Road to Hell oder wie Sie sich Volumen gönnte...

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
AciMey
TA Power Member
 
Beiträge: 1723
Registriert: 09 Jan 2015 20:03
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 60
Körpergröße (cm): 164
Bankdrücken (kg): 71
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 130
Oberarmumfang (cm): 32
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: einfach ich

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon AciMey » 06 Jul 2018 10:46

Was genau machst du bei deiner Übung Shoulderworks eigentlich so?


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
InWork
TA Elite Member
 
Beiträge: 3367
Registriert: 10 Mai 2016 10:29
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 57
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Oberarmumfang (cm): 31
Oberschenkelumfang (cm): 56
Wadenumfang (cm): 36
Bauchumfang (cm): 63
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ich bin: Einzigartig

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon InWork » 07 Jul 2018 09:15

AciMey hat am 06 Jul 2018 10:46 geschrieben:Was genau machst du bei deiner Übung Shoulderworks eigentlich so?



Ich würde es eine sehr eigene Interpretation von Dumbbell Upward Crossover nennen. :-)


So, noch Train von gestern.....wollte mal was anderes probieren, deshalb so wie es ging mit "Gewichtsrucksack" trainiert, die Weste ist ja hinüber.


Freestyle 71

Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein


Habe heute extrem starken Muskelkater! Kann kaum atmen, sollte ich husten oder niesen müssen werde ich abnippeln! Fand das mit dem Rucksack im Vergleich zur Gewichtsweste (und die war schon assig) sehr unkomfortabel. Überlege mir diese hier zu holen:

Gewichtsweste 2.jpg


Gewichtsweste.jpg


War ja gestern mit dem Rucksack bei BRA-BEL noch auf dem Stepper.....bisserl Cardio dies, das. Die Füße sind nicht das Problem, die haben sich vom Blasenmißbrauch gut erholt....meine Beine... ;( Genau zwischen Rectus femoris und Vastus medialis tut es weh. :(
Werde heute nur rumpimmeln.... *professor*

Hatte gestern hier ne Frau mit Ihrem Kind zum Kirschen pflücken. Hatte da noch nie Probleme, die Leute bringen einen Eimer mit und pflücken die sich selber. Ich spar mir die Arbeit und hab nachher nicht diese Kirschpampe auf dem Rasen. Habe auch kein Problem wenn da direkt genascht wird, warum auch. Die Frau allerdings hatte wohl ein riesiges Problem das ihr vielleicht 6-7 Jahre alter Knirps die Kirschen direkt vom Baum in den Mund gesteckt hat....ungewaschen! Da hat Sie ihm mit dem Handrücken dermaßen eine gewischt das die Lippen geblutet haben.
Nix für ungut, sicher, mich geht es nix an wie andere Ihre Kinder erziehen aber das ging m.M. nach viel zu weit. Habe Ihr auch gesagt das dies bei mir nicht geht. Da wurde die richtig aufbrausend und laut. #05# Einfach ohne Worte sowas! :( :-|
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
http://www.team-andro.com/phpBB3/i-do-n ... 45538.html

Es ist schön zu sehen wie sehr sich wenige Menschlein über Monate an einem Kaugummi erfreuen können. So simpel kann es manchmal sein, nech. :-)

Benutzeravatar
VandeKcal
TA Premium Member
 
Beiträge: 11285
Registriert: 10 Nov 2014 14:41
Wohnort: Bottrop Kirchhellen Castrop Rauxel
Körpergröße (cm): 194
Lieblingsübung: Nein
Kampfsportart: Karate, Thaibox
Ich bin: PetA Zwegat

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon VandeKcal » 07 Jul 2018 09:24

Oha krass.
Schade, dass wirklich jeder Trottel Kinder bekommen darf.
Hättest ihr mal eine zurückbatschen sollen.
Bild
vitaminfu hat am 07 Apr 2018 19:47 geschrieben:Hallo vor 4 Jahren musste mein rechtes Bein amputiert werden. Seit ich 14 Kapseln essentiels am Tag nehme ist es wieder nachgewachsen und mein kaputter Laptop funktioniert auch wieder.

Hurgh hat geschrieben:Traurig, dass es auch die unbegehrteste Frau ever sein könnte, stinkend, 100 Jahre alt, dumm wie Scheisse, Hobbies kleine Kinder quälen und Kätzchen zertreten und wenn du bei ihr einen wegsteckst würde dir der Pimmel abfaulen, es gäbe immernoch mehrere, die mit einem Lächeln im Gesicht das Würstchen reinhalten würden, gleichzeitig.

Acerz hat am 04 Jul 2018 20:12 geschrieben:Vandekcal Ehrenmann sein Vater

Delta87 hat am 20 Jan 2019 02:24 geschrieben:Da platzt einem echt die Gurke.



*kruemel*

Benutzeravatar
AciMey
TA Power Member
 
Beiträge: 1723
Registriert: 09 Jan 2015 20:03
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 60
Körpergröße (cm): 164
Bankdrücken (kg): 71
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 130
Oberarmumfang (cm): 32
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: einfach ich

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon AciMey » 07 Jul 2018 13:13

Was wiegt so eine Gewichtsweste?

Das mit der Mutter und ihrem Kind is ja echt ätzend. Ich meine, ich habe früher zwar auch mal welche auf das Hinterteil bekommen, wenn ich was angestellt habe, aber Kinder in das Gesicht zu schlagen ist schon ne heftige Nummer *downsmilie*

chifer
TA Power Member
 
Beiträge: 1638
Registriert: 06 Jan 2011 22:46
Wohnort: CH
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 1989
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ich bin: handlich

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon chifer » 07 Jul 2018 13:26

Lady, hol dir die Gewichtweste, Rucksäcke sind zum Wandern da *professor*

Benutzeravatar
InWork
TA Elite Member
 
Beiträge: 3367
Registriert: 10 Mai 2016 10:29
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 57
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Oberarmumfang (cm): 31
Oberschenkelumfang (cm): 56
Wadenumfang (cm): 36
Bauchumfang (cm): 63
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ich bin: Einzigartig

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon InWork » 08 Jul 2018 09:48

Moin.

Hängt mir noch bisserl nach wie salopp die Frau da wegen 1 Kirsche direkt vom Baum so reagieren konnte. Erklärt warum Sie das nicht möchte hat Sie nicht, verstehe solche Menschen nicht. Mal ganz davon ab ob ich die direkt vom Baum futtere, ins Gesicht batschen.....sorry, geht für mich gar nicht.

Die Gewichtswesten gibt es in 5kg, 8kg oder 10kg. Andere haben 500gr. Sandpackerl, da kannst zwar vom Gewicht her variieren aber die sind echt unbequem.

Gestern nur rumgepimmelt. Muskelkater noch ziemlich hart, Bein tut nach wie vor weh. Morgen MRT Termin zur Kontrolle LWS....habe da null Bock drauf.
Urlaub steht auf der Kippe da offensichtlich beim Mann hier ganz viele von der Sommerkrankheit befallen sind. Firma würde alle Unkosten (FeWo, etc.) übernehmen. Das ist ja wohl ein Scherz! Richtige Zauerei ist das. Urlaub wurde eingereicht, genehmigt und fertig. Wenn die Firma nicht in der Lage ist diesen Sommerkrankheiten entgegen zu wirken ist dies deren Problem. Was nutzt eine Kostenübernahme wenn man dafür keinen Erholungsurlaub hat.....davon haben wir null. Auf die Idee, das jemand Urlaub im Sommer einreicht weil man im Sommer Urlaub machen möchte kommen die wohl nicht. Regt mich sowas auf, die ganzen P*sser da mit durchschleppen und denjenigen die nicht nur kommen wenn Sie Bock haben net mal so eine verf*ckte Woche lassen. Würde denen einfach den Stundenlohn kürzen! Nee, muss mich später irgendwie abreagieren!
http://www.team-andro.com/phpBB3/i-do-n ... 45538.html

Es ist schön zu sehen wie sehr sich wenige Menschlein über Monate an einem Kaugummi erfreuen können. So simpel kann es manchmal sein, nech. :-)

chifer
TA Power Member
 
Beiträge: 1638
Registriert: 06 Jan 2011 22:46
Wohnort: CH
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 1989
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ich bin: handlich

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon chifer » 08 Jul 2018 20:43

Zum Abreagieren hast du ja dein Homegym.

Benutzeravatar
Höfer
TA Elite Member
 
Beiträge: 4769
Registriert: 28 Feb 2011 12:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Studio: Horst Appel

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon Höfer » 09 Jul 2018 10:02

Guten Morgen,

naja das Kind ist ja nicht dran gestorben, man weiß ja auch nie was da für eine Vorgeschichte oder ähnliches war. Befürworte sowas auch nicht, denke allerdings auch du hast klar gemacht bei dir nicht und was die Leute dann machen ist Ihre Sache oder die des Jugendamtes wenn reiß aus nimmt!

Die sollen noch extra Cash drauflegen und dann macht Ihr ein anderen mal Urlaub!!! #pisser

Liebste Grüße
Andreas
Da ich Gluten und Laktose ausgesprochen gut vertrage, erlaube ich mir Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich #guenni#

Log:
https://www.team-andro.com/phpBB3/beitr ... l#p9524296

Instagram:
https://www.instagram.com/andreas_deutscher_nation/

Benutzeravatar
InWork
TA Elite Member
 
Beiträge: 3367
Registriert: 10 Mai 2016 10:29
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 57
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Oberarmumfang (cm): 31
Oberschenkelumfang (cm): 56
Wadenumfang (cm): 36
Bauchumfang (cm): 63
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ich bin: Einzigartig

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon InWork » 09 Jul 2018 20:34

Guten Abend.

chifer hat am 08 Jul 2018 20:43 geschrieben:Zum Abreagieren hast du ja dein Homegym.


:-) Du weißt schon wem Du das schreibst? :-)

Höfer hat am 09 Jul 2018 10:02 geschrieben:Guten Morgen,

naja das Kind ist ja nicht dran gestorben, man weiß ja auch nie was da für eine Vorgeschichte oder ähnliches war. Befürworte sowas auch nicht, denke allerdings auch du hast klar gemacht bei dir nicht und was die Leute dann machen ist Ihre Sache oder die des Jugendamtes wenn reiß aus nimmt!

Die sollen noch extra Cash drauflegen und dann macht Ihr ein anderen mal Urlaub!!! #pisser

Liebste Grüße
Andreas



Ich sag ja, ich esse die direkt vom Baum, das muss ja keiner nachmachen aber die Reaktion dieser Frau war völlig daneben. Hätte Sie net gebatscht und erklärt das Sie es besser findet Obst erst zu waschen wäre mir das sowas von vorbei gegangen aber mit dem Handrücken ins Gesicht batschen das die Lippen anfangen zu bluten ist einfach assig.

H. hat heute entschieden für die "kranken" Kollegen einzuspringen. Firma übernimmt ohne mucken alle Kosten (haben keine Leute) und ein paar Features gibt es oben drauf. Na toll. 8-| Sag es ganz ehrlich, bin nicht begeistert. Gerade nach dem bescheidenen Jahresanfang mit Timmy.... :(

So, ich mache es mal der Reihe nach, sonst wird es unübersichtlich.

Freestyle 72 Sonntach

Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein



Freestyle 73 heute:

Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein


Termin MRT/Röntgen heute war ne Katastrophe. Termin fix 08:00h, dran gekommen um 09:00h, Auswertung um 11:55h. #05# War in der Klinik schon einmal, war eigentlich ganz zufrieden, hatte nicht mal 20 Minuten gewartet und die Auswertung war auch ne halbe Stunde später. Heute allerdings nicht. :-| Gab erst Verzögerungen beim MRT und das hatte sich dann freundlicherweise zum röntgen so durch gezogen. ;D
LWS Spinalkanal nach wie vor extrem verengt, hinzu gekommen ist eine Beckenverschiebung rechts, dazu ein weiterer Riss in der Hüftpfanne.
Die Kreuzbeinspitze ist leicht verschoben, Übergang Hals-Brustwirbelsäule ist ne Bandscheibe pfutsch. Das hat man mir so in 3 Minuten verklickert und meine Unterlagen in die Hand gedrückt. Alles weitere dann #05# über die Fachärzte. #05#
Das war mein Tag und joa, mal sehen. Keine Ahnung.
http://www.team-andro.com/phpBB3/i-do-n ... 45538.html

Es ist schön zu sehen wie sehr sich wenige Menschlein über Monate an einem Kaugummi erfreuen können. So simpel kann es manchmal sein, nech. :-)

Benutzeravatar
Strandkatze
TA Elite Member
 
Beiträge: 8319
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon Strandkatze » 09 Jul 2018 21:22

Das klingt ja alles wenig erbaulich. Und dann auch noch der Urlaub - das ist ja wirklich bescheuert, dass Ihr jetzt nicht fahren könnt. Das täte Dir sicher gut, mal richtig auszuspannen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man zu Hause doch immer Sachen erledigt und nicht vernünftig entspannt. Wir hatten jetzt auch das zweite Jahr keinen Urlaub und ich merke das langsam.

Benutzeravatar
AciMey
TA Power Member
 
Beiträge: 1723
Registriert: 09 Jan 2015 20:03
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 60
Körpergröße (cm): 164
Bankdrücken (kg): 71
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 130
Oberarmumfang (cm): 32
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: einfach ich

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon AciMey » 10 Jul 2018 00:23

InWork hat am 09 Jul 2018 20:34 geschrieben:
Termin MRT/Röntgen heute war ne Katastrophe. Termin fix 08:00h, dran gekommen um 09:00h, Auswertung um 11:55h. #05# War in der Klinik schon einmal, war eigentlich ganz zufrieden, hatte nicht mal 20 Minuten gewartet und die Auswertung war auch ne halbe Stunde später. Heute allerdings nicht. :-| Gab erst Verzögerungen beim MRT und das hatte sich dann freundlicherweise zum röntgen so durch gezogen. ;D
LWS Spinalkanal nach wie vor extrem verengt, hinzu gekommen ist eine Beckenverschiebung rechts, dazu ein weiterer Riss in der Hüftpfanne.
Die Kreuzbeinspitze ist leicht verschoben, Übergang Hals-Brustwirbelsäule ist ne Bandscheibe pfutsch. Das hat man mir so in 3 Minuten verklickert und meine Unterlagen in die Hand gedrückt. Alles weitere dann #05# über die Fachärzte. #05#
Das war mein Tag und joa, mal sehen. Keine Ahnung.


Typisch unser Krankensystem. Hier wird man ja häufig alleine gelassen mit Diagnosen etc. Hauptsache die Ärzte und Kassen bekommen ihr Geld. Wenn man sich nicht selbst kümmert, dann ist man halt einfach im Stich gelassen. Außerdem finden sich bei Untersuchungen ja auch manchmal Dinge, die man ohne Untersuchung nie bemerkt hätte und mit denen man fein leben kann. Also nicht verrückt machen lassen und hoffentlich sind die Fachärzte etwas präziser (was ich allerdings durch meine persönlichen Erfahrungen bezweifele 8-| ).

Benutzeravatar
InWork
TA Elite Member
 
Beiträge: 3367
Registriert: 10 Mai 2016 10:29
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 57
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Oberarmumfang (cm): 31
Oberschenkelumfang (cm): 56
Wadenumfang (cm): 36
Bauchumfang (cm): 63
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ich bin: Einzigartig

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon InWork » 10 Jul 2018 19:53

Strandkatze hat am 09 Jul 2018 21:22 geschrieben:Das klingt ja alles wenig erbaulich. Und dann auch noch der Urlaub - das ist ja wirklich bescheuert, dass Ihr jetzt nicht fahren könnt. Das täte Dir sicher gut, mal richtig auszuspannen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man zu Hause doch immer Sachen erledigt und nicht vernünftig entspannt. Wir hatten jetzt auch das zweite Jahr keinen Urlaub und ich merke das langsam.


Wollte halt einfach mal hier weg, an den Strand, ins Wasser. :(
Dazu jetzt noch weitere Körperbaustellen.....bin es echt so leid. :(

AciMey hat am 10 Jul 2018 00:23 geschrieben:
InWork hat am 09 Jul 2018 20:34 geschrieben:
Termin MRT/Röntgen heute war ne Katastrophe. Termin fix 08:00h, dran gekommen um 09:00h, Auswertung um 11:55h. #05# War in der Klinik schon einmal, war eigentlich ganz zufrieden, hatte nicht mal 20 Minuten gewartet und die Auswertung war auch ne halbe Stunde später. Heute allerdings nicht. :-| Gab erst Verzögerungen beim MRT und das hatte sich dann freundlicherweise zum röntgen so durch gezogen. ;D
LWS Spinalkanal nach wie vor extrem verengt, hinzu gekommen ist eine Beckenverschiebung rechts, dazu ein weiterer Riss in der Hüftpfanne.
Die Kreuzbeinspitze ist leicht verschoben, Übergang Hals-Brustwirbelsäule ist ne Bandscheibe pfutsch. Das hat man mir so in 3 Minuten verklickert und meine Unterlagen in die Hand gedrückt. Alles weitere dann #05# über die Fachärzte. #05#
Das war mein Tag und joa, mal sehen. Keine Ahnung.


Typisch unser Krankensystem. Hier wird man ja häufig alleine gelassen mit Diagnosen etc. Hauptsache die Ärzte und Kassen bekommen ihr Geld. Wenn man sich nicht selbst kümmert, dann ist man halt einfach im Stich gelassen. Außerdem finden sich bei Untersuchungen ja auch manchmal Dinge, die man ohne Untersuchung nie bemerkt hätte und mit denen man fein leben kann. Also nicht verrückt machen lassen und hoffentlich sind die Fachärzte etwas präziser (was ich allerdings durch meine persönlichen Erfahrungen bezweifele 8-| ).



Nu ja, wir sind ein solidarisches Land....jemand der in die Kassen einbezahlt kann warten....in dem Fall ich.
Das da eine gewisse Instabilität im Bereich Hals/Brust da ist merke ich ja, dachte nur das es nichts wildes ist. Nervt halt wenn ständig was dazu kommt. :(

Sorry Leute, bin etwas betrippelt. :(

Freestyle 74 mal ganz wild und nach Lust und Laune

Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein
http://www.team-andro.com/phpBB3/i-do-n ... 45538.html

Es ist schön zu sehen wie sehr sich wenige Menschlein über Monate an einem Kaugummi erfreuen können. So simpel kann es manchmal sein, nech. :-)

Benutzeravatar
AciMey
TA Power Member
 
Beiträge: 1723
Registriert: 09 Jan 2015 20:03
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 60
Körpergröße (cm): 164
Bankdrücken (kg): 71
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 130
Oberarmumfang (cm): 32
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: einfach ich

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon AciMey » 11 Jul 2018 00:10

Good Mornings :) das wäre mal ne Idee. Die habe ich ja schon ewig nicht mehr gemacht. Arnold Dips muss ich erstmal googlen - dat kenn ich nicht :p

Euer Urlaub ist jetzt also auf jeden Fall erstmal hinfällig? Oder gibts noch ne Chance, dass es klappt?

Benutzeravatar
InWork
TA Elite Member
 
Beiträge: 3367
Registriert: 10 Mai 2016 10:29
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 57
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Oberarmumfang (cm): 31
Oberschenkelumfang (cm): 56
Wadenumfang (cm): 36
Bauchumfang (cm): 63
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ich bin: Einzigartig

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon InWork » 11 Jul 2018 09:49

AciMey hat am 11 Jul 2018 00:10 geschrieben:Good Mornings :) das wäre mal ne Idee. Die habe ich ja schon ewig nicht mehr gemacht. Arnold Dips muss ich erstmal googlen - dat kenn ich nicht :p

Euer Urlaub ist jetzt also auf jeden Fall erstmal hinfällig? Oder gibts noch ne Chance, dass es klappt?


Mach die am liebsten am Kabelzug. (**)
Ist halt die Variante mit denen ich am wenigsten Probleme habe, regular Dips mit meiner Frozen Shoulder einfach nur ätzend. Deshalb die Pussyvariante. :-) Aber auch da kann man wenn man will was draus machen. :D

Ja, der ist abgesagt. :-|
Hatte mir bischen was an Klamotten zugelegt, bleibt jetzt im Schrank. Laune ist fürchterlich im Keller bei mir. :-|
http://www.team-andro.com/phpBB3/i-do-n ... 45538.html

Es ist schön zu sehen wie sehr sich wenige Menschlein über Monate an einem Kaugummi erfreuen können. So simpel kann es manchmal sein, nech. :-)

Benutzeravatar
Notheretoplay
TA Power Member
 
Beiträge: 1576
Registriert: 20 Jun 2016 15:03
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 58
Körpergröße (cm): 164
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: ein Vielfraß

Re: I do not train for Instagram.....

Beitragvon Notheretoplay » 11 Jul 2018 14:11

Nicht zu sehr in Selbstmitleid versinken. Halte dir einfach vor Augen, dass dir ein Horrorurlaub (wie mir) haette passieren koennen. Den haette ich am Besten auch ausfallen lassen. Ist aergerlich, wenn man 2Jahre nicht mehr weg kam, es dann mal ueber ein langes WE schafft, Geld dafuer zahlt und echt mit nem Arschtritt besser bedient gewesen waere, als mit diesem Pauschalurlaub.
Schnapp dir dein(e) Tier(e) und fahr mit denen irgendwo ans Wasser. Gutes Wetter werden wir ja nun wieder haben. Das Beste aus der Situation machen. Alles wird gut - und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende ;)
Hybriden Log


Ziele 2018

a) Kraft
b) Optik
c) Skill


Ziele bis 31.12.2016

Heben: 2x BW
Beugen: 2x BW
Druecken: 1.5x BW

Wieder mit Spaß trainieren können *professor* - *12smilie*

LAUCH3D hat am 09 Jul 2016 16:14 geschrieben:wenn man schonmal bisher durch die Ernährung nicht gestorben ist, dann ist das doch eigentlich nen positives Zeichen.


Carlos de Mexico hat am 26 Jan 2017 22:41 geschrieben:Ich denke bei der ganzen Sache hat man das Problem, dass man Lebensqualität gegen Lebenszeit tauscht. Da kann man sich echt mal fragen, ob man wirklich lieber 95 Jahre ein lausiges Leben führt anstatt 80 Jahre gutes Essen, Muskeln, Sex und Drogen zu haben. :-)

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sayuri und 8 Gäste