Sink or Swim

Hier findet ihr Logs, die den Schwerpunkt auf KDK, Gewichtheben und den Strongman-Sport legen.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
AciMey
TA Power Member
 
Beiträge: 1764
Registriert: 09 Jan 2015 20:03
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 61
Körpergröße (cm): 164
Bankdrücken (kg): 71
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 140
Oberarmumfang (cm): 32
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: einfach ich

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon AciMey » 18 Mär 2019 10:05

Bin hier auch mal dabei - Gewichtheben (**) bin auch grad dran, es zu erlernen.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Mellos
TA Power Member
 
Beiträge: 1636
Registriert: 24 Mär 2008 05:38
Wohnort: Bonn
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Studio: Die Schmiede
Ich bin: wahnsinnig

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon Mellos » 18 Mär 2019 16:55

mat.muc hat am 17 Mär 2019 19:17 geschrieben:Spannende Kombi.
In wegen Gewichtheben. Lernst du dir selbst oder hast du im Verein mal trainiert ?

Strongman und grip interessieren mich auch sehr. Überlege auch bissl in den Grip Bereich rein zu schnuppern.


Ahoi hoi, teils, teils. Mein erster KDK-Verein war seit den 90ern oder 2000ern nur noch im GH wirklich aktiv und da schnappt man bisle was auf. Hab mit den Leuten auch 2 Wettkämpfe gemacht, das war aber vor über 7 Jahren. Da ich mich nie darauf fokussiert habe, war die Technik eher mittelmäßig (wie man an 85/110 als Bestwerte sieht). Ich stecke jetzt tatsächlich mehr Zeit und Energie da rein als je zuvor. Hier im Rheinland würde ich mit meinem neuen Verein trainieren (KSC macht KDK und GH), aber die Trainingsmöglichkeiten sind z.Zt. nicht gegeben, daher halt bislang alleine in der Schmiede.

Mein Ziel beim GH ist eigentlich auch nur, eines Tages ne schöne Technik im Reißen und Standstoßen zu haben. Witzigerweise ist das bereits besser als anno dazumal, aber die Reflexe und die Explosivität sind futsch.

Griffkraft scheint ganz cool zu sein. Nach allem, was ich online gelesen habe, kann man da eh nicht sooo viel machen. Ich bin schon an der Grenze dessen, was Anfängern empfohlen wird. Scheint mehr so eine Sache von "trainiere es jede Woche für 10-20 Jahre und dann bist du oben dabei" zu sein.

Benutzeravatar
Mellos
TA Power Member
 
Beiträge: 1636
Registriert: 24 Mär 2008 05:38
Wohnort: Bonn
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Studio: Die Schmiede
Ich bin: wahnsinnig

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon Mellos » 18 Mär 2019 16:57

AciMey hat am 18 Mär 2019 10:05 geschrieben:Bin hier auch mal dabei - Gewichtheben (**) bin auch grad dran, es zu erlernen.


*welcomesmilie*

Benutzeravatar
Mellos
TA Power Member
 
Beiträge: 1636
Registriert: 24 Mär 2008 05:38
Wohnort: Bonn
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Studio: Die Schmiede
Ich bin: wahnsinnig

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon Mellos » 18 Mär 2019 17:25

Training gestern war leider absoluter Müll. Hab meine 15 Minuten Reha gemacht, wie jeden Tag und dann mitm Gewichtheben angefangen. Leider bereits beim Warmup gemerkt, dass ich noch absolut gar nicht gesund bin. Bevor ich umkippe, bin ich dann nachm Reißen (das scheiße lief) nach Hause gegangen. Fühle mich zwar ultra schuldig deswegen, aber das Training wäre sowieso ein dampfender Haufen Scheiße geworden. Dann geht's wohl Dienstag wieder weiter #05#



Snatch
warmup
3 x 3 x 40 kg
Erster Zug superslow, um den richtigen Ablauf reinzukriegen. War aber nix, alles mies gestern.

Benutzeravatar
Landesmeister
TA Elite Member
 
Beiträge: 9019
Registriert: 28 Mär 2017 12:30

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon Landesmeister » 19 Mär 2019 10:30

Hallo Vereinskollege *winkeneusmilie*

In der Schmiede trainiert ja mindestens eine DM Teilnehmerin. Vielleicht kannst für Technik dich mit ihr mal kurzschließen.

Benutzeravatar
Mellos
TA Power Member
 
Beiträge: 1636
Registriert: 24 Mär 2008 05:38
Wohnort: Bonn
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Studio: Die Schmiede
Ich bin: wahnsinnig

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon Mellos » 19 Mär 2019 10:51

Da das bei mir noch ein wenig dauern wird, bis es neue Bestleistungen im GH gibt, dachte ich mir, ich zeige euch mal die alte im Reißen (wie man sieht mit schlechterer Technik, dafür aber viel spritziger)
Ansehen auf youtube.com



Und weil das Video von den 110 Stoßen nicht existiert, muss das hier mit 100 kg vom einmal im Verein hallo sagen Mitte 2015 ausreichen

Benutzeravatar
Mellos
TA Power Member
 
Beiträge: 1636
Registriert: 24 Mär 2008 05:38
Wohnort: Bonn
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Studio: Die Schmiede
Ich bin: wahnsinnig

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon Mellos » 19 Mär 2019 10:52

Bezirksmeister hat am 19 Mär 2019 10:30 geschrieben:Hallo Vereinskollege *winkeneusmilie*

In der Schmiede trainiert ja mindestens eine DM Teilnehmerin. Vielleicht kannst für Technik dich mit ihr mal kurzschließen.

Ach da schau, dann weiß ich glaube sogar, wer das ist. Dachte immer, sie wäre so n Crossfitmädel.

Benutzeravatar
Mellos
TA Power Member
 
Beiträge: 1636
Registriert: 24 Mär 2008 05:38
Wohnort: Bonn
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Studio: Die Schmiede
Ich bin: wahnsinnig

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon Mellos » 19 Mär 2019 23:37

19.03.2019
20-30 Min Reha/Mobility


Gewichtheben

High Hang Snatch
Warmup
3 x 3 x 40 kg
3 x 45 kg
3 x 50 kg
Damit ich lerne, mich schnell unter die Hantel zu ziehen. Denke, das ist momentan das wichtigste. Wenn ich 70 kg im Stand abfangen kann, ist das zwar schön und gut, aber ich muss mich in ne tiefe Hoche ziehen können, um irgendwann mal echte Gewichte bewegen zu können.

Clean + Squat Jerk
warmup
1+3 x 40
1+3 x 50 kg
1+3 x 60 kg
1 x 65 kg PB
1 x 70 kg PB
Die Körpersenkgeschwindigkeit in die Hocke darf natürlich noch deutlich schneller werden und meine Stabilität ebenso, aber das war heute nicht nur um 10 kg der schwerste Hockausstoß meines Lebens sondern auch einer der besten.


Dynamic Effort Upper Body

Straight Weight Speed Bench
warmup
9 x 3 x 62,5 kg

Standing BB OHP
warmup
3 x 5 x 62,5 kg
Mit Push Press aufgewärmt und dann gerade rechtzeitig vorm ersten Satz noch bemerkt, dass die Übung erst wieder in 3 Tagen dran ist ^^

DB Bench
warmup
4 x 10 x 35 kg
Mit schönerer Technik, Hanteln weiter außen und dadurch mehr Dehnung und Brustbelastung unten.

Cable Tricep Extension + Reverse Pec Deck
warmup
5 x 15 x 15 kg + 5 x 15 x 33 kg
Vllt war der Sprung von 12 auf 15 Reps doch ein wenig groß ^^

Parallel-ish Grip Paused Cable Row
3 x 8 x 57 kg
Gutes Gewicht. Kurze Pausen. Beim letzten Satz ging dann das Halten gegen Ende nicht mehr, also beim nächsten mal nur geringfügig das Volumen erhöhen.

Zeit: ca. 75 Minuten
BW: 87,0 kg
Beim Haupttraining leider etwas langsamer als gewollt. Das DB Bankdrücken und die Supersätze waren einfach näher an der Grenze als erwartet. Das Gewichtheben hat heute übrigens EXTREM lange gedauert, was eigentlich etwas schlechtes ist. Aber heute hatte ich erstaunlich viel Energie und kam gut durch, also ists nochmal gut gegangen.

Benutzeravatar
Mellos
TA Power Member
 
Beiträge: 1636
Registriert: 24 Mär 2008 05:38
Wohnort: Bonn
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Studio: Die Schmiede
Ich bin: wahnsinnig

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon Mellos » 25 Mär 2019 13:49

Da ist er einfach abgehauen!
War ab Mittwoch in Münster, alten Trainingspartner besuchen (i.monarch hier im Forum). Hier die Trainings seitdem:

Mittwoch:
15 min Reha


Max Effort Lower Body @ Kraftsport Colonia
SSB 28 cm Box Squat
warmup
1 x 132,5 kg
1 x 152,5 kg (PB?)
Bestleistung sind irgendwo zwischen 150 und 155 an der Strengthshop SSB auf eine minimal höhere Box. Hätte noch mehr rausgrinden können, aber das ist nicht der Sinn der Sache. Definitiv technisches Versagen erreicht, also Pensum erfüllt.

Snatch Grip Deadlift
warmup
3 x 5 x 160 kg
Also Hammies gezielt isoliert treffen ist inzwischen nicht mehr drin, aber die Gewichte bewegen sich immer noch gut, kann so weitergehen. Bis zu alten Werten ist aber noch Luft, waren mal 185 kg für ein Single.

Romanian Deadlift + Hanging Leg Raise ("shins to bar")
3 x 6 x 70 kg + 3 x 8 x bw
Da war einfach keine Luft mehr drin.

Zeit: 73 Minuten
Totalkontrast zum Vortag xD
Von Ultravolumen auf schwere Gewichte. Aber ist auch mal okay.

Benutzeravatar
Mellos
TA Power Member
 
Beiträge: 1636
Registriert: 24 Mär 2008 05:38
Wohnort: Bonn
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Studio: Die Schmiede
Ich bin: wahnsinnig

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon Mellos » 25 Mär 2019 13:57

Donnerstag:
15 min Reha


GPP/Weightlifting/Strongman
Muscle Snatch

warmup
1 x 60 kg
fail 70 kg
1 x 70 kg
Verwunderlich, wohl net so viel Energie gehabt.

Power Clean and Power Jerk
warmup
1 x 60 kg
1 x 70 kg
Nur, ums gemacht zu haben und als Warmup für den Log.

(8 Inch?) Log Lift
warmup
1 x 81,5 kg
1 x 91,5 kg
Hab mehr erwartet, aber ist schon okay. Technik war nicht so ganz da.

Sled "Truck" Pull
warmup
15 m x 200 kg
15 m x 250 kg
15 m x 300 kg

Push Up
20+5+5+5 x bw
Myo Reps.

Seated Leg Curl
warmup
8+2+2 x 12 plates (60 kg?)

Chest Supported Row
warmup
12+3+3+3 x 50 kg

Cable Tricep Pulldown with rope attachment
warmup
20+5+5+5 x 3 plates (15 kg?)

Zeit: 170 Minuten
Dezent Zeit vertrödelt. Haben uns einfach mal bisle ausgetobt ^^

Benutzeravatar
Mellos
TA Power Member
 
Beiträge: 1636
Registriert: 24 Mär 2008 05:38
Wohnort: Bonn
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Studio: Die Schmiede
Ich bin: wahnsinnig

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon Mellos » 25 Mär 2019 14:11

Samstag:
15 min Reha

Gewichtheben
Clean and Squat Jerk
warmup
3 x 1 x 40 kg


Max Effort Upper Body
Incline Bench + red bands (9 kg at Lockout)
warmup
3 x 90 kg
2 x 100 kg
Härtester Grinder seit Ewigkeiten beim letzten xD

Push Press
warmup
3 x 5 x 77,5 kg

Ring Push Up + Barbell Shrug
warmup
4 x 10 x bw + 4 x 8 x 150 kg
+ dropset 10-15 x 100 kg

Close Grip Skullcrusher on floor + Dumbbell Crucifix Hold
warmup
5 x 8 x 38 kg + 3 x 45 sex x 5 kg per hand
Diese Holds sind jedes mal so pervers schmerzhaft. Aber wird besser/angenehmer.

Pinch Grip Deadlift (1 sec hold)
fail 20 kg (2 x 10 kg plates) per hand
3 x 5 x 10 kg (2 x 5 kg plates) per hand
Unerwartet. Letztes mal waren die 10er zwar schwer, aber nicht maximal. War wohl nix mehr im Tank.

Zeit: 83 Minuten
Körpergewicht: 91 kg PB LOL
Ach du heilige Scheiße, wieviel hab ich in Münster gefressen?! xD
Inzwischen sind es zw. 88 und 89, also war das wohl nur ein Moment der Fettleibigkeit, aber krass ey. Na wenigstens ist der Oberarmumfang mehr gewachsen als der Bauch #05#

Benutzeravatar
Mellos
TA Power Member
 
Beiträge: 1636
Registriert: 24 Mär 2008 05:38
Wohnort: Bonn
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Studio: Die Schmiede
Ich bin: wahnsinnig

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon Mellos » 26 Mär 2019 16:06

Gestern:
15 min Reha


Gewichtheben
Reißen
warmup
3 x 3 x 40 kg
Superslow im ersten und zweiten Zug.



Dynamic Effort Lower Body
Tempo-ish Speed Squats
warmup
6 x 2 x 65 kg
Eigentlich sollte man da mehr Sätze machen, aber wenn der Rücken dicht macht, ists mit guter Technik halt vorbei.

Sumo Speed Pulls
warmup
6 x 1 x 130 kg

Clean Pulls
3 x 5 x 100 kg
Z.T. auch hier superslow, um die Technik zu lernen.

Weighted 45° Hyperextension + Torture Twist

warmup
4 x 10 x 61 kg + 3 x 60 sec x bw
Bei den Torture Twists statisches halten mit Seitenwechsel alle 10 Sekunden. Leider nach 30 Sekunden im ersten Satz MV erreicht. Daher dann den Rest geclustert.

Zeit: 73 Minuten
BW: 88,5 kg
Leider nicht in unter einer Stunde geschafft. Ich lag gut in der Zeit, aber die Torture Twists waren einfach abartig und das ganze hat am Ende bestimmt 20-30 Minuten gedauert. Ansonsten ganz gutes Training. Nur Hamstrings/Glutes nicht so gut getroffen und der Arsch hat etwas gezwickt.

Benutzeravatar
Mellos
TA Power Member
 
Beiträge: 1636
Registriert: 24 Mär 2008 05:38
Wohnort: Bonn
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Studio: Die Schmiede
Ich bin: wahnsinnig

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon Mellos » 26 Mär 2019 23:18

Ebenfalls gestern:
15 min Reha



Gewichtheben/Strongman/GPP/Bodybuilding (aka mach GPP und wirf alles dazu, was noch keinen Platz hat)
High Hang Snatch
warmup
3 x 40 kg
3 x 50 kg
1 x 60 kg

Clean and Squat Jerk
warmup
1+3 x 40 kg
1+3 x 50 kg
1 x 60 kg
1 x 71 kg PB
1 x 80 kg PB #15#
Geil! Da ging auch noch was!

Front Squat
warmup
3 x 100 kg

Smooth Grip Farmer's Walk
warmup
80 m x 60 kg per hand
Mit Magnesia. Alle 20 m abgesetzt und umgedreht, aber alles in unter 60 Sekunden.


Slow Iso-Lateral Leg Curl + Lever Plank
15 x 5 kg per leg + 32 sec x bw

Push Up + Cable Lat Pull (leaning back) + Seated Calf Raise
20 x bw + 15 x 47 kg + 8 x 40 kg, 20 kg, bw

45° Incline Seated Bicep Curl + Lying DB Tricep Extension + Seated DB Power Clean
10 x 10 kg per hand + 20 x 10 kg per hand + 10 x 10 kg per hand


Prone Cable Wrist Curl + Reverse Cable Wrist Curl + Cable Radial Deviation + Cable Ulnar Deviation
warmup
15 per hand x 12,5 kg + 20 per hand x 10 kg + 8 per hand x 10 kg, 5 kg, 2,5 kg + 20 per hand x 5 kg

Zeit: 102 Minuten
Alles noch sehr im Testlauf und war energietechnisch auch schon eher leer, also habe ich erstmal bei allem nur einen Arbeitssatz statt mehreren gemacht. Einige der Übungen waren auch noch völlig neu für mich. In Zukunft muss ich dann mal schauen, wie ich das organisiere. Es soll ja trotz deutlich mehr Volumen maximal 90 Minuten dauern. Aber das Gewichtheben hat mich auch so viel Zeit gekostet, ich war nach der Hälfte der Trainingszeit erst an meinem Arbeitssatz mit den Koffern. Mal gucken.

Benutzeravatar
AciMey
TA Power Member
 
Beiträge: 1764
Registriert: 09 Jan 2015 20:03
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 61
Körpergröße (cm): 164
Bankdrücken (kg): 71
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 140
Oberarmumfang (cm): 32
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: einfach ich

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon AciMey » 27 Mär 2019 08:30

Spannend, dass du dich trainingstechnisch gesehen so breit aufstellst. Glaube ich wohl, dass es da schwer ist noch alles unterzubringen.

Benutzeravatar
Mellos
TA Power Member
 
Beiträge: 1636
Registriert: 24 Mär 2008 05:38
Wohnort: Bonn
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ziel Gewicht (kg): 80
Studio: Die Schmiede
Ich bin: wahnsinnig

Re: Insanity - Powerlifting, Weightlifting, Strongman, Grip

Beitragvon Mellos » 27 Mär 2019 16:35

AciMey hat am 27 Mär 2019 08:30 geschrieben:Spannend, dass du dich trainingstechnisch gesehen so breit aufstellst. Glaube ich wohl, dass es da schwer ist noch alles unterzubringen.

Ja, mein größtes Problem waren immer Motivation und Disziplin (würde behaupten, am "Talent" mangelt es nicht). Daher erhoffe ich mir, dass mir die große Abwechslung mehr Spaß bereitet und wer Spaß beim Training hat, geht auch hin. Bisher klappts :)

VorherigeNächste

Zurück zu KDK, GH und Strongman

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste