Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibung]

Klassisches Definitionsprogramm (Anfänger & Fortgeschrittene)

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
cheezdoodles
TA Neuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 01 Jan 2019 21:08

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon cheezdoodles » 14 Jan 2019 01:14

Wenn ich aufgrudn von Mahlzeitenzusammensetzung (richtig gekocht) nicht auf die genaue Makroaufteilung komme (Fett&Protein bzw. Carbs&Protein Mahlzeiten) soll ich lieber weniger Fette oder weniger Carbs für mehr Protein austauschen oder ist das egal?

Danke und Grüße


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
fricca
Software Development
 
Beiträge: 305
Registriert: 15 Okt 2013 11:24

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon fricca » 14 Jan 2019 02:42

Falls ihr's verpasst habt: Thomas hat am 13.01. eine Stunde lang eure Fragen live auf Instagram bei @strandfigurta beantwortet.
Den Mittschnitt haben wir auch hier bei uns online gestellt.
Ansehen auf team-andro.com

Benutzeravatar
zocker_weibchen
TA Neuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 08 Mär 2016 16:31
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 62
Körpergröße (cm): 164
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bauchumfang (cm): 74
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Squats
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 58
Ziel KFA (%): 10
Studio: X-Sports GmbH
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Alternativ

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon zocker_weibchen » 14 Jan 2019 06:27

Eigentlich nur für eine einzige Messung. Ich bin kein Profisportler und gehe natürlich auch Vollzeit arbeiten. Mein Ziel ist es nur ein einziges Mal meinen Körper an seine tatsächliche Grenze zu bringen. Und es soll jetzt hier auch nicht darum gehen was mal war, sondern dieses Mal möchte ich es am Optischen festmachen und einfach noch mal neu starten. Ich habe ja im Moment keinen KFA von 12 oder 10 %. Und zwar diesmal unter professioneller Anleitung weil ich das einfach in der Art und Weise noch nie gemacht habe. Möglicherweise ist das Ziel was ich habe diesmal sogar mit einem anderen Körperfettanteil schon erreicht aber dazu muss ich erstmal starten und dazu muss ich wissen ob dieses Programm tatsächlich mit der Ernährung zu mir passt. Wenn ich natürlich tatsächlich zu wenig Muskelmasse hätte, dann könnte ich auch mit diesem Programm mein Ziel nicht erreichen aber das sehe ich nicht so.

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67697
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon Thomas » 14 Jan 2019 07:51

Sascha.46 hat am 12 Jan 2019 19:35 geschrieben:
marschelx hat am 12 Jan 2019 19:26 geschrieben:Hi an alle,

erstmal danke Team Andro und Thomas für die Aktion und die zusätzlichen Infos.

Trotzdem hätte ich 2 Fragen bzgl der Ernährung.

1) Trackt man die Kalorien im Rohzustand oder im gekochten Zustand, beispielsweise bei Reis? Ich frage deshalb, weil ich mir unsicher bin, wie viel Gramm ich tracken soll, wenn ich eine große Portion Reis vorkoche und über die Tage verteile.

2) Habe ich es richtig verstanden, dass wenn ich zum Beispiel Hähnchen und Brokkoli oder sonstiges grünes Gemüse esse, ich nur das Hähnchen tracke? Also die vorgegebenen Kalorien nur durch Essen erreicht werden sollen, die kein Gemüse darstellen?

Danke für die Antwort :-)


Rohgewicht
Wenn du einen Beutel (125g) Reis kochst und auf 2 Mahlzeiten verteilst trägst du 62,5g Reis im Rohgewicht pro Mahlzeit ein.

Und ja, grünes stärkearmes Gemüse muss nicht geloggt werden. Also nur das Hähnchen. Aber selbst wenn du den Brokkoli loggen solltest, wird nicht viel ausmachen.

👍🏻
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67697
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon Thomas » 14 Jan 2019 07:53

lifting_lydia hat am 13 Jan 2019 00:43 geschrieben:Hallo liebe ObG-Mitglieder,

Mir kommen gleich ein paar mehr Fragen auf, wenn ich mich hier durchlese.

1.) Ist es möglich an Tagen an denen ich nicht so viel Hunger habe (wenn ich mit Fetten gleich bleibe), mir kcal "aufhebe" wenn ich hormonell/stressbedingt mal wieder mehr brauche (solange die wochenbilanz nicht groß abweicht?)

2.) Wenn wir mit den Fetten runter gehen, wie sieht das als Frau aus *thinkabout* Muss ich mir hormonmäßig Gedanken machen?

3.) Muss ich als Frau ebenfalls alle brustübungen machen? Reicht es, wenn ich auf Maschinenübungen ausweiche und ggf. Ein oder 2 Übungen im freihantel Bereich variiere? Ich habe schon brustgewebe abgebaut und mit fortlaufender Diät mache ich mir da wirklich Gedanken :-o

Ich danke euch für die hilfe *drehsmilie*

1. in kleinem Umfang ok, siehe Video
2. so tief gehen wir nicht
3. durch Training baust du kein Brustgewebe ab, nur durch die Diät
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67697
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon Thomas » 14 Jan 2019 07:55

EatMaster hat am 13 Jan 2019 03:44 geschrieben:Hab grad das Seitheben Video angeschaut und bin irritiert.

Im Studio wurde ich schon von unzähligen Leuten drauf hingewiesen, dass die Hand nie höher als der Ellbogen sein sollte.
Dazu sollte ich die Hand nicht gerade halten, sondern leicht nach unten drehen (als ob ich eine Flasche ausleeren würde), damit so der Ellbogen der höchste Punkt wird.

Tja und sehe ich, dass es im Video genauso ausgeführt wird, wie ich es ganz am Angfang gemacht hatte *jaja*

Finde das Video auch nicht ideal 😉
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67697
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon Thomas » 14 Jan 2019 07:55

Eric hat am 13 Jan 2019 11:30 geschrieben:
dani882006 hat am 13 Jan 2019 11:26 geschrieben:Hallo Miteinander

Wenn ich mit 1.89 und 113kg ca15-18%kfa starte, müsste ich laut Berechnung mit 3390kcal - 3955 kcal starten was mir in einer Diät sehr viel vorkommt.
Durch Gelenk Beschwerden beim freien Bankdrücken sowie Kniebeugen werde ich auf Maschinen zurückgreifen müssen.


Bitte um kurze Rückmeldung wegen der start kcal

Danke und schönen Sonntag noch 💪✌️


zu 1) Nimm den unteren Wert und fertig

zu 2) ok

👍🏻
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67697
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon Thomas » 14 Jan 2019 07:56

dani882006 hat am 13 Jan 2019 11:34 geschrieben:Wie ist die kcal Berechnung bei Frauen?
Meine Frau startet mit. Sie hat zwar eine super Figur möchte aber diese noch optimieren.

Im Normalfall wie im Artikel beschrieben
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67697
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon Thomas » 14 Jan 2019 07:57

Eric hat am 13 Jan 2019 11:40 geschrieben:
dani882006 hat am 13 Jan 2019 11:34 geschrieben:Wie ist die kcal Berechnung bei Frauen?
Meine Frau startet mit. Sie hat zwar eine super Figur möchte aber diese noch optimieren.


genau wie bei den Männern. GLEICHBERECHTIGUNG wird hier groß geschrieben.

*käse*
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67697
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon Thomas » 14 Jan 2019 07:58

opipa hat am 13 Jan 2019 12:14 geschrieben:Hallo zusammen!
Auch ich möchte mich vorerst bei allen Offiziellen für Ihre Mühe bedanken! Ich bin absoluter Neuling und freue mich schon auf das Programm. Vorab habe ich leider auch noch 2 Fragen. Mit dem Training komme ich super zurecht, aber die Ernährung bereitet mir echte Sorgen. Hätte nicht gedacht, dass es so schwierig sein wird, es in den Alltag zu integrieren.

Meine erste Frage: In dem Folgeartikel ist die Makroverteilung in den Mahlzeiten (anhand der Trainingszeit) gut und einfach beschrieben worden. Verteile ich meine Nahrung allerdings so, habe ich entweder viel zu wenig Kohlenhydrate (ich muss auf 3500 kcal kommen), oder viel zu viele Fette....hätte jemand ein praktisches Beispiel???

Zweite Frage: Ich lese hier immer wieder von Reis mit Hähnchen. Bin ich der Einzige, der das ganze nicht ohne irgendeine Sauce runterbekommt??? Wie macht ihr das???

Bin gespannt auf eure Antworten!!!

Mehr Carbs haben doch meist kaum fett

Gegen light-Saucen spricht nichts (außer der Geschmack)
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67697
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon Thomas » 14 Jan 2019 07:59

eXpLiCiT90 hat am 13 Jan 2019 12:46 geschrieben:Guten Morgen,

ich habe da noch eine Frage bzgl. des Trainingsplans bzw. hinsichtlich der einzelnen Übungen.

Ich trainiere in einem MFH im Keller in einem Homegym (Rack, Bank, Lang- sowie Kurzhanteln und ausreichend Gewichte).

Kann ich folgende Übungen tauschen oder ist folgender TP i.O.?

Schultern/Arme:

Frontdrücken Langhantel
Seitheben Kurzhantel
Vorg. Seitheben
LH-Curls
enges BD
Hammercurls
Trizepsextensions mit KH oder FrenchPress mit KH (auf dem Boden)

Beine:

Kniebeugen
Front-Kniebeugen oder Bulgarian Split Squats
Was kann ich statt Beinstrecker nehmen?
Was kann ich statt LegCurls machen?
LH-Ausfallschritte
Wadenheben

Brust/Rücken:

LH-Rudern im Obergriff
Bankdrücken
Klimmzüge im Untergriff
Bankdrücken mit Kurzhanteln (kann meine Bank nicht mehr schräg verstellen - Gewinde ist ausgelutscht).
Kurzhantel Überzüge
Statt Kreuzheben (meine Nachbarn werden es mir danken) vllt. Rack Deads?

Habe versucht immer adäquate Alternativübungen zu nehmen.

Split, Ernährung und Cardio wird gemäß den Vorgaben ansonsten voll umgesetzt.

Danke und liebe Grüße

Passt soweit. Beinübungen mit KH?!
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67697
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon Thomas » 14 Jan 2019 07:59

Eric hat am 13 Jan 2019 13:22 geschrieben:
Chriku hat am 13 Jan 2019 13:21 geschrieben:Hallo,

ich habe eine für mich sehr wichtige Frage zum Thema Cardio.

3 x 30 Minuten / Woche ist die Vorgabe.

Wenn ich nun mit dem Rad 15 Min. zum Gym sowie 15 Min. zurück fahre, sind damit die 30 min. Cardio abgedeckt ?

Vielen Dank schon einmal.


nein, das ist das, was der Kollege Frank Alltagsbelastung nennt.

👍🏻
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67697
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon Thomas » 14 Jan 2019 08:00

Eric hat am 13 Jan 2019 14:07 geschrieben:
HeyFabi hat am 13 Jan 2019 13:39 geschrieben:Würde gerne die konventionellen Kniebeugen durch Frontsquats tauschen, bin mir aber nicht sicher ob das nicht eventuell zu viel für die Quads ist. Meinungen hierzu?
Zusätzlich habe ich konventionelles Kreuzheben durch rumänisches ersetzt. Wenn man nicht gerade Beine nach Rücken trainiert, sollte das funktionieren, oder?


ersters ist problemlos möglich. Zweiteres erachte ich nicht für sinnvoll, da dann aus einer Ganzkörper ( Rücken )Übung eine für den Beinbeuger wird.

👍🏻
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67697
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon Thomas » 14 Jan 2019 08:00

Eric hat am 13 Jan 2019 14:27 geschrieben:
HeyFabi hat am 13 Jan 2019 14:23 geschrieben:Danke dir, irgendwelche Alternativen zum konventionellen Kreuzheben? Ansonsten muss ich da wohl durch.


ich persönlich mache Hyperextensions. Ist zwar auch nicht das Gelbe vo Ei, aber passt immerhin ein wenig zur Muskelgruppe.

Wobei ich auch keinen umbringe, der rum. KH macht
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67697
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Strandfigur 2019: OBG (I) [Fragen zur Programmbeschreibu

Beitragvon Thomas » 14 Jan 2019 08:02

tobi968 hat am 13 Jan 2019 14:31 geschrieben:Moin Thomas,

Erstmal RESPEKT! für deine Arbeit hier.
Find ich superklasse #10# #10#

Ich nehm gern am Programm teil und versuch mich genau an alles zu halten (sofern irgend möglich).

Hab nur eine Frage:
Ich hab eine Fehlhaltung im Rücken (Hohlkreuz).
Befürchte, dass kommt von zu schwachen Bauchmuskeln. Will das nun mit Extra Training bearbeiten.

Hast du Tipps für Dehnübungen?
Weitere Tipps?

Ich kann leider momentan kein Kreuzheben machen.
Hab das vor ein paar Wochen ins Programm aufgenommen und seitdem Rückenschmerzen im unteren Rücken.
Befürchte, dass ich mir da ne Zerrung geholt hab.

Kann ich Hyperextensions als Alternative machen?
Gerne auch eine weitere Übung zusätzlich.

Vg

Jetzt ad hoc nicht.
Im Zweifel immer hüftbeuger und arsch dehnen
HE gerne
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

VorherigeNächste

Zurück zu Oldie but Goldie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste