Sommerkur 2021

Hier findet ihr Erfahrungsberichte zum Thema Bodybuilding!

Moderator: Team AAS

Benutzeravatar
BigR78
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 05 Apr 2021 01:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 125
Körpergröße (cm): 188
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Bankdrücken (kg): 270
Kniebeugen (kg): 270
Kreuzheben (kg): 280
Oberarmumfang (cm): 50
Brustumfang (cm): 137
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Wettkampf
Ich bin: Benchpress

Sommerkur 2021

Beitragvon BigR78 » 05 Apr 2021 02:42

Hallo Männer des Eisens!

Da ich mich schon sehr lange im Team Andro Forum stöbere und sämtliche Informationen gesammelt habe möchte hier wöchentlich MEINE Erfahrungen zu meiner aktuellen "unterstützung" verkünden ! :-)
Vielleicht können so andere Mitglieder Infos von mir erfahren.

Kurz zu mir:
43 Jahre alt, 188cm, Gewicht derzeit bei 125kg Nationale und Internationle Wettkampferfahrung im Bereich KDK, Kreuzheben und Bankdrücken RAW & Shirt bzw. Slingshot.
Stolz bin ich auf meine Medaillen, Pokale, Urkunden, Nationale und persönliche Rekorde.
Mit Ernährung nehm ichs nicht so genau, ist beim Bankdrücken nicht zwingend erforderlich und hab auch die harte Disziplin dazu #05#
Da bekanntlich alle Wettkämpfe derzeit ausgesetzt sind liegt mein Fokus derzeit NICHT beim Bankdrücken.

Zusatzinfo:
Nach Beginn des 1 Lockdown mitte März 2020 und darauf folgender schliessung der Gym´s musste ich die Vorbereitung apprubt beenden.
2 Aprilwoche wäre Nationale Meisterschaft und Qualifikation zur EM/WM gewesen.
Somit musste ich mit 129kg, Testo E und TriTren sofort abbrechen, leider.
Gewichtsverlust bis zum wiederbeginn mit Training im Nov.2020 ca 14kg!

Nun zum wesentlichen:
Derzeit:
3er Split
D1 : Rücken / Beine Vorne
D2 : Brust / Trizeps
D3 : Schultern / Bizeps / Beine hinten

Testo E 250mg/e4d,
seit 5 Wochen 4 iU, das erste mal mit HGH ( Hygetropin ) unterwegs.
Supps: Omega3, Creatin 15g/d, Glutamin 10g/d, Vitamin Komplex, D3 & K2,etc ihr kennt das ja
Kardio 4 x pro Woche 60 min am Ergometer ( Cardiostrong BX70i ) 130 Watt konstant.

Planung ab 12.April
4er Split
D1: Rücken/ Beine hinten
D2: Brust/Trizeps
D3: Beine Vorne/ Kreuzheben
D4: Schultern / Bizeps

Testo auf 350mg/e4d erhöhen ( werd nicht höher gehen da ich grosse Testomengen nicht gut vertrage)
6iU ( 3x2iU)
Tri Tren 200mg/e4d

Zum HGH kann ich momentan nur BOMBE sagen. Hätt mir nie gedacht das das Zeug dermaßen einschlägt.
Keine Probleme mit "einschlafende Hände", Regeneration merkbar, verbesserter tiefer Schlaf.
Lediglich die roten Flecken nach Gabe von HGH habe ich 4 Wochen ertragen müssen, hielt sich aber in Grenzen.
Adern werden deutlich sichtbarer, Göttlicher Pump

Kraftsteigerung erkennbar, glaub aber nicht das es vom HGH kommt eher vom intensiveren Training
Verbesserung der Linie im Allgemeinen, speziell Nacken und Bizeps mit Wachstum erkennbar.
Bauch mehrere cm im Umfang abgenommen.
Beine hinken etwas nach, speziell Waden und Quads ( durfte aufgrund einer Knöchel OP nicht belasten )
Wohlbefinden Note Sehr gut.

Aktuelle Fotos kommen nächste Woche.

Anbei ein Foto aus 2018 in Wettkampfvorbereitung.

Eiserne Grüsse
BiGR78
Ich2.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


 


Benutzeravatar
xSpaceCatx
TA Neuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 05 Apr 2021 17:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 125
Ziel KFA (%): 11
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Steroide

Re: Sommerkur 2021

Beitragvon xSpaceCatx » 05 Apr 2021 17:54

in

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 60569
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Sommerkur 2021

Beitragvon H_D » 05 Apr 2021 21:07

Stabil

Kannst du deinen TP mal ausführen? Sieht ungewöhnlich aus
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
15-07-2008
TA Elite Member
 
Beiträge: 8638
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 101
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Sommerkur 2021

Beitragvon 15-07-2008 » 06 Apr 2021 09:07

Würde mich interessieren, wo dein PR beim Bankdrücken liegt :)

Benutzeravatar
Bodybuilding1990
TA Rookie
 
Beiträge: 113
Registriert: 07 Mär 2021 12:56

Re: Sommerkur 2021

Beitragvon Bodybuilding1990 » 06 Apr 2021 09:19

Würde an deiner Stelle die Schultern etwas abtrainieren *pop*

Benutzeravatar
BigR78
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 05 Apr 2021 01:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 125
Körpergröße (cm): 188
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Bankdrücken (kg): 270
Kniebeugen (kg): 270
Kreuzheben (kg): 280
Oberarmumfang (cm): 50
Brustumfang (cm): 137
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Wettkampf
Ich bin: Benchpress

Re: Sommerkur 2021

Beitragvon BigR78 » 10 Apr 2021 12:27

15-07-2008 hat am 06 Apr 2021 09:07 geschrieben:Würde mich interessieren, wo dein PR beim Bankdrücken liegt :)


PR RAW 217,5 ( -125 kg )
PR Slingshot Schwarz 235 kg Wettkampf gültig ( -125 kg )
242,5 kg Training ( allerdings mit 129kg Gewicht )
PR Shirt Inzer X-Rage Double Layer Gr. 54 262,5 kg im Wettkampf ( -125kg) ,
275 kg im Training ( 129 kg ).

hab noch so einige Challenges gemacht z.B.:

mit 88 kg Körpergewicht, 52 x 50 kg, danach 1 x 127kg
mit 120 kg Körpergewicht 71 x 50 kg
mit 124 kg Körpergewicht 28 x 140 kg
waren aber alle nur aus Spass an der Freude

Greets
BigR78

Benutzeravatar
BigR78
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 05 Apr 2021 01:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 125
Körpergröße (cm): 188
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Bankdrücken (kg): 270
Kniebeugen (kg): 270
Kreuzheben (kg): 280
Oberarmumfang (cm): 50
Brustumfang (cm): 137
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Wettkampf
Ich bin: Benchpress

Re: Sommerkur 2021

Beitragvon BigR78 » 10 Apr 2021 12:28

Bodybuilding1990 hat am 06 Apr 2021 09:19 geschrieben:Würde an deiner Stelle die Schultern etwas abtrainieren *pop*

Deine Beweggründe ?
Greets
BigR78

Benutzeravatar
BigR78
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 05 Apr 2021 01:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 125
Körpergröße (cm): 188
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Bankdrücken (kg): 270
Kniebeugen (kg): 270
Kreuzheben (kg): 280
Oberarmumfang (cm): 50
Brustumfang (cm): 137
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Wettkampf
Ich bin: Benchpress

Re: Sommerkur 2021

Beitragvon BigR78 » 10 Apr 2021 12:33

H_D hat am 05 Apr 2021 21:07 geschrieben:Stabil

Kannst du deinen TP mal ausführen? Sieht ungewöhnlich aus


Spezielle Wünsche ?
Ich ändere meinen Plan eigentlich oft und gerne, Variiere je nach Muskelgefühl, Pump und wohlbefinden.

Hab auch keine spezifischen Tage zum training, wie geschrieben gehe ich derzeit 3/Week, da kann es auch beruflich schon vorkommen das ich 3 Tage hintereinander gehe und danach 4 Tage Pause mache.
Ebenfalls variiert die Trainingszeit ständig, mal Früh mal Nachmittag usw.
Trainingseinheit dauert ca. 60 - 70 min.

Greets

BigR78

Oldskul
TA Member
 
Beiträge: 183
Registriert: 16 Jan 2019 20:57
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 110
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2000
Bankdrücken (kg): 190x1
Oberarmumfang (cm): 48
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Schulterdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA
Ziel Gewicht (kg): 115
Ziel KFA (%): 8
Studio: Fitx Bielefeld
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Wettkampf

Re: Sommerkur 2021

Beitragvon Oldskul » 10 Apr 2021 20:30

Denke das war eher als Kompliment gemeint, deine Schultern sehen einfach brutal aus ! Viele Grüße

Benutzeravatar
Bodybuilding1990
TA Rookie
 
Beiträge: 113
Registriert: 07 Mär 2021 12:56

Re: Sommerkur 2021

Beitragvon Bodybuilding1990 » 12 Apr 2021 12:32

Oldskul hat am 10 Apr 2021 20:30 geschrieben:Denke das war eher als Kompliment gemeint, deine Schultern sehen einfach brutal aus ! Viele Grüße



Danke

Benutzeravatar
BigR78
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 05 Apr 2021 01:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 125
Körpergröße (cm): 188
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Bankdrücken (kg): 270
Kniebeugen (kg): 270
Kreuzheben (kg): 280
Oberarmumfang (cm): 50
Brustumfang (cm): 137
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Wettkampf
Ich bin: Benchpress

Re: Sommerkur 2021

Beitragvon BigR78 » 12 Apr 2021 15:14

Bodybuilding1990 hat am 12 Apr 2021 12:32 geschrieben:
Oldskul hat am 10 Apr 2021 20:30 geschrieben:Denke das war eher als Kompliment gemeint, deine Schultern sehen einfach brutal aus ! Viele Grüße



Danke



ohhhh sorry :-)

vielen Dank

Greets

trenboguy
TA Neuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 05 Mär 2019 14:00
Körpergewicht (kg): 115
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Bankdrücken (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 50
Wettkampferfahrung: Nein
Lieblingsübung: Benchpress
Ziel Gewicht (kg): 106
Ziel KFA (%): 8

Re: Sommerkur 2021

Beitragvon trenboguy » 13 Apr 2021 14:49

sieht gut aus. Würde ein paar unterstützende Supps für Herz/Leber dazu holen.

Benutzeravatar
BigR78
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 05 Apr 2021 01:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 125
Körpergröße (cm): 188
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Bankdrücken (kg): 270
Kniebeugen (kg): 270
Kreuzheben (kg): 280
Oberarmumfang (cm): 50
Brustumfang (cm): 137
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Wettkampf
Ich bin: Benchpress

Re: Sommerkur 2021

Beitragvon BigR78 » 14 Apr 2021 22:09

Update:

Hab am 08.04 mit TriTren 150mg/ml von Hilma gestartet.
Dosierung 225mg e4d also ca. 390/w
HGH 4iU/d
Gewicht derzeit bei 124,6 nüchtern
Pump 8/10 krass aber aushaltbar
Form erkennbar besser im Spiegel vorallem Schulter Nacken deutliche Steigerung.
Muss schon fast aufpassen das die Proportion nicht ausser Ruder läuft.

Habe Heute endlich OK vom Doc für Beintraining bekommen
( wurde bereits 6 x am Sprunggelenk operiert, Drehbruch im Knöchel mit gespaltenem Schienbein, gebrochener Wade, Bänder abgerissen, Syndesmoseband zerfetzt etc )
Deshalb hinken Beine dementsprechend nach.
Whatelse

so long
es läuft!

Greets
BigR78

Benutzeravatar
Bodybuilding1990
TA Rookie
 
Beiträge: 113
Registriert: 07 Mär 2021 12:56

Re: Sommerkur 2021

Beitragvon Bodybuilding1990 » 15 Apr 2021 06:46

Hörmal wie teuer ist soeine Kur mit Wachstum Hormonen wie du sie fährst eine ganz normale Kur ?

Benutzeravatar
BigR78
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 05 Apr 2021 01:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 125
Körpergröße (cm): 188
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Bankdrücken (kg): 270
Kniebeugen (kg): 270
Kreuzheben (kg): 280
Oberarmumfang (cm): 50
Brustumfang (cm): 137
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Wettkampf
Ich bin: Benchpress

Re: Sommerkur 2021

Beitragvon BigR78 » 16 Apr 2021 04:28

Bodybuilding1990 hat am 15 Apr 2021 06:46 geschrieben:Hörmal wie teuer ist soeine Kur mit Wachstum Hormonen wie du sie fährst eine ganz normale Kur ?

Hi !
Naja rechnen wir mal die derzeitigen Preise durch
Testo E 250mg/ml 10 ml Vial ca 35€
TriTren 150mg/ml 10 ml Vial ca 55€
Wachs welches ich verwende 100 i/u ca 230€

Also bei meiner Dosierung alles zusammen ca. € 12,17 pro Tag entspricht bei 30 Tage gerechnet etwa € 365 pro Monat
Rechne ich das TriTren raus (da nur für 6 Wochen) und fahre nur Testo E plus Wachs ca. € 10 pro Tag entspricht 300 pro Monat.

Da aber das HGH angeblich erst ab 5 Monate so richtig den Turbo zündet,
ich TriTren angenommen 2 mal pro Jahr für 6 Wochen nehme komme ich auf folgendes Ergebnis.
€ 3780/Jahr oder € 315/Monat ohne Spritzen, Nadeln, Alkotupfer, Insulinspritzen fürs HGH ( 100 stk für 18€ im Netz ) usw.

Kein günstiges Hobby --> Yes, i know that
Aber zum Vergleich.... Ich verwende Roids seit ca. 2001
Da waren die Preise um einiges teurer und der Stoff nicht besser #05#
Wenn ich mich richtig erinnere kostete damals
Testo P von Alpha Pharma oder IP ( weiss nicht mehr genau ) € 80/10ml
Winstrol von Zambon € 140/10ml
Sustanon von Organon €70/10ml
ne Thai Kur kostete ein Vermögen
Da gabs sogar noch die "echten" Anapolon Tabletten :-) zu unfairen Preisen
Und alles war schwer zu bekommen
An HGH war damals nicht zu denken....

Seit dem hab ich viele Roids getestet und mit Dosierungen herumgespielt und verstanden das absolut JEDER Körper anders reagiert.
z.B.:
Low Tren/ high Test 100 Tritren / 750 Testo E pro Woche, für mich nicht brauchbar
Tren / Testo 1:1 400 Tritren / 400 Testo E pro Woche, gute Erfolge mit wenig Nebenwirkungen
High Tren / low Test 650 Tritren / 100 Testo E pro Woche, ich wurde zum Zuchtbullen Nebenwirkungen dementsprechen, Schlaflos und ständig schwitzend, Bettzeug musste fast täglich gewechselt werden....

Ich habe 3 Jahre Testo E 250mg/ml /e4d durchgenommen weil es damals IN war *drehsmilie*
3 mal pro Jahr Blutwerte mit Hormonstatus abgegeben
Testosteron Referenzwert zwischen 2,4 und 8,3 µg/l !
Ich hatte 3,3 µg/l und mir gings prächtig.

Ich bin auch kein Freund vom Absetzen, schleiche lieber langsam aus da ich vom Chlomid/Chlomifen starkes Sodbrennen bekomme.
Hatte nie Probleme, nur wenn ich Testo für meinen Körper zu hoch dosiere bekomme ich eine richig geschwollenes Gesicht und Blutdruck jenseits von Gut und Böse.
Auch Cabergolin bzw Cabaser oder Mönchspfeffer wie es öfters genannt wird hab ich nicht und versuch ich auch nicht.
Deshalb kann ich manchmal nicht verstehen wie sich Leute 1000mg und mehr ballern können ohne zu explodieren ?!

Jedem der ballert muss BEWUSST sein was er tut, ob RICHTIG oder FALSCH muss jeder selber entscheiden.
Ich kann nur sagen das der Stoffkonsum in den Studios in den letzten 5-7 Jahren mind verdreifacht hat.

Drei Fotos hab ich noch für Euch *banksmilie* *winkeneusmilie*
Front.jpg

Back.jpg

Bench.jpg

So long
Greet´s

BigR78
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste