Road to IFBB Pro classic Physique

Alles über innerdeutsche Meisterschaften und ihre Athleten.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
-search-
TA Elite Member
 
Beiträge: 4068
Registriert: 14 Mai 2012 11:31
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Taekwando
Ich bin: Geschmeidig

Re: Road to IFBB Pro Mens Physique

Beitragvon -search- » 28 Okt 2018 11:08

Ich war gestern live vor Ort. Was bei deiner Bewertung schief gelaufen ist kann ich dir ehrlich gesagt nicht sagen. Zumindest der dritte Platz wäre vollkommen in Ordnung gewesen. Hat man aber auch an der Reaktion vom Publikum und dir gesehen.

Trotzdem sehr geile Form die du da geliefert hast. #10#
Mein Log
Mobility auf Instagram
Kniebeuge
Kreuzheben
Finde deine Probleme

Manche Menschen sterben vorzeitig, weil sie zu viel essen, andere sterben, weil sie zu viel trinken, und noch wieder andere verkümmern einfach und sterben, weil sie nichts anderes zu tun haben. - Napoleon Hill


 


Speisequark
TA Member
 
Beiträge: 158
Registriert: 13 Mai 2010 19:12
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 6
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 150x5
Kniebeugen (kg): 170x5
Kreuzheben (kg): 210
Oberarmumfang (cm): 45
Wettkampferfahrung: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Road to IFBB Pro Mens Physique

Beitragvon Speisequark » 28 Okt 2018 11:15

Hey, danke dir für dein Feedback. Ja ich bin auch etwas enttäuscht mit der Platzierung aber meine Form war wirklich der Hammer. Meine Vermutung ist dass ich im 1. Vergleich nicht optimal präsentiert habe sowie erst im Finale Bestform hatte, morgens noch etwas flacher gewesen. Form war halt aufs Finale getimt... und das hatte wohl keinen großen Einfluss mehr. Zudem hatte ich etwas Probleme meinen Rücken anzusteuern an dem Tag...

Benutzeravatar
-search-
TA Elite Member
 
Beiträge: 4068
Registriert: 14 Mai 2012 11:31
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Taekwando
Ich bin: Geschmeidig

Re: Road to IFBB Pro Mens Physique

Beitragvon -search- » 28 Okt 2018 11:43

Dann kannst dich für nächstes Jahr optimal timen. #04#

Wirst du wieder teilnehmen oder anderweitig schauen?
Mein Log
Mobility auf Instagram
Kniebeuge
Kreuzheben
Finde deine Probleme

Manche Menschen sterben vorzeitig, weil sie zu viel essen, andere sterben, weil sie zu viel trinken, und noch wieder andere verkümmern einfach und sterben, weil sie nichts anderes zu tun haben. - Napoleon Hill

Speisequark
TA Member
 
Beiträge: 158
Registriert: 13 Mai 2010 19:12
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 6
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 150x5
Kniebeugen (kg): 170x5
Kreuzheben (kg): 210
Oberarmumfang (cm): 45
Wettkampferfahrung: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Road to IFBB Pro Mens Physique

Beitragvon Speisequark » 28 Okt 2018 11:52

-search- hat am 28 Okt 2018 11:43 geschrieben:Dann kannst dich für nächstes Jahr optimal timen. #04#

Wirst du wieder teilnehmen oder anderweitig schauen?

In 2 Wochen nochmal in Italien Mr. Olympia Amateur Italien angreifen ;)

Speisequark
TA Member
 
Beiträge: 158
Registriert: 13 Mai 2010 19:12
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 6
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 150x5
Kniebeugen (kg): 170x5
Kreuzheben (kg): 210
Oberarmumfang (cm): 45
Wettkampferfahrung: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Road to IFBB Pro Mens Physique

Beitragvon Speisequark » 01 Nov 2018 22:17

DOKU zur Vorbereitung auf die DJ Classic:
Ansehen auf youtube.com

Speisequark
TA Member
 
Beiträge: 158
Registriert: 13 Mai 2010 19:12
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 6
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 150x5
Kniebeugen (kg): 170x5
Kreuzheben (kg): 210
Oberarmumfang (cm): 45
Wettkampferfahrung: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Speisequark
TA Member
 
Beiträge: 158
Registriert: 13 Mai 2010 19:12
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 6
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 150x5
Kniebeugen (kg): 170x5
Kreuzheben (kg): 210
Oberarmumfang (cm): 45
Wettkampferfahrung: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Road to IFBB Pro Mens Physique

Beitragvon Speisequark » 02 Nov 2018 17:37

Da der Thread immer noch im Trainingsbereich und nicht im IFBB Athletenbereich steht :-) :-) *jaja* schreib ich mal wieder was zum aktuellen Trainingsstand diese Woche:

Grundsätzlich werden Intensitätstechniken, Gewicht, Satz und Wiederholungszahl intuitiv in jedem Training angepasst. Schreibe auch nichts auf oder so, deshalb schwierig zu loggen.

Dennoch bewege ich mich meistens in einem gewissen Rahmen und habe die letzten Trainingseinheiten im Kopf um Fortschritte überprüfen zu können. Dies geschieht aber in der Diät hauptsächlich durch mehrmals wöchentliche Formchecks mit dem Coach.

Training:

Beine direkt Montag nach Wettkampf mit gefühlt 0 Energie:
Beinbeuger 3 Sätze
Kniebeugen 4 Sätze 140 3x8
Beinstrecker 3 Sätze MTUT
Rum. Kreuzheben KH´s 4 Sätze hoch bis 50er x10
Beinpresse 3 Sätze
2 Runden lockere Ausfallschritte ohne Gewicht
--> heute noch Muskelkater *sonstsmilie*

Falls Interesse besteht kann ich die weiteren Einheiten ggf. nach loggen :-)

Benutzeravatar
Runn12
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 33059
Registriert: 19 Sep 2006 16:37
Trainingsbeginn (Jahr): 1992

Re: Road to IFBB Pro Mens Physique

Beitragvon Runn12 » 02 Nov 2018 17:55

möchtest Du, dass ich ihn verschiebe ? schreib mir in dem fall einfach eine PM.
Jeder Vollpfosten, der nichts auf die Reihe kriegt, nennt sich heutzutage „Coach“.

(https://www.youtube.com/watch?v=DI_KjrbWdJc)

Benutzeravatar
Runn12
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 33059
Registriert: 19 Sep 2006 16:37
Trainingsbeginn (Jahr): 1992

Re: Road to IFBB Pro Mens Physique

Beitragvon Runn12 » 03 Nov 2018 05:36

auf Wunsch des TE verschoben.
Jeder Vollpfosten, der nichts auf die Reihe kriegt, nennt sich heutzutage „Coach“.

(https://www.youtube.com/watch?v=DI_KjrbWdJc)

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 57463
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Road to IFBB Pro Mens Physique

Beitragvon H_D » 03 Nov 2018 08:29

Kannst du mal deinen alten und neuen TP gegenüberstellen?

Wie wird es denn die nächste Zeit wetergehen?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Speisequark
TA Member
 
Beiträge: 158
Registriert: 13 Mai 2010 19:12
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 6
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 150x5
Kniebeugen (kg): 170x5
Kreuzheben (kg): 210
Oberarmumfang (cm): 45
Wettkampferfahrung: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Road to IFBB Pro Mens Physique

Beitragvon Speisequark » 03 Nov 2018 11:46

Tp alt: Aufbau und Diätstart

Ok/uk im 753 (grundübungen kb,kh, mp und bd)4-6 Einheiten pro Woche je nach Kapazität. restliche Übungen klassisch auf Volumen 3x8-12 mit Variationen.

Woche 1: 4x7reps
Woche 2: 5-7x5reps
Woche 3: 7-10x3reps
Woche 4: 1 satz allout 3-6reps. 4-5backoff Sätze.
Woche 5: Deload.
Woche 6: Repeat.

Te1: Kniebeugen
Beinstrecken
Beinbeuger
Rum. Kh.

Te2:Bankdrücken
Klimmzüge
Flys
Rudern
Seitheben
Hintere schulter
Je 1 arm übung

Te3: Kreuzheben
Beinpresse
Beinbeuger
Ausfallschritte

Te4: Military Press
Latzug
Seitheben
Brustpresse
Rudern
Hintere Schulter
Je 1 arm Übung

Speisequark
TA Member
 
Beiträge: 158
Registriert: 13 Mai 2010 19:12
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 6
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 150x5
Kniebeugen (kg): 170x5
Kreuzheben (kg): 210
Oberarmumfang (cm): 45
Wettkampferfahrung: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Road to IFBB Pro Mens Physique

Beitragvon Speisequark » 03 Nov 2018 11:51

H_D hat am 03 Nov 2018 08:29 geschrieben:Kannst du mal deinen alten und neuen TP gegenüberstellen?

Wie wird es denn die nächste Zeit wetergehen?

Alter tp siehe oben.
Neuer Tp:
5er split. Keine restdays wenn möglich, wie oben schon geschrieben intuitives Training mit vielen Techniken. Kein fester Plan, werde einfach mal ein paar Einheiten loggen.

Nächste Woche Olympia Amateur Italien, dann hab ich fast 20 Wochen diätet und fahre erstmal einen Gang zurück für 2-3 Monate. Danach kurzer Aufbau mit anschließender Contestprep wieder. Was wann und wo sieht man dann noch :)

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 57463
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Road to IFBB Pro Mens Physique

Beitragvon H_D » 03 Nov 2018 12:28

Danke dir!
Auf den ersten Blick gefällt mir der alte Plan besser.
Gibt dir Mike die Techniken vor? Stell mir das in einer Prep sehr schwierig vor das richtige zu finden...

Hoffe auf regelmäßige Updates!
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Speisequark
TA Member
 
Beiträge: 158
Registriert: 13 Mai 2010 19:12
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 6
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 150x5
Kniebeugen (kg): 170x5
Kreuzheben (kg): 210
Oberarmumfang (cm): 45
Wettkampferfahrung: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Road to IFBB Pro Mens Physique

Beitragvon Speisequark » 03 Nov 2018 21:25

Ja Mike hat mir die Techniken vorgegeben, hab aber im Training relativ viel Frei- und Spielraum selbst. Er hat sichs paar mal angeschaut und vertraut mir da quasi.

Naja versuche immer alles rauszuholen und den Muskel maximal zu zerstören. Ist einfach mal ein ganz anderer Reiz.(bis auf Peak Week - dort zwar noch relativ schweres Training, aber nur stumpfes Volumen ballern. Trainiere mittlerweile sehr gerne intuitiv!

Gebe mein bestes alle Kanäle von Insta über YouTube bis team andro am Leben zu halten... insta bin ich am aktivsten!

Speisequark
TA Member
 
Beiträge: 158
Registriert: 13 Mai 2010 19:12
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 6
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 150x5
Kniebeugen (kg): 170x5
Kreuzheben (kg): 210
Oberarmumfang (cm): 45
Wettkampferfahrung: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Road to IFBB Pro Mens Physique

Beitragvon Speisequark » 04 Nov 2018 20:01

Mein Statement und Analyse zur Dennis James Classic:
Ansehen auf youtube.com

VorherigeNächste

Zurück zu Amateur News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste