Reicht das für einen Wettkampf??

Fragen zur Vorbereitung? Hier wird Euch geholfen!

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
Tobias Steinbach
TA Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 29 Jun 2020 21:20

Reicht das für einen Wettkampf??

Beitragvon Tobias Steinbach » 29 Jun 2020 21:30

Hallo zusammen bis Dezember 2019 habe ich Gewichtheben gemacht. Wegen ständiger Knieprobleme wollte ich sowieso nurnoch eine Runde machen habe aber im Dezember noch eine leichte Rückenverletzung gehabt und die Runde dann frühzeitig beendet. Nach zwei Monaten Pause habe ich im Februar begonnen mit Bodybuilding. War ohne Training natürlich erstmal nur fett und trotzdem nichtmal schwer. habe dann in zwei Monaten alles gegessen worauf ich lust hatte, damit 15kg zugenommen und seit 1.4 Diät gehalten.

Dezember 2018 hatte ich nach einem Verkehrsunfall ca. 6b Monate auch nur Bodybuilding gemacht weil ich mir das Sprunggelenk gerissen habe. Danach aber nur Gewichtheben also garnicht gepumpt.

Meint ihr ich kann nächstes Jahr vielleicht schon bei einem Wettkampf starten oder sollte ich besser noch 2 Jahre oder so Masse aufbauen??

Welcher Verband wäre denn für mich geeignet?? Bilder sind jetzt zuhause gemacht, da konnte ich etwas machen trotz Corona aber trainiere auch im Studio.

Ich wohne in Rheinland Pfalz in der Nähe von Ludwigshafen. Weiß man jetzt schon wann die Meisterschaften nächstes Jahr stattfinden??
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


 


Benutzeravatar
Jasi
TA Elite Member
 
Beiträge: 2590
Registriert: 17 Nov 2012 15:11
Wohnort: Frankfurt a.M.
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 53
Körpergröße (cm): 154
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 50x5
Kniebeugen (kg): 90x6
Kreuzheben (kg): 95x6
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Wettkampf
Ich bin: Fun sized

Re: Reicht das für einen Wettkampf??

Beitragvon Jasi » 01 Jul 2020 09:03

In welcher Klasse siehst du dich denn? Wie möchtest du Posen? Wie groß bist du und wieviel wiegst du?

Bilder von den Beinen müssen her 8-)
Mein Log ᕙ(⇀‸↼‶)ᕗ // Instagram

Benutzeravatar
Leevejung
TA Elite Member
 
Beiträge: 4499
Registriert: 19 Aug 2019 10:21
Geschlecht (m/w): m
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: Reicht das für einen Wettkampf??

Beitragvon Leevejung » 01 Jul 2020 09:06

Wenn du Natural bist beim Gnbf.
Wenn du Natural oder auf Stoff bist beim NAC,Athletik und Newcomer Klasse.Beim NAC spielt das Natural nämlich keine Rolle...

Benutzeravatar
Tobias Steinbach
TA Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 29 Jun 2020 21:20

Re: Reicht das für einen Wettkampf??

Beitragvon Tobias Steinbach » 02 Jul 2020 09:45

Jasi hat am 01 Jul 2020 09:03 geschrieben:In welcher Klasse siehst du dich denn? Wie möchtest du Posen? Wie groß bist du und wieviel wiegst du?

Bilder von den Beinen müssen her 8-)


Ich bin 169 groß und wiege 87kg auf den Fotos. Das wollte ich ja euch fragen weil da kenne ich mich überhaupt nicht aus mit den Klassen und wo ich da starten sollte. Da ich ja erst seit Februar gepumpt habe denke ich schon bis nächstes Jahr kann ich mit 5-7kg mehr Muskeln starten.

Beine habe ich jetzt garnicht trainiert weil ich ja wie gesagt wegen knieproblemen aufgehört habe mit Gewichtheben. Aber ich mache nachher mal Bilder die passen trotzdem noch zum Oberkörper. Also einmal in der Woche aufpumpen geht auf jedenfall auch mit kaputtem Knie. Dachte aber es wird vielleicht besser wenn ich mal lange pause mache ausser Fahrradfahren. Denke wenn ich 6 Monate vor dem Wettkampf beginne Beine zu trainieren sehen die trotzdem am besten aus.

Benutzeravatar
Tobias Steinbach
TA Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 29 Jun 2020 21:20

Re: Reicht das für einen Wettkampf??

Beitragvon Tobias Steinbach » 02 Jul 2020 09:47

Das Rückenbild ist ein paar Wochen alt das hat sich deutlich verbessert wollte eigentlich ein Video reinstellen aber ging leider nicht.

Benutzeravatar
Leevejung
TA Elite Member
 
Beiträge: 4499
Registriert: 19 Aug 2019 10:21
Geschlecht (m/w): m
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: Reicht das für einen Wettkampf??

Beitragvon Leevejung » 02 Jul 2020 09:49

Dann fällt der Gnbf schonmal weg. :D

Benutzeravatar
Leevejung
TA Elite Member
 
Beiträge: 4499
Registriert: 19 Aug 2019 10:21
Geschlecht (m/w): m
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Benutzeravatar
Jasi
TA Elite Member
 
Beiträge: 2590
Registriert: 17 Nov 2012 15:11
Wohnort: Frankfurt a.M.
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 53
Körpergröße (cm): 154
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 50x5
Kniebeugen (kg): 90x6
Kreuzheben (kg): 95x6
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Wettkampf
Ich bin: Fun sized

Re: Reicht das für einen Wettkampf??

Beitragvon Jasi » 02 Jul 2020 14:09

Die Athletik wirste da vergessen können. Dann wirds Bodybuilding oder Männer. :D Je nachdem wo du dann gewichtstechnisch rauskommst trocken. Das Posing kannst ja schon lernen. In welcher Klasse du genau startet ist dann bei dir einfach gewichtsabhängig.

Hab dir ne PN geschickt. Wir haben am Samstag in Bad Vilbel bei Frankfurt einen kostenfreien Posing Workshop. Wohnst etwas über ne Std Autofahrt weg. Wäre ne gute Gelegenheit einfach mal zu schauen was dir so liegt. Sind ne Menge guter Athleten dabei, danach wird zusammen trainiert.
Mein Log ᕙ(⇀‸↼‶)ᕗ // Instagram

Benutzeravatar
Jim55
TA Power Member
 
Beiträge: 1736
Registriert: 16 Jan 2018 17:07
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1979
Bankdrücken (kg): 185x8
Kniebeugen (kg): 225x15
Kreuzheben (kg): 320x3
Oberarmumfang (cm): 51
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: die nächste
Ziel Gewicht (kg): 112
Ziel KFA (%): 10
Studio: Champ Gym Pattaya
Fachgebiet I: Wettkampf
Fachgebiet II: Training
Ich bin: nochnichtfertig

Re: Reicht das für einen Wettkampf??

Beitragvon Jim55 » 20 Jul 2020 17:36

würde zunächst persönlichen Kontakt suchen. Beim DBFV (IFBB) würde ich hier Infos einholen, oder Dich persönlich vorstellen. Du lebst in rheinland-Pfalz, da ist Alex Thomessen vom Outback-Gym in Mainz-Mombach der Vorsitzende, übrigens auch "Vorbereiter" diverser Athleten. Der Vorsitzende von Hessen ist Markus Becht, aber Markus wohnt in Grünstadt, was ja ganz in Deiner Nähe ist. Von Baden-Würt. ist Stampoulidis (Schorndorf bei Stuttgart) der Vorsitzende.
Glaube Gunnar Paasche hat zuletzt in der Nähe von Alzey trainiert, macht auch Vorbereitungen (selbst Senioren-Weltmeister).
Die Tel.-Nr. sind auf der Seite vom DBFV zu sehen.....DBFV.de


beim NAC weiß ich gerade nicht wer in Rheinland-Pfalz Vorbereitungen macht ? Attila Herscuth ist Vorsitzender vom NAC Süd, aber dann wieder von Dir eine Ecke entfernt. Dirk Kau (bei mir in der Gegend, Bundesvorsitzender) ist auch zu weit weg (Bornheim bei Bonn).

ohne einen Betreuer (wenn´s geht lokal, nicht zu weit entfernt) würde ich das Unternehmen nicht beginnen, und ob es Sinn macht, wäre dann bei einem ersten Treffen fest zu stellen.


Zurück zu Bodybuilding & Wettkampf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast