Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Fragen und Antworten zur Trainingsmethode PITT!

Moderator: Team Bodybuilding & Training

uniwerner
TA Neuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 25 Mär 2013 22:11

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon uniwerner » 06 Mai 2018 19:26

was ist denn der unterschied FAKK 1.0 zu 2.0 oder wieviele versionen gibts denn mittlerweile?


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Exx3
TA Neuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 27 Nov 2018 18:34

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon Exx3 » 08 Dez 2018 14:19

uniwerner hat am 06 Mai 2018 19:26 geschrieben:was ist denn der unterschied FAKK 1.0 zu 2.0 oder wieviele versionen gibts denn mittlerweile?


Soweit ich mich erinnern kann 3 verschiedene Ausführungen .. musst mal auf Youtube schauen - hat er sehr gut und meiner Erinnerung nach auch „schnell“ erklärt :P
Es geht bei FAKK im Prinzip nur darum den Muskel ala TuT mit individuell leichtem Gewicht zu Pumpen.

Icley25th
TA Neuling
 
Beiträge: 64
Registriert: 30 Mär 2018 22:20

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon Icley25th » 09 Dez 2018 02:35

Passt mein TP so? Habe jetzt ne Woche Pause gemacht und würde gerne mit PITT beginnen, habe vorher mit einem OK/UK 4x die Woche trainiert, und dieses Programm 2-3 Mal die Woche machen

TE1:
KH 3x5
BD 15° PITT 20 Wdh
Rudern Maschine PITT 25 Wdh
Partiellen Rudern PITT 20 Wdh

TE2:
Beinpresse PITT 25 Wdh
Klimmzüge PITT 20 Wdh
Dips PITT 20 Wdh
Kabelüberzüge stehend PITT 20 Wdh

TE3:
KH 3x5
T Bar Rudern Maschine PITT 25 Wdh
Brustpresse PITT 20 Wdh
Nackenpresse PITT 20 Wdh

Zusätzlich mach ich 4x15-20 Wadenheben und 2x20 Unterarm Training und 3x10-15 Low cable pull ins je nach laune

Benutzeravatar
Sonnenzombie
TA Power Member
 
Beiträge: 1805
Registriert: 18 Jul 2014 08:46

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon Sonnenzombie » 09 Dez 2018 10:04

Wieso 3 x 5 KH und nicht PITT?

Icley25th
TA Neuling
 
Beiträge: 64
Registriert: 30 Mär 2018 22:20

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon Icley25th » 09 Dez 2018 11:54

Habe mir ehrlich gesagt über PITT kreuzheben nicht wirklich Gedanken gemacht! Macht es Sinn 1x 3x5 und einmal PITT zu machen, ansonsten würde ich einfach Mal PITT KH probieren und gucken wie es sich anfühlt.

Exx3
TA Neuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 27 Nov 2018 18:34

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon Exx3 » 09 Dez 2018 14:02

Ich würde dir aufjedenfall empfehlen KH als Pitt Satz zu machen! Du wirst sehr gute Erfolge in deiner kompletten Rückenentwicklung feststellen.
Der größte Vorteil ist, dass du mit relativ wenig Gewicht deinen gesamten Rücken sehr gut erreichst und mit kontinuierlicher Ausführung immer besser deinen Rücken in seiner Gesamtheit ansteuern lernst!
Ich persöhnlich habe damit sehr gute Erfolge gemacht und komme ursprünglich aus dem KDK Bereich. Dementsprechend auch meine bisherigen Trainingspläne ähnlich deinem 3x5.

Benutzeravatar
lexdeluxe
TA Power Member
 
Beiträge: 1144
Registriert: 26 Jan 2010 12:15

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon lexdeluxe » 10 Dez 2018 11:01

Ganz ehrlich und nicht böse gemeint aber hast du das Buch gelesen?

- Warum 25 Gesamtwiederholungen?
- Du brauchst nicht immer die 20 voll machen - die Spanne liegt zwischen 10 und 20 Wiederholungen
- Kreuzheben immer PITT Force - da macht PITT Force doch auch am meisten Sinn bei dieser Übung
- Warum keine Kniebeugen?
- Nackenpresse raus!!

Icley25th
TA Neuling
 
Beiträge: 64
Registriert: 30 Mär 2018 22:20

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon Icley25th » 11 Dez 2018 16:59

Nein das Buch habe ich noch nicht gelesen, aber ich werde es mir sehr wahrscheinlich zulegen!

Ich meine gelesen zu haben, dass 25 Wdh auch gehen, da hab ich wohl was verwechselt, habe jetzt eine PITT Einheit durch und muss sagen es ist wirklich schwer die 20 zu schaffen.
Kniebeugen mache ich nicht weil ich davon Schmerzen in der Hüfte bekomme, habe verschiedene Standbreiten und Varianten probiert hat alles nichts gebracht, im Januar hab ein Termin beim Orthopäden da ich die Vermutung hab es liegt an meiner Hüfte.
Alternative zur nackenpresse? MP mache ich wirklich ungerne habe dabei ein komisches Gefühl in der Schulter sowie im Ellenbogen.

Michi1984
TA Neuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 15 Nov 2017 13:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 75
Kreuzheben (kg): 95
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 9

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon Michi1984 » 19 Mär 2019 14:25

Hallo Pittanhänger,

hoffe es ist noch der ein oder andere aktiv in diesem Unterforum.

Seit Beginn des Jahres habe ich 10 Wochen nach dem Pitt Basisplan trainiert. Finde Pitt als Trainingsform super und bleibe auf jeden Fall dabei.

Allerdings muss ich den Trainingsplan für mich abändern, weil meine mittlere und hintere Schulterbereiche viel zu schwach sind. Schmerzen habe ich nicht, möchte allerdings die Dysbalance, falls man in dem Zustand bereits davon sprechen kann, nicht weiter ausbauen. Hierfür ist der Basisplan nicht wirklich ideal.

Ich plane insofern nach diesem Plan vorzugehen:

GK Training 2-3 mal die Woche

1. Tag

Klimmzüge (Rücken)
Kniebeuge (Beine)
Überzüge (Brustvariante)
Facepulls
Seitheben
Bauch

2.

Bankdrücken (Brust)
Kreuzheben (Rücken, Beine)
LH Curls
hintere Schulter
Seitheben
Bauch

3.

Klimmzüge (Rücken)
Überzüge (Brust)
Dips (Trizeps)
hintere Schulter
Seitheben
Bauch


Bei Einheit drei sind keine Beine drin, ich weiß. Eventuell würde ich da noch Ausfallschritte mit rein nehmen.
Isos wie Seitheben sollen mit mindestens 25 eher 30 Wiederholungen "leichter" trainiert werden.

Meinungen zum Vorhaben?

Benutzeravatar
lexdeluxe
TA Power Member
 
Beiträge: 1144
Registriert: 26 Jan 2010 12:15

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon lexdeluxe » 19 Mär 2019 14:43

25 bis 30 Wiederholungen bei PITT Force sind zu leicht.

Ich rate dir eher, die Schultern nur zweimal pro Woche zu trainieren. Einmal schwer (PITT Force) und einmal leicht (Bsp. mit PITT FAKK 1.0)

1. Tag
Schulterdrücken oder Schulterpressen PITT Force
Seitheben liegend PITT Force

3. Tag
Shoulder compound blast
Rear Deltiod Maschine PITT FAKK 1.0

Michi1984
TA Neuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 15 Nov 2017 13:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 75
Kreuzheben (kg): 95
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 9

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon Michi1984 » 19 Mär 2019 15:00

Danke für den Hinweis

In etwa so: ?

1. Tag

Klimmzüge (Rücken)
Kniebeuge (Beine)
Überzüge (Brustvariante)
Shoulder compound blast
Rear Deltiod Maschine PITT FAKK 1.0
Bauch

2.

Bankdrücken (Brust)
Kreuzheben (Rücken, Beine)
Dips
LH Curls
Bauch

3.

Klimmzüge (Rücken)
Überzüge (Brust)
Schulterdrücken oder Schulterpressen PITT Force
Seitheben liegend PITT Force
Bauch



Habe die Tage getauscht, so dass alle Tage Grundübungtechnisch ausgeglichen wären.


Geht die Schulterpresse nicht vorwiegend auch auf die vordere Schulter?

Benutzeravatar
Brolly
TA Member
 
Beiträge: 209
Registriert: 01 Mär 2007 21:34
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Tae Kwon Do
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitgym24
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon Brolly » 20 Mär 2019 10:39

Ich hätte da auch ein Problem.
Bzw. komme ich gerade nicht auf eine Lösung und würde mir hier gerne Tipps holen. Vllt habe ich auch einfach nur eine Denkblockade und sehe es eifnach nicht.

Mein TP sieht wie folgt aus:

Mo:
Push A

SBD-MP PITT
Seitheben Kabel PITT
Dips PITT
KB PITT
Waden

Mi.:
Pull B

Klimmis UG PITT
Kabel-Rudern PITT
Reserve Flys an der MAschine (hintere Delta Übung) PITT
LH-Curls PITT
KH PITT
Bauch

Fr.:
Push B

Chest-Press (Maschine von Techno Gym) PITT
Cable Cross
Shoulder-Press (Maschine von Techno Gym) PITT
Seitheben-KH
enges-BD-MP PITT
BP 45° PITT
Waden

Sa.:
Pull B
Beincurls Maschine PITT
Klimmis OG PITT
LH-Rudern OG PITT
vorgebeugtes Seitheben am Kabel einarmig PITT
Cable-Curls PITT
Bauch

Trainingstage kann ich nicht so varrieren wie ich es gerne möchte. Daher sind die Tage ziemlich fest.
Mit der Regeneration komme auch ohne PRobleme klar, bis auf die Quads.
Den da fängt das PRoblem an.
Wenn ich am Montag KB ala PITT machen, ist der Muskelkater in den Quads noch zu stark, das ich am Mittwoch nicht wirklich KH machen kann. Meine Idee war jetzt, evtl. am Freitag statt BP 45° lieber KH zu machen. Aber das würde bedeuten, das ich effektiv nur 1 mal die Woche richtig die Beine trainiere. KH ist mir aber auch sehr wichtig. Ich habe immer schon 2mal die Woche Beine trainiert, aber so wird es ja nur einmal.
Habe ich irgendwo ein Denkfehler? Oder sollte ich nach KH dann noch zusätzlich BP 45° PITT machen? Irgendwie drehe ich mich als im Kreis und weiß nicht weiter.
Hat jemand ein Vorschlag?
Train, eat and sleep.

Benutzeravatar
lexdeluxe
TA Power Member
 
Beiträge: 1144
Registriert: 26 Jan 2010 12:15

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon lexdeluxe » 25 Mär 2019 11:01

Michi1984 hat am 19 Mär 2019 15:00 geschrieben:Danke für den Hinweis

In etwa so: ?

1. Tag

Klimmzüge (Rücken)
Kniebeuge (Beine)
Überzüge (Brustvariante)
Shoulder compound blast
Rear Deltiod Maschine PITT FAKK 1.0
Bauch

2.

Bankdrücken (Brust)
Kreuzheben (Rücken, Beine)
Dips
LH Curls
Bauch

3.

Klimmzüge (Rücken)
Überzüge (Brust)
Schulterdrücken oder Schulterpressen PITT Force
Seitheben liegend PITT Force
Bauch



Habe die Tage getauscht, so dass alle Tage Grundübungtechnisch ausgeglichen wären.


Geht die Schulterpresse nicht vorwiegend auch auf die vordere Schulter?



Warum machst du nicht einen klassischen 3-er?

1. Tag

Kreuzheben
Klimmzüge (Rücken)
Kabelrudern PITT FAKK 1.0
Schulterdrücken oder Schulterpressen PITT Force
Bauch

2.

Bankdrücken (Brust)
Überzüge (Brust)
Dips
LH Curls
Bauch

3.

Kniebeugen
Beinbeuger PITT FAKK 1.0
Waden
Shoulder comp. blast
Bauch


So hast du jeden Muskel einmal pro Woche - deine Schwachstelle, die Schultern, zweimal, einmal schwer und einmal leicht.

So würde ich mal vorgehen.

Benutzeravatar
lexdeluxe
TA Power Member
 
Beiträge: 1144
Registriert: 26 Jan 2010 12:15

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon lexdeluxe » 25 Mär 2019 11:07

Brolly hat am 20 Mär 2019 10:39 geschrieben:Meine Idee war jetzt, evtl. am Freitag statt BP 45° lieber KH zu machen. Aber das würde bedeuten, das ich effektiv nur 1 mal die Woche richtig die Beine trainiere. KH ist mir aber auch sehr wichtig. Ich habe immer schon 2mal die Woche Beine trainiert, aber so wird es ja nur einmal.
Habe ich irgendwo ein Denkfehler? Oder sollte ich nach KH dann noch zusätzlich BP 45° PITT machen? Irgendwie drehe ich mich als im Kreis und weiß nicht weiter.
Hat jemand ein Vorschlag?



Deine Idee ist gut - streiche die BP am Freitag und baue da das KH ein. Ab einem gewissen Leistungsstand wirst du die Beine sowieso nicht mehr zweimal pro Woche schwer belasten können. Teilweise ist gar KH und KB zu viel, wenn beides schwer trainiert wird.
Dein Fokus sollte darauf liegen, dass du dich bei den Beugen steigerst. Steigerst du dich, ist alles gut - irgendwann beugst du die 140kg 20Mal und dann wirst du auch Beine haben *professor*

Michi1984
TA Neuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 15 Nov 2017 13:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 75
Kreuzheben (kg): 95
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 9

Re: Stellt euren Trainingsplan vor - Diskussionsthread!

Beitragvon Michi1984 » 26 Mär 2019 14:29

lexdeluxe hat am 25 Mär 2019 11:01 geschrieben:
Michi1984 hat am 19 Mär 2019 15:00 geschrieben:Danke für den Hinweis

Warum machst du nicht einen klassischen 3-er?

1. Tag

Kreuzheben
Klimmzüge (Rücken)
Kabelrudern PITT FAKK 1.0
Schulterdrücken oder Schulterpressen PITT Force
Bauch

2.

Bankdrücken (Brust)
Überzüge (Brust)
Dips
LH Curls
Bauch

3.

Kniebeugen
Beinbeuger PITT FAKK 1.0
Waden
Shoulder comp. blast
Bauch


So hast du jeden Muskel einmal pro Woche - deine Schwachstelle, die Schultern, zweimal, einmal schwer und einmal leicht.

So würde ich mal vorgehen.



Trainingspläne an sich sind wohl ne Typenfrage. Ich bin mehr oder weniger Fan von GK Trainingsplänen, da (fast) alle Muskeln danach aufgepumpt bzw. bearbeitet sind. Habe auch noch im Hinterkopf, das ein 3er Split erst dann in Frage kommt, wenn man die entsprechenden Kraftwerte hat und oder man Stoffer ist...
Meine Kraftwerte haben sicherlich noch viel viel Raum nach oben. Wollte jetzt nach dem Plan weitertrainieren bis ich bei allen Grundübungen (Bankdrücken vor allem) bei 100 kg bin. Zurzeit kann ich mich weiterhin bei jeden Training in allen Übungen steigern.

Aber du hast natürlich Recht, mache ja schon fast ein verkapten 3er Split.

VorherigeNächste

Zurück zu PITT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste