Sollten Bodybuilder einen Gewichthebergürtel nutzen?

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.


 


Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 70200
Registriert: 11 Nov 2007 17:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: immer nackt

Re: Sollten Bodybuilder einen Gewichthebergürtel nutzen?

Beitragvon Thomas » 27 Okt 2020 14:05

inb4 „Trage Hosenträger“
Ein Auszug meiner Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Specialedition
TA Power Member
 
Beiträge: 1655
Registriert: 03 Apr 2018 19:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Gewi. sortieren
Ernährungsplan: Ja

Re: Sollten Bodybuilder einen Gewichthebergürtel nutzen?

Beitragvon Specialedition » 27 Okt 2020 19:09

Heben und Beugen nicht mehr ohne Gürtel. *upsmilie*
Ich habe diesen von Lisaro (https://lisaro.de/gewichtheberguertel/5 ... be-schwarz) und bin damit sehr zufrieden.
Das ist im Prinzip eine günstige Alternative zum Wahlander Powerliftinggürtel.

Benutzeravatar
Klofliege
TA Elite Member
 
Beiträge: 2738
Registriert: 26 Sep 2013 16:04
Trainingsbeginn (Jahr): 2003

Re: Sollten Bodybuilder einen Gewichthebergürtel nutzen?

Beitragvon Klofliege » 27 Okt 2020 20:51

Brutal guter Artikel, kommt perfekt. War erst das letzte mal Thema bei einer kleinen Diskussion #04#
arjen83 hat am 24 Jan 2020 07:58 geschrieben:Essen und schlafen muss man auch ohne Training,von daher schonmal keine Leistung


Hums hat am 02 Jul 2020 10:24 geschrieben:würde mich auch wundern, wenn dich dieser riesige Haufen Scheiße nicht anziehen würde.
Klofliege


Flocki hat am 15 Okt 2020 08:17 geschrieben:Bidsches doing Bidsches things

Benutzeravatar
howjoist
TA Power Member
 
Beiträge: 1397
Registriert: 27 Jul 2013 11:02
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 125
Kniebeugen (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: cool

Re: Sollten Bodybuilder einen Gewichthebergürtel nutzen?

Beitragvon howjoist » 27 Okt 2020 23:19

Guter Artikel!

Habe eine verkleinerte Bandscheibe und dann merkt man jeden ungünstige Belastung doppelt

Kann einen Gürtel jedem nur ans Herz legen!
„There is always 5 more reps."

Tom Platz

Benutzeravatar
striker1
TA Stamm Member
 
Beiträge: 641
Registriert: 30 Okt 2019 15:51
Körpergewicht (kg): 122
Körpergröße (cm): 185
Bankdrücken (kg): 5x5x120+

Re: Sollten Bodybuilder einen Gewichthebergürtel nutzen?

Beitragvon striker1 » 16 Nov 2020 15:44

Ich trage bei Kniebeugen eigentlich immer einen Gürtel, wenn ich mehr als die Stange beuge. Allerdings habe ich ebenfalls eine defekte Bandscheibe,
alles andere führt bei mir über kurz oder lang zu Rückenschmerzen. Wenn ich fit wär, würde ich ihn nur bei schwerem Gewicht ran machen.


Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast