Sleeping Giant - Es wird Zeit aufzuwachen

Alles rund um das Männer-Team in der 2018er Runde der Strandfigur

Moderator: Team Coaching

hedgehawk
TA Member
 
Beiträge: 172
Registriert: 25 Feb 2014 01:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 205
Körperfettanteil (%): 25
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beinpresse
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10

Re: Sleeping Giant - Es wird Zeit aufzuwachen

Beitragvon hedgehawk » 13 Mär 2018 13:23

@MHer610 Danke, das wünsche ich dir auch! Zur Not habe ich mich dieses Jahr schon damit abgefunden, die ganzen 12 Monate eine Diät machen zu müssen. Ich will es einfach einmal im Leben schaffen, diesen fiesen Hüftspeck loszuwerden.. Das ist mir bis jetzt verwehrt geblieben :/ Aber ich bin auch immer selbst Schuld.. :D


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Nikkl
TA Rookie
 
Beiträge: 109
Registriert: 10 Jan 2018 09:19
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja

Re: Sleeping Giant - Es wird Zeit aufzuwachen

Beitragvon Nikkl » 13 Mär 2018 13:34

Das Ziel hab ich diesmal auch. Also los, wir packen das! #04#

hedgehawk
TA Member
 
Beiträge: 172
Registriert: 25 Feb 2014 01:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 205
Körperfettanteil (%): 25
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beinpresse
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10

Re: Sleeping Giant - Es wird Zeit aufzuwachen

Beitragvon hedgehawk » 16 Mär 2018 13:24

Mal eine Frage in die Runde der Experten. Was meint ihr ist für mich möglich bis August? Es wäre ein Traum keinen-wenig Speck auf der Hüfte zu haben, das ist mir allerdings noch nie gelungen :D

Die Challenge nehme ich auf jeden Fall mit, allerdings muss ich dieses Programm eine Woche früher beenden und die Challenge eine Woche später beginnen, da ich "leider" im Urlaub bin :).

donjon7592
TA Stamm Member
 
Beiträge: 736
Registriert: 10 Jan 2018 11:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 24
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 12

Re: Sleeping Giant - Es wird Zeit aufzuwachen

Beitragvon donjon7592 » 16 Mär 2018 14:49

hedgehawk hat am 16 Mär 2018 13:24 geschrieben:Mal eine Frage in die Runde der Experten. Was meint ihr ist für mich möglich bis August? Es wäre ein Traum keinen-wenig Speck auf der Hüfte zu haben, das ist mir allerdings noch nie gelungen :D

Die Challenge nehme ich auf jeden Fall mit, allerdings muss ich dieses Programm eine Woche früher beenden und die Challenge eine Woche später beginnen, da ich "leider" im Urlaub bin :).

Ich bin zwar kein Experte aber gebe meinen Senf dazu:

Keinen bis wenig Speck wird meiner Meinung nach bis August nicht machbar sein (hier fehlt mir auch die Info was du genau damit meinst).
Weniger Speck wird allerdings auf jeden Fall drin sein. Ich würde einfach dran bleiben bis du mit dir bzw. deinem Spiegelbild zufrieden bist.
Einen genauen Zeitrahmen kann dir da vermutlich niemand sagen.

Und genieß deinen Urlaub ;)

hedgehawk
TA Member
 
Beiträge: 172
Registriert: 25 Feb 2014 01:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 205
Körperfettanteil (%): 25
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beinpresse
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10

Re: Sleeping Giant - Es wird Zeit aufzuwachen

Beitragvon hedgehawk » 19 Mär 2018 10:54

Speedweek ist endlich vorbei! Ich habe einen Tag später begonnen und dementsprechend gestern aufgehört. Heute liegt ein kleiner Tag voller Essen vor mir *drehsmilie* *uglysmilie*

Die Waage zeigte heute morgen knackige 106 kg an, das sind dann schon insgesamt 19kg weniger. Morgen sind es dann natürlich wieder 2-3 mehr, aber trotzdem freut es mich sehr :)

Noch 2 Wochen, dann höre ich verfrüht auf und schaffe hoffentlich mein gestecktes Ziel von 105 kg.

hedgehawk
TA Member
 
Beiträge: 172
Registriert: 25 Feb 2014 01:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 205
Körperfettanteil (%): 25
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beinpresse
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10

Re: Sleeping Giant - Es wird Zeit aufzuwachen

Beitragvon hedgehawk » 20 Mär 2018 11:30

Der Refeed Tag war Balsam für die Seele #10#.

Die Waage dankt es mir heute morgen direkt mit +3,5kg. Also immerhin noch 0,5 kg weniger als zum Start der Speedweek :)

Ich habe noch einen langen Weg vor mir, aber dieses Jahr wird alles von Team-Andro mitgenommen, was geboten wird. Ich bin sehr auf das Anfang-Mitte-Ende des Jahres Foto an Weihnachten gespannt. Das sollte dieses Jahr das größte Geschenk werden :D

donjon7592
TA Stamm Member
 
Beiträge: 736
Registriert: 10 Jan 2018 11:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 24
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 12

Re: Sleeping Giant - Es wird Zeit aufzuwachen

Beitragvon donjon7592 » 20 Mär 2018 11:51

hedgehawk hat am 20 Mär 2018 11:30 geschrieben:
Ich habe noch einen langen Weg vor mir, aber dieses Jahr wird alles von Team-Andro mitgenommen, was geboten wird. Ich bin sehr auf das Anfang-Mitte-Ende des Jahres Foto an Weihnachten gespannt. Das sollte dieses Jahr das größte Geschenk werden :D

So gehts mir auch!

Alles mitnehmen und dann am Ende des Jahres schauen was wirjlich ging. Da bin ich schon gespannt #10#

the_bearded_one
 

Re: Sleeping Giant - Es wird Zeit aufzuwachen

Beitragvon the_bearded_one » 20 Mär 2018 11:54

hedgehawk hat am 20 Mär 2018 11:30 geschrieben:Der Refeed Tag war Balsam für die Seele #10#.

Die Waage dankt es mir heute morgen direkt mit +3,5kg. Also immerhin noch 0,5 kg weniger als zum Start der Speedweek :)

Ich habe noch einen langen Weg vor mir, aber dieses Jahr wird alles von Team-Andro mitgenommen, was geboten wird. Ich bin sehr auf das Anfang-Mitte-Ende des Jahres Foto an Weihnachten gespannt. Das sollte dieses Jahr das größte Geschenk werden :D

Wenn du dran bleibst wird das eine tolle Veränderung werden - da bin ich sicher.

hedgehawk
TA Member
 
Beiträge: 172
Registriert: 25 Feb 2014 01:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 205
Körperfettanteil (%): 25
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beinpresse
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10

Re: Sleeping Giant - Es wird Zeit aufzuwachen

Beitragvon hedgehawk » 20 Mär 2018 12:11

@the_bearded_one Danke dir! ich werde auch versuchen die nächsten 9 Monate clean zu essen und weiter Sport zu treiben mit Ausnahme von den 10 Tagen Urlaub im April und im August. Da versuche ich nicht zu fressen wie ein Schwein, aber auch den Urlaub zu genießen.

@donjon7592 ich drücke dir natürlich auch die Daumen! Wir schaffen das :)

Eventuell verfrüht, aber noch eine Frage an @Thomas : Jetzt weiß ich natürlich nicht, wie meine Ausgangssituation im Juli nach der Strandfigur Challenge aussehen wird, aber ich vermute, dass leider noch genug Speck übrig geblieben sein wird. Sollte ich dann trotzdem aufbauen oder immer weiter Diäten bis der KFA niedrig genug ist?

hedgehawk
TA Member
 
Beiträge: 172
Registriert: 25 Feb 2014 01:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 205
Körperfettanteil (%): 25
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beinpresse
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10

Re: Sleeping Giant - Es wird Zeit aufzuwachen

Beitragvon hedgehawk » 21 Mär 2018 11:04

So heute ging die Waage auch direkt wieder auf 107,5 kg runter. Anders als bei der letzten Speedweek, wo sich das Gewicht erstmal 4-5 Tage hartnäckig gehalten hat :)

hedgehawk
TA Member
 
Beiträge: 172
Registriert: 25 Feb 2014 01:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 205
Körperfettanteil (%): 25
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beinpresse
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10

Re: Sleeping Giant - Es wird Zeit aufzuwachen

Beitragvon hedgehawk » 22 Mär 2018 22:40

Auf Grund von etwas zu viel Langeweile nach dem Training habe ich mal versucht meinen Gewichtsverlauf zu visualisieren bzw. zu analysieren. Wer keine Lust auf Mathe hat, lässt den Spoiler einfach zu ;-). Zumal die Ergebnisse nichts Atemberaubendes mit sich bringen und eigentlich im Vorhinein schon klar sind, weil der Datensatz viel zu klein ist.
Bild

Die schwarzen Punkte sind die gemessenen Werte, leider fehlen ein paar, weil ich nicht jeden Tag auf die Waage gestiegen bin. Die blaue Linie ist die lineare Regression. Als Gleichung: Gewicht = 125 - 0,227 * Tage. (Also 1kg pro 4,4 Tage etwa)

Allerdings lässt mich
Bild

stark daran zweifeln, dass es linear ist. Immerhin ist die Erkenntnis, dass ich doch bald nochmal runtergehen sollte mit den Kalorien, da es langsam aber sicher abflacht.

Die nichtlineare Annäherung sieht schon ganz nett aus:

Bild

Das würde mir bis zum Ende der ersten Aktion 105 kg und bis zum Ende des Sommers (ohne Anpassungen der Kalorien und ohne den Urlaub mit einzurechnen) 100 kg prognostizieren. Beim zweiten Wert bin ich etwas skeptisch, obwohl ohne Anpassung theoretisch nicht ganz so falsch, da fehlt mir einfach die Erfahrung. Der Erste haut glaube gut hin :) So, sorry für so viel Zahlenquatsch von mir..

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67303
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Sleeping Giant - Es wird Zeit aufzuwachen

Beitragvon Thomas » 29 Mär 2018 15:08

Brutale Entwicklung
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

hedgehawk
TA Member
 
Beiträge: 172
Registriert: 25 Feb 2014 01:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 205
Körperfettanteil (%): 25
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beinpresse
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10

Re: Sleeping Giant - Es wird Zeit aufzuwachen

Beitragvon hedgehawk » 28 Nov 2018 10:54

Ein kleines Update von meiner Seite. Ich habe im Sommer das Gewicht zunächst gehalten (leider etwas Muskelmasse dabei verloren) und befinde mich seit 5-6 Wochen wieder in der Diät.

Momentan wiege ich 102 kg und die Fettpolster schrumpfen stetig. Mir stellt sich die Frage, wie lange ich die Diät nun führen sollte, da meine allgemeine Muskelmasse am Körper recht gering ausfällt. Ist es trotz fehlender Muskelmasse ratsam bis auf einen KFA von sagen wir einfach mal 12% zu diäten, bevor ich mit dem Aufbau beginne? Momentan würde ich den KFA auf Anfang 20+% schätzen.

Vielleicht kann mir @Thomas ja auch kurz helfen :)

Vorherige

Zurück zu Strandfigur 2018: Männer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste