Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Powerbuilding-Programm mit 3er-Split für Krafterhalt in der Definitionsphase (Fortgeschrittene)

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
LittleMissSpeed
TA Elite Member
 
Beiträge: 6947
Registriert: 23 Nov 2013 00:03
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 21
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 3x6x60
Kniebeugen (kg): 3x6x95
Kreuzheben (kg): 2x6x115
Oberarmumfang (cm): 34
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 68
Ziel KFA (%): 15
Studio: FitX
Ich bin: hartnäckig

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon LittleMissSpeed » 12 Feb 2019 12:01

*pop*
Schritt für Schritt, Schlag für Schlag, Runde für Runde.

Operative Hektik ist ein Zeichen für geistige Windstille.


SFA 2019
Log


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Daisy23
TA Neuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 17 Jan 2016 17:16
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 50
Körpergröße (cm): 158
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Daisy23 » 12 Feb 2019 12:34

Frank hat am 12 Feb 2019 02:52 geschrieben:Wenn du krank bist, Ernähr dich „normal“ weiter und sieh zu jeden Tag bewusst nochmal rauszugehen üben Schritte zu sammeln, sobald du soweit fit bist


Ok. Ich muss sagen, dass ich momentan sowiso kein Hungergefühl habe. Daher fällt es mir auch nicht schwer die Speedweek einzuhalten. Falls ich dennoch das Bedürfnis verspüre etwas anderes bzw. mehr zu essen, dann werde ich das tun, aus Rücksicht auf meine Gesundheit. Das mit den Schritten wird wahrscheinlich erst ab Freitag umgesetzt👍

Benutzeravatar
Balweis
TA Neuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 05 Jan 2019 13:04
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 84 kg
Kniebeugen (kg): 100 kg
Kreuzheben (kg): 155 kg
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 109
Bauchumfang (cm): 94
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rücken-Übungen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Humorvoll

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Balweis » 13 Feb 2019 19:47

Hallöchen Frank.
Ich sitze hier und meine Frau sagte, dass es möglich ist, dass wir mit den Wochen kcal bissl was missverstanden haben.
Im 'girls who lift' Thread wurde es kurz angehauen, aber irgendwie bin ich doch stutzig.

Zu meiner Frage:

Die Wochenkalorien Laut Tabelle sind bei mir nach dem ausrechnen bei ca. 19565 kcal pro Woche, 2795kcal pro Tag also.
Daran hab ich mich gut gehalten.

Jetzt hab ich ne Polar M400 und die spuckt mir am Ende der Woche ca. 24200 kcal verbrauch aus. Das würde ein defizit von ungefähr 4600kcal ergeben.

In deiner Beschreibung hast du geschrieben, dass man, wenn man mit einem Tracker arbeitet, vom Wochenwert die 2100 kcal abziehen soll was dann ca. 22100kcal in der Woche wären, also ca. 3160 kcal am Tag.

Ich hab mich mit den Vorgaben nun an der Tabelle rangehangelt und so die knapp 3cm am Bauch verloren, 2kg an Fettmasse verloren und 1kg an nicht Fettmasse zugenommen.
Das Defizit war aber nun mehr als das doppelte über deinen Angaben.

Wie soll ich weiter machen? Bin da ein wenig überfragt mit meinen Kenntnissen.
Grüße
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. *work*

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 41669
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Frank » 13 Feb 2019 21:00

ich kenn die Genauigkeit der polar nicht. trägst du die auch in der nacht?

2.800 sind in deinem fall aber so oder so ok zumal das tempo erstmal soweit gepasst hat. mach einfach so weiter und einfach nicht kopf zerbrechen :) #04#

Benutzeravatar
Balweis
TA Neuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 05 Jan 2019 13:04
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 84 kg
Kniebeugen (kg): 100 kg
Kreuzheben (kg): 155 kg
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 109
Bauchumfang (cm): 94
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rücken-Übungen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Humorvoll

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Balweis » 13 Feb 2019 21:46

Danke dir!
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. *work*

Benutzeravatar
Balweis
TA Neuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 05 Jan 2019 13:04
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 84 kg
Kniebeugen (kg): 100 kg
Kreuzheben (kg): 155 kg
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 109
Bauchumfang (cm): 94
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rücken-Übungen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Humorvoll

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Balweis » 13 Feb 2019 21:49

Ach.. und ja, die Polar trage ich auch Nachts.
Macht das nen großen Unterschied?
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. *work*

Sined1
TA Neuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 29 Dez 2018 11:12

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Sined1 » 14 Feb 2019 10:36

Speedweek läuft, heute Tag 4 und es fällt mir mit jedem Tag etwas leichter. War gestern das 2. mal trainieren, irgendwie null Pump. Meine eigentliche Frage: Wie sollen am Montag im Optimalfall die ersten Mahlzeiten aussehen? Danke.

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 41669
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Frank » 14 Feb 2019 12:07

Sined1 hat am 14 Feb 2019 10:36 geschrieben:Speedweek läuft, heute Tag 4 und es fällt mir mit jedem Tag etwas leichter. War gestern das 2. mal trainieren, irgendwie null Pump. Meine eigentliche Frage: Wie sollen am Montag im Optimalfall die ersten Mahlzeiten aussehen? Danke.

Sie sollte schmecken. Der Rest ist wirklich nicht praxisrelevant. Nutzt gern die freieren KH-Möglichkeiten!

Benutzeravatar
MightyTH
TA Neuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 09 Jan 2016 12:12
Wohnort: Bochum
Geschlecht (m/w): m

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon MightyTH » 14 Feb 2019 16:36

D.h. es muss nicht Magerquark mit Apfelmus oder Chicken mit Gemüse sein? Hat da also jemand Porridge gesagt? #10#

Das gilt allerdings nur für diesen Tag und danach wieder back to routine wie in deinem Buch, gell?

Benutzeravatar
alex84ge
TA Rookie
 
Beiträge: 91
Registriert: 10 Jul 2015 15:50
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 64
Körpergröße (cm): 169
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 67
Kniebeugen (kg): 125
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 70
Ziel KFA (%): 8
Studio: Koschmider

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon alex84ge » 14 Feb 2019 16:53

Ich habe festgestellt, dass ich mit dem Hungergefühl während der Speedweek ganz gut klar komme. Meine Hände sind allerdings bereits seit Montag immer kalt. Vermutlich weil zu wenig Energie zugeführt wird?!? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder liegt es einfach daran das mein liebes Raynaud-Syndrom sich wieder stärker bemerkbar macht?

Außerdem trinke ich jetzt viel weniger Wasser und dafür zuckerfreie Süßgetränke. Ansonsten trinke ich maximal ein Glas davon am Tag. Aber ich hab einfach keinen Bock auf Wasser. #05#
Das werde ich am Montag sofort ändern!!

Benutzeravatar
Tanja33
TA Rookie
 
Beiträge: 107
Registriert: 14 Dez 2018 05:55
Wohnort: Steinfurt
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 167
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 50
Kniebeugen (kg): 60
Kreuzheben (kg): 70
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Alle Rückenüb.
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 12
Ich bin: Willensstark

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Tanja33 » 14 Feb 2019 16:56

alex84ge hat am 14 Feb 2019 16:53 geschrieben:Ich habe festgestellt, dass ich mit dem Hungergefühl während der Speedweek ganz gut klar komme. Meine Hände sind allerdings bereits seit Montag immer kalt. Vermutlich weil zu wenig Energie zugeführt wird?!? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder liegt es einfach daran das mein liebes Raynaud-Syndrom sich wieder stärker bemerkbar macht?

Außerdem trinke ich jetzt viel weniger Wasser und dafür zuckerfreie Süßgetränke. Ansonsten trinke ich maximal ein Glas davon am Tag. Aber ich hab einfach keinen Bock auf Wasser. #05#
Das werde ich am Montag sofort ändern!!

Bei mir genau das selbe. Ich komm mit dem Essen super klar aber mir ist noch nie so halt gewesen. Vor allem Füsse und Hände.

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 41669
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Frank » 14 Feb 2019 18:08

MightyTH hat am 14 Feb 2019 16:36 geschrieben:D.h. es muss nicht Magerquark mit Apfelmus oder Chicken mit Gemüse sein? Hat da also jemand Porridge gesagt? #10#

Das gilt allerdings nur für diesen Tag und danach wieder back to routine wie in deinem Buch, gell?

Zum Beispiel 👍🏼

Benutzeravatar
DerDicke86
TA Power Member
 
Beiträge: 1757
Registriert: 01 Jun 2016 11:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 125
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 999
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA, Karate
Studio: LifeFit
Ich bin: Fett

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon DerDicke86 » 14 Feb 2019 18:50

Ich trau es mich kaum zu fragen - aber hat noch jemand Probleme mit dem Kreislauf?
Bis jetzt war eigentlich alles soweit ok, ich fühle mich auch sonst recht gut. Allerdings bin ich Heute Nachmittag im Auto (zumindest gefühlt) fast weggesackt - Dextro natürlich gerade nicht griffbereit... *bad_idea*

Tendenziell würde ich für morgen versuchen mein Fleisch und Reis auf zwei Portionen aufzuteilen (bisher alles am Abend) und das Dextro immer direkt in der Tasche griffbereit zu haben...

Was meint ihr?


Edit: die anderen Präventivmaßnahmen wurden penibel beachtet

Benutzeravatar
MightyTH
TA Neuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 09 Jan 2016 12:12
Wohnort: Bochum
Geschlecht (m/w): m

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon MightyTH » 14 Feb 2019 21:49

Probleme mit dem Kreislauf nur dann wenn ich versuche alles essen bis zum Abend rauszuschieben und dann schon meine Schritte gemacht habe. Weil das Defizit dann zu groß ist und ich echt strammenschrittes gehe. Aber wenn ich die Kalorien aufteile dann hab ich das mit dem
Kreislauf nicht. Habe es aber tatsächlich nur in dieser speedweek Version. Bei der ursprünglichen hatte ich sowas nie... komme also diesmal nicht so gut damit zurecht.

Benutzeravatar
Kinderschokoladius
TA Elite Member
 
Beiträge: 3477
Registriert: 29 Mai 2017 13:55
Wohnort: Nähe Karlsruhe
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniehebenpresse
Studio: Fit-in
Ich bin: speckig

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Kinderschokoladius » 15 Feb 2019 06:43

DerDicke86 hat am 14 Feb 2019 18:50 geschrieben:Ich trau es mich kaum zu fragen - aber hat noch jemand Probleme mit dem Kreislauf?
Bis jetzt war eigentlich alles soweit ok, ich fühle mich auch sonst recht gut. Allerdings bin ich Heute Nachmittag im Auto (zumindest gefühlt) fast weggesackt - Dextro natürlich gerade nicht griffbereit... *bad_idea*

Tendenziell würde ich für morgen versuchen mein Fleisch und Reis auf zwei Portionen aufzuteilen (bisher alles am Abend) und das Dextro immer direkt in der Tasche griffbereit zu haben...

Was meint ihr?


Edit: die anderen Präventivmaßnahmen wurden penibel beachtet


Evtl. Sollte man es lassen zu speedweeken bevor man beim auto fahren irgendwas macht dass im normalen Zustand nicht passiert wäre wenn man so reagiert. #05#

Das sind die paar g fett nicht wert.
Eric hat am 18 Jul 2018 06:59 geschrieben:Für mich ist es zur Zeit einfach zu warm. Aber immerhin meckert niemand, wenn ich praktisch halbnackt trainiere. Darf dann eben nicht zu oft in den Spiegel schauen. Sonst würde ich mich wahrscheinlich selbst streicheln.


f m l hat am 10 Okt 2018 09:57 geschrieben:Die neue Maßband unter ios12 ist ja mal nice
Schöne Spielerei und wie gut das einfach klappt


Erst mal den schwengel unter die Kamera gehalten :-)

VorherigeNächste

Zurück zu Squatosaurus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: k_iddo, taschfr77 und 1 Gast