Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Powerbuilding-Programm mit 3er-Split für Krafterhalt in der Definitionsphase (Fortgeschrittene)

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
TEAM-ANDRO Redaktion
Info-Account
 
Beiträge: 1276
Registriert: 24 Mai 2013 15:35


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Charizard
TA Neuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 11 Nov 2015 14:13
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 179
Ziel KFA (%): 10

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Beitragvon Charizard » 29 Apr 2019 18:32

Hab zwar keinen Log erstellt, das Program jedoch trotzdem mitgemacht. :)

Einen riesen Dank an @Frank für den Squatosaurus! #15#
Habe in den letzten Wochen einiges gelernt über meinen Körper und Ernährung. *professor*

Wenn man sich an die Vorgaben hält, werden Resultate folgen. Und das nicht zu knapp wie ich finde. #muskel#
Der Sommer kann kommen #guenni2#
namokx hat geschrieben:auf Lebzeit fette Weiber und Tripper für die dreckigen Mods die mich verbannten

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42224
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Beitragvon Frank » 29 Apr 2019 18:34

Das freut mich. Ich beton das ja auch immer wieder: Wenn man einfach mal 1,5 bis 2 Jahre stumpf hier die Programme durchziehen würde (egal bei welchem Coach) würde man sich extrem viel Zeit ersparen, was den Lernprozess angeht. Früher oder später ist man dann auch ohne Probleme in der Lage, seinen eigenen Weg zu gehen, wenn man will, aber mir hätte es vermutlich etliche Jahre erspart, wenn es sowas vor 20 Jahren schon gegeben hätte :)

Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 690
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Beitragvon Specialedition » 29 Apr 2019 19:29

Hallo @Frank

ich habe eine Verständnisfrage.

Am Anfang des Artikels schreibst Du:
Für die letzte Woche habt ihr im Prinzip drei Möglichkeiten:
  1. In Woche 20 die Vorgaben aus Phase 4 beibehalten, was Training und Ernährung betrifft (Gewicht entsprechend Woche 19 wählen).
  2. In Woche 20 die letzte Speedweek einlegen.
  3. Komplette Pause, um danach in den nächsten Trainings- und Ernährungszyklus zu gehen.


Am Ende schreibst Du:
Training Woche 20
Diesmal werden die Trainingstage etwas strikter aufgeteilt. Wer nicht entwässern will, muss sich nicht dogmatisch an die Reihenfolge und Tage halten:
  • Montag: 5000 m Rudern ODER Freeletics Aphrodite
  • ...

Gilt das zweite Zitat direkt hier drüber nur für die, die entwässern wollen?
Sonst würde sich das ja mit dem ersten Zitat ganz oben beißen, oder bin ich auf dem falschen Dampfer? *thinkabout*

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42224
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Beitragvon Frank » 29 Apr 2019 19:56

Das bezieht sich auf Sonderfall Speedweek mit entwässern, deswegen auch ne kleinere Überschrift. Ich formulier das morgen nochmal etwas genauer, wenn das offenbar etwas irritierend rüberkommt. 👍🏼

Benutzeravatar
Specialedition
TA Stamm Member
 
Beiträge: 690
Registriert: 03 Apr 2018 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 13
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Beitragvon Specialedition » 29 Apr 2019 20:07

Top, danke für die schnelle Antwort!

Benutzeravatar
Tevil
TA Member
 
Beiträge: 250
Registriert: 11 Okt 2008 14:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Beitragvon Tevil » 29 Apr 2019 21:32

Speedweek mit Entwässern ist aber nur für jene sinnvoll, die nochmal am Ende der Strandfigur für die Fotos möglichst gut aussehen wollen. Oder ist das eher als Lernprozess gedacht, damit man das zumindest mal gemacht hat? Liest sich ja mal nicht sehr angenehm, alleine das mit dem Trinken...

Tiziano von Cinzano
TA Neuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 29 Apr 2017 01:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2012

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Beitragvon Tiziano von Cinzano » 29 Apr 2019 21:38

Ich freu mich schon auf die letzte Woche :D danke schonmal für die ganze Mühe in den letzten Wochen! #06# #04# Nur schade das es kein Summercamp geben wird, aber genug Auswahl von den vorausgegangenen Jahren ist ja vorhanden #10#

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42224
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Beitragvon Frank » 30 Apr 2019 04:55

Tevil hat am 29 Apr 2019 21:32 geschrieben:Speedweek mit Entwässern ist aber nur für jene sinnvoll, die nochmal am Ende der Strandfigur für die Fotos möglichst gut aussehen wollen. Oder ist das eher als Lernprozess gedacht, damit man das zumindest mal gemacht hat? Liest sich ja mal nicht sehr angenehm, alleine das mit dem Trinken...

Das ist für Leute, die sehr gut in Form sind und quasi nochmal ne kleine Schippe drauf packen wollen. Deswegen steht das auch erst unten, ein MUSS ist es vor allem nicht! 😊

Benutzeravatar
Kinderschokoladius
TA Elite Member
 
Beiträge: 4800
Registriert: 29 Mai 2017 14:55

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Beitragvon Kinderschokoladius » 30 Apr 2019 07:07

Warum sollen wir den Abschluss der SFA 2017 genießen? Weil die schon wieder 2 Jahre her ist? *thinkabout*

Abschluss und Fazit sollen wir dann Ende woche 20 machen denk ich mal? Also 31.Mai - 2.Juni?
Vor Fehlern ist niemand sicher. Das Kunststück besteht darin, denselben Fehler nicht zweimal zu machen. (Edward Heath)

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42224
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Beitragvon Frank » 30 Apr 2019 08:14

Der Schluss ist selbstverständlich am Ende, ich ging davon aus, dass man dafür jetzt nicht auch noch n Datum braucht. Aber es wird wie auch bei den anderen Updates rechtzeitig einen Thread und eine PN von mir geben.

Benutzeravatar
Kinderschokoladius
TA Elite Member
 
Beiträge: 4800
Registriert: 29 Mai 2017 14:55

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Beitragvon Kinderschokoladius » 30 Apr 2019 08:23

Frank hat am 30 Apr 2019 08:14 geschrieben:Der Schluss ist selbstverständlich am Ende, ich ging davon aus, dass man dafür jetzt nicht auch noch n Datum braucht. Aber es wird wie auch bei den anderen Updates rechtzeitig einen Thread und eine PN von mir geben.


Wieso nicht? So ein genaues Datum ist immer schön, es schafft Klarheit und man hat etwas was man sich in seinen Kalender eintragen kann. *uglysmilie*
Vor Fehlern ist niemand sicher. Das Kunststück besteht darin, denselben Fehler nicht zweimal zu machen. (Edward Heath)

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42224
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Beitragvon Frank » 30 Apr 2019 08:44

Kinderschokoladius hat am 30 Apr 2019 08:23 geschrieben:
Frank hat am 30 Apr 2019 08:14 geschrieben:Der Schluss ist selbstverständlich am Ende, ich ging davon aus, dass man dafür jetzt nicht auch noch n Datum braucht. Aber es wird wie auch bei den anderen Updates rechtzeitig einen Thread und eine PN von mir geben.


Wieso nicht? So ein genaues Datum ist immer schön, es schafft Klarheit und man hat etwas was man sich in seinen Kalender eintragen kann. *uglysmilie*

Wer sowas braucht, kennt das Enddatum aus dem Aktionstext und hätte es schon vor Beginn der 20 Wochen in seinen Kalender eintragen können.😉

Benutzeravatar
Kinderschokoladius
TA Elite Member
 
Beiträge: 4800
Registriert: 29 Mai 2017 14:55

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Beitragvon Kinderschokoladius » 30 Apr 2019 10:12

Das ist zuviel verlangt, sorry, soweit plant doch kein Mensch vorraus.

Nur Spaß, alles gut. *upsmilie*
Vor Fehlern ist niemand sicher. Das Kunststück besteht darin, denselben Fehler nicht zweimal zu machen. (Edward Heath)

Benutzeravatar
Balweis
TA Neuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 05 Jan 2019 14:04
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 84 kg
Kniebeugen (kg): 100 kg
Kreuzheben (kg): 155 kg
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 109
Bauchumfang (cm): 94
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rücken-Übungen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Humorvoll

Re: Strandfigur 2019: Squatosaurus (V)

Beitragvon Balweis » 30 Apr 2019 17:04

Hallo an alle und erstmal Glückwunsch für die fantastische Leistung!

Bei mir sind da nun Fragen aufgeploppt.

Frank sagt in seinem Artikel er empfielt eine 8 bis 12 Wöchige Erhaltungsphase nach dem Ganzen.
Bedeutet für mein Verständnis Kalorien hochfahren auf meinen tatsächlichen Tagesbedarf? (Also gemessen mit Fitnesstracker etc.) Oder soll man da nun erstmal die 5% anheben wie beschrieben?
Mein Kaloriendefizit ist von Tag 1 bis jetzt immer gleich geblieben ohne weitere reduktion.
Wie soll ich da nun die Erhaltungskalorien erreichen? Kann ja nicht auf die einzelnen Phasen zurück greifen.

Zum Thema Muskelaufbau. Findet dieses Jahr kein Big and Strong statt?
Im Artikel wurde ja direkt die Woche 21. angesprochen für den Russian Bear und den Grizzly Gains.
Soll man trotzdem die 8 bis 12 Wochen auf erhalt mampfen und nach dem Squatosaurus trainieren oder kann man einsteigen mit einem der genannten Programme? (Mein Fokus wollte ich auf den Aufbau richten)
OOODER mache ich das Ninja Programm des SummerCamps und warte dann auf big and strong?

Danke an alle Antworten und eure Fachexpertise.
Falls das der Falsche Thread is, sorry! #05#
Wer aufgehört hat besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. *work*

Nächste

Zurück zu Squatosaurus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste