-->Sheiko - On the way to strength <--

Alles rund um das Team "Squatosaurus: Raptor Edition" in der 2015er Runde von Big and Strong

Moderatoren: Eric, Team Bodybuilding & Training, Team Coaching

x20ckx
TA Power Member
 
Beiträge: 1219
Registriert: 12 Apr 2012 18:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): FKB107.5
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 7
Studio: McFit Aachen
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Auf dem Weg

-->Sheiko - On the way to strength <--

Beitragvon x20ckx » 30 Aug 2015 18:58

Hallo Leute,

dieses Jahr habe ich mich entschieden auch endlich mal einem der Programme teilzunehmen, damit mein Aufbau nicht wieder in Hose geht. :D Während ich mit Diäten eigentlich nie ein Problem hatte, waren meine "Aufbau"-Versuche meist ungefähr so erfolgreich, wie bei einem 16. jährigen der sich mit WoW und einer Jahresration Fertigpizza im Keller einschließt. Beim letzten mal habe ich von 67 auf 75kg zugenommen, wovon dann nach der Diät 68kg, bei vielleicht 2% weniger KFA als zu Beginn, übrig blieben... *upsmilie*
Das wird dieses Mal anders!

Warum Squatosaurus?

Als ich den Namen gelesen habe war es für mich eigentlich schon klar, welches Team ich nehme. Für mich sind Kniebeugen und Kreuzheben einfach das allergeilste an diesem Sport. Mein Hauptziel ist auch ganz klar, dass ich stark werden will. Ich habe, bevor ich umgezogen bin, ein halbes Jahr in einem Gewichtheberverein trainiert und war total fasziniert davon, wie man so schwere Gewichte mit einer Technik bewegen kann, die man im normalen Fitnessstudio nicht oft sieht. Meine größten sportlichen Ziele sind es, 200kg zu heben und mein doppeltes Körpergewicht sauber und tief beugen zu können. Leider gibt es in meiner neuen Stadt weder Gewichtheber- noch Powerliftingvereine, weshalb ich jetzt bei McFit bin.

Außerdem war ich bei einem Seminar von Frank und bin mir deswegen ziemlich sicher, dass ein Programm von ihm funktionieren muss, wenn man sich ordentlich an die Vorgaben hält. :)

Über mich:
Alter: 20Jahre
Körpergröße: 180cm
Gewicht und Daten unten
Trainingserfahrung: 4 Jahre (ja das wäre _viel_ mehr drin gewesen.)

Ernährung: Der gescheiterte Aufbau von dem ich oben berichtet habe war High-Carb-Low-Fat mit regelmäßiger Nahrungsaufnahme, also die Standard BB-Ernährung, die jeder am Anfang macht. Das hat also definitiv überhaupt nicht funktioniert.
Jetzt mache seit 1,5 Jahren Intermittent Fasting 16/8 nach Martin Berkhan und bin super zufrieden, da mein KFA seit dem durchgängig in einem Bereich geblieben ist, in dem ich "gut" aussehe und das obwohl ich 5kg schwerer geworden bin. (Auch wenn das in 1,5 zugegebenermaßen wahrlich keine große Leistung ist bei meinem Trainingsstand.)
Cheat-Meals habe ich eigentlich nur, wenn es sich nicht vermeiden lässt, weil ich entweder in Marokko irgendwo kurz vor der Sahara stehe und froh bin, das mir überaupt irgendwer irgendwas verkauft oder die Oma einen zum Geburtstagsessen einlädt. Ernährungsdiziplin stellt für mich überhaupt kein Problem dar, aber ich vermisse auch Fast-Food wirklich gar nicht. Es gibt mehr geile UND gesunde Rezepte, als ich in diesem Leben kochen werden kann. :D
Training: Bis jetzt habe ich eigentlich im einstelligen Wiederholungsbereich trainiert, sehr oft 5x5. (Siehe auch mein alter Log).

Ich habe leider Probleme mit meinem Rücken und habe daher jetzt 5 Wochen mit Kniebeugen und Kreuzheben komplett ausgesetzt. Da sich aber nichts verändert hat, hängt das wohl nicht zusammen und ich werde jetzt wieder einsteigen, natürlich nur mit sauberer Technik, aber da lege ich schon immer sehr viel Wert drauf.
Wer sich meine Technik mal ansehen will: (Videos sind ca. ein halbes Jahr alt)
Kreuzheben
Frontkniebeugen

Normale Kniebeugen mache ich nicht mehr, weil ich nicht ganz tief gehen kann ohne eine Butwink zu haben, aber ich will unbedingt tief beugen.


Daten:
Ich werde (fast) jedes Wochenende messen, weil ich das sowieso für mich seit einem halben Jahr mache. Hier werde ich der Übersichtlichkeit wegen aber nur einmal im Monat etwas eintrage, die anderen Messungen kommen dann als normaler Post.
Gemessen wird Sonntags morgens nach dem Aufstehen, nüchtern.
Falten in mm, Rest in cm

30.08.15 : Körpergewicht 73.5
KFA (in %) 11
Brustfalte 8,50
Bauchfalte 18
Beinfalte 13
Oberarmumfang 34
Oberschenkelumfang 54
Bauchumfang 76
Tailenumfang 74
Hüftenumfang 77.5
Brustumfang 90
Wadenumfang 38.5
Halsumfang 34

27.09.15 : Körpergewicht 72.3
KFA (in %) 11
Brustfalte 8,00
Bauchfalte 17
Beinfalte 13
Oberarmumfang 33.5
Oberschenkelumfang 53
Bauchumfang 75
Tailenumfang 73
Hüftenumfang 77
Brustumfang 89
Wadenumfang 38.5
Halsumfang 34


Bilder



Zum Schluss möchte ich mich noch bei Andro für diese geniale Aktion bedanken und bei Frank, dass er sich die viele Mühe für uns macht ! #06#

Und natürlich viel Erfolg an alle anderen Squatosaurier #10ta#
Zuletzt geändert von x20ckx am 28 Jan 2017 10:22, insgesamt 7-mal geändert.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Matze99
TA Power Member
 
Beiträge: 1629
Registriert: 07 Aug 2012 13:27
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsort: Studio

Re: I wanna Squat !

Beitragvon Matze99 » 30 Aug 2015 21:22

Große Erfolge

x20ckx
TA Power Member
 
Beiträge: 1219
Registriert: 12 Apr 2012 18:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): FKB107.5
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 7
Studio: McFit Aachen
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Auf dem Weg

Re: I wanna Squat !

Beitragvon x20ckx » 30 Aug 2015 21:23

Matze99 hat geschrieben:Große Erfolge


Dankeschön dir auch! :)

x20ckx
TA Power Member
 
Beiträge: 1219
Registriert: 12 Apr 2012 18:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): FKB107.5
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 7
Studio: McFit Aachen
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Auf dem Weg

Re: I wanna Squat !

Beitragvon x20ckx » 30 Aug 2015 21:24

Heute war erst noch einmal Cardio dran, bevor es morgen richtig losgeht. 💪
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

x20ckx
TA Power Member
 
Beiträge: 1219
Registriert: 12 Apr 2012 18:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): FKB107.5
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 7
Studio: McFit Aachen
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Auf dem Weg

Re: I wanna Squat !

Beitragvon x20ckx » 31 Aug 2015 21:32

Heute ging es mit dem Push Tag los, da mein letztes Workout am Samtags ein Beintraining war.

Push 31.09.2015

Schrägbankdrücken: Maximalversuch
20kg 10
40kg 5
50kg 1
60kg 1
65kg 1
70kg 1
72.5kg 1
75kg 1
77.5kg 0
77.5kg 1

Dips:
BW 20
BW 15
BW 14
BW 14

Flachbankdrücken:
50kg 20
60kg 8
60kg 8
60kg 7

Fliegende, leicht schräge Bank:
16kg 12
16kg 12
16kg 12

French Press:
25kg 20
27.5kg 15
27.5kg 12
27.5kg 12
27.5kg 12

Mammutsatz negative Dragonflags+Seitheben:
6kg 15
8
6kg 15
8
6kg 15


Dauer:
1h 50min insgesamt

Benutzeravatar
schdoi
TA Elite Member
 
Beiträge: 8371
Registriert: 29 Aug 2010 15:12
Wohnort: am Ufer vom schwäbischen Meer
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 9
Ich bin: zu schwach

Re: I wanna Squat ! || Bilder hinzugefügt

Beitragvon schdoi » 02 Sep 2015 11:18

Hab zwar nur kurz drübergeschaut und noch nicht gelesen (hole ich noch nach), aber setze mal hier mein Abo rein. Grund: Hab was von 1,5 Jahre IF gesehen, was mich interessiert. Hoffe, hier Erfahrungen dazu mitzubekommen, also ob man damit aufbauen kann, wie du damit zurecht kommst, ... Außerdem finde ich Beugen super und hab mir lange überlegt, hier auch mitzumachen (allerdings hat mir Frank abgeraten und ich wollte auch zuerst mit mir selber im reinen sein).
Mein Log: Spielplatz schdoi

Zitatensammlung:
Solange du auf den Erfolg wartest, solltest du auch etwas dafür tun.

Karate4Life hat am 13 Apr 2016 15:22 geschrieben:...Schdoi: Bester Mann hier!!

LAUCH3D hat am 09 Jul 2016 16:14 geschrieben:...wenn man schonmal bisher durch die Ernährung nicht gestorben ist, dann ist das doch eigentlich nen positives Zeichen...

eclipsexx hat am 30 Nov 2016 09:19 geschrieben:...Du weisst ja: Konsequenz und Disziplin sind der Schlüssel zum Erfolg!...

fabian_gymfood hat am 14 Dez 2016 13:53 geschrieben:...Ein gesunder Egoismus erleichtert einem das Leben ungemein #04#

svs hat am 22 Dez 2016 13:11 geschrieben:...Habe ich irgendwo geschrieben, dass insbesondere die Nährstoffzufuhr irrelevant ist?
Dass diese stimmt, setze ich als absolutes Grundwissen voraus. Wer erwartet, dass die Beine wachsen ohne ordentliche Kcal-Zufuhr etc, sollte nochmal zurück zum Anfang...

Gymrat hat am 04 Jan 2017 10:25 geschrieben:...aber je älter man wird, desto mehr wird das alte Sprichwort, "wer rastet, der rostet" zutreffen. Man muss Freude und Leidenschaft entwickeln, dann ergibt sich Beständigkeit von selbst, solange man nicht schwer erkrankt.

LittleMissSpeed hat am 15 Feb 2017 21:51 geschrieben:...Beinahe hätte ich mich heute gar nicht aufgerafft. Aber mir ist in den Sinn gekommen, was mein Schwager immer sagt: Den besten Trainingseffekt erzielt man, wenn man Sachen macht, auf die man GAR keinen Bock hat. Dann muss man gerade genau darauf springen...

strict_LIONESS hat am 17 Apr 2017 09:29 geschrieben:...Hungerhakenzeiten sind vorbei. Das soll die Vergangenheit bleiben. Fett will ich aber auch nicht sein 🤔 ...

Markus889 hat am 20 Apr 2017 11:12 geschrieben:...Mach mal Masse, dann kommt auch Kraft!

LAUCH3D hat am 10 Jun 2017 08:54 geschrieben:Diet...allein das Wort. Und du wunderst dich warum du dich OK nicht steigerst?

Brustübungen sind dolle masseabhängig. 2kg mehr könnten dich um welten nach oben katapultieren. Bei allem anderen kann man sich auch gut im kcal-defizit steigern.

fabian_gymfood hat am 04 Aug 2017 12:42 geschrieben:...Es scheitert einzig und alleine an NICHT GENUG WOLLEN und an NICHTS anderem... alles andere sind Ausreden und mehr nicht...


eclipsexx hat geschrieben:...Erst dann wenn's richtig brennt und weh tut, zählt es.
Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. 😎...



Linksammlung:

x20ckx
TA Power Member
 
Beiträge: 1219
Registriert: 12 Apr 2012 18:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): FKB107.5
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 7
Studio: McFit Aachen
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Auf dem Weg

Re: I wanna Squat ! || Bilder hinzugefügt

Beitragvon x20ckx » 02 Sep 2015 15:40

schdoi hat geschrieben:Hab zwar nur kurz drübergeschaut und noch nicht gelesen (hole ich noch nach), aber setze mal hier mein Abo rein. Grund: Hab was von 1,5 Jahre IF gesehen, was mich interessiert. Hoffe, hier Erfahrungen dazu mitzubekommen, also ob man damit aufbauen kann, wie du damit zurecht kommst, ... Außerdem finde ich Beugen super und hab mir lange überlegt, hier auch mitzumachen (allerdings hat mir Frank abgeraten und ich wollte auch zuerst mit mir selber im reinen sein).


Hey, erst mal willkommen!

Zu was genau möchtest du den Erfahrungen hören, ich kann dir gerne Fragen beantworten.
Also man kann mit IF auf jeden Fall zunehmen, dafür spielt mit Sicherheit nur der Kalorienüberschuss eine Rolle. Es kann natürlich sein, dass ich, durch die lange Fastenphase und anschließend den größeren thermischen Effekt aufgrund von größeren Mahlzeiten, mehr Kalorien verbrenne, aber dann kann man ja einfach noch mehr essen. :D Wie oben geschrieben habe ich, seit ich IF mache, auch (schon) 5kg zugenommen, das geht also definitv.
Natürlich stellt sich die Frage ob man Muskeln oder Fett zunimmt. Meine, natürlich subjektive, Meinung ist, dass ich viel viel sauberer aufbaue als es früher der Fall war, aber auch langsamer, was allerdings Absicht ist, da ich eben nicht wieder verfetten will. Ich denke für eine Person die gerade mit dem Training beginnt und die Möglichkeit besitzt, sehr viele Muskeln in kurzer Zeit zuzulegen, macht eine "normale" Ernährung eventuell mehr Sinn, genauso wie für jemanden, der Probleme hat, viel zu essen. Für den "sauberer Aufbau", wie man so schön sagt, erachte ICH IF jedoch als sehr sinnvolle Alternative, aber natürlich kein Muss.
Zum Allgemeinen Befinden kann ich sagen, dass mir zum einen sehr gefällt, dass man sich in den Mahlzeiten richtig satt essen kann. Zum anderen spart man dadurch, dass man deutlich seltener isst, auch signifikant Zeit, die man anders verwenden kann. Gerade morgens macht sich das wirklich sehr positiv bemerkbar.
Wie bei jeder Umstellung sind es eigentlich nur die ersten 1-3 Wochen in denen man morgens teilweise echt ein starkes Hungergefühl empfindet und auch nüchternes Training nicht wirklich das gelbe vom Ei ist. Kaffee ist da der Retter in der Not, da er zumindest bei mir das Hungergefühl für ein bis zwei Stunden komplett unterdrückt, selbst in der koffeinfreien Version.

---und jetzt gehts auf zum ersten Beintraining dieses Programms. Ich bin gespannt ;)

x20ckx
TA Power Member
 
Beiträge: 1219
Registriert: 12 Apr 2012 18:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): FKB107.5
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 7
Studio: McFit Aachen
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Auf dem Weg

Re: I wanna Squat ! || Bilder hinzugefügt

Beitragvon x20ckx » 02 Sep 2015 23:22

Beine 02.09.2015

Frontkniebeugen: Maximalversuch
20kg 10
40kg 5
50kg 1
60kg 1
70kg 1
80kg 1
85kg 1
90kg 1
92.5kg 1
95kg 0
95kg 0 //Die wollten leider nicht mehr

rumänisches Kreuzheben:
70kg 12
80kg 12
80kg 12
80kg 12

Beinpresse:
170kg 12
170kg 10
170kg 10


Ausfallschritte:
22kg 15/15
28kg 10/10
28kg 10/10

French Press:
27.5kg 15
27.5kg 12
27.5kg 15
27.5kg 12
27.5kg 10

Mammutsatz V-Ups+Seitheben:
6kg 15
30
6kg 15
25
6kg 15


Dauer:
2h 00min insgesamt

Relativ ungewohntes Training, da ich weder rumänisches Kreuzheben noch Ausfallschritte je zuvor gemacht hatte.

Benutzeravatar
schdoi
TA Elite Member
 
Beiträge: 8371
Registriert: 29 Aug 2010 15:12
Wohnort: am Ufer vom schwäbischen Meer
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 9
Ich bin: zu schwach

Re: I wanna Squat ! || Bilder hinzugefügt

Beitragvon schdoi » 03 Sep 2015 10:25

x20ckx hat geschrieben:...Zu was genau möchtest du den Erfahrungen hören, ich kann dir gerne Fragen beantworten...

Hey,
danke für das Angebot - darauf komme ich gerne wieder zurück bei Bedarf. Aber fürs erste hast du mit deinem Beitrag oben schon recht viele Fragen beantwortet. Den Beitrag fand ich echt klasse und sehr informativ. Hab mich in einigen Aussagen da selber wiedergefunden. Auch in deinem Startpost (den ich jetzt dann auch ganz gelesen hab), sehe ich mich an vielen Stellen selber wieder. Bei so vielen Gemeinsamkeiten denke ich, dass ich hier viel mitnehmen kann...
Mein Log: Spielplatz schdoi

Zitatensammlung:
Solange du auf den Erfolg wartest, solltest du auch etwas dafür tun.

Karate4Life hat am 13 Apr 2016 15:22 geschrieben:...Schdoi: Bester Mann hier!!

LAUCH3D hat am 09 Jul 2016 16:14 geschrieben:...wenn man schonmal bisher durch die Ernährung nicht gestorben ist, dann ist das doch eigentlich nen positives Zeichen...

eclipsexx hat am 30 Nov 2016 09:19 geschrieben:...Du weisst ja: Konsequenz und Disziplin sind der Schlüssel zum Erfolg!...

fabian_gymfood hat am 14 Dez 2016 13:53 geschrieben:...Ein gesunder Egoismus erleichtert einem das Leben ungemein #04#

svs hat am 22 Dez 2016 13:11 geschrieben:...Habe ich irgendwo geschrieben, dass insbesondere die Nährstoffzufuhr irrelevant ist?
Dass diese stimmt, setze ich als absolutes Grundwissen voraus. Wer erwartet, dass die Beine wachsen ohne ordentliche Kcal-Zufuhr etc, sollte nochmal zurück zum Anfang...

Gymrat hat am 04 Jan 2017 10:25 geschrieben:...aber je älter man wird, desto mehr wird das alte Sprichwort, "wer rastet, der rostet" zutreffen. Man muss Freude und Leidenschaft entwickeln, dann ergibt sich Beständigkeit von selbst, solange man nicht schwer erkrankt.

LittleMissSpeed hat am 15 Feb 2017 21:51 geschrieben:...Beinahe hätte ich mich heute gar nicht aufgerafft. Aber mir ist in den Sinn gekommen, was mein Schwager immer sagt: Den besten Trainingseffekt erzielt man, wenn man Sachen macht, auf die man GAR keinen Bock hat. Dann muss man gerade genau darauf springen...

strict_LIONESS hat am 17 Apr 2017 09:29 geschrieben:...Hungerhakenzeiten sind vorbei. Das soll die Vergangenheit bleiben. Fett will ich aber auch nicht sein 🤔 ...

Markus889 hat am 20 Apr 2017 11:12 geschrieben:...Mach mal Masse, dann kommt auch Kraft!

LAUCH3D hat am 10 Jun 2017 08:54 geschrieben:Diet...allein das Wort. Und du wunderst dich warum du dich OK nicht steigerst?

Brustübungen sind dolle masseabhängig. 2kg mehr könnten dich um welten nach oben katapultieren. Bei allem anderen kann man sich auch gut im kcal-defizit steigern.

fabian_gymfood hat am 04 Aug 2017 12:42 geschrieben:...Es scheitert einzig und alleine an NICHT GENUG WOLLEN und an NICHTS anderem... alles andere sind Ausreden und mehr nicht...


eclipsexx hat geschrieben:...Erst dann wenn's richtig brennt und weh tut, zählt es.
Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. 😎...



Linksammlung:

x20ckx
TA Power Member
 
Beiträge: 1219
Registriert: 12 Apr 2012 18:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): FKB107.5
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 7
Studio: McFit Aachen
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Auf dem Weg

Re: I wanna Squat ! || Bilder hinzugefügt

Beitragvon x20ckx » 03 Sep 2015 20:52

schdoi machst du auch IF oder überlegst du anzufangen?


Pull 03.09.2015

Klimmzüge im Untergriff: Maximalversuch
BW 8
10kg 3
20kg 1
30kg 1
35kg 1
40kg 0
40kg 0
37.5kg 0 //Vielleicht wären die gegangen, wenn ich nicht erst die 40 probiert hätte :/

LH-Rudern:
50kg 14
55kg 10
55kg 9
55kg 8

Klimmzüge im Obergriff:
BW 9
BW 8
BW 8


KH-Rudern:
30kg 6/6
30kg 6/6
28kg 10/10

LH-Curls:
30kg 8
25kg 10
25kg 10
25kg 10
22.5kg 12

Mammutsatz Klappmesser+LRDR:
3kg 20
30
2kg 20
30
3kg 20

Reverse Butterfly:
40kg 20
50kg 20

Dauer:
1h 30min insgesamt
Zuletzt geändert von x20ckx am 04 Sep 2015 15:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
schdoi
TA Elite Member
 
Beiträge: 8371
Registriert: 29 Aug 2010 15:12
Wohnort: am Ufer vom schwäbischen Meer
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 9
Ich bin: zu schwach

Re: I wanna Squat ! || Bilder hinzugefügt

Beitragvon schdoi » 04 Sep 2015 10:00

x20ckx hat geschrieben:schdoi machst du auch IF oder überlegst du anzufangen?...

Ich mache das bereits seit langem. Aber nicht so freiwillig wie du, sondern bei mir hat das andere Gründe.
Bevor du fragst, erklär ichs kurz (wenn du mehr wissen willst, kannst aber trotzdem gerne fragen):
Früher ganz BB-mäßig regelmäßig übern Tag verteilt gegessen, womit ich auch sehr glücklich war. Dann musste ich umziehen und bekam nen krankheitsbedingten Rückfall in die Essstörung. In etwa zeitgleich bin ich auch ausm Trainingsrhythmus rausgefallen (neue Umgebung, neuer Job, Umstellung, ...). Und ohne Training habe ich wegen Essstörung (Angst vor Hunger am Abend) immer mehr essen auf den abend geschoben --> tagsüber gefastet. Dass das nen Namen hat und nicht nur ne krankhafte Störung von mir ist, hab ich erst viel viel später rausgefunden...

Aber hat auch seine Vorteile: So kann ich mich relativ lange voll auf Arbeit konzentrieren und bin in der Fastenzeit sehr flexibel (im Vergleich zur Essenszeit).



Mal zu deinem Training: Was heißt denn "LRDR"?
Mein Log: Spielplatz schdoi

Zitatensammlung:
Solange du auf den Erfolg wartest, solltest du auch etwas dafür tun.

Karate4Life hat am 13 Apr 2016 15:22 geschrieben:...Schdoi: Bester Mann hier!!

LAUCH3D hat am 09 Jul 2016 16:14 geschrieben:...wenn man schonmal bisher durch die Ernährung nicht gestorben ist, dann ist das doch eigentlich nen positives Zeichen...

eclipsexx hat am 30 Nov 2016 09:19 geschrieben:...Du weisst ja: Konsequenz und Disziplin sind der Schlüssel zum Erfolg!...

fabian_gymfood hat am 14 Dez 2016 13:53 geschrieben:...Ein gesunder Egoismus erleichtert einem das Leben ungemein #04#

svs hat am 22 Dez 2016 13:11 geschrieben:...Habe ich irgendwo geschrieben, dass insbesondere die Nährstoffzufuhr irrelevant ist?
Dass diese stimmt, setze ich als absolutes Grundwissen voraus. Wer erwartet, dass die Beine wachsen ohne ordentliche Kcal-Zufuhr etc, sollte nochmal zurück zum Anfang...

Gymrat hat am 04 Jan 2017 10:25 geschrieben:...aber je älter man wird, desto mehr wird das alte Sprichwort, "wer rastet, der rostet" zutreffen. Man muss Freude und Leidenschaft entwickeln, dann ergibt sich Beständigkeit von selbst, solange man nicht schwer erkrankt.

LittleMissSpeed hat am 15 Feb 2017 21:51 geschrieben:...Beinahe hätte ich mich heute gar nicht aufgerafft. Aber mir ist in den Sinn gekommen, was mein Schwager immer sagt: Den besten Trainingseffekt erzielt man, wenn man Sachen macht, auf die man GAR keinen Bock hat. Dann muss man gerade genau darauf springen...

strict_LIONESS hat am 17 Apr 2017 09:29 geschrieben:...Hungerhakenzeiten sind vorbei. Das soll die Vergangenheit bleiben. Fett will ich aber auch nicht sein 🤔 ...

Markus889 hat am 20 Apr 2017 11:12 geschrieben:...Mach mal Masse, dann kommt auch Kraft!

LAUCH3D hat am 10 Jun 2017 08:54 geschrieben:Diet...allein das Wort. Und du wunderst dich warum du dich OK nicht steigerst?

Brustübungen sind dolle masseabhängig. 2kg mehr könnten dich um welten nach oben katapultieren. Bei allem anderen kann man sich auch gut im kcal-defizit steigern.

fabian_gymfood hat am 04 Aug 2017 12:42 geschrieben:...Es scheitert einzig und alleine an NICHT GENUG WOLLEN und an NICHTS anderem... alles andere sind Ausreden und mehr nicht...


eclipsexx hat geschrieben:...Erst dann wenn's richtig brennt und weh tut, zählt es.
Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. 😎...



Linksammlung:

x20ckx
TA Power Member
 
Beiträge: 1219
Registriert: 12 Apr 2012 18:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): FKB107.5
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 7
Studio: McFit Aachen
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Auf dem Weg

Re: I wanna Squat ! || Bilder hinzugefügt

Beitragvon x20ckx » 04 Sep 2015 15:19

Oh Essstörung klingt natürlich echt scheiße. :(
Hast du das denn inzwischen wieder im Griff?
Also das mit dem Arbeiten ist auch in meinen Augen einer der größten Vorteile von IF, gerade in der Klausurenphase ist das wirklich ein immenser Vorteil. In den ersten vier Stunden schaffe ich auf jeden Fall mehr als in der gesamten Zeit danach. :)

schdoi hat geschrieben:Mal zu deinem Training: Was heißt denn "LRDR"?


Lying Rear Delt Raises
Also sowas: Video

Heute ging es mit dem Push Tag los, da mein letztes Workout am Samtags ein Beintraining war.

Push 04.09.2015

Frontkniebeugen:

75kg 6(Sätze)x2(Wdh)

Schrägbankdrücken: 3x5x50%
20kg 10
40kg 5
40kg 5
40kg 25
77.5kg 1

Dips:
BW 15 //Mein Trizeps war noch leicht verkatert vom vorgestern :(
5kg 12
5kg 10
5kg 10

Flachbankdrücken:
60kg 10
60kg 9
60kg 8
60kg 8

KH Bankdrücken, leicht schräge Bank:
18kg 12
18kg 15

Fliegende, leicht schräge Bank:
16kg 12
16kg 12

Kabelzug Pushdowns:
45kg 19
50kg 11
50kg 11
50kg 10
50kg 10

Mammutsatz negative Dragonflags+Seitheben:
7kg 12
10
7kg 12
8
7kg 12


Dauer:
1h 40min insgesamt

Benutzeravatar
schdoi
TA Elite Member
 
Beiträge: 8371
Registriert: 29 Aug 2010 15:12
Wohnort: am Ufer vom schwäbischen Meer
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 9
Ich bin: zu schwach

Re: I wanna Squat ! || Bilder hinzugefügt

Beitragvon schdoi » 04 Sep 2015 16:00

x20ckx hat geschrieben:Oh Essstörung klingt natürlich echt scheiße. :(
Hast du das denn inzwischen wieder im Griff?...

Wäre schon, wenn ich sagen könnte "Ja". Aber so ist es nicht. Also "Nö, leider nicht ;( "


x20ckx hat geschrieben:
schdoi hat geschrieben:Mal zu deinem Training: Was heißt denn "LRDR"?


Lying Rear Delt Raises
Also sowas: Video...

Alles klar. Danke fürs Video. Schaus mir morgen dann auch mit Ton an. Sieht nämlich so aus, als ob der immer noch hilfreiche Dinge erklärt.


x20ckx hat geschrieben:...
Dauer:
1h 40min insgesamt

Man, das ist aber ein Hammer-Volumen. Kommst du damit gut klar?


Ich habs glaub noch nicht erwähnt, aber: du hast meiner Meinung nach eine Top-Figur #04#
Mein Log: Spielplatz schdoi

Zitatensammlung:
Solange du auf den Erfolg wartest, solltest du auch etwas dafür tun.

Karate4Life hat am 13 Apr 2016 15:22 geschrieben:...Schdoi: Bester Mann hier!!

LAUCH3D hat am 09 Jul 2016 16:14 geschrieben:...wenn man schonmal bisher durch die Ernährung nicht gestorben ist, dann ist das doch eigentlich nen positives Zeichen...

eclipsexx hat am 30 Nov 2016 09:19 geschrieben:...Du weisst ja: Konsequenz und Disziplin sind der Schlüssel zum Erfolg!...

fabian_gymfood hat am 14 Dez 2016 13:53 geschrieben:...Ein gesunder Egoismus erleichtert einem das Leben ungemein #04#

svs hat am 22 Dez 2016 13:11 geschrieben:...Habe ich irgendwo geschrieben, dass insbesondere die Nährstoffzufuhr irrelevant ist?
Dass diese stimmt, setze ich als absolutes Grundwissen voraus. Wer erwartet, dass die Beine wachsen ohne ordentliche Kcal-Zufuhr etc, sollte nochmal zurück zum Anfang...

Gymrat hat am 04 Jan 2017 10:25 geschrieben:...aber je älter man wird, desto mehr wird das alte Sprichwort, "wer rastet, der rostet" zutreffen. Man muss Freude und Leidenschaft entwickeln, dann ergibt sich Beständigkeit von selbst, solange man nicht schwer erkrankt.

LittleMissSpeed hat am 15 Feb 2017 21:51 geschrieben:...Beinahe hätte ich mich heute gar nicht aufgerafft. Aber mir ist in den Sinn gekommen, was mein Schwager immer sagt: Den besten Trainingseffekt erzielt man, wenn man Sachen macht, auf die man GAR keinen Bock hat. Dann muss man gerade genau darauf springen...

strict_LIONESS hat am 17 Apr 2017 09:29 geschrieben:...Hungerhakenzeiten sind vorbei. Das soll die Vergangenheit bleiben. Fett will ich aber auch nicht sein 🤔 ...

Markus889 hat am 20 Apr 2017 11:12 geschrieben:...Mach mal Masse, dann kommt auch Kraft!

LAUCH3D hat am 10 Jun 2017 08:54 geschrieben:Diet...allein das Wort. Und du wunderst dich warum du dich OK nicht steigerst?

Brustübungen sind dolle masseabhängig. 2kg mehr könnten dich um welten nach oben katapultieren. Bei allem anderen kann man sich auch gut im kcal-defizit steigern.

fabian_gymfood hat am 04 Aug 2017 12:42 geschrieben:...Es scheitert einzig und alleine an NICHT GENUG WOLLEN und an NICHTS anderem... alles andere sind Ausreden und mehr nicht...


eclipsexx hat geschrieben:...Erst dann wenn's richtig brennt und weh tut, zählt es.
Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. 😎...



Linksammlung:

x20ckx
TA Power Member
 
Beiträge: 1219
Registriert: 12 Apr 2012 18:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): FKB107.5
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 7
Studio: McFit Aachen
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Auf dem Weg

Re: I wanna Squat ! || Bilder hinzugefügt

Beitragvon x20ckx » 06 Sep 2015 21:04

schdoi hat geschrieben:Wäre schon, wenn ich sagen könnte "Ja". Aber so ist es nicht. Also "Nö, leider nicht ;( "

Dann wünsche ich dir dabei viel Erfolg! :)

schdoi hat geschrieben:Man, das ist aber ein Hammer-Volumen. Kommst du damit gut klar?

Was heißt klarkommen? :D Also natürlich ist die Intensität bei den letzten Übungen nicht mehr so hoch, wie bei den Kniebeugen am Anfang, aber genau deshalb setzt man die "wichtigen" Übungen ja auch nach vorne. Ich denke 90min reine Trainingszeit, also ohne Aufwärmen und Dehnen etc., sind noch in Ordnung. Ich beginne halt mit den schweren, komplexen Übungen und zum Schluss kommen dann die Isos. Bizepscurls kriegt man ja meist auch noch hin, wenn man schon ziemlich fertig ist. :-)

schdoi hat geschrieben:Ich habs glaub noch nicht erwähnt, aber: du hast meiner Meinung nach eine Top-Figur #04#

Dankeschön #03#

x20ckx
TA Power Member
 
Beiträge: 1219
Registriert: 12 Apr 2012 18:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): FKB107.5
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 7
Studio: McFit Aachen
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Auf dem Weg

Re: I wanna Squat ! || Bilder hinzugefügt

Beitragvon x20ckx » 06 Sep 2015 21:09

Beine 06.09.2015

Frontkniebeugen:
6x3x75kg

rumänisches Kreuzheben:
80kg 15
80kg 15
85kg 12
85kg 12

Kreuzheben:
110kg 5

Beinpresse:
170kg 12
170kg 12
170kg 12
170kg 12


Ausfallschritte:
20kg 15/20
22kg 16/15
22kg 15/15

Bizepscurls:
25kg 15
25kg 12
25kg 11
25kg 11
25kg 10

Mammutsatz Crunches+Seitheben:
7kg 13
35
7kg 12
30
7kg 12
25


Dauer:
2h 00min insgesamt

Nächste

Zurück zu Squatosaurus: Raptor Edition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste