Summer Camp 2018: ObG für Anfänger (I)

OBG für Anfängern im Summer Camp 2018

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
TEAM-ANDRO Redaktion
Info-Account
 
Beiträge: 1275
Registriert: 24 Mai 2013 15:35


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 39625
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Sandheide
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03 Jan 2017 21:16

Re: Summer Camp 2018: ObG für Anfänger (I)

Beitragvon Sandheide » 16 Jun 2018 17:40

Gude zusammen..
Gewichte werden gesteigert sobald man die 3*12 erreicht hat? Oder gibt es dazu noch irgendwelche Angaben die ich übersehen habe?
Gruß

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 39625
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Summer Camp 2018: ObG für Anfänger (I)

Beitragvon Eric » 16 Jun 2018 17:44

Sandheide hat am 16 Jun 2018 17:40 geschrieben:Gude zusammen..
Gewichte werden gesteigert sobald man die 3*12 erreicht hat?
Gruß


Genau.

Sandheide
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03 Jan 2017 21:16

Re: Summer Camp 2018: ObG für Anfänger (I)

Beitragvon Sandheide » 16 Jun 2018 18:26

Und wie schaut das ganze bei Klimmzügen oder Dips aus? Ich schaffe momentan z.b max. 8 Klimmzüge am Stück soll man da lieber auf Latzug wechseln oder nen Satz mehr machen?

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 39625
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Summer Camp 2018: ObG für Anfänger (I)

Beitragvon Eric » 16 Jun 2018 18:49

Du kannst auch, falls möglich, eine unterstützende Variante wählen.

Sandheide
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03 Jan 2017 21:16

bl4b
TA Stamm Member
 
Beiträge: 542
Registriert: 04 Sep 2006 20:01
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 185

Re: Summer Camp 2018: ObG für Anfänger (I)

Beitragvon bl4b » 16 Jun 2018 20:00

Sind das dann nur 3 TE in der Woche?
Oder kann ich’s die TEs 2x in der woche machen also 6x?
Wirklich dann nur 4 Übungen an einem TE machen mit jeweils 3 Sätzen und 2 Aufwärmsätze? Also 4 Übungen x 5 Sätze?!korrekt?
Könnte ich die so gesalten?
TE1(Beinpresse sitzend gerade,SB Multi,Maschinenrudern bereit OG,Shultermaschine)
TE2 (KH,BP45grad,Frontmulti,Latzug breit OG Brust)
TE3 (Bd Maschine flach,Rudern Seil eng,squat Maschine,Dips für die Brust)
+ bei jeder TE nochmal 2 Übungen nach Wahl mit 3x12?!

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 39625
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Summer Camp 2018: ObG für Anfänger (I)

Beitragvon Eric » 16 Jun 2018 20:06

Es ist zum einen ein Anfängerplan und zum anderen ein Ganzkörperplan. Diesen sechsmal pro Woche zu machen, finde ich wenig sinnvoll.

Benutzeravatar
Kinderschokoladius
TA Elite Member
 
Beiträge: 4800
Registriert: 29 Mai 2017 14:55

Re: Summer Camp 2018: ObG für Anfänger (I)

Beitragvon Kinderschokoladius » 16 Jun 2018 21:33

Sandheide hat am 16 Jun 2018 18:26 geschrieben:Und wie schaut das ganze bei Klimmzügen oder Dips aus? Ich schaffe momentan z.b max. 8 Klimmzüge am Stück soll man da lieber auf Latzug wechseln oder nen Satz mehr machen?


Clustern oder pitt bietet sich fuer Klimmzüge an.
Ansonsten Klimmzüge und noch mit Latzug den Rest machen
Vor Fehlern ist niemand sicher. Das Kunststück besteht darin, denselben Fehler nicht zweimal zu machen. (Edward Heath)

Maura
TA Neuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 08 Mai 2018 12:45
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 166
Brustumfang (cm): 102
Bauchumfang (cm): 90
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Judo, Taekwondo
Ziel Gewicht (kg): 56
Ziel KFA (%): 22

Re: Summer Camp 2018: ObG für Anfänger (I)

Beitragvon Maura » 16 Jun 2018 22:05

Oooh, hier mach ich mit! *winkeneusmilie*

Wollte ursprünglich ins Team Power Running, aber ich bin noch nicht so weit. *jaja* Das hier scheint aber durchaus in meinen aktuellen Trainingsstand zu passen #10#

Ich hätte noch eine Frage zu den Trainingseinheiten. Man darf ja Übungen nehmen, die man gut kann. Damit würden meine drei TE aber ziemlich identisch aussehen und hätte ziemlich wenig Abwechslung drin. Ist das schlimm oder für Anfänger noch vertretbar?

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67716
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Summer Camp 2018: ObG für Anfänger (I)

Beitragvon Thomas » 16 Jun 2018 22:42

Eric hat am 16 Jun 2018 20:06 geschrieben:Es ist zum einen ein Anfängerplan und zum anderen ein Ganzkörperplan. Diesen sechsmal pro Woche zu machen, finde ich wenig sinnvoll.

👍🏻
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67716
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Summer Camp 2018: ObG für Anfänger (I)

Beitragvon Thomas » 16 Jun 2018 22:42

bl4b hat am 16 Jun 2018 20:00 geschrieben:Sind das dann nur 3 TE in der Woche?
Oder kann ich’s die TEs 2x in der woche machen also 6x?
Wirklich dann nur 4 Übungen an einem TE machen mit jeweils 3 Sätzen und 2 Aufwärmsätze? Also 4 Übungen x 5 Sätze?!korrekt?
Könnte ich die so gesalten?
TE1(Beinpresse sitzend gerade,SB Multi,Maschinenrudern bereit OG,Shultermaschine)
TE2 (KH,BP45grad,Frontmulti,Latzug breit OG Brust)
TE3 (Bd Maschine flach,Rudern Seil eng,squat Maschine,Dips für die Brust)
+ bei jeder TE nochmal 2 Übungen nach Wahl mit 3x12?!

Ja
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67716
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Summer Camp 2018: ObG für Anfänger (I)

Beitragvon Thomas » 16 Jun 2018 22:43

Maura hat am 16 Jun 2018 22:05 geschrieben:Oooh, hier mach ich mit! *winkeneusmilie*

Wollte ursprünglich ins Team Power Running, aber ich bin noch nicht so weit. *jaja* Das hier scheint aber durchaus in meinen aktuellen Trainingsstand zu passen #10#

Ich hätte noch eine Frage zu den Trainingseinheiten. Man darf ja Übungen nehmen, die man gut kann. Damit würden meine drei TE aber ziemlich identisch aussehen und hätte ziemlich wenig Abwechslung drin. Ist das schlimm oder für Anfänger noch vertretbar?

Ist ok. Ein paar neue sind aber ok
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Raphael1983
TA Stamm Member
 
Beiträge: 924
Registriert: 16 Apr 2012 11:39
Wohnort: Calw
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): k.A.
Kniebeugen (kg): k.A.
Kreuzheben (kg): k.A.
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Ziel KFA (%): 15
Studio: Mc Shape
Ich bin: zielstrebig

Re: Summer Camp 2018: ObG für Anfänger (I)

Beitragvon Raphael1983 » 17 Jun 2018 12:07

Ich habe mir den Plan durchgelesen und bin dabei.
Ich mache seit Anfang des Jahres bereits eine Diät mit mehr oder weniger viel Sport. Habe seit dem 8kg verloren aber es müssen noch so 4-6 kg runter. Daher werde ich mit der Diät und diesem Programm weiter machen. :-)

Nächste

Zurück zu OBG für Anfänger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste