Sport und Fitness in den sozialen Medien

Hier kann nach Herzenlust über Youtuber und Blogger diskutiert werden. Bitte auf den Umgangston und die Netiquette achten.

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Delta87
TA Premium Member
 
Beiträge: 14185
Registriert: 08 Dez 2011 14:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 180
Kniebeugen (kg): 140
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickbox
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Studio: Crossfit Crefeld
Ich bin: VladderPfähler

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Delta87 » 26 Feb 2019 08:54

Nur mal als idee: eine video Plattform für eine absolute nischen Zielgruppe.
Wie erfolgreich kann so etwas dauerhaft sein?
LOG
xXAlucardXx hat geschrieben:Du denkst das ist sonderbar? Das ist ein ganz normaler Donnerstag.

Als einer es nochmal versucht habe, habe ich nen Tisch mit leeren Gläsern abgeräumt und gesagt, dass die kommen sollen. Ich meinte, dass ich meine Medikamente abgesetzt habe und nicht weiß, was passieren wird. Das ist natürlich quatsch, aber die haben mir abgekauft, dass ich nicht ganz knusper in der Birne bin. :-)

Rampang hat am 06 Feb 2017 03:45 geschrieben:Dieser Reisetrend und die damit verbundene Zeigfreudigkeit ist der Arschkrebs unserer Generation. Mein Opa hätte mir die Fresse eingeschlagen, wenn ich nach der Schule erst mal ein Jahr vor meinen Pflichten fliehe, um Bilder von Wasserfällen zu machen.

Rampang hat am 29 Okt 2018 10:12 geschrieben:Diese selbst ernannten IG-models unterscheiden sich doch nur durch das Reindippen von Pornodarstellerinnen.


 


BigLLiftsHeavy
TA Power Member
 
Beiträge: 1119
Registriert: 08 Nov 2016 10:30

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon BigLLiftsHeavy » 26 Feb 2019 09:08

Delta87 hat am 26 Feb 2019 08:54 geschrieben:Nur mal als idee: eine video Plattform für eine absolute nischen Zielgruppe.
Wie erfolgreich kann so etwas dauerhaft sein?


Wenig. Sinnvoller ist ein nischen Channel auf einer bestehenden Plattform.

Eigene Plattformen sind sehr teuer wenn sie nicht skalieren

Benutzeravatar
Kraftwerk92
TA Power Member
 
Beiträge: 1485
Registriert: 15 Feb 2013 10:20
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 167
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: schön

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Kraftwerk92 » 26 Feb 2019 09:40

Zur Repone Geschichte, ich würde mir wünschen, dass die mal ein paar vielversprechende Amateure begleiten. Nicht auf dem Weg zu Pro Card sondern wirklich im Amateur Bereich. Einfach mal 2-3 gute Amateure Scouten und mit denen auf die Regionale, Deutsche und Internationale Meisterschaft fahren. Vorher noch die Vorbereitung dokumentieren. Anton Bippus, Alexej Kauz, Andreas Bosse z.B. Aber hier schlägt Andro ja schon zu, genau richtig gemacht für meinen Geschmack.
*standard*

Benutzeravatar
3Zero
TA Power Member
 
Beiträge: 1772
Registriert: 24 Mai 2016 13:41
Trainingsbeginn (Jahr): 1994
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ich bin: diszipliniert

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon 3Zero » 26 Feb 2019 09:58

M_Q hat am 25 Feb 2019 23:40 geschrieben:
Finds so krass wie Eddie mit abnehmendem Gewicht immer jünger aussieht :D früher mit annähernd 200Kg Körpergewicht sah er viel älter aus, vor Allem im Gesicht... Seit er abgenommen hat/ abnimmt sieht er zunehmend frischer, vitaler und jünger aus... Früher sah er imho gleichalt aus wie Brian, jetzt sieht man die Unterschiede deutlich...


Ja, er sieht echt viel gesünder aus.

Bis vor einigen Monaten hat mich Strongman null interessiert und ich kannte da auch keinen Athleten. Dann bin ich über Tetzels und D. Kohlruss' Videos auf den schlicht genialen Content von Brian gestoßen (erst recht, wenn Eddie und Robert dabei sind), Brians Colab mit Juji und dann die Reihe mit Thor und Larry (+ wieder Juji). EInfach perfekt. Ergebnis dessen ist, dass mich bei der Arnolds jetzt irgendwie nur der Wettkampf der Strongman interessiert.

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11900
Registriert: 26 Mai 2013 18:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 4
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Muto » 26 Feb 2019 10:15

BigLLiftsHeavy hat am 26 Feb 2019 09:08 geschrieben:
Delta87 hat am 26 Feb 2019 08:54 geschrieben:Nur mal als idee: eine video Plattform für eine absolute nischen Zielgruppe.
Wie erfolgreich kann so etwas dauerhaft sein?


Wenig. Sinnvoller ist ein nischen Channel auf einer bestehenden Plattform.

Eigene Plattformen sind sehr teuer wenn sie nicht skalieren


Du meinst so etwas wie Youtube? Dort wo auch Repone die Videos hochlädt?
Muto‘s road to Masse & Kraft - Improvement Season

cpt.jeanlucpicard hat am 25 Feb 2020 10:48 geschrieben:Letztens dachte ich ich trainiere nicht hart, aber es war RPE 8.5.

Swan/ hat am 02 Mai 2017 18:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11900
Registriert: 26 Mai 2013 18:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 4
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Muto » 26 Feb 2019 10:46

Ansehen auf youtube.com


Stabile Königskette!
Muto‘s road to Masse & Kraft - Improvement Season

cpt.jeanlucpicard hat am 25 Feb 2020 10:48 geschrieben:Letztens dachte ich ich trainiere nicht hart, aber es war RPE 8.5.

Swan/ hat am 02 Mai 2017 18:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Benutzeravatar
iFamous90
TA Power Member
 
Beiträge: 2221
Registriert: 04 Jan 2012 00:51
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 185
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Oberarmumfang (cm): 46
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ich bin: Ripper

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon iFamous90 » 26 Feb 2019 10:59

Inb4 wo ist steve zum 100000 Mal

Repoe bringt doch unterschiedlichen Sachen raus was regen sich immer alle auf

Benutzeravatar
McPherson
TA Power Member
 
Beiträge: 1932
Registriert: 24 Feb 2018 11:49

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon McPherson » 26 Feb 2019 11:08

iFamous90 hat am 26 Feb 2019 10:59 geschrieben:Inb4 wo ist steve zum 100000 Mal

Repoe bringt doch unterschiedlichen Sachen raus was regen sich immer alle auf

Die bringen den gleichen Schmonz wie früher auf TA mit den gleichen Leuten wie früher auf TA.
Die Unterschiede:
- Die Frequenz ist wesentlich höher.
- Die Videoqualität ist höher.

Es ist weder die Kamerführung besser geworden, noch wurden die Stories spannender, weder wurden die involvierten Personen spannender, noch wurden neue Themengebiete erschlossen.

Im Grunde ist es das gleiche wie früher auf TA - nur mit wesentlich höherer Frequenz.

Es war früher eigentlich auch schon nicht wirklich spannend, es gab aber im deutschen BB-Bereich kaum so etwas. Oder will mir jemand erzählen, dass ihn ein Kaffeekränzchen bei Mama Rockel gefesselt hat?

Daher war das mit der niedrigen Frequenz sogar noch irgendwo okay, aber wenn man da die Frequenz hochdreht, dann wird das halt ganz schnell langweilig, wenn man nicht irgendwas außergewöhnliches macht, was man sonst nirgends sieht.

Mal ganz abgesehen davon, dass die Person Busse definitiv fragwürdiger ist, als sie sich gerne nach außen hin darstellt.

Benutzeravatar
Chris_Pierre
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 4822
Registriert: 01 Sep 2006 21:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 7
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 4
Ich bin: kerzengerade

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Chris_Pierre » 26 Feb 2019 14:45

McPherson hat am 26 Feb 2019 11:08 geschrieben:
iFamous90 hat am 26 Feb 2019 10:59 geschrieben:Inb4 wo ist steve zum 100000 Mal

Repoe bringt doch unterschiedlichen Sachen raus was regen sich immer alle auf

Die bringen den gleichen Schmonz wie früher auf TA mit den gleichen Leuten wie früher auf TA.
Die Unterschiede:
- Die Frequenz ist wesentlich höher.
- Die Videoqualität ist höher.

Es ist weder die Kamerführung besser geworden, noch wurden die Stories spannender, weder wurden die involvierten Personen spannender, noch wurden neue Themengebiete erschlossen.

Im Grunde ist es das gleiche wie früher auf TA - nur mit wesentlich höherer Frequenz.

Es war früher eigentlich auch schon nicht wirklich spannend, es gab aber im deutschen BB-Bereich kaum so etwas. Oder will mir jemand erzählen, dass ihn ein Kaffeekränzchen bei Mama Rockel gefesselt hat?

Daher war das mit der niedrigen Frequenz sogar noch irgendwo okay, aber wenn man da die Frequenz hochdreht, dann wird das halt ganz schnell langweilig, wenn man nicht irgendwas außergewöhnliches macht, was man sonst nirgends sieht.

Mal ganz abgesehen davon, dass die Person Busse definitiv fragwürdiger ist, als sie sich gerne nach außen hin darstellt.


sehe ich ähnlich.
"Shut Up And Train."

Stoff allein macht keine 50er Ärmel... und, NEIN!!, 40er auch nicht ;-)

Benutzeravatar
Chris_Pierre
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 4822
Registriert: 01 Sep 2006 21:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 7
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 4
Ich bin: kerzengerade

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Chris_Pierre » 26 Feb 2019 14:55

Muto hat am 26 Feb 2019 10:46 geschrieben:
Ansehen auf youtube.com


Stabile Königskette!



Mal wieder was, das mir sehr gut gefällt!
Ist aber auch das erste Video seit langem #04#
"Shut Up And Train."

Stoff allein macht keine 50er Ärmel... und, NEIN!!, 40er auch nicht ;-)

Benutzeravatar
DomToretto
TA Elite Member
 
Beiträge: 9791
Registriert: 28 Jul 2014 16:43

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon DomToretto » 26 Feb 2019 14:56

Chris_Pierre hat geschrieben:
McPherson hat am 26 Feb 2019 11:08 geschrieben:
iFamous90 hat am 26 Feb 2019 10:59 geschrieben:[...]

Mal ganz abgesehen davon, dass die Person Busse definitiv fragwürdiger ist, als sie sich gerne nach außen hin darstellt.


sehe ich ähnlich.

Wie kommts?
Imbezillität:

SHTLFT:

Der Anfang und das Ende des H.B.S.:

Die Legende um Richard S.:

Benutzeravatar
Chris_Pierre
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 4822
Registriert: 01 Sep 2006 21:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 7
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 4
Ich bin: kerzengerade

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Chris_Pierre » 26 Feb 2019 15:54

DomToretto hat am 26 Feb 2019 14:56 geschrieben:
Chris_Pierre hat geschrieben:
McPherson hat am 26 Feb 2019 11:08 geschrieben:
iFamous90 hat am 26 Feb 2019 10:59 geschrieben:[...]

Mal ganz abgesehen davon, dass die Person Busse definitiv fragwürdiger ist, als sie sich gerne nach außen hin darstellt.


sehe ich ähnlich.

Wie kommts?



Geschichte damals mit Zec+
Trennung von TA
aktuell:
Trennung von/ mit GN
Trennung Steve

Da kann man als gewillter BB Fan schon mal das ein oder Andere hinterfragen ;)
"Shut Up And Train."

Stoff allein macht keine 50er Ärmel... und, NEIN!!, 40er auch nicht ;-)

Benutzeravatar
DomToretto
TA Elite Member
 
Beiträge: 9791
Registriert: 28 Jul 2014 16:43

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon DomToretto » 26 Feb 2019 15:57

Achso das, dachte da wäre noch mehr vorgefallen.
Imbezillität:

SHTLFT:

Der Anfang und das Ende des H.B.S.:

Die Legende um Richard S.:

Benutzeravatar
Sorrow66
TA Power Member
 
Beiträge: 2195
Registriert: 08 Jun 2011 21:45
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 132,5
Kniebeugen (kg): 155
Kreuzheben (kg): 210

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Sorrow66 » 26 Feb 2019 16:37

Steve hat sich doch auch mal mit JL verkracht, mittlerweile wohl wieder in Ordnung das Verhältnis?(hab nur das Thumbnail des Videos gesehen, mir das aber nicht angekuckt)

Nun hat er anscheinend Stress mit David? Weiss garnicht warum der immer am streiten ist? :-)

Benutzeravatar
Schnee.Chris
TA Elite Member
 
Beiträge: 9938
Registriert: 21 Jul 2016 10:01
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 183
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Schnee.Chris » 26 Feb 2019 16:58

Offensichtlich belebt „beef“ in der Fitness-Youtube-Szene das Geschäft.

VorherigeNächste

Zurück zu Fitness: Lifestyle und Social Media

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron