Strandfigur 2019: Squatosaurus [Fragen zum Programm]

Powerbuilding-Programm mit 3er-Split für Krafterhalt in der Definitionsphase (Fortgeschrittene)

Moderator: Team Coaching

Reiner_Zufall
TA Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 22 Dez 2018 18:13

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus [Fragen zum Programm]

Beitragvon Reiner_Zufall » 22 Dez 2018 23:14

Hast du dafür noch eine ganz kurze Erklärung?
Sorry, falls das den Rahmen sprengt kann ich das verstehen. Mir fällt nur die Umsetzung leichter, wenn ich weiß was dahinter steckt.

protein89
TA Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 23 Dez 2018 00:03

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus [Fragen zum Programm]

Beitragvon protein89 » 23 Dez 2018 01:08

Frank hat am 22 Dez 2018 22:56 geschrieben:
Reiner_Zufall hat am 22 Dez 2018 22:53 geschrieben:Guten Abend.

Macht es Sinn gleich 16/8 Fasten?

Ich fand das Programm auf den ersten Blick super. Vielen Dank *upsmilie*

16/8 fasten macht generell nur eingeschränkt Sinn und wird hier auch nicht gemacht werden 😌


nabend,

das steht jetzt aber etwas im Kontrast zur Programme?! Da schreibst du von mindestens 12h fasten. das war für mich der Grund, den squatosaurus zu nehmen, da ich nach ~16/8 lebe und es dadurch gut passt.. Zumal man sich die zentralen positiven Effekte des IF zunichte macht, wenn man zu früh nach den 12h wieder loslegt.

diesbzgl bitte nochmal eine kleine Aufklärung ;)

Gruß,
Marian

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42394
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus [Fragen zum Programm]

Beitragvon Frank » 23 Dez 2018 01:59

Wir werden IF 2.0 umsetzen, was kein starres Zeitfenster hat. Was ihr dazu benötigt, zum verstehen, wird step by step in den folgenden Artikeln dargestellt.

Seht es mir aber nach, dass ich den Inhalt meines Ernährungsbuches hier nicht 1:1 wiedergebe. Wer wirklich Wissen und Aufklärung will (und vllt auch verstehen, was er da genau aktuell macht), kann sich das Buch holen, muss aber auch niemand, genauso wie ich niemanden ausschließe, weil er (hoffentlich nicht sie, weil da ist’s ja wie hoffentlich bekannt 14/10) es beibehalten will. 😊

Benutzeravatar
Kinderschokoladius
TA Elite Member
 
Beiträge: 4802
Registriert: 29 Mai 2017 13:55

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus [Fragen zum Programm]

Beitragvon Kinderschokoladius » 23 Dez 2018 06:58

10x10 Beinstrecker bei der push Einheit richtig mit belastung, 10-12RM oder eher leicht und regenerativ mit ~50%?
Vor Fehlern ist niemand sicher. Das Kunststück besteht darin, denselben Fehler nicht zweimal zu machen. (Edward Heath)

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42394
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus [Fragen zum Programm]

Beitragvon Frank » 23 Dez 2018 08:49

Kinderschokoladius hat am 23 Dez 2018 06:58 geschrieben:10x10 Beinstrecker bei der push Einheit richtig mit belastung, 10-12RM oder eher leicht und regenerativ mit ~50%?

Dies und ohne Pause. So dass du die 100 schafft oder knapp dran scheiterst

Benutzeravatar
hendo
TA Elite Member
 
Beiträge: 8902
Registriert: 29 Aug 2009 07:14
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ich bin: Hintern treten

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus [Fragen zum Programm]

Beitragvon hendo » 24 Dez 2018 11:21

Laut Tabelle soll ich mit 2650kcal einsteigen, mit zusätzlicher Belastung durch BJJ würde ich eher etwas höher einsteigen wollen, da bis zum Ende der Aktion viel Zeit ist und meine Form ja nicht jenseits von gut und böse ist.

Wären 2800 kcal vertretbar?

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42394
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Benutzeravatar
m@nu81
TA Elite Member
 
Beiträge: 5073
Registriert: 01 Mai 2014 07:31
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 118
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 190
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42394
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus [Fragen zum Programm]

Beitragvon Frank » 24 Dez 2018 15:31

m@nu81 hat am 24 Dez 2018 13:25 geschrieben:Sind eigentlich noch mehr Trainingseinheiten im Laufe der Aktion geplant?

Es bleiben 3-4 TEs

Benutzeravatar
m@nu81
TA Elite Member
 
Beiträge: 5073
Registriert: 01 Mai 2014 07:31
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 118
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 190
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Benutzeravatar
Kinderschokoladius
TA Elite Member
 
Beiträge: 4802
Registriert: 29 Mai 2017 13:55

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus [Fragen zum Programm]

Beitragvon Kinderschokoladius » 25 Dez 2018 18:08

Kann man die 4 Einheiten auch am Stück trainieren wenn man nur an 4 aufeinander folgenden Tagen zeit haette in einer Woche?
Vor Fehlern ist niemand sicher. Das Kunststück besteht darin, denselben Fehler nicht zweimal zu machen. (Edward Heath)

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42394
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus [Fragen zum Programm]

Beitragvon Frank » 25 Dez 2018 18:26

Kinderschokoladius hat am 25 Dez 2018 18:08 geschrieben:Kann man die 4 Einheiten auch am Stück trainieren wenn man nur an 4 aufeinander folgenden Tagen zeit haette in einer Woche?

Das wird dir dein Körper dann schon sagen. Auf Dauer wird das vermutlich auf kosten der Intensität gehen

Oakinger
TA Neuling
 
Beiträge: 47
Registriert: 28 Dez 2017 08:48

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus [Fragen zum Programm]

Beitragvon Oakinger » 25 Dez 2018 19:16

Ich vermute mal die klassische Push,Pull,Frei,Beine,Frei- Rotation liegt dann auch eher nicht im Sinne des Erfinders :p

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42394
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus [Fragen zum Programm]

Beitragvon Frank » 25 Dez 2018 19:58

Oakinger hat am 25 Dez 2018 19:16 geschrieben:Ich vermute mal die klassische Push,Pull,Frei,Beine,Frei- Rotation liegt dann auch eher nicht im Sinne des Erfinders :p

Wenn du die Frage anders formulierst, versteh ich vllt, was du meinst und was ich beantworten soll 😄

Schokrilla
TA Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 26 Dez 2018 15:49

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus [Fragen zum Programm]

Beitragvon Schokrilla » 26 Dez 2018 17:05

Frohe Weihnachten,

meine Freundin und ich haben uns für Dein Programm entschieden.
Vielen Dank für die Mühen und Zeit, die Du investiert hast.

Ich habe Zwei Fragen:

1. Ich mache berufsbedingt relativ viel Cardio.
Soll ich die zusätzlich verbrannten Kalorien, Deinen ausgerechnet Kalorien hinzurechnen oder wie empfiehlst du es?

2. Wir würden unsere Diät gerne früher starten.
Bevor wir uns zwei Pläne herausarbeiten, würden wir mit Deinem Plan 2 Wochen früher starten.

Grüße

VorherigeNächste

Zurück zu Squatosaurus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste