Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Powerbuilding-Programm mit 3er-Split für Krafterhalt in der Definitionsphase (Fortgeschrittene)

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
AlexMurphy
TA Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 17 Jan 2019 12:35

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon AlexMurphy » 11 Feb 2019 13:37

Frank hat am 11 Feb 2019 13:11 geschrieben:
AlexMurphy hat am 11 Feb 2019 11:56 geschrieben:Hey Frank,

ich will mich nicht vor der Speedweek drücken (ganz im Gegenteil) nur habe ich folgende Bedenken:

Ich habe jetzt bereits in den ersten 4 Wochen 8kg verloren ( von 100Kg auf 92Kg ) bin 1,88m groß.

Habe ehrlich gesagt einfach etwas Angst zu dünn zu werden. Ich bin mit meinem Körper soweit eigentlich ganz zufrieden. Will halt nur was definierter werden und etwas Fett verlieren.


Danke Frank für deine schnelle Antwort 💪

Dann werde ich die Speedweek jetzt mal durchziehen und bin gespannt wie es läuft 😅

LG

Wenn du zufrieden bist, dann iss wie bisher weiter.

„Zu dünn“ kann man nur werden, wenn „zu wenig“ Muskulatur vorhanden war. Ein paar Kilos Speck behalten, würde daran aber auch nichts ändern 😄 - ganz allgemein nochmal gesprochen!


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


data2
TA Rookie
 
Beiträge: 92
Registriert: 31 Mär 2011 22:03
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 95
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 150
Bauchumfang (cm): 90
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KB
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Doktorand

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon data2 » 11 Feb 2019 17:44

Das Pflichtupdate wird am Ende von Woche 5 erstellt. Ladet hierzu neue Fotos in der gleichen Pose hoch. Deadline ist somit der 17.02.2019.


Hey Frank, ich habe bisher die Messupdates und die Fotos immer Montagmorgen gemacht. Da ich am Sonntag noch in Italien bin (Speedweek läuft trotzdem), würde ich das auch gerne weiterhin so halten.

Ich würde daher das Update gerne am Montagmorgen hochladen und würde ungeren deswegen zum Outlaw ;) Gibt's die Möglichkeit die Deadline um einen Tag zu verschieben?
;)
SFA 2019 - Squatosaurus - Brontosaurus to Brawnysaurus

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 41857
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Frank » 11 Feb 2019 17:59

warum machst du es nicht einfach Sonntag und bist dann auch im Rhythmus 😉

data2
TA Rookie
 
Beiträge: 92
Registriert: 31 Mär 2011 22:03
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 95
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 150
Bauchumfang (cm): 90
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KB
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Doktorand

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon data2 » 11 Feb 2019 18:00

Frank hat am 11 Feb 2019 17:59 geschrieben:warum machst du es nicht einfach Sonntag und bist dann auch im Rhythmus 😉

Wie gesagt, bin da noch in Italien und habe daher meine Kamera (eigentlich) nicht dabei. Aber wenn's sein muss...
SFA 2019 - Squatosaurus - Brontosaurus to Brawnysaurus

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 41857
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Frank » 11 Feb 2019 18:02

Wegen einem Tag wird niemand in den Outlaw Bereich verschoben. Ich seh aber auch nicht die Schwierigkeit, da jedes Smartphone heutzutage ne bessere Kamera hat und n Selbstauslöser. Internet gibts in Italien auch 😄

data2
TA Rookie
 
Beiträge: 92
Registriert: 31 Mär 2011 22:03
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 95
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 150
Bauchumfang (cm): 90
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KB
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Doktorand

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon data2 » 11 Feb 2019 18:36

Ok ;)

Noch eine Frage zu vegetarischen Eiweißquellen. Du schreibst ja Seiten oder vegetarisches Hack. Hier gibt's nur Seiten mit viel Sauce, also nicht im Sinne der Speedweek. Wie sieht es denn mit Quorn-Filets und Geschnetzeltem aus? Die sind ja ernährungstechnisch praktisch identischen mit dem Hack und hier leichter zu bekommen?

Das Hackfleisch (sojabasiert) für heute und morgen hat 0.1g Fett, aber 5-8g KH und 18g EW. Ich vermute Mal, dass das nichts an den Vorgaben ändert? Bin erst auf S. 70 in deinem Buch.
SFA 2019 - Squatosaurus - Brontosaurus to Brawnysaurus

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 41857
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Frank » 11 Feb 2019 18:37

In der speedweek 2.0 wäre das Soja Hack ok, steht ja auch so im Artikel 👍🏼

Benutzeravatar
Daisy23
TA Neuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 17 Jan 2016 18:16
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 50
Körpergröße (cm): 158
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Daisy23 » 11 Feb 2019 22:28

Ich bin leider krank, habe die Grippe mit Fieber. Daher werde ich in dieser Woche eher nicht trainieren. Trotzdem versuche ich die Speedweek durchzuführen. Habe heute damit begonnen und fühle mich ganz wohl damit.

FastedWarrior92
TA Neuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 05 Dez 2018 15:37

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon FastedWarrior92 » 11 Feb 2019 22:32

Daisy23 hat am 11 Feb 2019 22:28 geschrieben:Ich bin leider krank, habe die Grippe mit Fieber. Daher werde ich in dieser Woche eher nicht trainieren. Trotzdem versuche ich die Speedweek durchzuführen. Habe heute damit begonnen und fühle mich ganz wohl damit.


Würde ich definitiv nicht tun!!!

Flops_vom_Hafen
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 06 Jan 2017 10:22

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Flops_vom_Hafen » 11 Feb 2019 23:11

Daisy23 hat am 11 Feb 2019 22:28 geschrieben:Ich bin leider krank, habe die Grippe mit Fieber. Daher werde ich in dieser Woche eher nicht trainieren. Trotzdem versuche ich die Speedweek durchzuführen. Habe heute damit begonnen und fühle mich ganz wohl damit.


Dein Körper hat schon genug mit der Überwindung der Krankheit zu tun. Ist sicherlich nicht förderlich, wenn du jetzt auch noch hungerst.

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 41857
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Frank » 12 Feb 2019 03:52

Wenn du krank bist, Ernähr dich „normal“ weiter und sieh zu jeden Tag bewusst nochmal rauszugehen üben Schritte zu sammeln, sobald du soweit fit bist

Benutzeravatar
Firewyer
TA Member
 
Beiträge: 156
Registriert: 21 Mai 2018 22:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Squats/Rudern
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen/MMA/...
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: motiviert

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Firewyer » 12 Feb 2019 11:46

Guten Morgen liebe Saurier *moin*

Tag 1 der Speedweek ist ja nun überstanden und ich habe eine Frage inpunkto trinken, im Beitrag wird erwähnt das man ja ruhig mehr trinken sollte.

Ich bin 1,80m ca. 100kg und habe den gestrigen tag mit knapp 8,5L Flüssigkeit gut hinter mich gebracht.
Aufgeteilt in Kaffe (ca 1l ) Tee (ca 2L ) und dem Rest Wasser.

Ab wann wäre es den zuviel Flüssigkeit ? Hatte da irgendwas noch so im Hinterkopf, danke.

Ps: Esse gewollt Salziger da ich in diversen Beiträgen gelesen habe das bei hohem Flüssigkeiten Konsum auch viele Salze rausgespült werden.
Zuletzt geändert von Firewyer am 12 Feb 2019 12:52, insgesamt 1-mal geändert.
Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein als ein rundes Nichts. *professor* *pump*


Friedrich Hebel

Fire vs The Squatosaurus


Frank hat am 23 Nov 2006 22:30 geschrieben:
...oder ihr laßt Quark, Eiklar, Pulver und Süßstoff weg und macht statt dessen Bratkartoffeln und Schweinesteak dazu.....

Benutzeravatar
swissbear
TA Stamm Member
 
Beiträge: 894
Registriert: 31 Mär 2006 10:11
Geschlecht (m/w): m
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon swissbear » 12 Feb 2019 12:00

Firewyer hat am 12 Feb 2019 11:46 geschrieben:Guten Morgen l iebe Saurier*moin*

Tag 1 der Speedweek ist ja nun überstanden und ich habe eine Frage inpunkto trinken, im Beitrag wird erwähnt das man ja ruhig mehr trinken sollte.

Ich bin 1,80m ca. 100kg und habe den gestrigen tag mit knapp 8,5L Flüssigkeit gut hinter mich gebracht.
Aufgeteilt in Kaffe (ca 1l ) Tee (ca 2L ) und dem Rest Wasser.

Ab wann wäre es den zuviel Flüssigkeit ? Hatte da irgendwas noch so im Hinterkopf, danke.

Ps: Esse gewollt Salziger da ich in diversen Beiträgen gelesen habe das bei hohem Flüssigkeiten Konsum auch viele Salze rausgespült werden.

Poahhh, 8.5l #06#

ich schaffe gerade mal 4... Soweit ich weiss tritt je nach Studie die Gefahr einer Wasservergiftung ab 7-10Liter ein. Bei viel Sport wohl eher ab 10l... *professor* bin aber da nicht Experte oder Arzt...
Zuletzt geändert von swissbear am 12 Feb 2019 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
<<Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel.>> Friedrich Nietzsche

SFA 2019

Benutzeravatar
Frank
TA Legende
 
Beiträge: 41857
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Frank » 12 Feb 2019 12:37

Das ist immer im Gesamtkontext zu sehen. 8,5 Liter sind auf Dauer schon recht viel, ohne da jetzt ne klare Grenze ziehen zu wollen. Schau mal, ob du die Tage auch mit 5-6 auskommst

Benutzeravatar
Selaphiel
TA Power Member
 
Beiträge: 1328
Registriert: 12 Jun 2015 07:30
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Heben ist Leben
Studio: Die Schmiede
Ich bin: durch

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (II)

Beitragvon Selaphiel » 12 Feb 2019 12:47

Niva hat am 08 Feb 2019 10:35 geschrieben:Hallo Frank,
was ist der Grund dass in der Speedweek 2.0 der Reis dazu gekommen ist? Ich kenne die ursprüngliche Version aus deinem Buch und fand die Erklärung dazu sehr einleuchtend dass nur der Proteinbedarf gedeckt werden soll und ansonsten eben nichts zu sich genommen wird für ein möglichst hohes Kaloriendefezit (abgesehen von ein paar Gramm Fett durch die Eier). Klar haben 100gr Reis auch nicht viele Zusatzkalorien aber dennoch um was zu lernen würde mich interessieren, warum der Reis mit aufgenommen wurde :)


2nd this.

Fände es auch sehr interessant zu erfahren, aus welchem Grund du ausgerechnet 100g Reis mit aufgenommen hast. *drehsmilie*

VorherigeNächste

Zurück zu Squatosaurus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast