Schlaffer Sack muss Fit werden ;)

Bodybuilding-Bereich für Anfänger. Hier könnt ihr alles fragen, was euch so interessiert. Achtung: Bitte keine fachspezifischen Fragen

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 47397
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Schlaffer Sack muss Fit werden ;)

Beitragvon Moseltaler » 16 Apr 2018 22:42

bumpi hat am 16 Apr 2018 22:34 geschrieben:ich trainiere wahrscheinlich schon seit dem du an den titten deiner mutter genuckelt hast


Sicher ... immerhin sind es schon sechs Jahre: beitrag9608588.html#p9608588
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
M.I.T.
TA Elite Member
 
Beiträge: 6954
Registriert: 14 Mai 2015 22:50
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 110
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Bankdrücken (kg): 107.5
Kniebeugen (kg): 170B135F
Kreuzheben (kg): 225
Trainingsort: Verein
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: quasseln
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Hände&Füße
Fachgebiet I: Kampfsport
Fachgebiet II: Training
Ich bin: alt

Re: Schlaffer Sack muss Fit werden ;)

Beitragvon M.I.T. » 16 Apr 2018 23:04

Moseltaler hat am 16 Apr 2018 22:42 geschrieben:
bumpi hat am 16 Apr 2018 22:34 geschrieben:ich trainiere wahrscheinlich schon seit dem du an den titten deiner mutter genuckelt hast


Sicher ... immerhin sind es schon sechs Jahre: beitrag9608588.html#p9608588


:-) :-) :-)

An den Threadersteller: Das Wesentliche wurde gesagt. Ab ins Studio!
Log - Hitting things

Log 2 - Trainingslog für jedermann über 35




Die kleine 150kg-so-schnell-wie-möglich-Hebechallenge.

Regeln:
Deadstops Pflicht; Magnesia, Gürtel, Kneewraps, Zughilfen zulässig; konventionelles Heben.

01:21 M.I.T.
01:53 Conan94
02:13 Markus889 [Video]
03:26 Iron-Hard
06:40 the_bearded_one

Liftmax??

Benutzeravatar
PlutoisteinPlanet
TA Stamm Member
 
Beiträge: 631
Registriert: 06 Mär 2017 03:50
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 120KG
Kniebeugen (kg): 150KG
Kreuzheben (kg): 192,5KG

Re: Schlaffer Sack muss Fit werden ;)

Beitragvon PlutoisteinPlanet » 17 Apr 2018 15:05

Moseltaler hat am 16 Apr 2018 22:42 geschrieben:
bumpi hat am 16 Apr 2018 22:34 geschrieben:ich trainiere wahrscheinlich schon seit dem du an den titten deiner mutter genuckelt hast


Sicher ... immerhin sind es schon sechs Jahre: beitrag9608588.html#p9608588


Solide geburnt *drehsmilie* *drehsmilie* *drehsmilie*

Weedus
TA Neuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 16 Apr 2018 16:01

Re: Schlaffer Sack muss Fit werden ;)

Beitragvon Weedus » 21 Apr 2018 11:54

Ich hab auch mit beinen Angefangen,ich mach Kniebeugen mit ner 10 Kilo scheibe vor der Brust gehalten,das sollte doch reichen oder ?

Wollte jedenfalls sagen das es wahnsinn ist wie schnell das doch geht... als ich früher fett war hab ich monate trainiert und konnte nie irgendwas sehen... aber jetzt ist das richtig geil,man kann ja echt alle 2-3 tage irgendwelche neuen "hubel" oder Adern aus der Haut kommen sehen ;)
Diese Bänder die von Brust zu Armen gehen kommen auch ziemlich stark raus...
Ist echt motivierend weiterzumachen ;)

Werd in 3 Wochen mal ein Upgrade Bild machen.

Übrigens wieviel von diesen Kreatinzeugs soll ich nehmen ? Momentan mach ich 5g morgens,und 5g Abends...ist das ok ?

CJoe1978
TA Stamm Member
 
Beiträge: 667
Registriert: 26 Aug 2016 16:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 140
Oberarmumfang (cm): 41
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 12
Fachgebiet I: Ernährung

Re: Schlaffer Sack muss Fit werden ;)

Beitragvon CJoe1978 » 21 Apr 2018 14:29

Viel zu viel. 2,5g bis maximal 5g Kreatin am Tag reichen völlig aus. Wann und wie du das nimmst, ist egal. Nimmst du mehr, kriegst du nur Blähungen und Durchfall davon.

Benutzeravatar
z0ttel89
TA Power Member
 
Beiträge: 1404
Registriert: 06 Jan 2013 16:46
Körpergröße (cm): 173
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Dragonflags
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Studio: CityFit St. Augustin
Ich bin: der Superlauch

Re: Schlaffer Sack muss Fit werden ;)

Beitragvon z0ttel89 » 22 Apr 2018 11:57

Du hast doch schon ne echt gute Ausgangslage um richtig gut was aufzubauen! Ran jetzt *professor*
Ég elska Andro :)

--->> Schwere Musik ! <<---

Knolle hat geschrieben:Auf andro ist es wichtig, besonders stark zu sein, bis man dann auf andro erzählt bekommt, dass es nicht wichtig ist, besonders stark zu sein.

Weedus
TA Neuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 16 Apr 2018 16:01

Re: Schlaffer Sack muss Fit werden ;)

Beitragvon Weedus » 18 Mai 2018 12:49

Ich hab mir gestern ne Waage gekauft... also ne gute die allerlei messen kann. Sie sagt ich wiege 72.6 Kilo und habe 11% Körperfett
Darauf aufbauend hab ich mir nun ein ernährungsplan gemacht mit 2100 calorien und so 120 gramm Eiweiss...das kommt aber nicht aus der Dose sondern aus Schinken,Käse und Milch ;)


Seit ich den Post hier gemacht habe... hab ich glaube ich eher muskeln abgebaut als welche dazugewonnen....
Ich hab nicht wirklich berechnet was ich esse... zb ein Teller Hähnchen mit 2 Toast und Sauce hab ich auf 1000 cal geschätzt...gerechnet sind es aber nur 390... (ohne sauce). Insgesamt war ich deutlich unter dem Grundumsatz von 1780......
Ich glaub ich hab da einfach nur weiter mein körpferfett gesenkt aber nicht wirklich Muskeln aufgebaut.
Aber mit meinen neuen 2100 calorien Plan wird sich das bestimmt bald ändern.


Übrigens ... ich studiere Fechten nach deutscher Schule... und wenn ich 10 minuten mit dem Stoßdegen trainiere bin ich so kaputt wie nach 3 Stunden Hanteltraining...... also ich kann echt nur jedem empfehlen auch fechten zu lernen... ich glaub ein besseres Training gibt es nicht.
Ach und bitte denkt jetzt nicht an den Scheiß den sie heute Sportfechten nennen,was ihr von Olympia oder so kennt... ich mach historisches...das ist ein Riesenunterschied..... bei uns kann man nur Punkten wenn man den Gegner entscheidend trifft,und sich dann aus der Gefahrenzone zurückzieht ohne selber getroffen zu werden..... beim Sportfechten stürmen die ja nur Kamikazeartig aufeinander los und wer den anderen ne halbe sekunde zuerst berührt hat gewonnen... aber in echt mit steifen klingen währen die beide Tot....

Edit: Oh und es hat auch nichts mit Korps/Studentischen Fechten zu tun...die fechten nach speziellen Regeln mit speziellen sehr harmlosen Waffen... und es geht dabei nur darum seine Angst zu überwinden und Leute mutig zu machen... die dürfen sich zb nicht mit den Beinen bewegen was beim echten Fechten undenkbar währe ;)....

Ach am besten kuckt ihr mal ein Video über historisches "fechten auf Stoß".. Achtet mal auf die Beine... fast nie ist das Gewicht auf grade Knochen gestützt...die Muskeln müssen immer die Hauptarbeit machen daher ist es sooo anstregend...praktisch wie eine "dauerkniebeuge"
Daher sagte ich ja auch das meine Beine eigentlich schon recht fit sind ;)
Ansehen auf youtube.com



Ach und falls wer meint "Degen sein Schwul"... nun ja... sowas hab ich auch mal gedacht als ich noch nicht fechten konnte.
Mein allererstes Schwert war ein Chinesicher Kriegssäbel.. ein Da Dao....dann hab ich fechten gelernt und gemerkt "das ist eine bauernwaffe"..und hab mir ein langes Schwert nach italienischer Art gekauft (sehr dünne leichte Klinge) und hab nach Fiore dei Liberi und Johannes Lichtenauer trainiert... aber als ich dann wirklich was vom fechten verstand.. da wollte ich ein Degen !
Es hat seinen Grund das der Stoßdegen die höchste entwicklungsform des Schwertes ist...
Wenn ich um Leben und Tod kämpfen müsste... ich würde meinen Cold Steel Colichemarde nehmen... und nichts anderes...
Ansehen auf youtube.com

Michael62
TA Elite Member
 
Beiträge: 5240
Registriert: 01 Mai 2015 18:25

Re: Schlaffer Sack muss Fit werden ;)

Beitragvon Michael62 » 18 Mai 2018 14:42

Wenn ich auf Leben und Tod kämpfen müsste würde ich eine Schusswaffe nehmen

Ansehen auf youtube.com

Weedus
TA Neuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 16 Apr 2018 16:01

Re: Schlaffer Sack muss Fit werden ;)

Beitragvon Weedus » 18 Mai 2018 14:59

Hehe.... schiessen tu ich ja auch... bin in Verein für historische Waffen,hab ein 1859 Sharps ...
Aber Schusswaffen kann man nicht mit sich rumschleppen... ein Messer solange es nicht über 12 cm ist jedoch schon.....
Ausserdem war der Punkt ja auch das ich es für hervoragendes Training halte sonst hätt ich es ja gar nicht erwähnt... und der lange Text und die Videos sind ja nur weil jeder bei Fechten an den Schwachsinn den sie bei Olympia treiben denkt ;)
Das Gewehr aus Quickley Down Under ist auch ein Sharps aber die 1874 Version...aber naja gibt trotzdem ne gute Vorstellung von nem Sharps ;)
Ansehen auf youtube.com

Benutzeravatar
z0ttel89
TA Power Member
 
Beiträge: 1404
Registriert: 06 Jan 2013 16:46
Körpergröße (cm): 173
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Dragonflags
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Studio: CityFit St. Augustin
Ich bin: der Superlauch

Re: Schlaffer Sack muss Fit werden ;)

Beitragvon z0ttel89 » 21 Mai 2018 11:44

2100 Kcal erscheinen mir ein bisschen wenig, um bei nem Körpergewicht von fast 73kg zuzunehmen, aber im Endeffekt musst du das für dich selbst ein bisschen beobachten und je nachdem dann erhöhen.
Ég elska Andro :)

--->> Schwere Musik ! <<---

Knolle hat geschrieben:Auf andro ist es wichtig, besonders stark zu sein, bis man dann auf andro erzählt bekommt, dass es nicht wichtig ist, besonders stark zu sein.

Vorherige

Zurück zu Die Anfänge ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alex163, andropeko, florianski und 4 Gäste