Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Das Forum zur großen Sommeraktion von TEAM ANDRO

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 43257
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon Eric » 05 Jan 2020 21:36

alcatel hat am 05 Jan 2020 21:32 geschrieben:Hallo zusammen.
Woran mache ich fest, ob mir das Progamm MFS oder MB besser passt? Wann Ganzkörper, wann Split?
Habe 6 Monate im Split trainiert, Erfahrung ist also vorhanden, Kraftwerte sind allerdings nicht doll.

m/24, 1,75m, 80 Kilo


Das ist keine Erfahrung; nimm my first sixpack!


 


raiko777
TA Member
 
Beiträge: 299
Registriert: 19 Aug 2015 19:39
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 24
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 75
Kniebeugen (kg): 100
Kreuzheben (kg): 130
Oberarmumfang (cm): 38
Brustumfang (cm): 112
Oberschenkelumfang (cm): 62
Wadenumfang (cm): 40
Bauchumfang (cm): 103
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 87
Ziel KFA (%): 15
Ich bin: sprunghaft

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon raiko777 » 05 Jan 2020 22:22

Will mich auch anmelden, nur weiß ich nicht so recht welches Team? 1,86m 97kg und einem KFA von ca. 23-24% wurde im Herbst hier im Forum geschätzt. Trainingserfahrung viele Jahr, im 2er Split, aber zuletzt auch kurz Gankkörper. Leider nie wirklich erfolgreich und mit der falschen Ernährung, daher die Abspeckung auch dringend notwendig. Muscle Fit oder Pure Power?

Strandkatze hat am 05 Jan 2020 15:26 geschrieben:Hallo Kiggie,

das klappt schon - ich ziehe die Aktionen vegan durch. Seitan, Quorn, Soja, Hülsenfrüchte - und als Ergänzung ein veganes Proteinpulver, das man ja nicht unbedingt trinken muss sondern auch z.B. in Porridge rühren kann - damit komme ich locker auf 150-180g Protein, wenn ich will. Probier's am besten einfach aus :) .


Cool. Bin auch seit fast 2 Jahren vegan, davor viele Jahre vegetarisch/pescetarisch. Wie viel Pulver supplementierst du und was sind sonst so deine Proteinquellen? Denke mal viel Soja/Tofu und Bohnen?! Denn 150-180g Protein ist ja schon echt ordentlich, da komm ich an Trainingstagen drauf, ansonsten eher "nur" so 115-120 was etwa 1,2g Protein / kg Körpergewicht entspricht.

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 11291
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon Strandkatze » 05 Jan 2020 22:32

Ich hab meist 30g im Porridge, nochmal 30 im Soja- oder Mandeljoghurt oder im Alpro-Skyr. Das variiert jeden Tag. Manchmal nehme ich auch einen Riegel mit oder so.

Dazu eben Linsen, Bohnen, Kichererbsen oder auch mal Quorn, Seitan oder was aus Soja. Die veganen Joghurts und der Skyr sind ja leider nicht so wahnsinnig proteinreich, so dass ich da immer eine Ladung Pulver unterrühre. Champignons und Linsen Nudeln habe ich noch vergessen

raiko777
TA Member
 
Beiträge: 299
Registriert: 19 Aug 2015 19:39
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 24
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 75
Kniebeugen (kg): 100
Kreuzheben (kg): 130
Oberarmumfang (cm): 38
Brustumfang (cm): 112
Oberschenkelumfang (cm): 62
Wadenumfang (cm): 40
Bauchumfang (cm): 103
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 87
Ziel KFA (%): 15
Ich bin: sprunghaft

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon raiko777 » 06 Jan 2020 03:31

Strandkatze hat am 05 Jan 2020 22:32 geschrieben:Ich hab meist 30g im Porridge, nochmal 30 im Soja- oder Mandeljoghurt oder im Alpro-Skyr. Das variiert jeden Tag. Manchmal nehme ich auch einen Riegel mit oder so.

Dazu eben Linsen, Bohnen, Kichererbsen oder auch mal Quorn, Seitan oder was aus Soja. Die veganen Joghurts und der Skyr sind ja leider nicht so wahnsinnig proteinreich, so dass ich da immer eine Ladung Pulver unterrühre. Champignons und Linsen Nudeln habe ich noch vergessen


Okay, interessant 60g jeden Tag an Proteinpulver (welche Zusammensetzung? habe das ESN Vegan complex gerade, gibt aber denke ich auch andere gute) ist nicht gerade wenig :) aber ja damit kommt man gut auf ne Menge Proteine. Ich glaube, als 97kg schwerer Mann, dass ich mit 170-180g schon über dem bin was ich brauche, aber Menschen sind ja verschieden :) soll hier nicht OT werden, also alles gute allen Startern!

Benutzeravatar
holzchris
TA Elite Member
 
Beiträge: 6203
Registriert: 05 Jul 2014 19:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rack Deads
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Zielstrebig

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon holzchris » 06 Jan 2020 06:30

raiko777 hat am 06 Jan 2020 03:31 geschrieben:
Strandkatze hat am 05 Jan 2020 22:32 geschrieben:Ich hab meist 30g im Porridge, nochmal 30 im Soja- oder Mandeljoghurt oder im Alpro-Skyr. Das variiert jeden Tag. Manchmal nehme ich auch einen Riegel mit oder so.

Dazu eben Linsen, Bohnen, Kichererbsen oder auch mal Quorn, Seitan oder was aus Soja. Die veganen Joghurts und der Skyr sind ja leider nicht so wahnsinnig proteinreich, so dass ich da immer eine Ladung Pulver unterrühre. Champignons und Linsen Nudeln habe ich noch vergessen


Okay, interessant 60g jeden Tag an Proteinpulver (welche Zusammensetzung? habe das ESN Vegan complex gerade, gibt aber denke ich auch andere gute) ist nicht gerade wenig :) aber ja damit kommt man gut auf ne Menge Proteine. Ich glaube, als 97kg schwerer Mann, dass ich mit 170-180g schon über dem bin was ich brauche, aber Menschen sind ja verschieden :) soll hier nicht OT werden, also alles gute allen Startern!


Da hast ja nicht mal 2g pro Kilo *skeptisch*
Wenn 35% Eiweiß hast bist bei ca
290g
Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt.. aber gib niemals auf!

raiko777
TA Member
 
Beiträge: 299
Registriert: 19 Aug 2015 19:39
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 24
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 75
Kniebeugen (kg): 100
Kreuzheben (kg): 130
Oberarmumfang (cm): 38
Brustumfang (cm): 112
Oberschenkelumfang (cm): 62
Wadenumfang (cm): 40
Bauchumfang (cm): 103
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 87
Ziel KFA (%): 15
Ich bin: sprunghaft

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon raiko777 » 06 Jan 2020 07:14

holzchris hat am 06 Jan 2020 06:30 geschrieben:
raiko777 hat am 06 Jan 2020 03:31 geschrieben:
Strandkatze hat am 05 Jan 2020 22:32 geschrieben:Ich hab meist 30g im Porridge, nochmal 30 im Soja- oder Mandeljoghurt oder im Alpro-Skyr. Das variiert jeden Tag. Manchmal nehme ich auch einen Riegel mit oder so.

Dazu eben Linsen, Bohnen, Kichererbsen oder auch mal Quorn, Seitan oder was aus Soja. Die veganen Joghurts und der Skyr sind ja leider nicht so wahnsinnig proteinreich, so dass ich da immer eine Ladung Pulver unterrühre. Champignons und Linsen Nudeln habe ich noch vergessen


Okay, interessant 60g jeden Tag an Proteinpulver (welche Zusammensetzung? habe das ESN Vegan complex gerade, gibt aber denke ich auch andere gute) ist nicht gerade wenig :) aber ja damit kommt man gut auf ne Menge Proteine. Ich glaube, als 97kg schwerer Mann, dass ich mit 170-180g schon über dem bin was ich brauche, aber Menschen sind ja verschieden :) soll hier nicht OT werden, also alles gute allen Startern!


Da hast ja nicht mal 2g pro Kilo *skeptisch*
Wenn 35% Eiweiß hast bist bei ca
290g


Ich finde alles jenseits der 180/190g für mich zu heftig, kriege Verdauungsprobleme und fühle mich auch nicht gut damit auf Dauer. 1,6-2g pro kg Körpergewicht bzw. Magergewicht (wozu für das Fett Protein?!) sind ja etwa (1,6-2 x 75) 120-150g Protein. 290g ??? Da würde ich nur noch aufm Klo hängen / mich schlecht fühlen.

Cyclo
TA Stamm Member
 
Beiträge: 373
Registriert: 06 Nov 2019 16:44

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon Cyclo » 06 Jan 2020 11:54

Ich glaube das wichtigere fürs Abnehmen sind die Gesamtkalorien bzw. das Defizit.

Wieviel g oder kg echte Muskelmasse wird ein Strandfigur Teilnehmer, der noch nicht tolle Muskelmassen vorhanden hat (typischer Teilnehmer) im optimalen Fall in den 20 Wochen aufbauen können, wenn er sich perfekt an die Trainings- und Ernährungspläne hält?

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 43257
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon Eric » 06 Jan 2020 14:34

Der Aufbau von Muskelmasse steht bei der Aktion nicht im Vordergrund. Es geht eher um den Erhalt der vorhandenen Muskulatur und natürlich um Fettabbau.

Benutzeravatar
Daisy23
TA Neuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 17 Jan 2016 18:16
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 50
Körpergröße (cm): 158
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon Daisy23 » 06 Jan 2020 16:16

Hallo. Ich hab da mal ne Frage zum Programm “Muscle Beach“. Und zwar habe ich mich da in Gruppe 1 zugeordnet. Ich soll daher, nach dem Ernährungsprogramm, ca.35 kcal pro KG Körpergewicht zu mir nehmen. Das wären bei mir 35x59= 2065 kcal pro Tag. Kommt mir erstmal viel vor. Nach der Berechnung des Programms sollten 40% davon Proteine sein. Das wären dann 207 g Proteine am Tag. Wie soll ich das schaffen? Das finde ich echt viel.Habe ich mich da etwa bloß verrechnet?

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 43257
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon Eric » 06 Jan 2020 16:21

Daisy23 hat am 06 Jan 2020 16:16 geschrieben:Hallo. Ich hab da mal ne Frage zum Programm “Muscle Beach“. Und zwar habe ich mich da in Gruppe 1 zugeordnet. Ich soll daher, nach dem Ernährungsprogramm, ca.35 kcal pro KG Körpergewicht zu mir nehmen. Das wären bei mir 35x59= 2065 kcal pro Tag. Kommt mir erstmal viel vor. Nach der Berechnung des Programms sollten 40% davon Proteine sein. Das wären dann 207 g Proteine am Tag. Wie soll ich das schaffen? Das finde ich echt viel.Habe ich mich da etwa bloß verrechnet?


das sind die Kalorien für die ersten vier Wochen und diese werden noch mindestens 4mal gekürzt. Also einfach mal dem Coach vertrauen! Ach ja, Fragen zu den einzelnen Programmen sind im Fragenthread zum jeweiligen Programm besser aufgehoben.

Benutzeravatar
Schildkrötenpanzer
TA Member
 
Beiträge: 301
Registriert: 28 Mai 2018 13:36

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon Schildkrötenpanzer » 06 Jan 2020 18:30

Hallo Zusammen,

würde gerne mitmachen. Was muss ich machen? Einen Log eröffnen ok, aber wie funktioniert es dann mit dem TP und EP? Gibt es individuelle oder einheitliche, sortiert nach Gruppen?

Vielen Dank vorab.

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 43257
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon Eric » 06 Jan 2020 18:32

Schildkrötenpanzer hat am 06 Jan 2020 18:30 geschrieben:Hallo Zusammen,

würde gerne mitmachen. Was muss ich machen? Einen Log eröffnen ok, aber wie funktioniert es dann mit dem TP und EP? Gibt es individuelle oder einheitliche, sortiert nach Gruppen?

Vielen Dank vorab.


Mal auf die Verlinkung im ersten Beitrag hier geklickt?

Benutzeravatar
corcky
TA Stamm Member
 
Beiträge: 831
Registriert: 22 Jul 2014 17:01
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon corcky » 07 Jan 2020 07:12

Hi!

Freu mich schon und bin auf jeden Fall wieder dabei.....

Bin dann mal die Programme durchschaun *banana*
SFA 2020 "PURE POWER":
From FAT to SHREDD "Die pure Kraft aktivieren"


Mein neuer Alltime LOG:
From FAT to SHREDD

darksplinter777
TA Neuling
 
Beiträge: 55
Registriert: 07 Mär 2018 17:44
Geschlecht (m/w): m

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon darksplinter777 » 09 Jan 2020 10:21

In der Aktionsbeschreibung steht was von einem Programm zum Aufbau von magermasse.
Welches ist das?

Benutzeravatar
Ultimo80
TA Neuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 09 Jan 2020 22:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 170
Körperfettanteil (%): 16
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein

Re: Strandfigur 2020: Fragen zur Aktionsbeschreibung

Beitragvon Ultimo80 » 17 Jan 2020 17:46

Hallo zusammen,

kann mir vielleicht jemand auf die Sprünge helfen?

Habe mich für die Strandfigur 2020 - Muscle Beach angemeldet.

Habe eine Frage bzgl. dem Trainingsplan. Irgendwie ist es mir nicht ganz klar, da jede 4. Woche der Trainingsplan erneuert bzw. angepasst wird.

In der Beschreibung steht :

•2 Wochen volumenreiches Training
•2 Wochen All Out Training
•1 Woche Cruise

---> das sind dann aber 5 Wochen!

Bitte um kurze Info,

Grüße, Giuseppe

VorherigeNächste

Zurück zu Strandfigur mit TEAM ANDRO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast