Restaurant für Bodybuilder

Eure liebsten Restaurants - Sortiert nach Postleitzahlen

Moderator: Team Offtopic

conchitawichs
TA Member
 
Beiträge: 307
Registriert: 19 Sep 2014 12:24
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 125
Kniebeugen (kg): 155
Oberarmumfang (cm): 43
Oberschenkelumfang (cm): 60
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 70
Ziel KFA (%): 9
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Mediziner

Restaurant für Bodybuilder

Beitragvon conchitawichs » 17 Mai 2016 12:41

Hallo Leute, ich möchte mir mal eure Meinungen einholen. Ich spiele mit der Idee ein Restaurant / Imbiss für Sportler zu eröffnen. Ich habe diesen Gedanken schon sehr lange , und bestärkt durch den Fitness Hype ( und den damit einhergehenden clean eating hype ) habe ich mich in meinem Pumperumfeld umgehört was die davon halten und habe durchwegs gute Resonanz bekommen. Die grobe Idee wär die für uns typische Nahrung anzubieten ( Reis , Fleisch , Hähnchen etc) und dabei zwischen Low carb, no carb und high carb zu variieren. Also hätte ich quasi 3 Hauptkarten, bei Nachfrage könnte man auch Süßspeisen anbieten, Proteinpfannkuchen etc. Ich weiß dass sowas sehr schwer zu realisieren ist aber mir geht's erstmal nur um die Idee.
Was sagt ihr ?


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Don
Andro-Shop & V.I.P.
 
Beiträge: 31009
Registriert: 09 Sep 2006 07:27

Re: Restaurant für Bodybuilder

Beitragvon Don » 17 Mai 2016 12:47

ist schwierig, ich z. B. will wenn ich in ein Restaurant gehe was "unvernünftiges" Essen, was man halt nicht alltäglich zu Hause isst und kcal sind mir dann ziemlich egal...

Reis, Pute und so weiter, habe ich zu Hause genug von...

es kommt auf dein Umfeld an ob es bereit ist dafür mehr zu zahlen als zu Hause bzw im Supermarkt für die Zutaten, sowie bietest du was außergewöhnliches auch an, nur Reis und Pute das wird vermutlich nicht funktionieren...

bist Du gelernter Koch...?
Bild

fhd
 

Re: Restaurant für Bodybuilder

Beitragvon fhd » 17 Mai 2016 12:58

Hatte Ercan Demir zusammen mit einem Partner nicht auch mal ein Restaurant mit BB gerechten Gerichten in München?

Stelle mir das sehr schwierig vor, aus den von Don genannten Gründen. Zudem hat eigentlich jedes gute Restaurant auch "saubere" Gerichte, z.B. Hähnchenbrust ohne Panade mit Folienkartoffeln, Steak, Salate usw.

Sven90
TA Power Member
 
Beiträge: 2384
Registriert: 31 Mai 2009 14:14
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: Restaurant für Bodybuilder

Beitragvon Sven90 » 17 Mai 2016 13:01

Schau dir mal mal eatFit in Frankfurt an.

Liebe Grüße


Zurück zu Andros Restaurant-Guide

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste