-= Stay Ugly =-

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
prototypeXXsupercool
TA Elite Member
 
Beiträge: 3557
Registriert: 27 Okt 2016 07:57
Geschlecht (m/w): m

Re: проклятый капиталист... [Russian Bear]

Beitragvon prototypeXXsupercool » 20 Dez 2017 16:14

Urg... so viel nachzutragen ist mega ätzend... wenn da Fehler drin sind, dann... joa... dann ist das Schicksal.
Heuet noch ein zweites Mal Maximalkraft getestet und bei der Schrägbank noch ein paar kg extra rausgeholt *12smilie*

(15.12.2017)

Russian Bear - Powerbuilding [Woche 9] (~?? Minuten)
KH-Bankdrücken... 10x22,5kg I 10x22,5kg I 10x22,5kg I 10x22,5kg
Pull-Ups... 06x00,0kg I 06x00,0kg I 06x00,0kg
Arnold Press... 06x20,5kg
Inverted Rows... 07x00,0kg
Push-Ups... 10x10,0kg I 07x10,0kg I 06x10,0kg

ROMWOD (~15 Minuten)
Simply Stretch


(16.12.2017)

Lauf-Training (Dauerlauf) (~40 Minuten)
6.61 km in 40:00 Minuten (6:03 min/km)

ROMWOD (~18 Minuten)
Positive Pants


(17.12.2017)

Lauf-Training (langer Dauerlauf) (~137 Minuten)
21.00 km in 2:17:48 Minuten (6:34 min/km)

ROMWOD (~17 Minuten)
Making Choices


(18.12.2017)

Russian Bear - Light Weight [Woche 10] (?? Minuten)
FKB... 02x65,0kg I 02x65,0kg I 02x65,0kg I 02x65,0kg I 02x65,0kg I 02x65,0kg
Schrägbankdrücken... 02x58,0kg I 02x58,0kg I 02x58,0kg I 02x58,0kg I 02x58,0kg I 02x58,0kg

ROMWOD (~18 Minuten)
Dreaming Of Discomfort


(19.12.2017)

Lauf-Training (Dauerlauf) (~60 Minuten)
09.80 km in 60:00 Minuten (6:07 min/km)

ROMWOD (~20 Minuten)
Anything But Ordinary


(20.12.2017)

Russian Bear - Push [Woche 10] (~?? Minuten)

-= Block A: Main Lifts =-
Schrägbankdrücken... 01x82,0kg
FKB... 02x65,0kg I 02x65,0kg I 02x65,0kg I 02x65,0kg I 02x65,0kg I 02x65,0kg
-= Block B: Powerbuilding =-
Dips... 05x20,0kg I 03x20,0kg I 03x20,0kg
Pull-Ups... 05x00,0kg I 05x00,0kg I 05x00,0kg
Chin-Ups... 00x20,0kg I 03x00,0kg
-= Block C: Prävention =-
LRDR... 12x04,5kg I 12x04,5kg I 12x04,5kg
Hyper Extensions... 1x00,0kg I 1x00,0kg

ROMWOD (~17 Minuten)
Paved With Work
Zuletzt geändert von prototypeXXsupercool am 28 Dez 2017 16:34, insgesamt 1-mal geändert.


 


Benutzeravatar
prototypeXXsupercool
TA Elite Member
 
Beiträge: 3557
Registriert: 27 Okt 2016 07:57
Geschlecht (m/w): m

Re: проклятый капиталист... [Russian Bear]

Beitragvon prototypeXXsupercool » 21 Dez 2017 13:59

Training klappt aktuell richtig gut. Täglich Kraft- oder Ausdauertraining und auch der ROMWOD wird grad nie ausgelassen.


Aktuell ist meine Mutter zu Besuch, so dass ich auch keine Lust habe mich mit dem Essen zu sehr zurück zu halten (außerdem hab ich auch. Krass hunger aktuell). Entsprechend steigen die Kilos auf der Waage etwas schnell an... aber irgendwas ist ja immer :-)

(21.12.2017)

Lauf-Training (7 km zügiger Dauerlauf [5:45 min/km]) (~72 Minuten)
12.00 km in 01:12:52 Minuten (6:04 min/km)

ROMWOD (~51 Minuten)
ARGONAUT

Benutzeravatar
prototypeXXsupercool
TA Elite Member
 
Beiträge: 3557
Registriert: 27 Okt 2016 07:57
Geschlecht (m/w): m

Re: проклятый капиталист... [Russian Bear]

Beitragvon prototypeXXsupercool » 25 Dez 2017 15:53

(22.12.2017)

Russian Bear - Pull [Woche 10] (~?? Minuten)

-= Block A: Main Lifts =-
FKB... 01x90.0kg
Schrägbankdrücken... 02x58,0kg I 02x58,0kg I 02x58,0kg I 02x58,0kg I 02x58,0kg I 02x58,0kg
-= Block B: Powerbuilding =-
RDL... 10x60,0kg I 10x60,0kg I 10x60,0kg
KH-Rudern... 10x60,0kg I 08x60,0kg I 06x60,0kg
Chin-Ups... 08x00,0kg
-= Block C: Prävention =-
Face Pulls... 20x00.0kg I 20x00.0kg I 20x00.0kg
Frog Sit-Ups... 20x00,0kg I 20x00,0kg

ROMWOD (~18 Minuten)
Precision Cut


(23.12.2017)

Russian Bear - Powerbuilding [Woche 10] (~?? Minuten)
KH-Bankdrücken negativ... 10x20,5kg I 10x20,5kg I 10x20,5kg
Pull-Ups... 06x00,0kg I 06x00,0kg I 06x00,0kg
Military Press... 07x40,0kg
KH-Rudern abgestützt... 10x20,5kg
KH-Curls... 06x16,0kg I 05x16,0kg I 05x16,0kg

Lauf-Training (Dauerlauf) (~70 Minuten)
11.38 km in 70:00 Minuten (6:09 min/km)

ROMWOD (~19 Minuten)
Personal Best


(24.12.2017)

Lauf-Training (langer Dauerlauf) (~115 Minuten)
18.95 km in 1:55:50 Minuten (6:06 min/km)

ROMWOD (~19 Minuten)
Carpe


(25.12.2017)

Russian Bear - Push [Woche 11] (~?? Minuten)

-= Block A: Main Lifts =-
Schrägbankdrücken... 03x66,0kg I 03x66,0kg I 03x66,0kg I 03x66,0kg I 03x66,0kg I 03x66,0kg
FKB... 02x72,0kg I 02x72,0kg I 02x72,0kg I 02x72,0kg I 02x72,0kg I 02x72,0kg
-= Block B: Powerbuilding =-
Dips... 10x10,0kg
Pull-Ups... 07x00,0kg
Hammer Curls... 07x16,0kg
-= Block C: Prävention =-
vorg. Seitenheben... 12x04,5kg I 12x04,5kg I 12x04,5kg
Hollow Body Hold... 45x00,0kg I 45x00,0kg

ROMWOD (~20 Minuten)
Challenge Accepted
Zuletzt geändert von prototypeXXsupercool am 28 Dez 2017 14:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pinkglitterfladda
TA Elite Member
 
Beiträge: 4277
Registriert: 02 Jan 2017 22:33
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 25
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 45
Kniebeugen (kg): 60
Kreuzheben (kg): 75
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beinbeuger
Studio: Fitpol Weilimdorf
Ich bin: out of order

Re: проклятый капиталист... [Russian Bear]

Beitragvon Pinkglitterfladda » 25 Dez 2017 17:13

prototypeXXsupercool hat am 21 Dez 2017 13:59 geschrieben:Aktuell ist meine Mutter zu Besuch, so dass ich auch keine Lust habe mich mit dem Essen zu sehr zurück zu halten (außerdem hab ich auch. Krass hunger aktuell). Entsprechend steigen die Kilos auf der Waage etwas schnell an... aber irgendwas ist ja immer :-)

Das muss so wenn Mutti zu Besuch ist. Noch mehr essen darf man nur bei Omi *professor* :-) Bei Deinem Pensum dürften sich die Kilos aber nicht lang halten ;)

Aber auch wenns läuft, willst Du nicht mal nen Tag Pause machen? Regeneration, und so? ;)
💪💛OBG Hüftgold-Log💛💪

🌼 Instagram 🌼


Birgit Scheum hat am 23 Sep 2018 11:18 geschrieben:wollten wir kleine, niedliche, zierliche Prinzessinen bleiben, wären wir nicht hier.
Hier werden PowerWeiber geschmiedet

Benutzeravatar
prototypeXXsupercool
TA Elite Member
 
Beiträge: 3557
Registriert: 27 Okt 2016 07:57
Geschlecht (m/w): m

Re: проклятый капиталист... [Russian Bear]

Beitragvon prototypeXXsupercool » 26 Dez 2017 03:49

Fladda hat am 25 Dez 2017 17:13 geschrieben:Aber auch wenns läuft, willst Du nicht mal nen Tag Pause machen? Regeneration, und so? ;)

Zumindest solange ich die Vorgaben für die Main Lifts und das Laufen schaffe wollte ich keine bewusste Pause machen. Sollte ich da merken, dass ich nicht mehr hinterher komme, dann würd ich noch mal schaun. Ansonsten hab ich ja zum Beispiel bei den Nebenübungen jetzt beim letzten Mal auch nur die Mindestanforderung von einem Satz gemacht, weil ich gemerkt hab, dass das mit den gesteigerten Gewichten im ersten Block ordentlich geschlaucht hat und ich da erstmal abwarten möchte, wie sich das die nächsten Wochen entwickelt.

Außerdem ist es ja meist so, dass früher oder später ganz automatisch mal Pausen kommen, wenn man 'n Wochenende nicht zu hause ist, ein bisschen kränkelt oder so sehr über'n Durst trinkt, dass man sich am Folgetag nicht bewegen kann :)

Benutzeravatar
prototypeXXsupercool
TA Elite Member
 
Beiträge: 3557
Registriert: 27 Okt 2016 07:57
Geschlecht (m/w): m

Re: проклятый капиталист... [Russian Bear]

Beitragvon prototypeXXsupercool » 27 Dez 2017 04:46

(26.12.2017)

Lauf-Training (3x1 km [5:10 min/km]) (~58 Minuten)
10.00 km in 58:06 Minuten (5:48 min/km)

ROMWOD (~18 Minuten)
SIMPLY SIGNIFICANT

Benutzeravatar
prototypeXXsupercool
TA Elite Member
 
Beiträge: 3557
Registriert: 27 Okt 2016 07:57
Geschlecht (m/w): m

Re: проклятый капиталист... [Russian Bear]

Beitragvon prototypeXXsupercool » 28 Dez 2017 14:44

(27.12.2017)

Russian Bear - Pull [Woche 11] (~?? Minuten)

-= Block A: Main Lifts =-
FKB... 03x72.0kg I 03x72.0kg I 03x72.0kg I 03x72.0kg I 03x72.0kg I 03x72.0kg
Schrägbankdrücken... 02x66,0kg I 02x66,0kg I 02x66,0kg I 02x66,0kg I 02x66,0kg I 02x66,0kg
-= Block B: Powerbuilding =-
RDL... 10x70,0kg
LH-Rudern... 07x70,0kg
Chin-Ups... 10x00,0kg
-= Block C: Prävention =-
Seitenheben... 12x04.5kg I 12x04.5kg I 12x04.5kg
Plank... 60x10,0kg I 60x10,0kg


(28.12.2017)

Lauf-Training (Dauerlauf + Steigerungsläufe) (~80 Minuten)
13.25 km in 01:20:00 Minuten (6:02 min/km)

ROMWOD (~50 Minuten)
Hercules 2.0

Gast180127
 

Re: -= проклятый капиталист... [Russian Bear] =-

Beitragvon Gast180127 » 28 Dez 2017 15:09

Weiter so, noch 7 Beiträge und du wirst ein Hardcore BB

Benutzeravatar
prototypeXXsupercool
TA Elite Member
 
Beiträge: 3557
Registriert: 27 Okt 2016 07:57
Geschlecht (m/w): m

Re: -= проклятый капиталист... [Russian Bear] =-

Beitragvon prototypeXXsupercool » 28 Dez 2017 15:36

Geil geil geil! Ich kann schon spüren wie es links und rechts im Inneren des Bezeps pocht. Die warten nur drauf und beim 1000. post pumpen die sich dann direkt um 2 cm Umfang auf! Dann muss ich mir endlich keine size “M” Shirts mehr kaufen, damit die Dinger zumindest etwas eng an den Ärmeln sitzen :-)

Benutzeravatar
prototypeXXsupercool
TA Elite Member
 
Beiträge: 3557
Registriert: 27 Okt 2016 07:57
Geschlecht (m/w): m

Re: -= проклятый капиталист... [Russian Bear] =-

Beitragvon prototypeXXsupercool » 28 Dez 2017 16:33

Hier mal was um die Qualität des Logs etwas nach oben zu schrauben:

Traditionelle Mochi-Herstellung, aka mein Ausflug in die Welt des Strongman-Trainings.
Bei Mochi handelt es sich um ‘ne Art Reiskuchen. Ist ‘ne recht klebrige und zähe Angelegenheit, aber die Japaner stehen extrem drauf. Zwar isst man es ganzjährlich, jedoch nimmt der Konsum um Neujahr noch mal deutlich zu. In der Zeit passiert es speziell bei alten Leuten gerne mal, dass die Masse in Hals stecken bleibt. Wenn dann nicht schnell genug jemand mit ‘nem Staubsauger ankommt, um ihn dem Erstickendem in den Hals zu stecken (zumindest hab ich von verschiedenen Leuten gehört, dass man das tun soll), führt das häufig zum Tod durch Ersticken.

Wie dem auch sei, bei der traditionellen Herstellung wird der Reis erst über Feuer gegart und anschließend mit Hilfe eines riesigen Holzhammers zu Brei geschlagen. Eine Person ist für das Wenden zuständig, während die andere Person immer wieder stumof auf die Masse einhämmert.

Das ganze war DEUTLICH anstrengender als erwartet, speziell da ich mich auch nicht vor den einheimischen blamieren wollte und etsprechend super konzentriert hab :-)

Benutzeravatar
prototypeXXsupercool
TA Elite Member
 
Beiträge: 3557
Registriert: 27 Okt 2016 07:57
Geschlecht (m/w): m

Re: проклятый капиталист... [Russian Bear]

Beitragvon prototypeXXsupercool » 29 Dez 2017 11:11

(29.12.2017)

Russian Bear - Light Weight [Woche 11] (?? Minuten)
FKB... 02x72,0kg I 02x72,0kg I 02x72,0kg I 02x72,0kg I 02x72,0kg I 02x72,0kg
Schrägbankdrücken... 02x66,0kg I 02x66,0kg I 02x66,0kg I 02x66,0kg I 02x66,0kg I 02x66,0kg

ROMWOD (~20 Minuten)
Sailing Lessons

Benutzeravatar
Pinkglitterfladda
TA Elite Member
 
Beiträge: 4277
Registriert: 02 Jan 2017 22:33
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 25
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 45
Kniebeugen (kg): 60
Kreuzheben (kg): 75
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beinbeuger
Studio: Fitpol Weilimdorf
Ich bin: out of order

Re: проклятый капиталист... [Russian Bear]

Beitragvon Pinkglitterfladda » 29 Dez 2017 11:59

prototypeXXsupercool hat am 26 Dez 2017 03:49 geschrieben:Außerdem ist es ja meist so, dass früher oder später ganz automatisch mal Pausen kommen, wenn man 'n Wochenende nicht zu hause ist, ein bisschen kränkelt oder so sehr über'n Durst trinkt, dass man sich am Folgetag nicht bewegen kann :)

Ich würde mal behaupten Ausfall wegen kränkeln oder katern zählt nicht zu Regeneration :D

prototypeXXsupercool hat am 28 Dez 2017 16:33 geschrieben:Hier mal was um die Qualität des Logs etwas nach oben zu schrauben:

Traditionelle Mochi-Herstellung, aka mein Ausflug in die Welt des Strongman-Trainings.
Bei Mochi handelt es sich um ‘ne Art Reiskuchen. Ist ‘ne recht klebrige und zähe Angelegenheit, aber die Japaner stehen extrem drauf. Zwar isst man es ganzjährlich, jedoch nimmt der Konsum um Neujahr noch mal deutlich zu. In der Zeit passiert es speziell bei alten Leuten gerne mal, dass die Masse in Hals stecken bleibt. Wenn dann nicht schnell genug jemand mit ‘nem Staubsauger ankommt, um ihn dem Erstickendem in den Hals zu stecken (zumindest hab ich von verschiedenen Leuten gehört, dass man das tun soll), führt das häufig zum Tod durch Ersticken.

Wie dem auch sei, bei der traditionellen Herstellung wird der Reis erst über Feuer gegart und anschließend mit Hilfe eines riesigen Holzhammers zu Brei geschlagen. Eine Person ist für das Wenden zuständig, während die andere Person immer wieder stumof auf die Masse einhämmert.

Das ganze war DEUTLICH anstrengender als erwartet, speziell da ich mich auch nicht vor den einheimischen blamieren wollte und etsprechend super konzentriert hab :-)

Mochi (**) (**) (**) Hatte dieses Jahr welche auf der Comic-Con gekauft, war erst gewöhnungsbedürftig, aber lecker :) Und klebrig :D Dass das bei alten Leuten mal steckenbleibt kann ich mir gut vorstellen, bei denen geht ja meines Wissens die Speichelproduktion zurück, da sollte man besser nur kleine Bissen nehmen und genug dazu trinken :-)
Hatte dann auch geschaut wie das hergestellt wird, ist schon faszinierend, vor allem wenn der der wendet die Finger nicht schnell genug wegbekommt, dann sind die auch Brei *uglysmilie* Auf jeden Fall cool dass Du dabei warst, sicher mal ein Erlebnis wert #04#
💪💛OBG Hüftgold-Log💛💪

🌼 Instagram 🌼


Birgit Scheum hat am 23 Sep 2018 11:18 geschrieben:wollten wir kleine, niedliche, zierliche Prinzessinen bleiben, wären wir nicht hier.
Hier werden PowerWeiber geschmiedet

Benutzeravatar
prototypeXXsupercool
TA Elite Member
 
Beiträge: 3557
Registriert: 27 Okt 2016 07:57
Geschlecht (m/w): m

Re: -= проклятый капиталист... [Russian Bear] =-

Beitragvon prototypeXXsupercool » 29 Dez 2017 12:40

Also ich zähle Kater und Krankeit als Regeneration. Ist doch auch total super: normalerweise sind solche Tage richtig ätzend und man ärgert sich drüber. Aber wenn man die einfach als Regeneration zählt, dann gehören die direkt zur Trainingsplanung dazu und es gibt keine Reue.

Und hätte ich dem Mann auf die Hand gehämmert... dann würde man bestimmt über Jahre und Generationen in der Gruppe die Geschichte von dem großen dummen Ausländer erzählen, der eingeladen wurde und dann jemanden auf die Hand gehämmert hat. Zum Glück ist das nicht passiert! :-)

Benutzeravatar
prototypeXXsupercool
TA Elite Member
 
Beiträge: 3557
Registriert: 27 Okt 2016 07:57
Geschlecht (m/w): m

Re: проклятый капиталист... [Russian Bear]

Beitragvon prototypeXXsupercool » 31 Dez 2017 05:04

Zusätzlich noch 2-3 Stunden wandern. Hab herausgefunden, dass man nur hier nur ca. 30 Minuten mit dem Bus fahren muss und anschließend zu 'nem Wasserfall wandern kann.


(30.12.2017)

Lauf-Training (Dauerlauf) (~40 Minuten)
06.60 km in 40:00 Minuten (6:04 min/km)

Russian Bear - Powerbuilding [Woche 11] (~?? Minuten)
Liegestütz (7 Sekunden Pause unten)... 07x00,0kg I 07x00,0kg I 07x00,0kg
Slayer Pull-Ups... 05x00,0kg I 05x00,0kg I 05x00,0kg
Fliegende... 07x16,0kg
Inv. Rows... 07x00,0kg
LH-Curls... 05x40,0kg I 05x40,0kg I 05x40,0kg

ROMWOD (~19 Minuten)
Battle Minded
Zuletzt geändert von prototypeXXsupercool am 31 Dez 2017 08:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
prototypeXXsupercool
TA Elite Member
 
Beiträge: 3557
Registriert: 27 Okt 2016 07:57
Geschlecht (m/w): m

Re: проклятый капиталист... [Russian Bear]

Beitragvon prototypeXXsupercool » 31 Dez 2017 08:58

Einen richtigen Wettkampf hab ich hier für den 10km Lauf leider nicht gefunden. Damit zumindest das Mindset trotzdem stimmt hatte ich mir statdessen vorgenommen @Franks 10km Rekord zu schlagen. Den hatte er jedoch vor ein oder zwei Monaten in seinem Log gepostet und ich konnte mich nur noch dran erinnern, dass es irgendwas mit 44 Minuten war. Da ich die genaue Zeit halt nicht wusst hab ich also <44 Minuten als Ziel gesetzt, um auf der sicheren Seite zu sein :)
Kurzzeitig dachte ich am Ende, dass mir die Lunge reißt und die eher verhaltenen Japaner, an denen ich während km 9 und 10 vorbei gelaufen bin haben wegen meinem dem Tode nahen Hächeln auch etwas verdutzt geguckt, aber es hat sich gelohnt.

(31.12.2017)

Lauf-Training (10km "Wettkampf") (~43 Minuten)
10.00 km in 43:58 Minuten (4:24 min/km)

ROMWOD (~19 Minuten)
Battle Minded

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste