Taucherblei trifft Fitnesseisen

Hochvolumiges Powerbuilding-Programm (Fortgeschrittene)

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
AniTheDiver
TA Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 06 Jun 2017 22:30
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2018

Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon AniTheDiver » 12 Jan 2019 13:44

Hai Mitstreiter!

Ich bin durch meinen Bruder hier gelandet und auch durch ihn überhaupt zum Krafttraining gekommen.
Im Frühjahr 2018 schleppte er mich mit seiner Freundin ins Studio - Ziel Kampf den Pfunden!
Klappte wirklich gut (@D&M - ich danke Euch!!!) und ich hätte NIEMALS gedacht das man so viel Spaß und Ehrgeiz entwickeln kann.
Freunde fragen schon 'wo ist Ani hin' wenn ich VOR der Arbeit ins Studio gehe.
Aber WAHNSINN es macht mir wirklich richtig Spaß und wenn dann noch Erfolge zu sehen sind - TOP!

Für mich kommt jetzt so was wie der nächste Level mit dem Strength Cuts Programm .... ok es graut mir ganz schön vor der Kalorienzählerei und dem genauen achten auf die Anteile an Kohlenhydrate, Proteine und Fett ... aber von nix kommt nix und ich tu einfach mein Bestes. Ob das reicht sehen wir in spätestens 20 Wochen - ich freue mich jedenfalls!
ALLEN GANZ VIEL ERFOLG!!!

Alter: 39 Jahre
Körpergröße: 177 cm
Trainings­erfahrung: 1 Jahre
Gruppen­zuordnung (optional): A

Start :  Gewicht: 75 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 33 cm
Brustumfang: 99 cm
Bauchumfang: 79 cm
Hüftumfang: 90 cm
Oberschenkel­umfang: 63 cm

A - Kopf ab - Front - Start.jpg

A - Kopf ab - Back - Start.jpg

A - Kopf ab - Seite - Start.jpg
Update 1 :  Gewicht: 74,5 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 33 cm
Brustumfang: 98 cm
Bauchumfang: 76,5 cm
Hüftumfang: 89 cm
Oberschenkel­umfang: 61 cm

A - Woche 4 - Front.jpg

A - Woche 4 - Back.jpg

A - Woche - 4 Seite.jpg
Update 2 :  Gewicht: 73,7 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 33 cm
Brustumfang: 96 cm
Bauchumfang: 75 cm
Hüftumfang: 87 cm
Oberschenkel­umfang: 60 cm

Woche 8 Front.JPG

Woche 8 Back.JPG

Woche 8 Seite.JPG
Update 3 :  Gewicht: 73,6 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 33 cm
Brustumfang: 96 cm
Bauchumfang: 75 cm
Hüftumfang: 85 cm
Oberschenkel­umfang: 60 cm

3C72316F-246B-4253-A71C-4F429D65C06B.jpeg

E7B5681F-FB5C-4958-B0E3-1ECA4E6A9048.jpeg

39C71ECB-D04D-44E1-BD0C-4C86B542AF7E.jpeg
Update 4 :  Gewicht: 74,2 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 32,5 cm
Brustumfang: 94,5 cm
Bauchumfang: 75 cm
Hüftumfang: 85 cm
Oberschenkel­umfang: 58 cm

Woche 16 Front.JPG

Woche 16 Back.JPG

Woche 16 Seite.JPG
Update 5 :  Gewicht: 76,8 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 34 cm
Brustumfang: 95 cm
Bauchumfang: 78,5 cm
Hüftumfang: 89 cm
Oberschenkel­umfang: 61,5 cm

A - Ende - Front.jpg

A - Ende - Back.jpg

A - Ende - Seite.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von AniTheDiver am 10 Jun 2019 20:46, insgesamt 5-mal geändert.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
lancelot20
TA Rookie
 
Beiträge: 124
Registriert: 03 Apr 2011 11:56
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: TKD, KB, KM
Ziel Gewicht (kg): 80

Re: Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon lancelot20 » 13 Jan 2019 16:54

Viel Erfolg
BEAT LAST YEAR

#WeAreTeamAndro

Benutzeravatar
AniTheDiver
TA Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 06 Jun 2017 22:30
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2018

Re: Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon AniTheDiver » 16 Jan 2019 00:09

Tag 2 - Beine trainiert ... verstehe nun die Anmerkung in der Beschreibung das (uns) MIR!!!! nach ein paar Wochen der Stift in der Buchse gehen wird ... AU BACKE - das wird was .... und leider tu ich mir wie erwartet mit der Makro und Kaloreintrefferei alles andere als leicht ;-(
Aber CHACKA - Übung macht den Meister und dank App lernt man ja auch mit jedem Scan dazu!

Benutzeravatar
AniTheDiver
TA Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 06 Jun 2017 22:30
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2018

Re: Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon AniTheDiver » 30 Jan 2019 18:38

„Das Fitnessstudio, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2019. Dies sind die Abenteuer von Ani, die mit vielen weiteren Mitstreitern 20 Wochen unterwegs ist, um Makros und Kalorien exakt zu erreichen und Muskelwachstum zu forcieren ..."
Gefühlt noch viele Lichtjahre vom Ziel entfernt .... und gerade sehr gefrustet :( !!!!

Mein erstes Fazit Mitte Woche 3 ...
TEs unterzubringen ist die ersten 1,5 Wochen super geglückt und auch die ganze Ernährungszählerei ging eigentlich (außer das mir die App so richtig bewusst gemacht hat wie wenig Ahnung ich habe was eigentlich wo so alles drin ist) ... dann kamen die schon lange geplanten 4 Tage Skiurlaub ... kein Fitnessstudio und wegen Halbpension keine 'freie' Essenswahl - ich tat mein Bestes und achtete drauf was ich bestellte (Fisch statt Schnitzel , ...) und dachte noch ... ok Skifahren ist ja 'irgendwie auch Beintraining' ...
Dumm war nur das ich mir eine starke Bronchitis eingefange habe und nicht wie geplant danach sofort wieder Vollgas geben kann - sondern mit dem Husten des Todes und Antibiotika das Bett hüten muss ...... ARRRRGGGGGHHHHHHH :-| :-| :-| !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich hoffe sehr ich kann morgen - spätestens Freitag wieder (wenigstens langsam) durchstarten und hoffe Euch allen da draußen geht es gesundheitlich und mental richtig gut und Ihr kommt Euren Zielen jeden Tag ein kleines Stückchen näher!
Chacka - denn aufgeben ist keine Option!!! *pump*

Hawissawin
TA Rookie
 
Beiträge: 121
Registriert: 16 Dez 2018 21:56
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 22
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein

Re: Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon Hawissawin » 30 Jan 2019 19:42

geht leider nicht nur dir so. der oder die andere ist schon aufgrund verschiedener Krankheiten zum pausieren gezwungen worden :)
dementsprechend hast du ja bezuglich des aufgebens das optimale motto gefunden. bleib dran. rechne das mal auf die zwanzig wochen und dann ist einfach noch so vieles zu erreichen.
mit der ernährung geht es mir identisch. mit vollem bewusstsein essen und einkaufen ist mega.

Bleib dran :)
kein grund für frust

Benutzeravatar
lancelot20
TA Rookie
 
Beiträge: 124
Registriert: 03 Apr 2011 11:56
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: TKD, KB, KM
Ziel Gewicht (kg): 80

Re: Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon lancelot20 » 30 Jan 2019 21:16

Nutze die Auszeit um wieder gesund zu werden und mal die anderen Logs zu studieren, bzw mal in den Aktionen der letzten Jahre zu schauen. Wenn es körperlich leider nicht geht, dann in der Theorie weiter machen.
Gute Besserung
BEAT LAST YEAR

#WeAreTeamAndro

Benutzeravatar
AniTheDiver
TA Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 06 Jun 2017 22:30
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2018

Re: Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon AniTheDiver » 31 Jan 2019 18:08

@Hawissawin und @lancelot20
Ein dickes Dankeschön für die lieben Worte!
Euch auch weiterhin gaaaaaaaaaaaaanz viel Erfolg!

Benutzeravatar
AniTheDiver
TA Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 06 Jun 2017 22:30
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2018

Re: Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon AniTheDiver » 12 Feb 2019 00:49

Fazit der ersten vier Wochen:
Am schwierigsten für mich ist das Treffen der Makros und Kalorien ... :(
Mir wurde in den letzten Wochen so richtig bewusst wie wenig Ahnung ich tatsächlich von Ernährung habe und was alles wo so drin steckt *nzf* ... also immer weiter mit der FDDB App und dazu lernen ist angesagt!
Das Training bekomme ich gut unter und habe Spaß dran - vor allem weil ich klar sehe das hier einiges an Progression passiert!
Das Beste waren die Klimmzüge - zum Start 0 (in Worten NULL) alleine geschafft - dann auf einmal einen *freu* und dann plötzlich ZWEI.
Alleine - zwei Klimmzüge - ich .... das ganze war so unfassbar das ich vor lauter Schreck aufgehört habe - statt nen dritten zu versuchen :D .

Ich wünsche allen weiterhin viel Durchhaltevermögen & Spaß #04# !

Benutzeravatar
Sommersprosse
TA Neuling
 
Beiträge: 52
Registriert: 04 Jun 2017 18:39
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: FB LH, Latzug e
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: WT, Krav Maga

Re: Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon Sommersprosse » 12 Feb 2019 08:32

...nächste Woche versuchst du dann den Dritten und ich glaube fest daran, dass du ihn schaffst #04#

Benutzeravatar
lancelot20
TA Rookie
 
Beiträge: 124
Registriert: 03 Apr 2011 11:56
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: TKD, KB, KM
Ziel Gewicht (kg): 80

Re: Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon lancelot20 » 12 Feb 2019 09:08

Am Ende der Aktion gehen bestimmt 5. Da sollten ja auch noch einige Kilos fallen...
Weiter gutes Durchhalten #10#
BEAT LAST YEAR

#WeAreTeamAndro

Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2099
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon firemark » 12 Feb 2019 10:12

AniTheDiver hat am 12 Feb 2019 00:49 geschrieben:Fazit der ersten vier Wochen:
Am schwierigsten für mich ist das Treffen der Makros und Kalorien ... :(
Mir wurde in den letzten Wochen so richtig bewusst wie wenig Ahnung ich tatsächlich von Ernährung habe und was alles wo so drin steckt *nzf* ... also immer weiter mit der FDDB App und dazu lernen ist angesagt!
Das Training bekomme ich gut unter und habe Spaß dran - vor allem weil ich klar sehe das hier einiges an Progression passiert!
Das Beste waren die Klimmzüge - zum Start 0 (in Worten NULL) alleine geschafft - dann auf einmal einen *freu* und dann plötzlich ZWEI.
Alleine - zwei Klimmzüge - ich .... das ganze war so unfassbar das ich vor lauter Schreck aufgehört habe - statt nen dritten zu versuchen :D .

Ich wünsche allen weiterhin viel Durchhaltevermögen & Spaß #04# !


😂😂 Kenn ich ... Ab und zu muss man sich auch auch mal selber feiern 👍👍
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

Benutzeravatar
AniTheDiver
TA Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 06 Jun 2017 22:30
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2018

Re: Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon AniTheDiver » 13 Feb 2019 00:04

DAAAAAAAAAAAAAANKE für den tollen Zuspruch!
Euch dreien auch weiterhin viel Erfolg und den notwendigen Biss - wir rocken das #04#

Benutzeravatar
AniTheDiver
TA Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 06 Jun 2017 22:30
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2018

Re: Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon AniTheDiver » 24 Feb 2019 09:58

Gerade von der TE3b zurück - kann zwar kaum noch laufen - bin aber fit wie ein Turnschuh und das Sonntags vor 9 ... wer hätte das gedacht *drehsmilie* !
Trainingseitig eine MEGA erfolgreiche Woche: Neuer Klimmzüge Rekord :D ), 5x geschafft ins Studio zu gehen und (zum Glück) Carbs für heute Mittag erarbeitet durch Wecker um 7!
Und das wichtigste - Danke an alle die so aktiv im Forum sind!!!
Kann ich leider von mir nicht behaupten - aber wenn ich es schaffe mal quer zu lesen ist immer etwas für mich dabei.
Diese Woche zB - nicht schlimm das auf der Waage nix passiert - denn die Kraft nimmt zu.

Allen noch ein TOLLES Restwochenende und geniest die Sonne *sun* !

Benutzeravatar
AniTheDiver
TA Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 06 Jun 2017 22:30
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2018

Re: Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon AniTheDiver » 10 Mär 2019 22:36

Fazit nach acht Wochen:
Der Makro-Treffer-König bin ich leider noch immer nicht ... aber ich denke (befürchte) es wird mit jedem Update einfacher - da immer schneller 'Ende' der Zufuhroption sein wird *drehsmilie* ;)

Das Training hat mir MEGA gut gefallen!!!
Konnte meinen persönlichen Klimmzügerekod verbessern und trotz Stress im Job mein gesetzes Pensum (mind. 4x - besser 5x pro KW) erreichen.
Was so garnicht (aber wirklich GARNICHT) gut geklappt hat - waren die Liegestütze auf KH ... dafür hab ich damit SEHR zur Belustigung im Studio beigetragen *facepalm*

Bin gespannt auf die nächsten vier Wochen - 5 TTs und dann noch 3x Cardio - das gibt eine Aufgabe - aber die werden wir schon alle irgendwie meistern!
Danke für all die guten Posts und Fragen und Antworten und Xyz - hilft mir wirklich sehr!
Ich wünsche allen weiterhin viel Durchhaltevermögen & Spaß #04# !

Train0nly4u
TA Neuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 20 Jan 2019 20:24

Re: Taucherblei trifft Fitnesseisen

Beitragvon Train0nly4u » 13 Mär 2019 22:03

hey !
na das läuft doch gut! ☺️

mach weiter so & wir können gespannt sein wohin das führt.

taucher grüße ! *penguin*

Nächste

Zurück zu Strength Cuts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste