OMG - A transparent Sarm Cycle

Hier findet ihr Erfahrungsberichte zum Thema Bodybuilding!

Moderator: Team AAS

Benutzeravatar
BlackStarZ
TA Power Member
 
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mai 2010 21:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 180
Ich bin: Motiviert

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon BlackStarZ » 11 Jun 2018 07:51

BlackStarZ hat am 09 Jun 2018 16:13 geschrieben:@revoluteMe
Nun ich hatte selbstgemachtes Granatapfel-Joghurt Eis :D
"suppressiv" lässt sich übrigens tatsächlich steigern.

Heute habe ich noch die Abschlussbilder gemacht

Hab jetzt keine Zeit viel Text zu schreiben. Melde mich morgen *winkeneusmilie*



So, sagte zwar ich melde mich morgen, meinte aber anscheinend Montag :-)

Gebe mal bisschen Zusammenfassung.
Osta war meine letzte Gabe am Freitag mit 10mg.

Seitdem bin ich off. Heute morgen das erste mal Olimp DAA + die nächsten 29 Tage ,bis die Packung leer ist.

Gestern war Beintraining angesagt.
8x8 Squats mit 105kg und 30sek Pause.
7 Sätze habe ich komplett geschafft, danach hat mein Körper aber keine Lust mehr gehabt. Seitenstiche des Todes. Beinkraft war aber top.
Ich illustriere das mal kurz :D
Squats8x8.png

Dafür war ich komplett nassgeschwitzt und hab alles vollgetropft.
Danach noch etwas Beinpresse (nicht 45 ;( ) ebenfalls im 8x8 Stil. Komplett durchgezogen.
Schlussendlich Beinbeuger, Beinstrecker und Waden aber im normalen Stil. 3x12 bzw. Waden 2x20 mit 3 Minuten Pause.

Ansonsten gibt es nichts zu berichten. Fühle mich energiegeladen wie immer #05#
Ich schraube meine kcal jetzt mal kontrolliert auf 2500kcal und achte bisschen mehr auf die Verteilung + mehr Carbs.
Angepeilt wäre so 2-2,5gEw/kg , 50-60g Fett, Rest Carbs.
Dann beobachte ich mal das Gewicht. Sollte ich stehen bleiben, gehe ich mal auf 3000 und schaue weiter.


Btw. , keiner Meinungen zu den Bildern ? *uglysmilie*
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sheriff58 hat geschrieben:Welches Eiweiß ist den am besten für meine Defi-Kur. Hab für masse phase immer des von all-stars genommen. Gibt es den auch günstigere weil auf zeit wird das von all-stars ziemlich teuer.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Björno
TA Member
 
Beiträge: 239
Registriert: 06 Nov 2017 22:38
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Bankdrücken (kg): 4x115kg
Oberarmumfang (cm): 43
Brustumfang (cm): 114
Bauchumfang (cm): 91
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: allesmitDrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Tae Kwon Do
Ziel Gewicht (kg): 83
Ziel KFA (%): 12
Studio: Sepps Fitness

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon Björno » 20 Jun 2018 10:48

Heya !

war im Urlaub, 1 Woche Ballermann, ultra hard und jetzt direkt krank :D

wenigstens hab ich vor Ort noch 3 x trainiert.

Finde Deine Form auf den Bildern gut. Würde sagen Du hast Deine alte Form erreicht, aber nicht wesentlich getoppt oder ?
mit Bräune würd das noch nen ticken besser rüber kommen.

viele Grüße !

Benutzeravatar
BlackStarZ
TA Power Member
 
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mai 2010 21:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 180
Ich bin: Motiviert

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon BlackStarZ » 20 Jun 2018 11:25

Hey,

hört sich abenteuerlich an bei dir :-)
Wünsche dir schnelle Genesung *upsmilie*

Also getoppt habe ich sie schon (Kraft, Umfänge, Gewicht), aber optisch kommt es nicht ganz so rüber denke ich.
Würde sagen die größten Zuwächse habe ich vor allem an den Beinen gehabt. Der Rest eben sehr gut verteilt.
Bräune wäre echt schön... Aber ich hab diese Solarium-Phobie aktuell. Danach fast immer krank gewesen. Mittlerweile bestimmt sogar psychosomatisch :-)

Bin jetzt übrigens knapp 2 Wochen raus und Training läuft weiterhin gut.
Dieses 8x8 nimmt mich echt hart ran. Aber macht mir unheimlich Spaß.
Gestern konnte ich beim Beintraining kein Wadentraining machen, da die immer noch voller Schmerz sind :-) (6x20)
Rücken funktioniert sogar richtig richtig gut damit. Das ist echt lange her, dass ich mich auf Pull/Rücken Einheiten gefreut hab (**)

Und nebenbei habe ich an meinem Auto am Wochenende erfolgreich Kupplung- Ausrücklager+Nehmerzylinder getauscht.
So viele gute Feels ... *drehsmilie*

Achja, fange morgen oder übermorgen mit Ep1logue an :-)

Interesse am log?

Viele Grüße
Sheriff58 hat geschrieben:Welches Eiweiß ist den am besten für meine Defi-Kur. Hab für masse phase immer des von all-stars genommen. Gibt es den auch günstigere weil auf zeit wird das von all-stars ziemlich teuer.

Benutzeravatar
Björno
TA Member
 
Beiträge: 239
Registriert: 06 Nov 2017 22:38
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Bankdrücken (kg): 4x115kg
Oberarmumfang (cm): 43
Brustumfang (cm): 114
Bauchumfang (cm): 91
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: allesmitDrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Tae Kwon Do
Ziel Gewicht (kg): 83
Ziel KFA (%): 12
Studio: Sepps Fitness

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon Björno » 20 Jun 2018 14:06

jo Beine sind echt prall :D

Dein Volumen ist echt beneidenswert. Bin froh wenn ich aktuell überhaupt wieder ne Hantel stemmen kann.
Wird aber wieder...ne kleine Mandelentzündung ist halb so schlimm...
Kannst Deine Erfahrungen mit Epilogue gerne hier reinstellen. Ich hatte auch beide OL Supps getestet.

Hab sehr schlechtes Hautbild bekommen, ka warum. Kann auch am vielen Milcheiweiß liegen. Aber die Pickel sind alle
wieder weg jetzt. Hatte besseren Pump und vielleicht etwas mehr Kraft. Letzteres kann aber auch rein Placebo sein.
Konnte vorm Urlaub sauber die 125kg 1RM drücken. Waren aber auch nur 3 kg mehr...

Benutzeravatar
BlackStarZ
TA Power Member
 
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mai 2010 21:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 180
Ich bin: Motiviert

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon BlackStarZ » 21 Jun 2018 06:50

Da bin ich mal gespannt ,welche Auswirkungen es haben wird.
Wunder erwarte ich keine, aber etwas mehr als 3kg im 1RM erhoffe ich mir natürlich schon *uglysmilie*
Guten Pump + mehr Ausdauer sollte ich deutlich spüren.

Bin gespannt, Paket kommt nachher an und wird heute Abend direkt getestet (Rücken) #guenni#
Sheriff58 hat geschrieben:Welches Eiweiß ist den am besten für meine Defi-Kur. Hab für masse phase immer des von all-stars genommen. Gibt es den auch günstigere weil auf zeit wird das von all-stars ziemlich teuer.

Benutzeravatar
BlackStarZ
TA Power Member
 
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mai 2010 21:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 180
Ich bin: Motiviert

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon BlackStarZ » 28 Jun 2018 13:12

Hallo zusammen,

habe heute etwas Zeit um Mal wieder etwas Content zu liefern. Trainieren werde ich die nächsten Tage überhaupt nicht, da mein rechtes oberes Kiefergelenk unheimlich schmerzt und ich mir im gesamten mal eine kurze Pause gönnen möchte. Möglicherweise gehe ich bisschen rumpumpen mit niedrigen Gewichten mal schauen.

Diät läuft ganz leicht weiter, bin jetzt heute morgen bei 82,2kg gewesen.
Ep1logue merke ich momentan noch nichts direktes. Der erste Eindruck vom Rückentag ließ sich an anderen Trainingstagen nicht beobachten. Rücken spricht einfach momentan sehr gut auf das neue Training an. *upsmilie*
Pump ist aber ganz ok mit Ep1.

Außerdem hatte ich eben spontan nochmal paar Bilder in der Mittagssonne gemacht (Kein Pump, kein Workout). 3 Weeks out glaube ich *drehsmilie*
IMG_1199.jpg
IMG_1195.jpg
IMG_1192.jpg
IMG_1189.jpg


Halte euch auf dem laufenden, da ich auch bald das neue Blutbild mache *winkeneusmilie*
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sheriff58 hat geschrieben:Welches Eiweiß ist den am besten für meine Defi-Kur. Hab für masse phase immer des von all-stars genommen. Gibt es den auch günstigere weil auf zeit wird das von all-stars ziemlich teuer.

Benutzeravatar
Björno
TA Member
 
Beiträge: 239
Registriert: 06 Nov 2017 22:38
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Bankdrücken (kg): 4x115kg
Oberarmumfang (cm): 43
Brustumfang (cm): 114
Bauchumfang (cm): 91
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: allesmitDrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Tae Kwon Do
Ziel Gewicht (kg): 83
Ziel KFA (%): 12
Studio: Sepps Fitness

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon Björno » 29 Jun 2018 10:09

hey !

da war jemand mal in der Sonne :D sieht doch gleich besser aus mit der Bräune.

Schöne Bilder ! Danke fürs teilen...

ich mach auch grad ne Diät. Erstaunlich dass wir fast identische Körperdaten haben (bin jetzt bei 83,5 von 85,5). Würden bestimmt gut trainieren können zusammen :D

Benutzeravatar
BlackStarZ
TA Power Member
 
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mai 2010 21:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 180
Ich bin: Motiviert

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon BlackStarZ » 02 Jul 2018 10:36

Björno hat am 29 Jun 2018 10:09 geschrieben:hey !

da war jemand mal in der Sonne :D sieht doch gleich besser aus mit der Bräune.

Schöne Bilder ! Danke fürs teilen...

ich mach auch grad ne Diät. Erstaunlich dass wir fast identische Körperdaten haben (bin jetzt bei 83,5 von 85,5). Würden bestimmt gut trainieren können zusammen :D


Heyho,

ja habe mich echt mal in die Sonne getraut... das Wochenende sogar sehr viel und habe richtig schön Farbe bekommen ohne komplett verbrannt zu sein :D
Allerdings habe ich echt viel zutun gehabt am Wochenende und kaum etwas gegessen. Naja wenigstens habe ich zum Ausgleich auch nicht trainiert *uglysmilie*

Letzte Einheit war Mittwoch. Hatte allerdings oberes Kiefergelenk und Ohren richtig Schmerzen die Tage und wollte einfach mal meinem Körper etwas Pause geben.

War heute morgen wieder eine kurze Einheit machen als Push im 8x8 Stil.
Kniebeuge, Bankdrücken, Military Press und Bizeps-Curls
Morgen dann Pull und ich überlege dann in Push/Pull zu wechseln um etwas Zeit für den Sommer zu bekommen. Jeden Tag Training passt nicht zu dieser Jahreszeit *upsmilie*

Ja das mit dem Training bekommen wir noch gemeinsam hin. Vllt. sogar als "Team-Andro trainiert" :-)
Sheriff58 hat geschrieben:Welches Eiweiß ist den am besten für meine Defi-Kur. Hab für masse phase immer des von all-stars genommen. Gibt es den auch günstigere weil auf zeit wird das von all-stars ziemlich teuer.

Benutzeravatar
BlackStarZ
TA Power Member
 
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mai 2010 21:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 180
Ich bin: Motiviert

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon BlackStarZ » 12 Jul 2018 11:38

Hallo zusammen,

circa 30 Tage sind seit dem letzten Blutbild und der letzten Osta-Einnahme vergangen.
Meine PCT Bestand aus folgenden Supplements:

  • Olimp DAA
  • 2g Krillöl + 4g Fischöl
  • Seit 2 Wochen OL Ep1logue

Blutbild
Blutbild 12_07_18.PNG


Meine Blutfette und Hormone sind alle wieder absolut im Rahmen. Auffällig ist der hohe freie Androgenindex und der hohe Östrogenwert.
Jetzt habe ich 3 Tage vor der Blutabnahme angefangen mit low-Carb also maximal 50-100g am Tag, das kann natürlich auch Auswirkungen haben.

Es stellt sich auch die Frage, inwieweit Ep1logue auf den freien Androgen geht und aufs Östro @elbombo

Die wichtigen Dinge - Kraft und Optik sind besser geworden #05#
Das neue Training bereitet mir auch unheimlich Spaß... Quäle mich aktuell sehr gerne *uglysmilie*
Bin jetzt beispielsweise mit Kniebeugen bei 8x8x110kg und 30s Pause.
Brust/Schulter geht es nur mäßig voran bis gar nicht, dafür explodiert der Rücken aktuell echt gut (**)

Ich bin irgendwie mit den letzten 30 Tagen zufriedener ,als mit den 13 Wochen davor :-)
Einen wirklichen Abschlussbericht über Osta,GW und MK werde ich aber noch schreiben am Wochenende.

Bis dahin *winkeneusmilie*
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Sheriff58 hat geschrieben:Welches Eiweiß ist den am besten für meine Defi-Kur. Hab für masse phase immer des von all-stars genommen. Gibt es den auch günstigere weil auf zeit wird das von all-stars ziemlich teuer.

Benutzeravatar
elbombo
TA Power Member
 
Beiträge: 1426
Registriert: 28 Jan 2018 09:59

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon elbombo » 12 Jul 2018 12:41

also wenn, dann hat Ep1logue leichte AI-Eigenschaften, würde Östrogen drücken und Testosteron erhöhen.

Dass Urolithin B Östrogen erhöht, wäre etwas völlig neues, kann im Grunde nicht sein. War bisher auch noch nie so; das Gegenteil war der Fall, wobei auch das wahrscheinlich wieder bei jedem anders ist, also wie stark Östrogen gedrückt/Test erhöht wird.

Eigenartig, eigentlich kann Ep1logue nicht für die Erhöhung verantwortlich sein. Deshalb ist es ja auch gerade in ner PCT so gut nutzbar; wenn du Glück hast und gut darauf ansprichst, wird es dein Testosteron ein bisschen boosten; im schlechtesten Fall passiert gar nix. Es hat auf jeden Fall keine negativen Auswirkungen auf die Sexualhormone. Es wirkt nicht achsen-suppressiv.

Merkst außer dem Pump eigentlich irgendwas? Vaskularität? Ausdauer? Muskelfülle? Mind-Muscle-Connection?

Benutzeravatar
BlackStarZ
TA Power Member
 
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mai 2010 21:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 180
Ich bin: Motiviert

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon BlackStarZ » 17 Jul 2018 07:15

elbombo hat am 12 Jul 2018 12:41 geschrieben:also wenn, dann hat Ep1logue leichte AI-Eigenschaften, würde Östrogen drücken und Testosteron erhöhen.

Dass Urolithin B Östrogen erhöht, wäre etwas völlig neues, kann im Grunde nicht sein. War bisher auch noch nie so; das Gegenteil war der Fall, wobei auch das wahrscheinlich wieder bei jedem anders ist, also wie stark Östrogen gedrückt/Test erhöht wird.

Eigenartig, eigentlich kann Ep1logue nicht für die Erhöhung verantwortlich sein. Deshalb ist es ja auch gerade in ner PCT so gut nutzbar; wenn du Glück hast und gut darauf ansprichst, wird es dein Testosteron ein bisschen boosten; im schlechtesten Fall passiert gar nix. Es hat auf jeden Fall keine negativen Auswirkungen auf die Sexualhormone. Es wirkt nicht achsen-suppressiv.

Merkst außer dem Pump eigentlich irgendwas? Vaskularität? Ausdauer? Muskelfülle? Mind-Muscle-Connection?


Etwas seltsam, aber ich beobachte das einfach mal. Erste Dose ist bald leer und folgen ja noch 2 :-)

Aktuell würde ich sagen das ich fast alle Effekte bemerke, diese aber vor allem auf die Trainingszeit beschränkt. Vaskularität ist auch im Alltag etwas verbessert. Mind-Muscle-Connection und Pump sind aber eine tolle Sache für meinen Rücken. Da geht es echt vorwärts. Dafür hat es sich auf jeden Fall gelohnt *upsmilie*

Zu Osta, GW und MK kommt noch was... Das Wochenende lief nicht wie geplant und ich hatte keine Zeit für Texte :-)

Übrigens kam auch der Wert vom IGF-1. Baseline anscheinend bei 170. Während der Einnahme von MK war ich bei 260.
Sheriff58 hat geschrieben:Welches Eiweiß ist den am besten für meine Defi-Kur. Hab für masse phase immer des von all-stars genommen. Gibt es den auch günstigere weil auf zeit wird das von all-stars ziemlich teuer.

Benutzeravatar
BlackStarZ
TA Power Member
 
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mai 2010 21:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 180
Ich bin: Motiviert

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon BlackStarZ » 15 Aug 2018 09:42

Hallo zusammen,

bin mittlerweile glaube ich 10 Wochen schon raus und erlaube mir langsam erste Schlüsse zu ziehen.
Erstmal ganz allgemein:

Ich war ja schon on-cycle sehr unempfindlich gegen irgendwelche Nebenwirkungen. Libido war stabil, keine Grippesymptome, keine Lethargie. Das die Ware legit war ,konnte ja anhand der Blutbilder bestätigt werden. Sogar das MK hat sich hinterher als legit erwiesen.

Tatsächlich empfinde ich die Zeit nach dem Cycle als produktiver im Hinblick auf die Qualität. Ich mache aktuell sehr gute Fortschritte vor allem im Rücken. Gut, ich gestalte das Training momentan ganz anders. Bin immer noch in Anlehnung an Girondas 8x8 unterwegs. Gerade für den Rücken habe ich da eine mächtige Waffe entdeckt.

Nach reichlicher Überlegung würde mein aktuelles Ranking erstmal folgendermaßen aussehen:

  1. MK-677 Ibutamoren
  2. MK-2866 Ostarine
  3. GW-501516 Cardarine

Wobei ich mich vor allem gegen GW aussprechen möchte. Ich hatte keinerlei wirklich bemerkbare Wirkung. Auch der Puls war anhand von Messungen nicht besser als in anderen Einheiten. Im Blutbild wurde zumindest eine Verbesserung von HDL und LDL festgestellt.

Osta empfand ich als absolut smooth. Damit will ich sagen, keine bemerkbaren Nebenwirkungen irgendwelcher Art. Natürlich konnte anhand der Blutbilder die Osta-typischen Nebenwirkungen, in Bezug auf die Blutfette, festgestellt werden. HDL/LDL Verhältnis ging richtig in den Keller >6. Des Weiteren wurde die Achse leicht gedrückt und der freie Androgen Index war deutlich angestiegen. Im Training machte sich Ostarine vor allem durch einen guten Pump bemerkbar. Einen besonderen Kraftanstieg oder Biss konnte ich nicht bemerken. Der Blutdruck war über den gesamten Cycle absolut kein Problem und immer gut (110-120/60-70 morgens). Alles in allem bin ich etwas gespalten. Ich glaube nicht, dass es mich sehr viel weiter gebracht hat. Empfehlen würde ich es nicht für den Aufbau. Als Diätunterstützung maximal. Überzeugt bin ich nicht, aufgrund der Auswirkungen auf meinen Körper.

MK war was Wirkung/Nebenwirkung angeht noch optimal. Fühlte mich spürbar erholter und hatte immer einen klasse Pump. Mein IGF-1 Wert ist allerdings nur um etwa 25% angestiegen. Bei der ersten Einnahme verspürte ich kurz darauf vermehrten Hunger. Danach trat dieses Phänomen nicht mehr auf. MK könnte ich mir noch für eine Langzeitanwendung vorstellen. Innerhalb der 6 Wochen MK konnte ich keine Veränderung meiner Insulinsensitivität feststellen. Habe morgendlich den Nüchtern Zucker gemessen und war immer in Ordnung.

Soweit so gut.

Kleiner Teaser zu Ep1loge:
Die bisher beschriebenen Effekte bleiben weiter bestehen. Pump und mind-muscle connection sind definitiv vorhanden.
Außerdem läuft es sehr gut beim Rückentraining.
Wenn ich mit Ep1 fertig bin, lasse ich noch mal Leberwerte und Blutfette checken. Bin jetzt ungefähr bei Halbzeit.

Aktuelle Form zur eigenen Beurteilung
2018-08-15-09-59-04.jpg


Das soll es erst mal gewesen sein. Ich schaue mal wie es weiter geht. Aktuell läuft es auch so wunderbar.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von BlackStarZ am 15 Aug 2018 15:11, insgesamt 1-mal geändert.
Sheriff58 hat geschrieben:Welches Eiweiß ist den am besten für meine Defi-Kur. Hab für masse phase immer des von all-stars genommen. Gibt es den auch günstigere weil auf zeit wird das von all-stars ziemlich teuer.

Benutzeravatar
elbombo
TA Power Member
 
Beiträge: 1426
Registriert: 28 Jan 2018 09:59

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon elbombo » 15 Aug 2018 10:58

sieht gut aus! :o

MK interessiert mich irgendwie schon n bisschen. Denke, es könnte ne gute Ergänzung zum Test sein. GH ist halt sau teuer, MK wäre n guter Kompromiss. Mal schauen, muss mich mal sehr intensiv damit befassen, habe ich bisher nicht gemacht. Wobei ich schon öfter gelesen habe, dass es hauptsächlich bei „älteren“ Leuten zur Geltung kommen würde. Ich bin keine 30, auch in den nächsten 2-3 Jahren noch nicht, von daher ist es fraglich, wie viel ich mir davon erhoffen sollte. @TE wie alt bist du nochmal ca.?


freut mich, dass du zumindest mal nichts negatives über das Ep1logue zu sagen hast. Ich könnte während den 12 Wochen Ep1 auch am meisten Zuwachs am Rücken verzeichnen. Das wird/muss zum Großteil von der besseren Mind-Muscle-Connection kommen. Mein Schultergürtel (gerade Nacken, aber auch die Schultern) konnte ich ebenso sichtlich voranbringen. Alleine dadurch, also durch die verbesserte Mind-Muscle-Connection, wird man schon besser aufbauen können.

Die Frage hier ist jetzt, ob man das mit VASO6 alleine genau so oder zumindest ähnlich gut hinbekommt, das wäre nämlich deutlich günstiger auf Dauer und könnte auch durchgehend genommen werden. Ich denke, diese Wirkungen kommen nämlich in erster Linie davon.

SNS verkauft VASO6 only in Kapseln. Sollte über Strong Supplement Shop gut, schnell und safe importiert werden können.


oh und Vaskularität wurde auch definitiv verstärkt vom Ep1logue. On- sowie auch Off-Cycle. Ich wurde gefühlt auch leaner, obwohl im Kalorienüberschuss.

Benutzeravatar
BlackStarZ
TA Power Member
 
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mai 2010 21:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 180
Ich bin: Motiviert

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon BlackStarZ » 15 Aug 2018 15:04

elbombo hat am 15 Aug 2018 10:58 geschrieben:sieht gut aus! :o

MK interessiert mich irgendwie schon n bisschen. Denke, es könnte ne gute Ergänzung zum Test sein. GH ist halt sau teuer, MK wäre n guter Kompromiss. Mal schauen, muss mich mal sehr intensiv damit befassen, habe ich bisher nicht gemacht. Wobei ich schon öfter gelesen habe, dass es hauptsächlich bei „älteren“ Leuten zur Geltung kommen würde. Ich bin keine 30, auch in den nächsten 2-3 Jahren noch nicht, von daher ist es fraglich, wie viel ich mir davon erhoffen sollte. @TE wie alt bist du nochmal ca.?


freut mich, dass du zumindest mal nichts negatives über das Ep1logue zu sagen hast. Ich könnte während den 12 Wochen Ep1 auch am meisten Zuwachs am Rücken verzeichnen. Das wird/muss zum Großteil von der besseren Mind-Muscle-Connection kommen. Mein Schultergürtel (gerade Nacken, aber auch die Schultern) konnte ich ebenso sichtlich voranbringen. Alleine dadurch, also durch die verbesserte Mind-Muscle-Connection, wird man schon besser aufbauen können.

Die Frage hier ist jetzt, ob man das mit VASO6 alleine genau so oder zumindest ähnlich gut hinbekommt, das wäre nämlich deutlich günstiger auf Dauer und könnte auch durchgehend genommen werden. Ich denke, diese Wirkungen kommen nämlich in erster Linie davon.

SNS verkauft VASO6 only in Kapseln. Sollte über Strong Supplement Shop gut, schnell und safe importiert werden können.


oh und Vaskularität wurde auch definitiv verstärkt vom Ep1logue. On- sowie auch Off-Cycle. Ich wurde gefühlt auch leaner, obwohl im Kalorienüberschuss.



Ich bin Mitte 20. IGF-1 Baseline liegt wohl bei 170. On-Cycle hatte ich 260 (+65%)
[/edit] Sorry, ich hatte eine falsche Erinnerung. On-Cycle war der IGF-1 Wert nur bei 213! also +25% gerade mal[edit]
Das Vaso6 wird sicher den größten Anteil daran haben. Ein leaner werden kann ich leider nicht beobachten. Zumal ich sowieso leichte Diät halte und entsprechend automatisch immer besser aussehe. Aber ich steigere mich eben in fast allen Übungen kontinuierlich trotz leichter Diät. Das ist auch ein Erfolg *upsmilie*

Vorhin erst wieder Schrägbankdrücken erfolgreich absolviert und zur Steigerung bereit #10#
Sheriff58 hat geschrieben:Welches Eiweiß ist den am besten für meine Defi-Kur. Hab für masse phase immer des von all-stars genommen. Gibt es den auch günstigere weil auf zeit wird das von all-stars ziemlich teuer.

Benutzeravatar
BlackStarZ
TA Power Member
 
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Mai 2010 21:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 180
Ich bin: Motiviert

Re: OMG - A transparent Sarm Cycle

Beitragvon BlackStarZ » 03 Okt 2018 19:17

Ich bin übrigens mit Ep1 durch.
Das Vaso6 ist schon ne tolle Sache, macht Spaß.
Ansonsten im Westen nichts neues... Würde ich nur als Aktion kaufen, oder eben gleich Vaso only.

Damit ist der Log auch erstmal abgeschlossen und aktuell ist nichts neues geplant. Werde das erstmal sacken lassen.

Aktuell überlege ich noch einen normalen Trainingslog zu eröffnen. Läuft einfach ziemlich gut gerade und ich möchte bis Ende des Jahres die 500kg total knacken. Außerdem 1xBW Military Press. Mal schauen
Sheriff58 hat geschrieben:Welches Eiweiß ist den am besten für meine Defi-Kur. Hab für masse phase immer des von all-stars genommen. Gibt es den auch günstigere weil auf zeit wird das von all-stars ziemlich teuer.

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cptObbes und 2 Gäste