Summer Camp 2018: Power Running (I)

Power Running im Summer Camp 2018

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
TEAM-ANDRO Redaktion
Info-Account
 
Beiträge: 1382
Registriert: 24 Mai 2013 15:35

Summer Camp 2018: Power Running (I)

Beitragvon TEAM-ANDRO Redaktion » 15 Jun 2018 16:16

Bild
Zum Artikel!


 ! Frank hat geschrieben:
Hier bitte Fragen zum Programm. Wer kostenlose Einzelberatung wünscht, kann über ein Skype-Gespräch nachdenken: beitrag9768430.html#p9768430


 


Benutzeravatar
Superschorsch
TA Elite Member
 
Beiträge: 7523
Registriert: 05 Dez 2016 17:11
Kampfsportart: Stats zitieren
Ich bin: fruchtig

Re: Summer Camp 2018: Power Running (I)

Beitragvon Superschorsch » 15 Jun 2018 16:49

Klingt richtig gut (**)
Hall of Fame:
prototypeXXsupercool hat geschrieben:Außerdem zieh ich genau zu der Zeit zurück nach Deutschland und probiere dann seinen frei gewordenen Platz in der Gesellschaft einzunehmen. Oberkörperfrei durch die Gegend rennen... Trainieren... 'n bisschen auf Trommeln hauen... erfolglos mein Glück in der Damenwelt versuchen... das bekomm ich hin!

Dom Mazzetti hat geschrieben:Wer nach nem 4er zum kuscheln bleibt ist definitiv ein Gefühlsmensch
Schorschi bester Mann

Knerdster hat geschrieben:@Superschorsch > @hartza

VandeKcal hat geschrieben:Tfw @Grillschorsch wahrscheinlich richtig krank im Kopf und immer ekelhaft gut drauf.

RaptorJesus hat geschrieben:Tfw schorsch einfach nettester user auf andro :-) :-)

Lucius2 hat geschrieben:Grillschorch locker richtiger Chiller. Stehst wahrscheinlich im Unterhemd mit plautze und Bier und der Hand am Grill. Im Training gibts paar Sätze bankdrücken, bizepscurls und danach mitm Weizen ab in die Sauna 👌🏼

Buddaler Dummbeutel hat geschrieben:tfw schorsch ehrenmann ist

Buddaler Dummbeutel hat geschrieben:deine kreativität kotzt mich an

Sonnigesgemüt hat geschrieben:@grillschorsch ehrenmann!!!!

4/10 hat geschrieben:Tfw Grillschorsch einfach echt ein richtiger Gourmet ist :)

Makke hat geschrieben:tfw grillschorsch bestimmt 1 guter ist :)

GoldenInside hat geschrieben:Tfw @Schorsch_ ein guter ist

Benutzeravatar
br4inp4in
TA Neuling
 
Beiträge: 54
Registriert: 30 Mai 2018 15:48
Wohnort: Lippstadt
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 67
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH
Ich bin: ehrgeizig

Re: Summer Camp 2018: Power Running (I)

Beitragvon br4inp4in » 15 Jun 2018 17:01

Fasziniert mich und da will ich hin *12smilie*
Nur so wie mir das scheint ist da Studiomitgliedschaft vorraussetzung?! Würde viel lieber ohne Studio auskommen, überlege schon ne kleine Weile mir ein "HomeGym" einzurichten *skeptisch* .. *thinkabout*
Schweinehund?! Ich hab PLATZ! gesagt.

B&S 2018 Log

Benutzeravatar
Superschorsch
TA Elite Member
 
Beiträge: 7523
Registriert: 05 Dez 2016 17:11
Kampfsportart: Stats zitieren
Ich bin: fruchtig

Re: Summer Camp 2018: Power Running (I)

Beitragvon Superschorsch » 15 Jun 2018 17:07

Wenn du die Übungen zuhause/sonst wo machen kannst ist ein Studio ja keine Pflicht :-) Oder wie stellst du dir das vor?
Hall of Fame:
prototypeXXsupercool hat geschrieben:Außerdem zieh ich genau zu der Zeit zurück nach Deutschland und probiere dann seinen frei gewordenen Platz in der Gesellschaft einzunehmen. Oberkörperfrei durch die Gegend rennen... Trainieren... 'n bisschen auf Trommeln hauen... erfolglos mein Glück in der Damenwelt versuchen... das bekomm ich hin!

Dom Mazzetti hat geschrieben:Wer nach nem 4er zum kuscheln bleibt ist definitiv ein Gefühlsmensch
Schorschi bester Mann

Knerdster hat geschrieben:@Superschorsch > @hartza

VandeKcal hat geschrieben:Tfw @Grillschorsch wahrscheinlich richtig krank im Kopf und immer ekelhaft gut drauf.

RaptorJesus hat geschrieben:Tfw schorsch einfach nettester user auf andro :-) :-)

Lucius2 hat geschrieben:Grillschorch locker richtiger Chiller. Stehst wahrscheinlich im Unterhemd mit plautze und Bier und der Hand am Grill. Im Training gibts paar Sätze bankdrücken, bizepscurls und danach mitm Weizen ab in die Sauna 👌🏼

Buddaler Dummbeutel hat geschrieben:tfw schorsch ehrenmann ist

Buddaler Dummbeutel hat geschrieben:deine kreativität kotzt mich an

Sonnigesgemüt hat geschrieben:@grillschorsch ehrenmann!!!!

4/10 hat geschrieben:Tfw Grillschorsch einfach echt ein richtiger Gourmet ist :)

Makke hat geschrieben:tfw grillschorsch bestimmt 1 guter ist :)

GoldenInside hat geschrieben:Tfw @Schorsch_ ein guter ist

Nash90
TA Member
 
Beiträge: 332
Registriert: 30 Nov 2016 11:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 90
Kreuzheben (kg): 90
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Judo
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitness First
Fachgebiet I: Kampfsport
Ich bin: Super

Re: Summer Camp 2018: Power Running (I)

Beitragvon Nash90 » 15 Jun 2018 17:29

Wird die Laufstrecke weiter erhöht? Und bleibt es bei 4 Einheiten?

Klingt insgesamt sehr gut. 👍👍

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 43270
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Summer Camp 2018: Power Running (I)

Beitragvon Frank » 15 Jun 2018 17:47

Es bleibt bei vier Einheiten. Ansonsten haltet erstmal 4 Wochen durch 🤓

mIRC
TA Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 12 Mär 2012 23:02

Re: Summer Camp 2018: Power Running (I)

Beitragvon mIRC » 15 Jun 2018 18:02

Ich bin im Oktober für einen Halbmaratahon angemeldet. Inwiefern eignet sich das Programm als Vorbereitung dafür, wenn ich es 1:1 befolgen möchte?

Benutzeravatar
sirphil23
TA Member
 
Beiträge: 228
Registriert: 13 Jan 2010 19:39
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 140
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Lebkuchen

Re: Summer Camp 2018: Power Running (I)

Beitragvon sirphil23 » 15 Jun 2018 18:05

Was wäre denn deine Empfehlung was Reihenfolge der Trainingstage/Lauftage und Pausentage ab Woche 2 angeht?
Sorry wenn ich’s im Text überlesen hab *gnade*

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 43270
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Summer Camp 2018: Power Running (I)

Beitragvon Frank » 15 Jun 2018 18:11

mIRC hat am 15 Jun 2018 18:02 geschrieben:Ich bin im Oktober für einen Halbmaratahon angemeldet. Inwiefern eignet sich das Programm als Vorbereitung dafür, wenn ich es 1:1 befolgen möchte?

Dafür gibts das predator protocol oder individuelle Pläne.

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 43270
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Summer Camp 2018: Power Running (I)

Beitragvon Frank » 15 Jun 2018 18:12

sirphil23 hat am 15 Jun 2018 18:05 geschrieben:Was wäre denn deine Empfehlung was Reihenfolge der Trainingstage/Lauftage und Pausentage ab Woche 2 angeht?
Sorry wenn ich’s im Text überlesen hab *gnade*

Vor Tag 1 n Tag frei, Rest wie es in dein Leben passt und dein Körper die klar macht, ob das so passt

Benutzeravatar
Helli142
TA Power Member
 
Beiträge: 1749
Registriert: 11 Mai 2016 07:39
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 52
Körpergröße (cm): 164
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 47,5
Kniebeugen (kg): 97,5
Kreuzheben (kg): 120
Oberarmumfang (cm): 28
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: MK Pirna

Maura
TA Neuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 08 Mai 2018 12:45
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 166
Brustumfang (cm): 102
Bauchumfang (cm): 90
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Judo, Taekwondo
Ziel Gewicht (kg): 56
Ziel KFA (%): 22

Re: Summer Camp 2018: Power Running (I)

Beitragvon Maura » 15 Jun 2018 18:35

Hallo,

Ich würde ja wahnsinnig gern mitmachen, aber ich bin leistungstechnisch noch nicht so weit, 10, 11 oder gar 12 km am Stück durchzulaufen.
Zur Zeit laufe ich nach dem Training auf dem Laufband 30-45 Minuten, meistens Fahrtspiel.

Außerdem würde ich meistens aufs Laufband zurückgreifen müssen, weil ich Gräserallergien habe und Frühling/Sommer draußen leider einfach nicht drin ist.

Kann ich das Programm trotzdem mitmachen?
Hab wirklich mega Lust und bin bereit an meine Grenzen zu gehen, die Vorgaben nach Plan in der Cardioeinheit werd ich aber wahrscheinlich nicht einhalten können...

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 43270
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Maura
TA Neuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 08 Mai 2018 12:45
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 166
Brustumfang (cm): 102
Bauchumfang (cm): 90
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Judo, Taekwondo
Ziel Gewicht (kg): 56
Ziel KFA (%): 22

Re: Summer Camp 2018: Power Running (I)

Beitragvon Maura » 15 Jun 2018 18:58

Frank hat am 15 Jun 2018 18:36 geschrieben:Dann ist das Programm leider nichts für dich.


Weil ich nicht die Strecke am Stück laufen kann oder spielen die anderen Faktoren auch eine Rolle?

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 43270
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Summer Camp 2018: Power Running (I)

Beitragvon Frank » 15 Jun 2018 19:15

Maura hat am 15 Jun 2018 18:58 geschrieben:
Frank hat am 15 Jun 2018 18:36 geschrieben:Dann ist das Programm leider nichts für dich.


Weil ich nicht die Strecke am Stück laufen kann oder spielen die anderen Faktoren auch eine Rolle?

Ich habe zuletzt immer wieder die Programme aufgeweicht um vielen gerecht zu werden. Diesmal sollte man alles - wie beschrieben - umsetzen oder das Programm ist nicht das richtige (was ja nichts schlimmes ist bzw nichts wertendes über jemanden aussagt 😊)

Nächste

Zurück zu Power Running

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste