Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Alles rund ums Thema Aussehen, Mode, Beauty, Körperpflege, Party und Urlaub.

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 49345
Registriert: 11 Jun 2011 09:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 10
Körpergröße (cm): 20
Körperfettanteil (%): 30
Bankdrücken (kg): 40
Kniebeugen (kg): 50
Kreuzheben (kg): 60
Oberarmumfang (cm): 70
Brustumfang (cm): 80
Oberschenkelumfang (cm): 90
Wadenumfang (cm): 100
Bauchumfang (cm): 110
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel Gewicht (kg): 120
Ziel KFA (%): 130
Studio: 140
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Steroide
Ich bin: #raypeat

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon Knolle » 09 Jul 2020 21:14

Frage:
Ich habe ein 450€ Job, der Ende des Jahres ausläuft.
Jetzt gibt es anscheinend noch einen Arbeitsvertrag, der beinhaltet Urlaub und Lohnfortzahlung bei Krankheit usw. Wie läuft das ab, wenn ich meinen Urlaub dieses Jahr nicht nehme, müsste er nach dem Bundesurlaubsgesetz nicht ausbezahlt werden? Wie läuft das ab, wenn mein Vertrag dann ausgelaufen ist?
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)


 


Benutzeravatar
Gurkenplatzer
TA Premium Member
 
Beiträge: 18451
Registriert: 08 Dez 2011 13:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 180
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 170
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Ohp
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickbox
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: VladderPfähler

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon Gurkenplatzer » 09 Jul 2020 21:41

Knolle hat am 09 Jul 2020 21:14 geschrieben:Frage:
Ich habe ein 450€ Job, der Ende des Jahres ausläuft.
Jetzt gibt es anscheinend noch einen Arbeitsvertrag, der beinhaltet Urlaub und Lohnfortzahlung bei Krankheit usw. Wie läuft das ab, wenn ich meinen Urlaub dieses Jahr nicht nehme, müsste er nach dem Bundesurlaubsgesetz nicht ausbezahlt werden? Wie läuft das ab, wenn mein Vertrag dann ausgelaufen ist?


Der 450 Euro Job gibt dir ja keinen Urlaub, nech.

Wenn du bis 31.12. einen Urlaub nicht genommen hast, muss er dir ausbezahlt werden, weil du gekündigt hast. Steht glaube ich 17 BUrlaubG oder so. Weiß den genauen Paragraphen nicht auswendig.
LOG
KBMoe hat am 25 Mär 2021 14:13 geschrieben:Junge du hast den Ruf von Team chubby hier mit deinen stinkenden Pommespanzern ruiniert. Komm mir nicht mit verwirrt wenn ich den Bub auf Spur bringen will.

Rampang hat am 06 Feb 2017 02:45 geschrieben:Dieser Reisetrend und die damit verbundene Zeigfreudigkeit ist der Arschkrebs unserer Generation. Mein Opa hätte mir die Fresse eingeschlagen, wenn ich nach der Schule erst mal ein Jahr vor meinen Pflichten fliehe, um Bilder von Wasserfällen zu machen.

Beats hat am 23 Jun 2021 09:51 geschrieben:Andro eh mit weirden vibes.

Im "worauf steht ihr bei Frauen" tread wird jede zweite Dame mit "würde nicht" abstempelt und hier wird überlegt wie man den pommespanzer in seine Wohnung manövriert ohne dass Nachbar und Freunde einen sehen.

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 49345
Registriert: 11 Jun 2011 09:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 10
Körpergröße (cm): 20
Körperfettanteil (%): 30
Bankdrücken (kg): 40
Kniebeugen (kg): 50
Kreuzheben (kg): 60
Oberarmumfang (cm): 70
Brustumfang (cm): 80
Oberschenkelumfang (cm): 90
Wadenumfang (cm): 100
Bauchumfang (cm): 110
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel Gewicht (kg): 120
Ziel KFA (%): 130
Studio: 140
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Steroide
Ich bin: #raypeat

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon Knolle » 10 Jul 2020 07:15

Delta87 hat am 09 Jul 2020 21:41 geschrieben:
Knolle hat am 09 Jul 2020 21:14 geschrieben:Frage:
Ich habe ein 450€ Job, der Ende des Jahres ausläuft.
Jetzt gibt es anscheinend noch einen Arbeitsvertrag, der beinhaltet Urlaub und Lohnfortzahlung bei Krankheit usw. Wie läuft das ab, wenn ich meinen Urlaub dieses Jahr nicht nehme, müsste er nach dem Bundesurlaubsgesetz nicht ausbezahlt werden? Wie läuft das ab, wenn mein Vertrag dann ausgelaufen ist?


Der 450 Euro Job gibt dir ja keinen Urlaub, nech.

Wenn du bis 31.12. einen Urlaub nicht genommen hast, muss er dir ausbezahlt werden, weil du gekündigt hast. Steht glaube ich 17 BUrlaubG oder so. Weiß den genauen Paragraphen nicht auswendig.


Ja doch, Urlaubsanspruch gibt es auch bei 450€ Jobs. Zusätzlich wird es im Arbeitsvertrag erwähnt.
Also wird das Geld dann nach Kündigung ausbezahlt?
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)

Benutzeravatar
Gestiefelte Kater
TA Power Member
 
Beiträge: 1924
Registriert: 16 Okt 2018 19:54

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon Gestiefelte Kater » 10 Jul 2020 11:53

sollte, aber warum nicht einfach nachfragen?

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 49345
Registriert: 11 Jun 2011 09:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 10
Körpergröße (cm): 20
Körperfettanteil (%): 30
Bankdrücken (kg): 40
Kniebeugen (kg): 50
Kreuzheben (kg): 60
Oberarmumfang (cm): 70
Brustumfang (cm): 80
Oberschenkelumfang (cm): 90
Wadenumfang (cm): 100
Bauchumfang (cm): 110
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel Gewicht (kg): 120
Ziel KFA (%): 130
Studio: 140
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Steroide
Ich bin: #raypeat

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon Knolle » 10 Jul 2020 12:07

Das mache ich noch, mich hatte es nur für die anstehende Diskussion interessiert, um informiert zu sein. Einfach um zu wissen, was geht oder eben nicht.

Vorschlag wäre auch, einfach 44€ Tankgutscheine auszuzahlen #guenni#
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)

Benutzeravatar
Anis
TA Legende
 
Beiträge: 48306
Registriert: 16 Jul 2010 15:45
Wohnort: Ostainseln
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Mores lehren
Ich bin: Trostpreis

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon Anis » 10 Jul 2020 12:12

Knolle hat am 09 Jul 2020 21:14 geschrieben:Frage:
Ich habe ein 450€ Job, der Ende des Jahres ausläuft.
Jetzt gibt es anscheinend noch einen Arbeitsvertrag, der beinhaltet Urlaub und Lohnfortzahlung bei Krankheit usw. Wie läuft das ab, wenn ich meinen Urlaub dieses Jahr nicht nehme, müsste er nach dem Bundesurlaubsgesetz nicht ausbezahlt werden? Wie läuft das ab, wenn mein Vertrag dann ausgelaufen ist?



Tfw ich habe ein Job
prototypeXXsupercool hat am 30 Okt 2021 17:22 geschrieben:DER 🐼 IST DER STÄRKSTE COIN DEN ES GIBT UND JEDER, DER WAS ANDERES BEHAUPTET, IST EIN HURENSOHN!!!1!1!!!1

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 49345
Registriert: 11 Jun 2011 09:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 10
Körpergröße (cm): 20
Körperfettanteil (%): 30
Bankdrücken (kg): 40
Kniebeugen (kg): 50
Kreuzheben (kg): 60
Oberarmumfang (cm): 70
Brustumfang (cm): 80
Oberschenkelumfang (cm): 90
Wadenumfang (cm): 100
Bauchumfang (cm): 110
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel Gewicht (kg): 120
Ziel KFA (%): 130
Studio: 140
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Steroide
Ich bin: #raypeat

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon Knolle » 10 Jul 2020 12:25

;(
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)

Benutzeravatar
Gestiefelte Kater
TA Power Member
 
Beiträge: 1924
Registriert: 16 Okt 2018 19:54

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon Gestiefelte Kater » 11 Jul 2020 00:23

Knolle hat am 10 Jul 2020 12:07 geschrieben:Das mache ich noch, mich hatte es nur für die anstehende Diskussion interessiert, um informiert zu sein. Einfach um zu wissen, was geht oder eben nicht.

Vorschlag wäre auch, einfach 44€ Tankgutscheine auszuzahlen #guenni#

sag einfach du willst noch paar snickers dazu

Benutzeravatar
Captain_Cook
TA Elite Member
 
Beiträge: 3204
Registriert: 03 Jun 2010 23:22
Geschlecht (m/w): m

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon Captain_Cook » 11 Jul 2020 22:42

Mal ne etwas andere Frage, vielleicht hat da ja jemand schon Erfahrung.

Ich muss noch ca. 1 Jahr studieren und hab dann mein Master in der Tasche (betriebswirtschaftlicher Bereich, gute Noten, Praktika/Werkstudententätigkeiten und gute Arbeitszeugnisse sind vorhanden. Ansonsten aber nichts besonderes, was mich von anderen abheben würde). Ich weiß aber jetzt schon, dass mir eine normale 35-40h Woche auf Dauer nicht gut tun wird. Das hat weniger was mit faul sein zu tun, sondern eher damit, dass ich glaub für das normale "Arbeiterleben" einfach nicht gemacht bin. Ich hab einfach gern sehr viel Zeit für mich und bei dem Gedanken an eine 5 Tage Woche graust es mir jetzt schon...das würde sich denke ich auch nicht ändern, wenn ich was in einem anderen Bereich studiert hätte oder mein Arbeitgeber noch so top wäre. Wie realisitsch ist es, dass man möglichst früh auf zb 80% reduzieren kann? Ich schätze mal, dass sowas anfangs eh nicht funktionieren wird oder? Werden solche Stellen später nur von Frauen/Müttern besetzt? Ist man bei einem Stellenabbau der erste der dann gehen darf? Hat man da überhaupt Chancen später noch groß wohin zu kommen (Positionen mit Verantwortung würden mir aber zb eh nicht liegen)?

Über den finanziellen Aspekt hab ich mir natürlich Gedanken gemacht, auch wenn's da natürlich schwer ist so langfristig zu planen (Rente usw.). Ich lebe generell aber schon sparsam und ich würde auf das mehr an Geld aufjedenfall verzichten, wenn ich dafür ein Tag mehr Freizeit in der Woche hab.

Wäre schön wenn dazu sachlicher Input kommen würde und nicht zuviel getrollt wird...
"As much as it sucks right now, I know it's gonna be worth it when it's over. The more you suffer the better you look...so I'll look real fucking good!"
- Frank McGrath

Benutzeravatar
the_revenant
TA Elite Member
 
Beiträge: 2714
Registriert: 11 Feb 2020 12:21

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon the_revenant » 11 Jul 2020 22:46

Aber 35 Stunden wären doch schon relativ wenig. Dann einfach mal nen paar Jahre durchziehen und schauen was der AG zulässt?

Gast49
 

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon Gast49 » 11 Jul 2020 22:47

Klar, warum nicht. Du musst die sache dann aber von beginn an knallhart durchziehen. Sprich das am besten direkt im anschreiben an und hau mal probeweise 5-10 bewerbungen raus und guck was zurück kommt.

Benutzeravatar
Leevejung
TA Premium Member
 
Beiträge: 11027
Registriert: 19 Aug 2019 09:21
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Ich bin: Gemütlich

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon Leevejung » 11 Jul 2020 22:47

Suche dir doch was auf Teilzeit. #05#
Netzokhul hat am 01 Nov 2021 16:56 geschrieben:Atze ist so natty der fährt sogar ohne reifen weil die mit stoff vollgepumpt sind #guenni#

Benutzeravatar
Captain_Cook
TA Elite Member
 
Beiträge: 3204
Registriert: 03 Jun 2010 23:22
Geschlecht (m/w): m

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon Captain_Cook » 11 Jul 2020 22:49

the_revenant hat am 11 Jul 2020 22:46 geschrieben:Aber 35 Stunden wären doch schon relativ wenig. Dann einfach mal nen paar Jahre durchziehen und schauen was der AG zulässt?

Mir gehts ehrlich gesagt weniger um 35 oder 40h, sondern eher um die 5 Tage. Hätte kein Problem damit 4 Tage a 9-10h zu arbeiten, anstatt 5 Tage a 7h
"As much as it sucks right now, I know it's gonna be worth it when it's over. The more you suffer the better you look...so I'll look real fucking good!"
- Frank McGrath

Benutzeravatar
Gnom12
Team Pistazie
 
Beiträge: 28684
Registriert: 15 Dez 2016 13:12
Bankdrücken (kg): oha
Kniebeugen (kg): aja
Kreuzheben (kg): oje
Lieblingsübung: Streeten
Ich bin: unsperrbar

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon Gnom12 » 11 Jul 2020 22:55

Captain_Cook hat am 11 Jul 2020 22:49 geschrieben:
the_revenant hat am 11 Jul 2020 22:46 geschrieben:Aber 35 Stunden wären doch schon relativ wenig. Dann einfach mal nen paar Jahre durchziehen und schauen was der AG zulässt?

Mir gehts ehrlich gesagt weniger um 35 oder 40h, sondern eher um die 5 Tage. Hätte kein Problem damit 4 Tage a 9-10h zu arbeiten, anstatt 5 Tage a 7h

Das ist in vielen Betrieben auch am Anfang schon möglich
RaptorJesus hat am 20 Jan 2022 07:55 geschrieben:Get shredded or die mirin

Benutzeravatar
Captain_Cook
TA Elite Member
 
Beiträge: 3204
Registriert: 03 Jun 2010 23:22
Geschlecht (m/w): m

Re: Rund ums Geld (Was verdient ihr netto und gebt ihr aus?)

Beitragvon Captain_Cook » 11 Jul 2020 22:56

Bankdrücker1990 hat am 11 Jul 2020 22:47 geschrieben:Klar, warum nicht. Du musst die sache dann aber von beginn an knallhart durchziehen. Sprich das am besten direkt im anschreiben an und hau mal probeweise 5-10 bewerbungen raus und guck was zurück kommt.

Und du meinst da hat man als Einsteiger überhaupt ne Chance? Kann mir vorstellen, dass die Bewerbung dann direkt im Müll landet *uglysmilie*

Leevejung hat geschrieben:Suche dir doch was auf Teilzeit. #05#

50% wären mir dann wohl doch zu wenig und auch da sehe ich als Einsteiger auch schwarz überhaupt an was zu kommen
"As much as it sucks right now, I know it's gonna be worth it when it's over. The more you suffer the better you look...so I'll look real fucking good!"
- Frank McGrath

VorherigeNächste

Zurück zu Lifestyle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste