OLD SCHOOL TRAINING

Allgemeine Fragen zum Thema Bodybuilding- und Fitnesstraining.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

power1991
TA Member
 
Beiträge: 180
Registriert: 23 Mär 2009 00:32
Wohnort: Dortmund
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 10
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 40
Oberschenkelumfang (cm): 70
Wadenumfang (cm): 38
Bauchumfang (cm): 80
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Bodybuilder

OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon power1991 » 14 Aug 2009 17:19

Hey Jungs

Old School Training hort mann ja immer wieder,deshalb hab mich mal ein bisschen erkundigt nur nicht dass gefunden was ich mir so erhofft hatte.Wenn mann sich die bbler der 60,70,oder 80er jahre anschaut,fallen einem da unterschiede zu den heutigen bblern auf ich meine damit die großen wie zb Casey Viator,Sergio Oliver,Frank Zane,Arnold schwarzenegger,Reg Park zb die krass ausgeprägten Lats,ein beeindrückend großer weiter Brustkorb dazu die schmale tallie,oder fass förmige Brustmuskeln die man heutzutage nur selten noch sieht.zu erwähnen dass sie alle gestofft haben braucht mann ja nicht dass kann mann sich denken ;)da ich natural bin wollte ich euch fragen,ob mann auch natural einen änlich beindruckende Old School Körper wie unsre Großen aufbauen kann ,meine frage ist nur wie #05# wie haben sie Trainiert etc #05# Würde mich sehr über hilfreiche antworten von euch freuen die mich rasch an mein Ziel bringen
#04#

MFG Power1991


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


martin1986
TA Premium Member
 
Beiträge: 12359
Registriert: 26 Jan 2008 04:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 191
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Lieblingsübung: Reißen
Fachgebiet I: Training

Re: OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon martin1986 » 14 Aug 2009 18:09

natural einen körper wie schwarzenegger, zane und co?
definitiv nein

cordon88
TA Elite Member
 
Beiträge: 3146
Registriert: 02 Aug 2008 10:40
Wohnort: Konstanz
Körpergewicht (kg): 77
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 107,5kg
Kniebeugen (kg): 180kg
Kreuzheben (kg): 215kg
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon cordon88 » 14 Aug 2009 18:30

schau dir mal vince gironda an ;)

power1991
TA Member
 
Beiträge: 180
Registriert: 23 Mär 2009 00:32
Wohnort: Dortmund
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 10
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 40
Oberschenkelumfang (cm): 70
Wadenumfang (cm): 38
Bauchumfang (cm): 80
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Bodybuilder

Re: OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon power1991 » 14 Aug 2009 18:33

Danke erstmal für deine antwort :) Mir ist bewusst dass mann natural nicht die Masse eines Arnold bekommen kann,nur es geht mir um die proportionen ein weiter Brustkorb zb heutzutage bauen bbs eher Dicke Brustmuskeln auf als einen weiten Brustkorb wie zb Reg Park der einen meinermeinung Riesigen Brustkorb hatte ein Typischer Old School Body eben ;)

power1991
TA Member
 
Beiträge: 180
Registriert: 23 Mär 2009 00:32
Wohnort: Dortmund
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 10
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 40
Oberschenkelumfang (cm): 70
Wadenumfang (cm): 38
Bauchumfang (cm): 80
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Bodybuilder

Re: OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon power1991 » 14 Aug 2009 18:39

Vince Grironda genau meine Richtung :)

Benutzeravatar
romaniac
TA Stamm Member
 
Beiträge: 580
Registriert: 12 Jul 2006 14:09
Wohnort: RLP
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 183
Bankdrücken (kg): 150
Kreuzheben (kg): 235
Oberarmumfang (cm): 42
Oberschenkelumfang (cm): 67
Steroiderfahrung: Nein

Re: OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon romaniac » 14 Aug 2009 20:01

es kommt auf die genetik an.. ähnliche formen nur in kleiner sollten für manche möglich sein
train-like-a-maniac-romaniacs-log-t125434.html

If you don’t Squat, you’re not training. No matter what you’re excuse is.

power1991
TA Member
 
Beiträge: 180
Registriert: 23 Mär 2009 00:32
Wohnort: Dortmund
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 10
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 40
Oberschenkelumfang (cm): 70
Wadenumfang (cm): 38
Bauchumfang (cm): 80
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Bodybuilder

Re: OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon power1991 » 14 Aug 2009 22:28

Mir stellt sich nur die frage wie ich dass erreichen kann #05# wie haben die Oldtimer denn so Trainiert nach welchen trainngsplänen etc #05#

power1991
TA Member
 
Beiträge: 180
Registriert: 23 Mär 2009 00:32
Wohnort: Dortmund
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 10
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 40
Oberschenkelumfang (cm): 70
Wadenumfang (cm): 38
Bauchumfang (cm): 80
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Bodybuilder

Re: OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon power1991 » 14 Aug 2009 22:45

Habs mal mit der 20er Kniebeuge versucht hat mir sehr gute erfolge gebracht,habe sie nur 2 wochen gemacht da ich mir nen Muskel dabei gezerrt habe,gibt es noch andere Old School Trainingsprogramme die änlich viel bringen wie die 20er beuge und dabei nicht so sehr mental belasten da ich im mom viel um die ohren habe ;)

Benutzeravatar
damaged
TA Stamm Member
 
Beiträge: 647
Registriert: 23 Jun 2009 20:28
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 60
Kniebeugen (kg): 20
Kreuzheben (kg): 80
Oberarmumfang (cm): 31
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Seitheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 115
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Ich bin: am trainieren

Re: OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon damaged » 14 Aug 2009 23:00

weiter Brustkorb? willst du durchs Training jetzt deinen Knochenbau verändern,oder wie? Und die Brust von Arnold ist wie alle anderen Proportionen eher Genetiksache..
ACHTUNG AB NUN GILT FOLGENDE REGEL: SOLLTE MEIN POST DAS KÜRZEL N-E ENTHALTEN, SO BEDEUTET DIES, DASS DER JEWEILIGE POST
NICHT
ERNSTGEMEINT
..ist. SOLLTE DAS KÜRZEL N-E NICHT IM POST ENTHALTEN SEIN, IST DIESER KOMPLETT ERNST GEMEINT.

power1991
TA Member
 
Beiträge: 180
Registriert: 23 Mär 2009 00:32
Wohnort: Dortmund
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 10
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 40
Oberschenkelumfang (cm): 70
Wadenumfang (cm): 38
Bauchumfang (cm): 80
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Bodybuilder

Re: OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon power1991 » 14 Aug 2009 23:12

@damageD

Dass mann seinen Knochenbau nicht verändern kann ist mir klar ,nur ist mir aufgefallen dass die Oldtimer zb Reg Park oder Vince Gironda im gegensatz zu den heutigen bblern anders geförmte Brustmuskeln haben eben einen Größeren breiteren Brustkorb haben !!!

Kaos
 

Re: OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon Kaos » 14 Aug 2009 23:15

power1991 hat geschrieben:@damageD

Dass mann seinen Knochenbau nicht verändern kann ist mir klar ,nur ist mir aufgefallen dass die Oldtimer zb Reg Park oder Vince Gironda im gegensatz zu den heutigen bblern anders geförmte Brustmuskeln haben eben einen Größeren breiteren Brustkorb haben !!!



du kannst den oberkörper durch schwere überzüge weiten.

power1991
TA Member
 
Beiträge: 180
Registriert: 23 Mär 2009 00:32
Wohnort: Dortmund
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 10
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 40
Oberschenkelumfang (cm): 70
Wadenumfang (cm): 38
Bauchumfang (cm): 80
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Bodybuilder

Re: OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon power1991 » 14 Aug 2009 23:16

Jetzt nicht vom maßband her eher von der optik siehst halt ein bisschen andes auß ;) haben die anders Trainiert als die heutigen bbler #05# #05#

power1991
TA Member
 
Beiträge: 180
Registriert: 23 Mär 2009 00:32
Wohnort: Dortmund
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 10
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 40
Oberschenkelumfang (cm): 70
Wadenumfang (cm): 38
Bauchumfang (cm): 80
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Bodybuilder

Re: OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon power1991 » 14 Aug 2009 23:19

Habe ich auch schohn mal gehört ;) funktioniert es denn jeder sagt irgentwie zu dem Thema etwas anderes mache sagen überzüge würden den brustkob weiten und andere wieder dass sie nichts bringen #05#

tobi12
TA Elite Member
 
Beiträge: 7257
Registriert: 23 Jul 2008 20:04
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Ich bin: schwul!

Re: OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon tobi12 » 14 Aug 2009 23:28

das ist nur eine optische Täuschung und liegt auch oft an den Posen die sich verändert haben.
Die Bäuche sind durch das viele essen halt etwas ausgeprägter geworden :D

A classic Reg Park workout, with one of his training partners, Spencer Churchill, circa 1951, was:
Squats: 5 x 10 x 400 lbs.
Bench Press: 3 x 10 x 320 lbs., 2 x 10 x 350 lbs.
Dumbbell Bench Presses: 5 x 10 x 140 lbs.
Dips Between Chairs: 5 x 12 (with resistance added)
Cheat Barbell Curls: 5 x 10 x 190 lbs.
Swing Bell Curls: 4 x 10 x 170 lbs.
Triceps Extensions on Bench: 5 x 10 x 170 lbs.
French Presses: 5 x 10 x 170 lbs.
Calf Exercises - Donkey Raises: 5 sets
Chins with Extra 60 Lbs. Attached to his Waist
Abdominal Work
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
WKM sagt:

Nicht dass es irgendwie von Bedeutung wäre - aber 230 Kg hebe ich mit "relativ wenig Beineinsatz"
und geradem Rücken - was aber ja angeblich gar nicht möglich sein soll.
Na dann.

Benutzeravatar
Scorpius
TA Power Member
 
Beiträge: 1575
Registriert: 07 Feb 2009 01:50
Wohnort: NRW
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 1987
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: natural

Re: OLD SCHOOL TRAINING

Beitragvon Scorpius » 15 Aug 2009 14:13

power1991 hat geschrieben:@damageD

Dass mann seinen Knochenbau nicht verändern kann ist mir klar ,nur ist mir aufgefallen dass die Oldtimer zb Reg Park oder Vince Gironda im gegensatz zu den heutigen bblern anders geförmte Brustmuskeln haben eben einen Größeren breiteren Brustkorb haben !!!


Richtig!
Dies allerdings nur zum Teil.
Die früheren BB legten mehr Wert auf Symetrie und Proportionen und weniger auf ungeformte Muskelmasse.
Daraus ergab sich, daß man gezielt auf breite Schultern und eine schmale Taille trainierte.
Gironda und Reeves sind da gute Beispiele für.

Geschafft hat man das indem man auf die richtigen Übungen gesetzt hat.
Man machte Rudern stehend und Seitheben, statt Nackendrücken oder Shrugs.
Dadurch wirken und werden die Schultern breiter.
Zudem verzichtete man auf schweres Kreuzheben oder schwere Kniebeugen, um die Taille möglichst schmal zuhalten.
Atemübungen und Überzüge sorgten für die Dehnung des Brustkorbes.

Alles in allem also alles völlig gewünschte und geplante Ergebnisse.
Und aus meiner Sicht weitaus ästhetischer, als das meiste was heute auf der Bühne steht.
Da gehts nur noch darum, möglichst jeden Muskel übernatürlich zu vergrößern.
Und wenn sowas nicht mal mehr vor dem Bauchmuskeln halt macht, is ja völlig klar was dabei rauskommt.
Die dazugekommenen Steroide und ihr Missbrauch tun das übrige noch dazu.
_____________________
"No Brain, no Gain!"

Nächste

Zurück zu Allgemeine Trainingsfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Aziz Can, Ironman890, moca und 3 Gäste