Seltsame Schmerzen im Ellenbogen

Das Forum für medizinische Fragen bezüglich typischen Problemen im Bodybuilding.

Moderator: Team Medizin

Monster.Energy
TA Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 27 Sep 2020 09:26

Seltsame Schmerzen im Ellenbogen

Beitragvon Monster.Energy » 30 Jun 2022 19:07

Hallo Leute,
Habe früher immer wieder mal Kraftsport v.a. mit dem eigenen Körpergewicht gemacht.
Leider habe ich mich dabei verletzt (beim Schulterdrücken im Studio, was genau passiert ist , weiß keiner - auf einmal hatte ich einen Stechenden Schmerz und seitdem Probleme mit den Ellenbogen.
Ich kann zwar normal und ohne Schmerzen trainieren, 1-2 Tage nach dem Training zwickt und brennt es jedoch immer wieder in den Ellenbogen (am schlimmsten ist es nach Übungen wie French press, Schulterdrücken). Wenn ich nicht weiter trainiere, verschwindet es wieder. Die Schmerzen sind nicht Bewegung oder Belastungsabhängig, sondern treten spontan auf und verschwinden spontan auch wieder.
War schon bei diversen Ärzten mit Ultraschall, Röntgen, MRT und 3 Monate Physio . Hat alles nichts gebracht.
Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Also während Training kein Schmerz im Ellenbogen, aber dann eben 1-2 Tage danach für einige Tage?
Danke und liebe Grüße


 


Benutzeravatar
underestiminhted
TA Member
 
Beiträge: 169
Registriert: 02 Jan 2019 19:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 93
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 150
Kniebeugen (kg): 240
Kreuzheben (kg): 270
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Ich bin: ehrgeizig

Re: Seltsame Schmerzen im Ellenbogen

Beitragvon underestiminhted » 01 Jul 2022 06:38

Könnte vielleicht die Trizepssehne sein. Ich vermute auch Golfer oder Tennisarm. Mach mal Übungen dazu, vor dem Training und nach dem Training. Am besten jeden Tag. Und nach 2-3 Wochen kommst wieder her und sagst, ob es was geholfen hat.
instagram.com/minh.rbn

Monster.Energy
TA Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 27 Sep 2020 09:26

Re: Seltsame Schmerzen im Ellenbogen

Beitragvon Monster.Energy » 01 Jul 2022 22:22

underestiminhted hat am 01 Jul 2022 06:38 geschrieben:Könnte vielleicht die Trizepssehne sein. Ich vermute auch Golfer oder Tennisarm. Mach mal Übungen dazu, vor dem Training und nach dem Training. Am besten jeden Tag. Und nach 2-3 Wochen kommst wieder her und sagst, ob es was geholfen hat.


Danke für deine Antwort! Die Übungen mit dem Golfer und Tennisarm habe ich schonmal gemacht, hat nicht wirklich was gebracht - zumindest hab ich direkt danach keine Linderung gemerkt. Aber evtl. muss ich es einfach etwas länger durchziehen.

Das mit der Trizepssehne könnte tatsächlich sein. Ich habe manchmal das Gefühl, dass die Sehne oder Nerv über den Knochen an der Innenseite des Ellenbogens rutscht - evtl. reizt das die Sehne.

Ich probiere dann nochmal das mit dem Dehnen....

Monster.Energy
TA Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 27 Sep 2020 09:26

Re: Seltsame Schmerzen im Ellenbogen

Beitragvon Monster.Energy » 03 Jul 2022 13:09

Ich hab nochmal ein bisschen online recherchiert und es könnte, wie du auch sagst an der Trizepssehne liegen.
Also, dass das Ganze eine Tricepssehnenentzündung bzw. Tendinopathie ist. Habe gelesen, dass der Schmerz von Sehnen sich erst 1-2 Tage nach dem Training manifestieren kann, was dazu passen würde.
Wenn man die Belastung zu hoch wählt, der Muskel diese schafft, die Sehne aber noch zu schwach ist, können diese Beschwerden auftreten.
Auch wird der Schmerz durch passive Beugung des Armens tagsüber verschlimmert, da die Sehne unter Zug steht.


Es wird angeraten, mit sehr geringem Gewicht den Trizeps nur exzentrisch zu Belasten. Dadurch soll sich der Muskel verlängern und die Sehne gekräftigt werden.
Dehnen wird als eher kontraproduktiv beschrieben. Auch sollte man danach sehr, sehr langsam das Gewicht immer so steigern, dass nichts weh tut (und 1-2 Tage danach wird man dann merken, ob es gepasst hat).
Auch kann man den Triceps mit einem Ball z.B. Tennisball ausmassieren, jedoch nur ca. 10 cm über dem Ellenbogen - also nicht die Sehne sondern wirklich nur den Muskel.

Ich werde das ganze jetzt einfach mal über 2-3 Wochen versuchen, und dann langsam mit Liegestützen anfangen und schauen, ob es was gebracht hat.
Für mich klingt es aber irgendwie plausibel.

Werde dann wieder hier berichten.


Zurück zu Medizinisches Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste