Smell what the T is cookin! Neues Kreuzband, neues Glück!?

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 71066
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: CoB von Andro

Smell what the T is cookin! Neues Kreuzband, neues Glück!?

Beitragvon Thomas » 16 Jul 2009 16:08

Sodelle, nachdem ich eh schon jede TE im Log für Jedermann poste, kann ich ja eigentlich auch nen eigenen Log aufmachen.

Ausgangslage:
Training seit 2002, wobei ich bis 2006 nur unregelmäßig und dazu planlos und mit katastrophaler Ernährung trainiert habe. Große Erfolge hatte ich entsprechend auch nicht. Begann dann eine völlig schwachsinnige Massephase und kam auf speckige und aufgequollene 99kg. Sah aber scheiße aus, also Diät bis auf 82kg runter. Die Form war da zwar gut, aber ich war halt wieder dünn. Von da ausgehend habe ich dann sauber aufgebaut. In den rund zwei Jahren bis heute habe ich ca. 10kg saubere Muskelmasse aufbauen können und stehe aktuell bei etwa 93-94kg. Körperfettanteil laut BIA bei 8,8% (Unfug), laut Caliper um die 12% (passt schon eher). Also ne Form, mit der man leben kann, aber nicht brottrocken.

Krafttechnisch hält es sich so in Grenzen. Die Max-Werte seht ihr ja im Profil, wobei ich lange keine Max-Versuche mehr gemacht habe.

Die Ernährung richtet sich grundlegend nach der metabolen Diät nach Korte, wobei ich es fast zu 100% so halte, wie Frank mit seiner maßgeschneiderten Ernährung beschrieben hat. Das heißt ich habe keinen festen EP, aber ein formales Grundgerüst.

Supplements begrenze ich auf das Wesentlichste: Mutivitamin, Fischöl, Zink, ab und an Basentabs für die Dauer einer Packung, dazu halt Whey und MKP.

Trainingsplan:
Anfangs einen typischen Studioplan, dann einen modifizierten GK, 2er Push/Pull und dann diverse 3er. Bin nun bei einem Antagonisten-3er hängen geblieben und damit soweit sehr zufrieden. Ich komme auf 5 TEs pro Woche (Mo bis Fr). Beine kommen nur 1x pro Woche dran, weil ich mit mehr Beinworkouts einfach nicht klar komme (habs mehrfach versucht, aber es hat meiner Leistung eher geschadet). Dafür versuche ich die Beine in der TE aber auch zu vernichten. Die übrigen Muskelgruppen trainiere ich 2x pro Woche, womit ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

Von der Grundidee ist es ein Mix aus diversen Ansätzen. Von Hatfield habe ich die versch. Wiederholungsbereiche übernommen, dann 5x5 integriert, ebenso FST7 und Clustersätze. Loaded Stretch habe ich von DC geklaut, ebenso das Wadenprogramm, welches man im DC-Bereich finden kann. Ich muss aber dazu sagen, dass nicht alle Elemente bei allen Muskelgruppen verwendet werden. Ich mache z.B. bei Brust/Rücken keine FST7-Sätze, dafür bei den Beinen kein Loaded Stretching (wobei ich das ggf. noch einbauen wollte).

Warum all der Mischmasch? Naja, ich bin halt experimentierfreudig. :-) 8-| Aber solange es funktioniert, warum nicht.

Grundsätzlich verwende ich ein Gewicht so lange, bis ich die Wiederholungsvorgabe schaffe (bei Angaben wie 4x6-8 den Durchschnitt, also insgesamt mind. 28 Wdh., bei 5x5 in allen 5 Sätzen das gleiche Gewicht). Erhöht wird in 2,5kg-Schritten (Ausnahme Beinpresse). Erfolgt keine Erhöhung, dann war mir die Ausführung nicht sauber genug.

Ihr werdet merken, dass ich zwei verschiedene Brust/Rücken-Workouts habe. Das ist der Tatsache geschuldet, dass ich in zwei verschiedenen Studios trainiere und da nicht die gleichen Voraussetzungen habe. Schultern und Arme habe ich seit jeher nicht gerne trainiert, von daher bleibt der Plan wie er ist, da ich damit zurecht komme.

Bei FST7 bleiben die Pausenzeiten immer für 2 Wochen gleich, dann wird um 10s reduziert bis auf 30s. Danach geht es mit 50s und dem nächsthöheren Gewicht wieder los.

Und ja, entgegen dem, was ich oft empfehle, ist das Volumen recht hoch. Ich komme damit gut zurecht, daher passt das.

Ziele:
Krafttechnisch auf jeden Fall Steigerung. Denke da fahre ich mit dem 5x5 ganz gut. Ansonsten bleibt mein Ziel die 100kg bei nem KFA von um die 8%. Nahziel jetzt erst mal die 95kg und dann aufwärts.

Brust/Rücken

Bankdrücken
5x5
2x Drop

Latzug weiter Obergriff
5x5
2x Drop

KH-Schrägbankdrücken
4xmax (nur 40er KHs vorhanden)

Kabelrudern neutraler Griff
4x8-10

Butterfly (Pausen ~30s - komische Übersetzung)
15 - 12 - 10
2x Drop

stehendes Latziehen am hohen Kabel mit Seil (Pausen ~30s)
15 - 12 - 10
2x Drop

Loaded Stretch


Schultern/Arme

Military Press
5x5

Butterfly Reverse
4x15

Langhantel-Shrugs
3x10

sitzendes Kurzhantelseitheben
7x10

abwechselnde KH-Curls auf der Schrägbank
2x8

Trizepsdrücken am hohen Kabel
2x8

LH-Curls 21s
2x21

French Press
2x12

Scottcurls SZ-Stange
7x10

Maschinendips
7x10

Loaded Stretch


Beine

Frontkniebeugen
5x5

Kniebeugen
PITT mit dem Gewicht der FKB

rumänisches Kreuzheben
5x5

Beinpresse 45° Pausen 20s
10x5

Beinstrecker
7x10

Beinbeuger sitzend
7x10

Wadenheben stehend
3x12

Wadenheben sitzend
7x10

DC-Wadenprogramm


Brust/Rücken

LH-Schrägbankdrücken
5x5
2x Drop

LH-Rudern
5x5
2x Drop

KH-Fliegende auf der Negativbank
4x6-8

Klimmzüge weiter Obergriff
12 - 10 - 8 - 6

isolaterale Chestpress
15 - 12 - 10
2x Drop

einarmiges Maschinenrudernl
15 - 12 - 10
2x Drop (mit beiden Armen)

Loaded Stretch


Schultern/Arme

Military Press
5x5

Butterfly Reverse
4x15

Langhantel-Shrugs
3x10

sitzendes Kurzhantelseitheben
7x10

abwechselnde KH-Curls auf der Schrägbank
2x8

Trizepsdrücken am hohen Kabel
2x8

LH-Curls 21s
2x21

French Press
2x12

Scottcurls SZ-Stange
7x10

Maschinendips
7x10

Loaded Stretch

Bilder:

Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein


Über einen konstruktiven Austausch würde ich mich freuen! #04#
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Thomas am 17 Jul 2009 12:50, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Auszug meiner Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild


 


Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 71066
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: CoB von Andro

Re: CookinT's Log - Volumen für Masse

Beitragvon Thomas » 16 Jul 2009 16:09

08. Juli

CookinT hat geschrieben:Beine

Frontkniebeugen
10 x 60kg
8 x 80kg

5 x 100kg
5 x 100kg
5 x 100kg
5 x 100kg
4 x 100kg

Kniebeugen (PITT: 11 Wdh. - 7 Wdh. - 4 Wdh. - 3 Wdh. - 2 Wdh. - jeweils 10 Atemzüge Pause)
27 x 100kg

rumänisches Kreuzheben
10 x 60kg
10 x 100kg

6 x 150kg
6 x 150kg
6 x 150kg

Beinpresse 45° (in 5er Clustern, Pausen 20s)
50 x 250kg

Beinstrecker (Pausen 30s)
10 x 55kg
10 x 55kg
10 x 55kg
10 x 55kg
10 x 55kg
10 x 55kg
10 x 55kg (Ruhepausen)

Beinbeuger sitzend (Pausen 30s)
10 x 50kg
10 x 50kg
10 x 50kg
10 x 50kg
10 x 50kg
10 x 50kg
10 x 50kg (Ruhepausen)

Wadenheben stehend
12 x 120kg
12 x 120kg
12 x 120kg

Wadenheben sitzend (Pausen 30s)
10 x 80kg
10 x 80kg
10 x 80kg
10 x 80kg
10 x 80kg
10 x 80kg
10 x 80kg

Und danach kam ich auf die tolle Idee, das DC-Programm für störrische Waden auszutesten. War mir zwar nicht ganz sicher, wie ich das überstehen soll, als ich zum Laufband bin, aber es ging. Die Waden waren zwar nach 10 Min. dermaßen zu, dass die letzten 5 eine echte Tortur waren, aber von den Oberschenkeln her ging es.
Zuletzt geändert von Thomas am 16 Jul 2009 16:13, insgesamt 3-mal geändert.
Ein Auszug meiner Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 71066
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: CoB von Andro

Re: CookinT's Log - Volumen für Masse

Beitragvon Thomas » 16 Jul 2009 16:10

09. Juli

CookinT hat geschrieben:Brust/Rücken

LH-Schrägbankdrücken
15 x 50kg
10 x 70kg

5 x 100kg
5 x 100kg
5 x 100kg
5 x 100kg
5 x 100kg
6 x 80kg Drop
7 x 60kg Drop
9 x 40kg Drop

LH-Rudern
15 x 50kg
12 x 70kg

5 x 110kg
5 x 110kg
5 x 110kg
5 x 110kg
5 x 110kg
7 x 80kg Drop
10 x 50kg Drop

KH-Fliegende auf der Negativbank
9 x 27,5kg
7 x 27,5kg
6 x 27,5kg
5 x 27,5kg (Die 5x5 mit stetigem Gewicht waren doch heftiger als mit aufsteigendem Gewicht, das hab ich bei den Fliegenden gemerkt.)

Klimmzüge weiter Obergriff
12 x Körpergewicht
10 x Körpergewicht
9 x Körpergewicht
8 x Körpergewicht

isolaterale Chestpress
15 x 75kg
12 x 80kg
9 x 85kg
9 x 60kg Drop
7 x 50kg Drop

einarmiges Maschinenrudernl
12 x 65kg
10 x 75kg
8 x 85kg
9 x 100kg Drop (beidarmig)
7 x 80kg Drop (beidarmig)

Loaded Stretch
Ein Auszug meiner Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 71066
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: CoB von Andro

Re: CookinT's Log - Volumen für Masse

Beitragvon Thomas » 16 Jul 2009 16:16

10. Juli
CookinT hat geschrieben:Schultern/Arme

Military Press
15 x 30kg
15 x 30kg

5 x 62,5kg
5 x 62,5kg
5 x 62,5kg
5 x 62,5kg
5 x 62,5kg

Butterfly Reverse
15 x 87,5kg
15 x 87,5kg
15 x 87,5kg

Langhantel-Shrugs
12 x 110kg
12 x 110kg
12 x 110kg

sitzendes Kurzhantelseitheben (Pausen 30s)
12 x 15 kg
12 x 15 kg
12 x 15 kg
12 x 15 kg
12 x 15 kg (Ruhepausen)
12 x 15 kg (Ruhepausen)
12 x 15 kg (Ruhepausen)

abwechselnde KH-Curls auf der Schrägbank
8 x 20kg
8 x 20kg

Trizepsdrücken am hohen Kabel
8 x 95kg
8 x 95kg

LH-Curls 21s
21 x 27,5kg
21 x 27,5kg

French Press
12 x 50kg
12 x 50kg

Scottcurls SZ-Stange (Pausen 30s)
10 x 35kg
10 x 35kg
10 x 35kg
10 x 35kg
10 x 35kg
10 x 35kg (Ruhepausen)
10 x 35kg (Ruhepausen)

Maschinendips (Pausen 30s)
10 x 95kg
10 x 95kg
10 x 95kg
10 x 95kg
10 x 95kg
10 x 95kg (Ruhepausen)
10 x 95kg (Ruhepausen)

Loaded Stretch
Ein Auszug meiner Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 71066
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: CoB von Andro

Re: CookinT's Log - Volumen für Masse

Beitragvon Thomas » 16 Jul 2009 16:18

13. Juli
CookinT hat geschrieben:Brust/Rücken

Bankdrücken
15 x 50kg
10 x 60kg

5 x 110kg
5 x 110kg
5 x 110kg
5 x 110kg
5 x 110kg
6 x 90kg Drop
8 x 60kg Drop

Latzug weiter Obergriff
15 x 50kg
12 x 65kg

5 x 95kg
5 x 95kg
5 x 95kg
5 x 95kg
5 x 95kg (Ruhepause)
6 x 80kg Drop
9 x 50kg Drop

KH-Schrägbankdrücken
10 x 40kg
10 x 40kg
10 x 40kg
10 x 40kg
7 x 30kg Drop
9 x 20kg Drop

Kabelrudern neutraler Griff
10 x 87,5kg
10 x 87,5kg
10 x 87,5kg
10 x 87,5kg
9 x 65kg Drop
9 x 50kg Drop

Butterfly (Pausen ~30s - komische Übersetzung)
15 x 112,5kg
12 x 112,5kg
10 x 112,5kg
9 x 90kg Drop
8 x 70kg Drop

stehendes Latziehen am hohen Kabel mit Seil (Pausen ~30s)
15 x 65kg
12 x 65kg
10 x 65kg
9 x 50kg Drop
7 x 40kg Drop

Loaded Stretch
Ein Auszug meiner Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 71066
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: CoB von Andro

Re: CookinT's Log - Volumen für Masse

Beitragvon Thomas » 16 Jul 2009 16:19

14. Juli
CookinT hat geschrieben:Schultern/Arme

Military Press
15 x 30kg
15 x 30kg

5 x 65kg
5 x 65kg
5 x 65kg
5 x 65kg
5 x 65kg

Butterfly Reverse
15 x 95kg
15 x 95kg
15 x 95kg
15 x 95kg

Langhantel-Shrugs
12 x 115kg
12 x 115kg
12 x 115kg

sitzendes Kurzhantelseitheben (Pausen 30s)
12 x 12,5 kg
12 x 12,5 kg
12 x 12,5 kg
12 x 12,5 kg
12 x 12,5 kg
12 x 12,5 kg (Ruhepausen)
12 x 12,5 kg (Ruhepausen)

abwechselnde KH-Curls auf der Schrägbank
10 x 20kg
8 x 20kg

Trizepsdrücken am hohen Kabel
8 x 100kg
8 x 100kg

LH-Curls 21s
21 x 27,5kg
21 x 27,5kg

French Press
12 x 52,5kg
12 x 52,5kg

Scottcurls SZ-Stange (Pausen 30s)
10 x 35kg
10 x 35kg
10 x 35kg
10 x 35kg
10 x 35kg
10 x 35kg (Ruhepausen)
10 x 35kg (Ruhepausen)

Maschinendips (Pausen 30s)
10 x 95kg
10 x 95kg
10 x 95kg
10 x 95kg
10 x 95kg
10 x 95kg (Ruhepausen)
10 x 95kg (Ruhepausen)

Loaded Stretch
Ein Auszug meiner Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 71066
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: CoB von Andro

Re: CookinT's Log - Volumen für Masse

Beitragvon Thomas » 16 Jul 2009 16:20

15. Juli
CookinT hat geschrieben:Beine

Frontkniebeugen
10 x 60kg
8 x 80kg

5 x 100kg
5 x 100kg
5 x 100kg
5 x 100kg
5 x 100kg

Kniebeugen (PITT: 12 Wdh. - 7 Wdh. - 5 Wdh. - 3 Wdh. - 2 Wdh. - jeweils 10 Atemzüge Pause)
29 x 100kg

rumänisches Kreuzheben
10 x 60kg
10 x 100kg

5 x 152,5kg
5 x 152,5kg
5 x 152,5kg
5 x 152,5kg
5 x 152,5kg

Beinpresse 45° (in 5er Clustern, Pausen 20s)
50 x 260kg

Beinstrecker (Pausen 30s)
10 x 25kg
10 x 25kg
10 x 25kg
10 x 25kg
10 x 25kg
10 x 25kg
10 x 25kg (Ruhepausen)

Beinbeuger sitzend (Pausen 30s)
10 x 25kg
10 x 25kg
10 x 25kg
10 x 25kg
10 x 25kg
10 x 25kg
10 x 25kg (Ruhepausen)

Wadenheben stehend
12 x 120kg
12 x 120kg
12 x 120kg

Wadenheben sitzend (Pausen 30s)
10 x 80kg
10 x 80kg
10 x 80kg
10 x 80kg
10 x 80kg
10 x 80kg
10 x 80kg

Im Anschluss das DC-Wadenprogramm.

Fazit: FKBs waren scheiße heute. Im ersten Satz verrutscht die Stange doof, dann ging es, aber das Feeling war dennoch scheiße. Egal, nächste Woche dann 102,5kg. Der PITT-Satz hat richtig Spaß gemacht, KH auch (nächstes mal also 155kg). Bei der Beinpresse hab ich gemerkt, dass ich an meine physischen und psyschichen Grenzen komme. Steigerungen ab sofort nur noch in 2,5kg-Schritten. Beinstrecker und -beuger konnte ich wieder an den schönen alten Geräten machen, die noch richtig übersetzt sind.

Insgesamt extrem fies, aber doch spaßig! #04#
Ein Auszug meiner Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 71066
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: CoB von Andro

Re: CookinT's Log - Volumen für Masse

Beitragvon Thomas » 16 Jul 2009 16:26

Brust/Rücken

LH-Schrägbankdrücken
15 x 50kg
10 x 70kg

5 x 102,5kg
5 x 102,5kg
5 x 102,5kg
5 x 102,5kg
5 x 102,5kg
7 x 80kg Drop
8 x 60kg Drop

LH-Rudern
15 x 50kg
12 x 70kg

5 x 112,5kg
5 x 112,5kg
5 x 112,5kg
5 x 112,5kg
5 x 112,5kg
8 x 80kg Drop
9 x 50kg Drop

KH-Fliegende auf der Negativbank
8 x 27,5kg
7 x 27,5kg
6 x 27,5kg
5 x 27,5kg

Klimmzüge weiter Obergriff
12 x +2,5kg
10 x +2,5kg
8 x +2,5kg
6 x +2,5kg

isolaterale Chestpress
15 x 70kg
12 x 80kg
8 x 90kg
8 x 60kg Drop
10 x 50kg Drop

einarmiges Maschinenrudernl
15 x 65kg
12 x 75kg
10 x 85kg
9 x 100kg Drop (beidarmig)
7 x 80kg Drop (beidarmig)

Loaded Stretch

Ging alles in allem richtig gut! Hab noch die letzten Änderungen vorgenommen, so dass die TE nun plankonform ist (war bei der letzte Woche noch nicht zu 100%).

Essen bisher:

1 Schüssel Haferflocken
1 MKP-Shake

Training

1MKP-Shake

Meeresfrüchte (300-400g) mit Gemüse (300g) und Vollkornnudeln (50-100g)

500mg Magerquark
1 Hand Mandeln
Ein Auszug meiner Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Gast20
 

Re: CookinT's Log - Volumen für Masse

Beitragvon Gast20 » 16 Jul 2009 16:27

warum machst du solche dropsätze?

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 71066
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: CoB von Andro

Re: CookinT's Log - Volumen für Masse

Beitragvon Thomas » 16 Jul 2009 16:42

Sie erlauben mir ein paar mehr Wiederholungen und pumpen nochmal ordentlich Blut in die Muskulatur!
Ein Auszug meiner Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Big Poppa Pump
TA Stamm Member
 
Beiträge: 826
Registriert: 26 Sep 2005 16:49
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Negativbankdr.
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Dein Albtraum

Re: CookinT's Log - Volumen für Masse

Beitragvon Big Poppa Pump » 16 Jul 2009 16:46

Respekt... die Kraftwerte scheinen in Ordnung zu sein. Auf der Schrägbank bin ich z.B. eine totale Niete :-)
Never hesitate, just stimulate!

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 71066
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: CoB von Andro

Re: CookinT's Log - Volumen für Masse

Beitragvon Thomas » 16 Jul 2009 16:48

Liegt mit verhältnismäßig mehr als die Flachbank. Da bin ich grad mal 10kg besser. Negativbank bin ich die völlige Niete. Naja...
Ein Auszug meiner Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Big Poppa Pump
TA Stamm Member
 
Beiträge: 826
Registriert: 26 Sep 2005 16:49
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Negativbankdr.
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Dein Albtraum

Re: CookinT's Log - Volumen für Masse

Beitragvon Big Poppa Pump » 16 Jul 2009 16:53

CookinT hat geschrieben:Liegt mit verhältnismäßig mehr als die Flachbank. Da bin ich grad mal 10kg besser. Negativbank bin ich die völlige Niete. Naja...


Echt komisch... ich bin Flach und Negativ recht gut. Aber bei Schulter- und Schrägbankdrücken kack ich ziemlich ab im Vergleich. Das muss echt mal besser werden #05# Aber jeder hat wohl seine Stärken und Schwächen :o
Never hesitate, just stimulate!

Benutzeravatar
musclefarmer
TA Stamm Member
 
Beiträge: 774
Registriert: 19 Mai 2009 18:14
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Rambo

Re: CookinT's Log - Volumen für Masse

Beitragvon musclefarmer » 16 Jul 2009 16:57

Sind die 100g Vollkornnudeln in deinem Log eigentlich gekocht oder trocken, abgewogen? Würde mich mal interessieren ;)

bye
overtraining??

may the aesthetics be with you

Benutzeravatar
SubZer0
TA Member
 
Beiträge: 173
Registriert: 28 Jun 2009 21:14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Trainingsort: Studio

Re: CookinT's Log - Volumen für Masse

Beitragvon SubZer0 » 16 Jul 2009 17:13

Du machst 7 Sätze bei den Übungen für die Beine, steckt da ein bestimmtes System dahinter oder holt man da generell mehr aus den Beinen raus?

Deinen Log werd ich sicher noch länger verfolgen, sehr interessant. #04#

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Funkmasterflo, iiearmöe, Kraschi, pera95, Schnee.Chris, Stubenrocker und 8 Gäste