[Outlaw] Powerlifting, Oly-lifting und die SFA

Das Forum zur großen Sommeraktion von TEAM ANDRO

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Selaphiel
TA Power Member
 
Beiträge: 1328
Registriert: 12 Jun 2015 07:30
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Heben ist Leben
Studio: Die Schmiede
Ich bin: durch

Re: [Outlaw] Powerlifting, Oly-lifting und die SFA

Beitragvon Selaphiel » 05 Apr 2019 08:45

Kinderschokoladius hat am 05 Apr 2019 08:39 geschrieben:Glückwunsch zum PR, 135Kg sind eine Ansage. #04#


Danke dir. Hätte ich nicht so viel Volumen davor geballert, dann wären die 140 mit Sicherheit auch drin gewesen. Rücken war definitiv stark ermüdet nach den Arbeitssätzen *uglysmilie* Bin also nun nicht mehr NUR fürs Bankdrücken zuversichtlich sondern auch fürs Heben.

Beugen ist und bleibt gerade aber einfach mein Sorgenkind


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Selaphiel
TA Power Member
 
Beiträge: 1328
Registriert: 12 Jun 2015 07:30
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Heben ist Leben
Studio: Die Schmiede
Ich bin: durch

Re: [Outlaw] Powerlifting, Oly-lifting und die SFA

Beitragvon Selaphiel » 16 Apr 2019 08:19

So.

Kleiner Zwischenstatus und zumindest für Strandfigur auch der Letzte.

Mein mentaler Zustand hat mich in den letzten paar Tagen mal darüber nachdenken lassen, ob das, was ich tue, das richtige für mich ist.
Ich habe mich seit langer Zeit nicht mehr so verrückt gemacht wie momentan. Das macht Stress, gibt mir zu denken, stellt gewisse Dinge in Frage etc.

Letzten Endes kann es auch einfach der Stress sein, der meinen Körper so durcheinander wirft, dass einfach nichts so funktioniert, wie es soll.

Hier und da hab ich nen Lichtblick, aber das bezieht sich dann eher auf maximal bewegtes Gewicht als auf meinen Körper und Gewichtsverlust.

Damit ist für mich hier die Geschichte erstmal vorbei. Ich göönne mir nen kleinen Reset, versuche mal wieder normal zu denken etc. Werde dieses Wochenende nach Italien fliegen und mal versuchen abzuschalten. (und bevor hier jemand doof kommt, nein, ichschlage mir nicht den Bauch mit Nudeln und Pizza voll. Im Gegenteil.)

Mentale Gesundheit geht für mich einfach immernoch vor und da das momentan einfach nicht der Fall ist: Ende.

Wünsche natürlich dennoch allen viel Erfolg und einen guten Outcome.

Penthe
TA Rookie
 
Beiträge: 130
Registriert: 12 Jan 2017 14:57
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 173
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Trainingsort: Studio

Re: [Outlaw] Powerlifting, Oly-lifting und die SFA

Beitragvon Penthe » 28 Mai 2019 14:54

Huhu,

ich hab hier gerade mal reingelesen und find's super cool und spannend, dass du powerlifting machst! Wie ergeht es dir bei deinem Reset und hast du vor ein neues Log zu eröffnen? Würde folgen :)

Vorherige

Zurück zu Strandfigur mit TEAM ANDRO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast