Schnappschuss-Thread für jedermann

Stellt Bilder von euch rein und dokumentiert so eure Fortschritte!

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 43117
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Schnappschuss-Thread für jedermann

Beitragvon Frank » 09 Aug 2018 11:15

3 Monate nach der Frühjahrssaison wieder n Update. Weiterhin 75 Kilogramm, Marathonvorbereitung für den Herbst läuft besser als im Frühjahr und die Woche 6x160 gebeugt 👍🏼
3F8B1A65-9CBE-4E72-A581-8C98542D15EA.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


 


Benutzeravatar
desBedarfs
TA Elite Member
 
Beiträge: 4712
Registriert: 10 Nov 2012 01:46
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Lieblingsübung: Bankdrücken

Re: Schnappschuss-Thread für jedermann

Beitragvon desBedarfs » 09 Aug 2018 11:17

Hammer! Wie groß bist du?

Nachtmensch
TA Stamm Member
 
Beiträge: 729
Registriert: 17 Dez 2017 20:51
Geschlecht (m/w): m
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: Schnappschuss-Thread für jedermann

Beitragvon Nachtmensch » 09 Aug 2018 11:27

Messerscharf definiert.Super Frank.
Duojet hat geschrieben:
eine engstirnige aussage der ich allerdings zustimme.....in den "goldenen jahren" (50er-70er) ging es darum mit brutalem training , und üppigen mahlzeiten einen überirdischen körper zu entwickeln....dieses ziel hatte jeder der gewichte hob....dann kam fitness....die verwaschene und massentaugliche variante von bodybuilding.....der trend liegt heute bei körpern mit ultra definition und deutlich weniger masse als ein frank zane damals....für ernsthaftes training wird man in fast jedem studio zu 50% ausgelacht und zu 50% bestaunt.....das was bodybuilding zu der herausforderung macht das es ist ist das training das nötig ist um wirkliche muskeldichte zu entwickeln....das wozu nur sehr wenige trainierende bereit sin

Benutzeravatar
Lecori
TA Power Member
 
Beiträge: 1678
Registriert: 26 Mär 2013 15:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 120*3
Kniebeugen (kg): 130*4
Kreuzheben (kg): 190
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Ju-Jutsu

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 43117
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Schnappschuss-Thread für jedermann

Beitragvon Frank » 09 Aug 2018 11:58

Nachtmensch hat am 09 Aug 2018 11:27 geschrieben:Messerscharf definiert.Super Frank.

So nu auch nicht, Pump und Licht sind ja auch immer n Faktor, aber andererseits stellt wohl auch niemand von sich Fotos online, wo er möglichst unvorteilhaft drauf aussieht 😄

Und 174

Benutzeravatar
Arjey
TA Member
 
Beiträge: 337
Registriert: 06 Feb 2018 13:30
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 12
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel KFA (%): 6

Re: Schnappschuss-Thread für jedermann

Beitragvon Arjey » 09 Aug 2018 12:02

Frank hat am 09 Aug 2018 11:15 geschrieben:3 Monate nach der Frühjahrssaison wieder n Update. Weiterhin 75 Kilogramm, Marathonvorbereitung für den Herbst läuft besser als im Frühjahr und die Woche 6x160 gebeugt 👍🏼


Geile Beine #06#

Benutzeravatar
AncientEgyptian
TA Elite Member
 
Beiträge: 4616
Registriert: 06 Dez 2013 13:35
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 193
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Ich bin: kein Deutscher

Re: Schnappschuss-Thread für jedermann

Beitragvon AncientEgyptian » 09 Aug 2018 12:06

Und das trotz Laufen, was ja bekannterweise höchst katabol ist.
"Pauschalisierungen sind generell scheiße."


Nachtmensch
TA Stamm Member
 
Beiträge: 729
Registriert: 17 Dez 2017 20:51
Geschlecht (m/w): m
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: Schnappschuss-Thread für jedermann

Beitragvon Nachtmensch » 09 Aug 2018 12:07

Frank hat am 09 Aug 2018 11:58 geschrieben:
Nachtmensch hat am 09 Aug 2018 11:27 geschrieben:Messerscharf definiert.Super Frank.

So nu auch nicht, Pump und Licht sind ja auch immer n Faktor, aber andererseits stellt wohl auch niemand von sich Fotos online, wo er möglichst unvorteilhaft drauf aussieht 😄

Und 174


Keine falsche Bescheidenheit. :)
Duojet hat geschrieben:
eine engstirnige aussage der ich allerdings zustimme.....in den "goldenen jahren" (50er-70er) ging es darum mit brutalem training , und üppigen mahlzeiten einen überirdischen körper zu entwickeln....dieses ziel hatte jeder der gewichte hob....dann kam fitness....die verwaschene und massentaugliche variante von bodybuilding.....der trend liegt heute bei körpern mit ultra definition und deutlich weniger masse als ein frank zane damals....für ernsthaftes training wird man in fast jedem studio zu 50% ausgelacht und zu 50% bestaunt.....das was bodybuilding zu der herausforderung macht das es ist ist das training das nötig ist um wirkliche muskeldichte zu entwickeln....das wozu nur sehr wenige trainierende bereit sin

Benutzeravatar
Jay96
TA Stamm Member
 
Beiträge: 369
Registriert: 26 Jan 2015 15:00
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 178
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Bankdrücken

Re: Schnappschuss-Thread für jedermann

Beitragvon Jay96 » 09 Aug 2018 12:11

unterer rücken sieht richtig gut aus #04#
Keep Growing!

Benutzeravatar
jANMAN
TA Elite Member
 
Beiträge: 4927
Registriert: 03 Mai 2007 15:12
Wohnort: Siegen
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kopfschütteln
Studio: FitX Siegen
Ich bin: der Kabeljunge

Re: Schnappschuss-Thread für jedermann

Beitragvon jANMAN » 09 Aug 2018 12:19

practise what you preach @Frank starker Hybrid (**) #04#

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 55015
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Schnappschuss-Thread für jedermann

Beitragvon H_D » 09 Aug 2018 12:30

Muss ein Hammerbild sein am Start eines Marathons neben den "normalen" Läufern
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
karlo88
TA Elite Member
 
Beiträge: 3372
Registriert: 01 Mär 2016 12:53
Wohnort: Gebiet Düren - Aachen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 34
Trainingsbeginn (Jahr): 1986
Bankdrücken (kg): 3 mal 75
Kniebeugen (kg): 1mal90
Kreuzheben (kg): 1mal 110
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 100
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: GA
Lieblingsübung: bizeps
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 18
Ich bin: Fake-Stoffer

Re: Schnappschuss-Thread für jedermann

Beitragvon karlo88 » 09 Aug 2018 12:55

Jim55 hat am 09 Aug 2018 08:52 geschrieben:Habe ca. 9 Jahre (1979-1988) gebraucht um die "ominöse 50er OA-Marke" zu erreichen (weiß noch wie damals Jemand 50,2 cm gemessen hatte). Das alles ohne unerlaubte Hilfsmittel....damals hat man Lebertabletten, Aminovit oder Crash-weight-gain (obwohl nach heutiger Sicht Blödsinn) als supps genommen. wog da mit 25 Jahren etwa das Gleiche wie heute 30 Jahre später. Dann 20 Jahre lang immer so 1-3 kg im Durchschnitt pro Jahr zugelegt. Anfang meiner 40er zeigte die Waage dann sogar teilweise an die 150 kg an (und der Arm 55cm).
vor 5 Jahren in einer 4 monatigen-Diät (viel Wasser, viel Protein, mäßig KH, kaum Einfachzucker und mäßig Fett) von 144kg auf 112 kg abgenommen, und war da wieder an der "50er Marke gelandet". Seitdem immer zw. 112-118kg geschwankt, und den 50er immer noch gehalten, also jetzt gute 30 Jahre durchgehend. Natürlich begünstigt die Körpergröße (190 cm) dies auch etwas. Wenn Jemand nur 170 cm groß ist, würde das eher 45er OA entsprechen. Nervt bestimmt wieder manche, und habe es jetzt auch nur mal gepostet, weil das 56. kurz bevor steht, und man sich langsam auch an den Gedanken gewöhnen muss, dass letztendlich das Alter siegt, aber weiterkämpfen ist "Ehrensache".


Das Alter wird nicht siegen , wir werden einfach immer weiter anpassen .
Bin überzeugt dass wir noch mit 75 ins Gym rennen !!
natty

Benutzeravatar
Jim55
TA Power Member
 
Beiträge: 1678
Registriert: 16 Jan 2018 17:07
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1979
Bankdrücken (kg): 185x8
Kniebeugen (kg): 225x15
Kreuzheben (kg): 320x3
Oberarmumfang (cm): 51
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: die nächste
Ziel Gewicht (kg): 112
Ziel KFA (%): 10
Studio: Champ Gym Pattaya
Fachgebiet I: Wettkampf
Fachgebiet II: Training
Ich bin: nochnichtfertig

Re: Schnappschuss-Thread für jedermann

Beitragvon Jim55 » 09 Aug 2018 13:24

karlo88 hat am 09 Aug 2018 12:55 geschrieben:
Jim55 hat am 09 Aug 2018 08:52 geschrieben:Habe ca. 9 Jahre (1979-1988) gebraucht um die "ominöse 50er OA-Marke" zu erreichen (weiß noch wie damals Jemand 50,2 cm gemessen hatte). Das alles ohne unerlaubte Hilfsmittel....damals hat man Lebertabletten, Aminovit oder Crash-weight-gain (obwohl nach heutiger Sicht Blödsinn) als supps genommen. wog da mit 25 Jahren etwa das Gleiche wie heute 30 Jahre später. Dann 20 Jahre lang immer so 1-3 kg im Durchschnitt pro Jahr zugelegt. Anfang meiner 40er zeigte die Waage dann sogar teilweise an die 150 kg an (und der Arm 55cm).
vor 5 Jahren in einer 4 monatigen-Diät (viel Wasser, viel Protein, mäßig KH, kaum Einfachzucker und mäßig Fett) von 144kg auf 112 kg abgenommen, und war da wieder an der "50er Marke gelandet". Seitdem immer zw. 112-118kg geschwankt, und den 50er immer noch gehalten, also jetzt gute 30 Jahre durchgehend. Natürlich begünstigt die Körpergröße (190 cm) dies auch etwas. Wenn Jemand nur 170 cm groß ist, würde das eher 45er OA entsprechen. Nervt bestimmt wieder manche, und habe es jetzt auch nur mal gepostet, weil das 56. kurz bevor steht, und man sich langsam auch an den Gedanken gewöhnen muss, dass letztendlich das Alter siegt, aber weiterkämpfen ist "Ehrensache".


Das Alter wird nicht siegen , wir werden einfach immer weiter anpassen .
Bin überzeugt dass wir noch mit 75 ins Gym rennen !!


hoffentlich Jo....wünsche ich Dir auch ! haben ja gemeinsam einige Jahre mit unserem Hobby verbracht, und ich muss heute noch schmunzeln, als Du und Schmatty in die Umkleide des "Twin" reingekommen bist (1988, August....da war ich erst paar Tage vorher umgezogen) und Ihr mit 17-18 Jahren #12# #12# direkt spekuliert habt, "ist das ein 50er *professor* :-) *thinkabout* . Du hattest Deinen Trizepsabriss, ansonsten wäre beim raw-Bankdrücken vermutlich noch mehr wie die 210-220kg gegangen, ich meine beiden schw. Beinverletzungen. Kann auch gar nicht so unbeliebt gewesen sein, weil man mich vom Studio mit Riegeln, Amino-ampullen, usw. im Krankenhaus versorgt hat, sodass ich mich nicht mit den 3 Mahlzeiten am Tag begnügen musste. 8-)

Benutzeravatar
timbuktu
TA Premium Member
 
Beiträge: 11714
Registriert: 12 Feb 2010 16:37
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Steroiderfahrung: Nein

Re: Schnappschuss-Thread für jedermann

Beitragvon timbuktu » 09 Aug 2018 13:54

kleiner schnappschuss aus dem garten, momentan irgendwo zwischen 3000 und 4000kcal im schnitt (schwer zu sagen, haufen mist dabei)

aber mach auch relativ viel sport abseits vom pumpen momentan

edit: noch eins von der hinterseite, auch wenn ich irgendwie ziemlich schief da stehe #05# :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
m.a.k
TA Elite Member
 
Beiträge: 4946
Registriert: 25 Mai 2006 19:58
Ich bin: die Konstante

Re: Schnappschuss-Thread für jedermann

Beitragvon m.a.k » 09 Aug 2018 14:12

Oha brachiale Form. Da muss ja nur das Wasser raus und ab auf die Bühne.
Weiter, weiter ins Verderben. Wir müssen leben bis
wir sterben.

"Wenn Athleten noch Lust auf Training haben,Lust zu Essen,Lust auf Sex und nicht den Gedanken haben sich umzubringen trainieren sie nicht hart genug!"

When you start placing demands on the brain to lift maximum weights every day, it says "oh crap I need to learn how to make and use these chemicals or he's going to kill us." So it goes through an adaptive period where it shuts down some functions and tries to upgrade. These are the "dark times".

Wenn ein Mensch zu viele Muskeln hat... also zu stark aufgebaut... besteht die Gefahr, dass diese Person ersticken oder auch durch Herzinfarkt sterben kann. Also, darum lieber so bleiben wie man ist.
Wir alle haben unsere Macken, aber wenn ein Mensch sich so hingibt und unbedingt aufgebaute Muskeln will, kann er das machen, aber NICHT zu viel.
http://www.palkan.de/bio-muskulatur2.htm

---------------------------------------------

wenn du morgens um halb 5 sturzbetrunken nach hause kommst, dann ist das ok
wenn du sturm klingelst, dann ist das okay,
wenn du ins schlafzimmer stürmst und deinen vater als zuhälter beschimpfst, dann ist das auch okay
wenn du deine mutter anbrüllst: ALTE; DU BIST ALS NÄCHSTES DRAN, dann ist das vielleicht auch noch okay,
aber wenn du ins wohnzimmer gehst, auf den teppich kackst, da salzstangen reinsteckst und sagst: ALTER, DER IGEL WOHNT JETZT HIER!!!!! dann ist das zuviel!!! bitte überdenke dein verhalten

quote="Dove";10063961]
Moin,

also ich hatte früher am Rack Stahlgussscheiben, dann Vollgummi Scheiben (M+F) und jetzt Bumper Plates. Jedes Mal ist es deutlich leiser geworden. Gerade die dünnen Stahlscheiben machen einen höllischen Lärm.
Ich habe beim Kauf meines Xebex Curved Laufbands die kalibrieren ATX Scheiben in der Hand gehabt und das Handling ist wirklich nicht cool, sodass ich die Dinger nicht mal haben wollen würde, wenn sie günstiger als Vollgummi Scheiben wären. Wenn du nicht zwingend kalibrierte Scheiben brauchst, spar dir das Geld und kaufe dir davon Vollgummi Scheiben oder Bumper Plates. Von dem Restgeld kannst du dir dann mit Verbundschaumstoff eine Plattform bauen. Das habe ich zur Reduktion der Lautstärke gemacht, weil normale Gummimatten mir nicht ausgereicht haben.

Hier eine Anleitung für Interessierte (Keine Garantie für Perfektion, ich bin kein Handwerker):

[spoil]Erst einmal zwei Videos vom Bau der Plattform (erst anschauen):

Download Box.com

Leider konnte ich die Videos aufgrund der Größe nicht direkt mit in die Nachricht packen.


Jetzt zum Aufbau des gesamten Bodens (von unten nach oben)

  1. Estrich Betonboden
  2. Billige Trittschalldämmung (für Laminat)
  3. 15mm OSB Platten (das ist mein Gym Boden)
  4. Holzrahmen aus 45° gesägten Latten für den Staubsaugerroboter, gerade geht auch (40x24mm)
  5. 24mm Verbundschaumstoff VB140 außen (Link Shop)
  6. 24mm Siebdruckplatten innen (OSB Platten 2,5x1,25m gehen auch und sind günstiger)
  7. 10mm Bautenschutzmatte komplett drüber (Link zu einem Shop)

Zur Bauanleitung
  1. Das Rack steht auf dem OSB Platten Boden (3.)
  2. Holzrahmen (24mm hoch) mit den OSB Platten verschrauben (vorbohren)
  3. Siebdruckplatten (2x12mm) sägen, sodass sie genau ins Rack passen und hinten noch einmal schmaler werden. (Für die Hex Bar)
  4. Schaumstoff mit Cutter schneiden (Tipp: Nur eine große Matte kaufen, dann hat man weniger Verschnitt)
  5. Bautenschutzmatten drüber legen
  6. Alles ausrichten und dann mit Holzschrauben und Rosettenscheiben verschauben (ACHTUNG: gleiches Material, sonst gibt es Kontaktkorrosion)


Wenn du mit der Bauhöhe eingeschränkt bist, solltest du das Rack so tief wie möglich stellen. Du kannst zB mit OSB Platten einen Boden um das Rack herum bauen und darauf alles schrauben und das Rack auf den nackten Boden stellen. Die Bautenschutzmatten müssen aber auf jeden Fall häufig mit dem Boden verschraubt werden, sonst verrutschen sie oder werfen Wellen. Alternativ kannst du auch in der Mitte ausschließlich mit Holz und die Gummimatten weglassen (siehe Skizze im Anhang):

  • Außen OSB Platten Boden (1x 12mm)
  • 24mm Rahmen aufschrauben
  • Innen OSB Platten (2x 22mm)
  • 24mm VB140 auf die 12mm Platten
  • 8mm Bautenschutzmatte auf den VB140 Schaum und den Rahmen
  • 8mm Bautenschutzmatte mit dem Rahmenveschrauben

SkizzeRackRichard.jpg

VorherigeNächste

Zurück zu Bilder Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Abakan, Mtn, Mäffyou, Pumpgans und 2 Gäste