Sport und Fitness in den sozialen Medien

Hier kann nach Herzenlust über Youtuber und Blogger diskutiert werden. Bitte auf den Umgangston und die Netiquette achten.

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11900
Registriert: 26 Mai 2013 18:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 4
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Muto » 25 Feb 2019 09:10

Eduard.Laser hat am 25 Feb 2019 09:06 geschrieben:
Mal zur Abwechslung was sportliches


Das wird nur zu Roiddiskussionen führen.
Muto‘s road to Masse & Kraft - Improvement Season

cpt.jeanlucpicard hat am 25 Feb 2020 10:48 geschrieben:Letztens dachte ich ich trainiere nicht hart, aber es war RPE 8.5.

Swan/ hat am 02 Mai 2017 18:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....


 


Benutzeravatar
Eduard.Laser
TA Power Member
 
Beiträge: 1074
Registriert: 06 Sep 2009 00:56
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Trainingsort: Studio

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Eduard.Laser » 25 Feb 2019 09:12

Muto hat am 25 Feb 2019 09:10 geschrieben:
Eduard.Laser hat am 25 Feb 2019 09:06 geschrieben:
Mal zur Abwechslung was sportliches


Das wird nur zu Roiddiskussionen führen.


Bestimmt Schweizerin mit Zugang zum schweizer Bergwasser #guenni#
what you gonna do with them dirty plates..? you clean them!

DUBgrafix
TA Elite Member
 
Beiträge: 7960
Registriert: 01 Okt 2012 13:26
Trainingsbeginn (Jahr): 2013

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon DUBgrafix » 25 Feb 2019 09:17

Habt ihr die Schwester vom Rico mal gesehen. Junge die haut aber auch ordentlich auf die Kacke.

Ansehen auf youtube.com

Benutzeravatar
Chris_Pierre
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 4822
Registriert: 01 Sep 2006 21:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 7
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 4
Ich bin: kerzengerade

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Chris_Pierre » 25 Feb 2019 12:46

Paedder hat am 24 Feb 2019 23:01 geschrieben:Muss man ihr lassen : Figur ist einfach top. Sollte Wettkämpfe machen. Hat offenbar Talent

https://instagram.com/p/BuQVqH3H7Xl


die Figur ist doch nicht "top".
Das passt für jemanden der den Lifestyle "lebt"- nicht mehr und nicht weniger.

Viel mehr kotzt mich bei ihr an, dass sie mehrfach behauptet hat, sie hätte "erwiesenermaßen" einen Umsatz von (ich glaube) 3500kcal hat und diese auch täglich isst, 6 Monate später dann ein video kommt sie sei fett geworden und wieder 4 Monate ihre brutalen Diätergebnisse mit -7,8 oder 9kilo fett.

Mir ist vieles in der Szene mittlerweile egal, aber Lea kotzt mich so dermaßen an, die passt perfekt ins Wolf- Team.
"Shut Up And Train."

Stoff allein macht keine 50er Ärmel... und, NEIN!!, 40er auch nicht ;-)

Benutzeravatar
.dnl
TA Power Member
 
Beiträge: 1848
Registriert: 22 Mai 2018 10:34
Ich bin: chubby :3

Benutzeravatar
Paedder
TA Elite Member
 
Beiträge: 5452
Registriert: 07 Mär 2010 19:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 113
Körpergröße (cm): 196
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 190
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 255
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Seitheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 8
Studio: InJoy / Homegym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: diszipliniert

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Paedder » 25 Feb 2019 13:03

Ok sorry. Für TEAM Andro ist Lea natürlich nur unterer Standard. Locker erreichbar wenn man den Lifestyle lebt. Hab ich vergessen.

Für die anderen Ottonormalverbraucher hier :

Ob ich Lea oder More mag oder nicht tut bei meiner Aussage doch nichts zur Sache. Ich habe lediglich von rein optischen Aspekten gesprochen. Einige User hier sind dermaßen Abgehoben und schaffen es nicht mehr Personen objektiv zu bewerten. Ich für meinen Teil finde, dass das eine mehr als "durchschnittliche" Form ist. Da gehen auch einige andere "Bikini Mädels" nicht mit, die schon auf diversen Bühnen gestanden haben.
Mens sana in corpore sano!

Paedder's Log

Benutzeravatar
1Baum
TA Premium Member
 
Beiträge: 12259
Registriert: 25 Mai 2014 10:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 194
Bankdrücken (kg): 200raw
Kniebeugen (kg): 215raw
Kreuzheben (kg): 260raw

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon 1Baum » 25 Feb 2019 13:33

Sieht auf jeden Fall stabiler aus, als viele der anderen "Fitness"-weiber die hier gepostet werden.

Benutzeravatar
Tong_Po
TA Power Member
 
Beiträge: 1094
Registriert: 22 Jan 2018 15:52
Geschlecht (m/w): m
Bankdrücken (kg): 140
Kreuzheben (kg): 180
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Thaiboxen
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Tong_Po » 25 Feb 2019 13:48

Ihr Köper ist schon ziemlich gut, da spielt neben dem Lifestyle auch ein vernüftige Genetik eine Rolle.

Aber dass mit dem 3.500 Kcal ist ein Witz, kann mir kaum vorstellen dass eine Frau nur durch Krafttraining und durch einen erhöhten Grundumsatz so viel verbrauchen kann. Ich würde höchsten den elite Cross Fit Ahtletinnen so einen hohen Verbrauch zu trauen.
Es kann natürlich sein dass sie eine gestörte Darmflora hat und sie deswegen soviel essen kann.

Benutzeravatar
Chris_Pierre
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 4822
Registriert: 01 Sep 2006 21:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 7
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 4
Ich bin: kerzengerade

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Chris_Pierre » 25 Feb 2019 13:56

Paedder hat am 25 Feb 2019 13:03 geschrieben:Ok sorry. Für TEAM Andro ist Lea natürlich nur unterer Standard. Locker erreichbar wenn man den Lifestyle lebt. Hab ich vergessen.

Für die anderen Ottonormalverbraucher hier :

Ob ich Lea oder More mag oder nicht tut bei meiner Aussage doch nichts zur Sache. Ich habe lediglich von rein optischen Aspekten gesprochen. Einige User hier sind dermaßen Abgehoben und schaffen es nicht mehr Personen objektiv zu bewerten. Ich für meinen Teil finde, dass das eine mehr als "durchschnittliche" Form ist. Da gehen auch einige andere "Bikini Mädels" nicht mit, die schon auf diversen Bühnen gestanden haben.


Ich rede von Leuten, die den Lifestyle leben, nicht von TA Usern- SPORTLERN, quasi.
Wobei wahrscheinlich selbst der 0815 TA Usern auf zigfach nachgeschärften Insta Bildern ne gute Figur abgibt *drehsmilie*
Der Körper ist gut, keine Frage... Aber eben auch nicht so gut, dass es außergewöhnlich ist, für jemanden aus der Szene.

Falls du mich mit "abgehoben" meinst, nur zu- Vielleicht ist es auch so.
Im Gegensatz zu den Meisten weiß ich allerdings wie man letztlich aussieht (nicht aussehen KANN), wenn man vieles richtig macht 8-)
Und zu denen die vieles Richtig machen gehört Lea nicht mal dazu, Stichwort hochfressen und Crashdiäten.
"Shut Up And Train."

Stoff allein macht keine 50er Ärmel... und, NEIN!!, 40er auch nicht ;-)

Benutzeravatar
Chris_Pierre
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 4822
Registriert: 01 Sep 2006 21:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 7
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 4
Ich bin: kerzengerade

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Chris_Pierre » 25 Feb 2019 13:58

Tong_Po hat am 25 Feb 2019 13:48 geschrieben:Ihr Köper ist schon ziemlich gut, da spielt neben dem Lifestyle auch ein vernüftige Genetik eine Rolle.

Aber dass mit dem 3.500 Kcal ist ein Witz, kann mir kaum vorstellen dass eine Frau nur durch Krafttraining und durch einen erhöhten Grundumsatz so viel verbrauchen kann. Ich würde höchsten den elite Cross Fit Ahtletinnen so einen hohen Verbrauch zu trauen.
Es kann natürlich sein dass sie eine gestörte Darmflora hat und sie deswegen soviel essen kann.


Das is ja die Krux! Kann sie nicht!!! Sonst würde sie unterm Jahr keine ~10kilo Fett draufpacken :D
"Shut Up And Train."

Stoff allein macht keine 50er Ärmel... und, NEIN!!, 40er auch nicht ;-)

Benutzeravatar
Lea Kue
TA Member
 
Beiträge: 180
Registriert: 23 Feb 2017 13:41
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 70
Kniebeugen (kg): 97,5
Kreuzheben (kg): 130
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Ich bin: Hungrig

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Lea Kue » 25 Feb 2019 14:07

Angesehen davon,dass ich natürlich absolut unterdurchschnittlich aussehe,habe ich nicht durch 3500 kcal in 10 Wochen 16 kg zugenommen. Sonden durch binge eating und deutlich mehr an Kalorien. Ich wüsste gern,weshalb ich lügen sollte und weshalb eine knapp 180 große,73kg schwere Frau bei 2 Stunden Training am Tag und vier Spaziergängen keine 3500kcal essen kann?
*trollface*

Benutzeravatar
Gnom12
TA Premium Member
 
Beiträge: 16554
Registriert: 15 Dez 2016 14:12

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Gnom12 » 25 Feb 2019 14:10

Geht nur wenn sie nach 18 Uhr keine Carbs mehr isst, sonst wird sie sofort fett.

LG

Benutzeravatar
Lea Kue
TA Member
 
Beiträge: 180
Registriert: 23 Feb 2017 13:41
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 70
Kniebeugen (kg): 97,5
Kreuzheben (kg): 130
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Ich bin: Hungrig

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Lea Kue » 25 Feb 2019 14:11

Studien bestätigen das.
*trollface*

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 43185
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Eric » 25 Feb 2019 14:13

Kommt auf den BlickWINKEL an.

Benutzeravatar
Euler69
TA Premium Member
 
Beiträge: 10338
Registriert: 21 Nov 2018 14:12
Lieblingsübung: Geiern

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Euler69 » 25 Feb 2019 14:13

Eric hat am 25 Feb 2019 14:13 geschrieben:Kommt auf den BlickWINKEL an.


eheheehe :-) #04#

VorherigeNächste

Zurück zu Fitness: Lifestyle und Social Media

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast