Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Diät- und Muskeltrainingsprogramm für Damen (Anfängerinnen & leicht Fortgeschrittene)

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 38177
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon Eric » 11 Jan 2019 11:36

Nutellamonsta hat am 11 Jan 2019 00:43 geschrieben:
Frank hat am 10 Jan 2019 14:24 geschrieben:Beste alternativ wäre, dass du dir fürs homegym ne hexbar (trapbar) zulegst 👍🏼


Steht jetzt auf dem Wunschzettel 😀 Ist so spontan, bis zum Beginn der SFA am Montag aber leider nicht im Budget. Ich werde dann erst mal auf (Front)kniebeugen ausweichen, bis ich eine Hex-Bar habe. Ich hoffe das passt?


https://www.megafitness.shop/hex-bar-ve ... -ware.html


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Samyjos
TA Neuling
 
Beiträge: 53
Registriert: 06 Jun 2016 21:11
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon Samyjos » 11 Jan 2019 13:32

Frank hat am 10 Jan 2019 23:14 geschrieben:Es ist sogar extra fett im Text markiert, dass es am Stück erfolgen soll 😊 und die 2x60 min sind mindestangaben. Ihr dürft gerne mehr zusätzlich gehen.


Oh weh 🙈 das hab ich wohl ignoriert
Instagram: Samy_jos

Samira2.0
TA Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 08 Jan 2019 12:11

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon Samira2.0 » 11 Jan 2019 21:59

Huhu, können auch Veganer das Programm machen?
Welche Proteinquellen sind da gut? ( ohne Soja)

LG Sami

Benutzeravatar
Pinkglitterfladda
TA Elite Member
 
Beiträge: 3646
Registriert: 02 Jan 2017 23:33
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 29
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 45
Kniebeugen (kg): 60
Kreuzheben (kg): 75
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beinbeuger
Ziel KFA (%): 25
Studio: Powerplay Leinfelden
Ich bin: immer verwirrt

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon Pinkglitterfladda » 11 Jan 2019 22:17

Samira2.0 hat am 11 Jan 2019 21:59 geschrieben:Huhu, können auch Veganer das Programm machen?
Welche Proteinquellen sind da gut? ( ohne Soja)

LG Sami

Klar geht das auch für Veganer. Bin ja auch einer und hab letztes Jahr mitgemacht ;) Ohne Soja würde ich vorschlagen: Seitan (Gluten), Quorn-Filets.
Falls noch genug Carbs über sind: Dinkelgetreidebrei (glaub 13 g Protein auf 100) aus dem dm in der Babyabteilung (mit Proteinpulver und ein paar Beeren voll lecker :D), Vollkornprodukte oder Eiweißbrot (kann man auch selber machen).
Falls es Pulver sein sollen (ohne schaffe ich eine Diät nicht weil die meisten veganen eiweißhaltigen Produkte auch einiges an Carbs haben): hier im Shop das Vegan Complex Pro oder mal nach verschiedenen Proteinpulvern gucken: Hanf, Lupine, Sonnenblume,... gibt da inzwischen eine breite Sparte.

@Strandkatze Hast Du noch Ideen? Ich hab bestimmt was vergessen :D
Pinkglitterfladdas Spamlog :D
Instagram

Birgit Scheum hat am 23 Sep 2018 12:18 geschrieben:wollten wir kleine, niedliche, zierliche Prinzessinen bleiben, wären wir nicht hier.
Hier werden PowerWeiber geschmiedet

Benutzeravatar
Strandkatze
TA Elite Member
 
Beiträge: 8369
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon Strandkatze » 11 Jan 2019 23:06

Hallo Sami,

ich mache hier auch alle Aktionen vegan :) . Seitan und Quorn-Filets gehören auch zu meinen Favoriten. Ansonsten kommt bei mir in jedes Porridge und jeden Joghurt/Quark (ich nutze da auch Sojaquark, aber auch z.B. den Mandeljoghurt von Altnatura) mindestens 30g veganes Protein. Das Vegan complex von ESN ist super, ich liebe auch das Brown rice protein "Cinnamon roll", das gibts auch hier im Shop. Das mit dem Mandeljoghurt, Hafies und Beeren ist sehr lecker und sättigend.

Wenn Du Hülsenfrüchte verträgst - die enthalten auch viel Protein. Und Erdnussmus - für die Diät vielleicht lieber als PB2, also Erdnussmehl. Hat nur halb so viele Kalorien wie Erdnussmus, dafür anteilig mehr Protein.

Benutzeravatar
frau_von_kuchen
TA Rookie
 
Beiträge: 125
Registriert: 17 Dez 2018 19:21
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 162
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Studio: body & soul
Ich bin: futterneidisch

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon frau_von_kuchen » 12 Jan 2019 08:29

Moin Frank,
ich habe in dieser Woche schon exakt nach Ernährungsplan gelebt und nehme jeden Tag um die 100 bis 200g ab, sprich nach fünf Tagen ist das schon ein Kilo. Darf ich mich daran erfreuen oder geht das zu schnell und ich muss was an Kalorien oben draufpacken? Vielleicht habe ich mich ja auch verrechnet, aber ich habe eigentlich artig die Excel-Tabelle genutzt :)

- 42 Jahre / 162cm / /Bauchumfang 75cm / Start 60 kg
- ca. 1.550 kcal pro Tag (durchschnittlich 150 g KH; 110g EW; 55g Fett)
- Fastenfenster von 14 Stunden
- bisher keine außergewöhnliche Belastung; noch nicht im GWL-Training; einen Tag Schultern + einen Tag Bein/Po trainiert; bißchen Yoga; kein Cardio
- und abends ehrlicherweise doch schon etwas hungrig und verwundert, weil das sonst nie so schnell geht mit dem Abnehmen

Vielen Dank im voraus für Deine Antwort :)
Bild

"Machen ist wie wollen, nur krasser"
Link zu meinem Log

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 42058
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon Frank » 12 Jan 2019 09:30

Macht bitte 4 Wochen was im Plan steht und dann schauen wir, ob und wieviel ihr abgenommen habt. Niemand ist bisher ausversehen in wettkampfform oder ähnliches gekommen. Erst recht nicht nach 4 Wochen 😌

Benutzeravatar
Neskaya
TA Member
 
Beiträge: 175
Registriert: 18 Feb 2015 22:05
Wohnort: Berlin
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 168
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Studio: McFit / Superfit

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon Neskaya » 12 Jan 2019 13:28

Vielleicht ne doofe Frage, aber soll das 2x 60 min Gehen an andren Tagen erfolgen als das Krafttraining oder darf es auch im Anschluss durchgeführt werden?

Und nochmal zum Block C. Wir sollen das ja eigentlich im Mammutsatz durchführen. Wäre es schlimm wenn es hin und wieder kein Mammutsatz ist, sondern nacheinander durchgeführt wird, da manche Geräte weit voneinander entfernt sind?

Benutzeravatar
Sternchen007
TA Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 12 Jan 2019 13:52
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 49
Körpergröße (cm): 158
Körperfettanteil (%): 25
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Kampfsport: Nein
Ziel KFA (%): 20

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon Sternchen007 » 12 Jan 2019 14:25

Frank hat am 10 Jan 2019 14:24 geschrieben:
Nutellamonsta hat am 10 Jan 2019 13:19 geschrieben:Hallo Frank,
Ich hab dann auch mal noch eine Frage:)
Ich trainiere im Homegym (Powerrack mit Latzug von oben und unten, Beinbeuger und strecker, Lang- und Kurzhanteln, Kettlebells und natürlich eine Hantelbank stehen aktuell zur Verfügung). Der Plan ist ja bisher super auch im Homegym machbar bis auf eines:
Leider habe ich keine Beinpresse, was kann/darf ich alternativ dazu machen? Ich trainiere gemeinsam mit meiner Freundin, die mit Beginn des Programms zum ersten Mal trainiert. Ich hatte auch eine lange Pause habe aber Erfahrung mit Frontkniebeugen und Kniebeugen.
Was wäre denn eine Alternative, die wir beide machen können und die du im Rahmen des Plans vertreten kannst?

Beste alternativ wäre, dass du dir fürs homegym ne hexbar (trapbar) zulegst 👍🏼


Hallo an alle, Hallo Frank,

ich werde auch Zuhause trainieren. Habe diverse Geräte und Alternativen zur Verfügung (Klimmzugstange, Hantelbank, Gewichte etc...), und eine (etwas älteres Modell) Kraftstation im Keller. Nach dem bisherigen Plan kann ich alles mit bzw. ohne Alternativen trainieren.
Ich würde mir noch ein Hexbar zulegen. Diese gibt es ja in versch.Ausführungen.
Kannst du eines empfehlen?

Vielen Dank schon mal.
Sternchen


Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt
#01#

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 42058
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon Frank » 12 Jan 2019 14:56

Neskaya hat am 12 Jan 2019 13:28 geschrieben:Vielleicht ne doofe Frage, aber soll das 2x 60 min Gehen an andren Tagen erfolgen als das Krafttraining oder darf es auch im Anschluss durchgeführt werden?

Und nochmal zum Block C. Wir sollen das ja eigentlich im Mammutsatz durchführen. Wäre es schlimm wenn es hin und wieder kein Mammutsatz ist, sondern nacheinander durchgeführt wird, da manche Geräte weit voneinander entfernt sind?

Darf im Anschluss erfolgen.

Das wäre nicht ganz im sinne des Erfinders, aber lässt sich dann ja scheinbar nicht verhindern. Daran wird der Erfolg nach 20 Wochen nicht scheitern 😌

Benutzeravatar
numberthirteen
TA Rookie
 
Beiträge: 88
Registriert: 17 Aug 2018 08:31
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 58
Körpergröße (cm): 163
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Nein
Ich bin: Ein Kobold!

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon numberthirteen » 12 Jan 2019 15:45

Hallöchen, ich hätte auch nochmal eine Frage zu Block C: Wenn ich mir eine Schulter und eine Bauch-/Coreübung raussuche, sollen es für Tag A & B unterschiedliche sein? Sollen die beibehalten werden, oder gewechselt werden?
Wenns zum Weinen nicht reicht, kann man immer drüber lachen! *drehsmilie*

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 42058
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon Frank » 12 Jan 2019 16:04

numberthirteen hat am 12 Jan 2019 15:45 geschrieben:Hallöchen, ich hätte auch nochmal eine Frage zu Block C: Wenn ich mir eine Schulter und eine Bauch-/Coreübung raussuche, sollen es für Tag A & B unterschiedliche sein? Sollen die beibehalten werden, oder gewechselt werden?

Gern so häufig wie möglich wechseln 👍🏼

Benutzeravatar
Steelbride
TA Stamm Member
 
Beiträge: 383
Registriert: 11 Nov 2015 10:14
Wohnort: Wien
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Bankdrücken (kg): 5x35
Kniebeugen (kg): 5x45
Kreuzheben (kg): 5x75
Oberarmumfang (cm): 33
Brustumfang (cm): 98
Oberschenkelumfang (cm): 58
Bauchumfang (cm): 70
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Tae Kwon Do
Ziel Gewicht (kg): 57
Ziel KFA (%): 15
Studio: GetUFit
Ich bin: Johnny

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon Steelbride » 12 Jan 2019 16:40

Ist Alkohol eigentlich komplett tabu? Ich rede jetzt nicht von betrinken oder regelmäßigem Konsum aber mein Geburtstag fällt in die Aktion und ich gehe da gerne eine Runde Cocktails trinken. Werde mir sonst was anderes überlegen

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 42058
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon Frank » 12 Jan 2019 16:43

Steelbride hat am 12 Jan 2019 16:40 geschrieben:Ist Alkohol eigentlich komplett tabu? Ich rede jetzt nicht von betrinken oder regelmäßigem Konsum aber mein Geburtstag fällt in die Aktion und ich gehe da gerne eine Runde Cocktails trinken. Werde mir sonst was anderes überlegen

Die müssen halt berechnet werden in der kalorienbilanz, aber ansonsten ist das natürlich ok.

Im Zweifelsfall: es ist dein Geburtstag und „Streich“ den Tag aus deinem Ernährungsprotokoll. Wer sonst 20 Wochen alles einhält, wird an einem Tag nicht scheitern! 😊 ich will nicht, dass jemand an seinem Geburtstag 2019 als den schlimmsten ever zurückdenkt 😄

Benutzeravatar
Steelbride
TA Stamm Member
 
Beiträge: 383
Registriert: 11 Nov 2015 10:14
Wohnort: Wien
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Bankdrücken (kg): 5x35
Kniebeugen (kg): 5x45
Kreuzheben (kg): 5x75
Oberarmumfang (cm): 33
Brustumfang (cm): 98
Oberschenkelumfang (cm): 58
Bauchumfang (cm): 70
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Tae Kwon Do
Ziel Gewicht (kg): 57
Ziel KFA (%): 15
Studio: GetUFit
Ich bin: Johnny

Re: Strandfigur 2019: Girls Who Lift [Fragen zum Programm]

Beitragvon Steelbride » 12 Jan 2019 16:46

Ach Alkohol Abstinenz macht einen Geburtstag doch noch zum schrecklichsten ever, das wäre ja traurig. Im Zweifelsfall entscheide ich dann wenn ich Geburtstag habe, jetzt kenne ich ja meine Möglichkeiten

VorherigeNächste

Zurück zu Girls who lift

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron