Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Hier findet ihr Erfahrungsberichte zum Thema Bodybuilding!

Moderator: Team AAS

SarmsEnthusiast
TA Neuling
 
Beiträge: 65
Registriert: 06 Feb 2019 16:52
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon SarmsEnthusiast » 17 Mär 2019 13:34

Update wieder am gewohnten Tag :)
Durschnittsgewicht diese Woche bei 81,69 kg (+0,7). Ich habe aber zwischendurch etwas Wasser gezogen durch viele KH.
Meine Lethargie, wie ich jetzt weiß, kam durch eine Erkältung die ich letzte Woche mir eingefangen habe. Bin aber trotzdem Trainieren gegangen, weil die sehr mild war. Wäre ich nicht gegangen wäre sie schon weg, aber jetzt hat die sich bis heute durchgezogen :-) Was soll man machen #05# *uglysmilie*
Ich nehem kein Fett mehr zu sonder meiner Meinung nach nur Muskeln und etwas Wasser. Was mich sehr happy macht :D
Sind jetzt bestimmt schon +3kg. Hab ja mit 77,8kg angefangen. Also ist das schon solide.
Lattzug ist auf 80kg sauber mit 11 Wdh. gegangen. Allgemein Kraft steigt. Meiner Schulter gehts auch wieder gut seit ich Military Press ganz rausgenommen habe.
Jedes Training ist einfach nur mega geil!
Ich kann es kaum noch abwarten endlich zu cutten um alles hart erarbeitete frei zu legen (**)


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
exctrenento
TA Member
 
Beiträge: 189
Registriert: 03 Jan 2018 11:52
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 173
Kreuzheben (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 40
Trainingsort: Studio
Ich bin: online

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon exctrenento » 18 Mär 2019 08:15

danke für die berichte,
hast du vielleicht aktuelle fotos für uns?
"Schon komisch, wie teils die Prioritäten gesetzt sind. Da wird sorglos Trenbolon, das irgend ein Russe in seiner Badewanne zusammegemischt hat, im Grammbereich geballert, aber bei Ibutamoren macht man sich dann sorgen wegen möglicher Insulin Resistenz #05# "

SarmsEnthusiast
TA Neuling
 
Beiträge: 65
Registriert: 06 Feb 2019 16:52
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon SarmsEnthusiast » 18 Mär 2019 10:05

Mach ich am Ende nochmal 😌

Benutzeravatar
styLesdavis
TA Stamm Member
 
Beiträge: 709
Registriert: 19 Dez 2013 09:26
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Deadlift
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon styLesdavis » 18 Mär 2019 10:10

Welchen Marken nutzt zu eigentlich (bitte Antwort per PN)?

SarmsEnthusiast
TA Neuling
 
Beiträge: 65
Registriert: 06 Feb 2019 16:52
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon SarmsEnthusiast » 22 Mär 2019 17:39

So eine kurze mini Feststellung:
Wir wissen ja alle, dass Sarms testo unterdrücken. In Folge dessen haben wir auch weniger Östrogen, da unser Testosteron nicht mehr umgewandelt werden kann, da kaum noch welches da ist. *professor*
Das weiß ja bis jetzt noch jeder. Was ich dann aber gehört habe, ist, dass man Östrogen braucht um Muskeln aufzubauen. Also habe ich mich informiert und es stimmt. Denn anscheinend ist Östrogen extrem wichtig bei Muskelkater, weil es Entzündungshemmend ist.
Das kommt also ins Spiel bei Muskelkater.
Warum ich jetzt darauf komme ist leider, dass ich mich immer schlechter regeneriere von Workouts. Mein Muskelkater ist zwar nicht stärker, braucht jedoch sehr viel länger als sonst um weg zu gehen. Das schiebe ich dem Östrogen in die Schuhe :D
Es liegt wirklich nicht an mir... Ich habe wirklich alles versucht. Habe mehr Omega 3 zu mir genommen, statt 3g 4,5g, ich habe mein Eiweiß um 50g am Tag erhöht und das für über ne Woche gehalten und es hat nichts gebracht *drehsmilie*
Wollte euch das nur wissen lassen, dass wenn ihr einen Sarms Cycle fahrt mit mehreren suppressiven Sachen, max. 7 Wochen wirklich. Am Ende habt ihr nichts davon wenn ihr euch nicht regeneriert.
Da ich aber sowieso Montag die letzte Dosis nehme und Dienstag die PCT beginne werde ich es jetzt noch durchnehmen. Aber nächstes Mal werde ich das mit einberechnen müssen.
Sonntag wie immer das nächste Update. Das ist auch das letzte Update on. Der Sonntag danach kommen Update Bilder und ein letztes Fazit.

Benutzeravatar
Björno
TA Member
 
Beiträge: 274
Registriert: 06 Nov 2017 22:38
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Bankdrücken (kg): 4x115kg
Oberarmumfang (cm): 43
Brustumfang (cm): 114
Bauchumfang (cm): 95
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: allesmitDrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Tae Kwon Do
Ziel Gewicht (kg): 83
Ziel KFA (%): 12
Studio: Sepps Fitness

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon Björno » 22 Mär 2019 18:28

zu Östrogen siehe hier:

https://www.youtube.com/watch?v=uCTGn-nkoJo

find ich ganz gut, noch von den alten Goko Videos

kommt aber drauf an, vielleicht trainierst Du einfach zu viel und zu hart ?

SarmsEnthusiast
TA Neuling
 
Beiträge: 65
Registriert: 06 Feb 2019 16:52
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon SarmsEnthusiast » 22 Mär 2019 18:50

Björno hat am 22 Mär 2019 18:28 geschrieben:zu Östrogen siehe hier:

https://www.youtube.com/watch?v=uCTGn-nkoJo

find ich ganz gut, noch von den alten Goko Videos

kommt aber drauf an, vielleicht trainierst Du einfach zu viel und zu hart ?

Geiles Video wie immer von ihm :-)
Jap so ungefähr habe ich mich schon informiert habe nur leider nicht das Video gefunden das wäre sehr viel einfacher gewesen :-) #04#
Jap ich trainiere extrem hart xD Also viele sagen das von sich aus, aber bei mir ist es wirklich so ich habe mehr Disziplin als jeder mit dem ich bisher trainiert habe und die kommen auch nicht mit meinem Training mit. :D
Trotz alledem habe ich Dienstag bei meiner Push-Einheit um es auszutesten mal weniger gemacht was sehr hart war, denn ich kann sehr schwer davon loslassen weniger als 100% zu geben :D
Bin mit dem Gewicht runter und habe sozusagen nur einen Reiz gesetzt und nicht bis zum Versagen trainiert.
Dennoch habe ich bis heute anhaltenden Muskelkater. Also der ist kaum noch da, aber ich spüre ihn noch :/
Vielleicht sollte ich einfach morgen schon mit PCT anfangen aber oben auf die Sarms #05#

Benutzeravatar
Wemsenwerner
TA Neuling
 
Beiträge: 62
Registriert: 13 Okt 2018 09:15
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ich bin: Steinbock

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon Wemsenwerner » 22 Mär 2019 20:47

Wenn dir alle Knochen weh tun, dann mach doch einfach mal ne Woche Pause. Vielleicht mitte der Woche einmal den ganzen Körper locker aufpumpen mit vielen Wdh. damit man nicht in Depressionen verfällt und gut. Auch auf Sarms wächst der Muskel ja nicht beim Training. Mach mal...wird dir gut tun nach den 110% der letzten Wochen.

SarmsEnthusiast
TA Neuling
 
Beiträge: 65
Registriert: 06 Feb 2019 16:52
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon SarmsEnthusiast » 22 Mär 2019 22:34

Wemsenwerner hat am 22 Mär 2019 20:47 geschrieben:Wenn dir alle Knochen weh tun, dann mach doch einfach mal ne Woche Pause. Vielleicht mitte der Woche einmal den ganzen Körper locker aufpumpen mit vielen Wdh. damit man nicht in Depressionen verfällt und gut. Auch auf Sarms wächst der Muskel ja nicht beim Training. Mach mal...wird dir gut tun nach den 110% der letzten Wochen.

Ja die Depressionen krieg ich sehr schnell 😂 man braucht den Sport einfach 😅 ja habe ich auch vor morgen noch Push dann Sonntag pull und dann die erste Woche der pct genießen und dann gehts wieder los 😌

Benutzeravatar
Wemsenwerner
TA Neuling
 
Beiträge: 62
Registriert: 13 Okt 2018 09:15
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ich bin: Steinbock

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon Wemsenwerner » 22 Mär 2019 22:44

Wird nicht schaden...eher im Gegenteil *upsmilie*

Benutzeravatar
S1L3
Leiter Team AAS
 
Beiträge: 8925
Registriert: 21 Jul 2013 13:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2013

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon S1L3 » 22 Mär 2019 23:45

Ne Woche Pause wird dir sicher nicht schaden.
Bild


schibuja12 hat am 30 Nov 2017 23:08 geschrieben:Dman sieht was ich mit meinem Arsch meine. Habe echt nen booty, ich Trolle damit gerne herum und verarsxhe meine Freunde, die dann meinen : geiler arsch wenn ich denen das schicke. Bis ich Ihnen dann sage,dass ich das bin ...




SarmsEnthusiast
TA Neuling
 
Beiträge: 65
Registriert: 06 Feb 2019 16:52
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon SarmsEnthusiast » 24 Mär 2019 12:52

So Leute wir nähern uns dem Ende des Logs. #10#
Durchschnitt diese Woche war bei 82kg (+0,3). Ich habe seit einer Woche nicht wirklich Fortschritte gemacht, was meiner Meinung nach einfach an den Hormonen liegt. Deswegen nochmal: EIN STARK SUPPRESSIVER STACK SOLLTE NIE LÄNGER ALS 7 WOCHEN GEFAHREN WERDEN!
Was hat sich in den letzten 7 Wochen denn getan bei mir?
Ich habe 4kg zugenommen. Ich schätze, dass 0,5 bis max. 0,8 Fett und Wasser sind. Mehr aber auf keinem Fall. Bilder lohnen sich einfach nicht, weil ihr bei den anderen auch keinen Unterschied gesehen habt. Vielleicht folgen noch ein paar beim nächsten Update eine Woche in die PCT.
Aufgebaut habe ich aber wirklich :D Ich sag das nicht nur :-) Ich habe Dehnungsstreifen am Latt bekommen, meine bereits vorhandenen an der Brust sind dunkler und größer geworden und auch am Bizeps sind kleine aber feine Dehnungsstreifen zu sehen *professor*
Meine Kraftwerte sind gestiegen. Ich habe eine App und die rechnet sozusagen alle Gewichte x Sätze x Wdh. und beim Push Workout ist es von 11065kg auf 15314kg gestiegen. Bei Pull von 16275kg auf 19771kg und Beine von 22444kg auf 29326kg.
Vaskularität ist etwas nach oben gegangen aber nicht so extrem da ich nicht im Cut war.
Pump war besser, aber ich habe eigentlich immer einen geilen Pump. Dennoch ist es nicht so stark gewesen wie manche anderen Logs sagen.
Von der Mood bzw. vom psychologischen Standpunkt aus wisst ihr das meiste. Ich bin zum Ende hin antriebslos geworden und hatte wenig Bock auf iwas. Das hat mein Training überhaupt nicht beeinflusst.
Hoden sind definitiv atrophiert. Produziere aber mehr Sperma als vorher und es war auch milchiger. Libido ist auch gleich geblieben.
Falls ich etwas vergessen habe, immer gerne nachfragen.
Was ich noch sagen wollte ist, dass ich gestern und heute eine höhere Dosis genommen habe, damit ich morgen mit der PCT beginnen kann. Ich will einfach wieder mich gut regenerieren können.

1. Fazit:
Der Stack war geil. Das fasst es gut zusammen. :D Lgd hat gut gewirkt es wäre wie bereits gesagt besser gewesen lieber 20mg davon zu nehmen als Osta in Kombi, aber im Endeffekt war es dadurch vielleicht etwas milder. Das YK hat mir sehr darin gefallen. Für mich war es schon so als hätte ich in den ersten drei Wochen als ich mit YK begonnen habe viel mehr aufgebaut als nur mit lgd und Osta. In Zukunft wird das auf jeden Fall immer dabei sein.
In Zukunft bei nächsten Masse Stack werde ich aber noch MK677 für HGH mitnehmen einfach wegen der geilen Regeneration und wegen des Schlafes.

Jetzt bin ich aber nochmal auf euren Input angewiesen. Mein Plan ist ja wie gesagt morgen mit 50mg Clomid anzufangen und dann nach 7 Tagen auf 25mg zu gehen, damit die Achse wieder richtig funzt. Und da wahrscheinlich mein HDL (gutes Cholesterin) runter gegangen ist und mein LDL (schlechtes Chole.) nach oben, habe ich mir überlegt statt nächste Woche Montag am 1. April doch lieber morgen mit GW501516 anfange. Der Grund ist der, dass es ja unter anderem dafür sorgt, dass HDl hoch geht und LDL runter. Und um Testo zu produzieren braucht man ja HDL. Was denkt ihr?
Dann würde ich den Cut auch morgen beginnen :)

Dr. mad. Gainz
Mod Team AAS
 
Beiträge: 5094
Registriert: 17 Jul 2011 23:01
Trainingsort: Studio

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon Dr. mad. Gainz » 24 Mär 2019 17:42

Gutes Fazit, danke dir.

Würde Red Yeast Rice dem GW-501516 vorziehen.
Sämtliche Beiträge im Zusammenhang mit SARM, PPAR, Peptiden oder anderen Substanzen, die den Aufbau von körpereigenem Gewebe fördern oder im Körper auf andere Art und Weise eine natürliche nicht vorhandene Reaktion aktivieren, dienen nur zur Information und stellen keine Empfehlung der Verwendung von solchen Präparaten, im Speziellen von nicht zugelassenen Substanzen, dar.

Quellenanfragen werden grundlegend ignoriert.

Benutzeravatar
Wemsenwerner
TA Neuling
 
Beiträge: 62
Registriert: 13 Okt 2018 09:15
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ich bin: Steinbock

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon Wemsenwerner » 24 Mär 2019 17:58

Erst einmal vielen Dank für deine Mühen. Sehr ausführlich! Einfach Top. Bei deinen Fragen lasse ich lieber kundigeren Mitlesern den Vortritt.
Fotos fänd ich trotzdem natürlich cool.

SarmsEnthusiast
TA Neuling
 
Beiträge: 65
Registriert: 06 Feb 2019 16:52
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Sarm Cycle, Lgd 4033, Mk 2866, Yk 11

Beitragvon SarmsEnthusiast » 24 Mär 2019 18:13

Dr. mad. Gainz hat am 24 Mär 2019 17:42 geschrieben:Gutes Fazit, danke dir.

Würde Red Yeast Rice dem GW-501516 vorziehen.

Gerne doch :)
Habe ich halt gerade nicht vor Ort :/ Und bis es da ist ist die Woche wieder rum xD und dann ist es sowieso egal.
Was denkst du denn darüber? GW wegen der o.g. Gründe ja oder nein?

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dr. mad. Gainz, Hugo Dauerstraff, k4711, Slig und 2 Gäste