Testergebnisse mit MK677, RAD140, Ostarine & Cardarine

Hier findet ihr Erfahrungsberichte zum Thema Bodybuilding!

Moderator: Team AAS

Benutzeravatar
exctrenento
TA Member
 
Beiträge: 244
Registriert: 03 Jan 2018 12:52
Geschlecht (m/w): m
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Frontpress
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 9
Ich bin: online

Testergebnisse mit MK677, RAD140, Ostarine & Cardarine

Beitragvon exctrenento » 10 Apr 2019 17:49

Servus *liebhabensmilie*
werde an dieser Stelle reine Phantasieerlebnisse einer schizophrener Person weiterleiten.Die Fotos sind aus einem 3D-Programm entstanden, PhotoGym oder so? #guenni# Achtung! Wir sind weder Ärzte noch Fitnesstrainer, bitte nicht nachmachen!

Die Ausgangslage war katastrophal: 96 kg und KFA dreistellig #12#
Stand: Ende des Jahres 2017
2018_96kg.png


Es folgte eine Diätphase, am Ende dieser Phase waren nur noch 72 Kilo geblieben:
Stand: August 2018, Gewicht 72 kg, 1700 kcal, FullBody 3 x wöchentlich, gelegentlich Booster und Creatin
after_diet_72kg.png


Nun entschied diese schizophrene Person etwas Muskelmasse draufzupacken:
ab November 2018 hat sich das Gewicht bei 74 kg eingestellt und es gab auch keine Fortschritte im Arbeitsgewicht. Wurde beschlossen sagenumworbene SARMS auszuprobieren.
Stand: April 2019, Gewicht 83 kg, 2000 kcal, WKM Plan 4 x wöchentlich, anfangs nur Rad140 (5-20mg), später MK677(10-30 mg), zum Schluss nur noch Ostarine (20 mg) und Cardarine(10 mg)
front_83kg.png

Also grob gesagt von November bis April ist Körpergewicht von 74 kg auf 83kg geklettert, Arbeitsgweichte sind nach oben gegangen, Regeneration ist so gut, dass man täglich hart trainieren kann.

Als nächstes hat dieser Bastard vor wieder einen Cut durchzuführen #12# um im Herbst wieder mit dem Aufbau zu beginnen.

Bei Fragen einfach hier posten: diese werden sobald der Patient wieder zu sich kommt, hoffentlich schnell beantwortet!
*teufelsmilie*

wäre das ganze "natty" möglich gewesen? #05# bestimmt, aber es hätte wahrscheinlich wesentlich länger gedauert #guenni#


Feedback zum Rad140 (5-20 mg ed, Kurlänge 14-18 Wochen, Kombipräparat mit NAC und Vitamin E), ziel: aufbau

Pros:
- macht muskeln "härter"
- erlaubt es, in relativ kurzer zeit qualitative masse aufzubauen
- pusht ego, man fühlt sich wie ein "alpha männchen"
- enorme kraftzuwächse, vorallem im stack mit mk677
- verbesserte regeneration, tägliches hartes training möglich
- kranke träume, bessert sich im laufe der einnahme

Cons:
- erhöhte aggresivität ab 10 mg ed
- trocknet gelenke aus, verletzungsgefahr
- ehöhrter blutruck ab 15 mg ed
- wenn eigenes Testo niedrig ist, wird es mit Rad140 definitiv niedriger!

Pct: gar keine, jedes mal kalt abgesetzt und keine libido probleme oder ähnliches verspürt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von exctrenento am 13 Apr 2019 13:38, insgesamt 8-mal geändert.
"Schon komisch, wie teils die Prioritäten gesetzt sind. Da wird sorglos Trenbolon, das irgend ein Russe in seiner Badewanne zusammegemischt hat, im Grammbereich geballert, aber bei Ibutamoren macht man sich dann sorgen wegen möglicher Insulin Resistenz #05# "


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Wemsenwerner
TA Member
 
Beiträge: 253
Registriert: 13 Okt 2018 10:15
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen

Re: Testergebnisse mit MK677, RAD140, Ostarine & Cardarine

Beitragvon Wemsenwerner » 10 Apr 2019 17:56

Fotos sofort am Anfang, ohne bitten und betteln...das gibts selten.👍
Die Zuschauer brauchen zu den Fotos, die passenden Zeiträume, Kuren-Reihenfolge, Kurlänge, Dosierung, Wirkung, Nebenwirkungen...😂 also quasi einmal alles...

Benutzeravatar
exctrenento
TA Member
 
Beiträge: 244
Registriert: 03 Jan 2018 12:52
Geschlecht (m/w): m
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Frontpress
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 9
Ich bin: online

Re: Testergebnisse mit MK677, RAD140, Ostarine & Cardarine

Beitragvon exctrenento » 10 Apr 2019 17:59

ok. kommt als edit. was wollt ihr noch wissen?
"Schon komisch, wie teils die Prioritäten gesetzt sind. Da wird sorglos Trenbolon, das irgend ein Russe in seiner Badewanne zusammegemischt hat, im Grammbereich geballert, aber bei Ibutamoren macht man sich dann sorgen wegen möglicher Insulin Resistenz #05# "

SarmsEnthusiast
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 06 Feb 2019 17:52
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Testergebnisse mit MK677, RAD140, Ostarine & Cardarine

Beitragvon SarmsEnthusiast » 10 Apr 2019 19:47

Ich fände ein paar Kraftwerte ganz interessant
Und deine PCT wüsste ich auch gerne :) #04#

SarmsEnthusiast
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 06 Feb 2019 17:52
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Benutzeravatar
exctrenento
TA Member
 
Beiträge: 244
Registriert: 03 Jan 2018 12:52
Geschlecht (m/w): m
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Frontpress
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 9
Ich bin: online

Re: Testergebnisse mit MK677, RAD140, Ostarine & Cardarine

Beitragvon exctrenento » 12 Apr 2019 07:54

SarmsEnthusiast hat am 12 Apr 2019 07:37 geschrieben:gibt es noch ne anwort? #05# ;)

servus, kommt als edit im anfangspost 8-)
"Schon komisch, wie teils die Prioritäten gesetzt sind. Da wird sorglos Trenbolon, das irgend ein Russe in seiner Badewanne zusammegemischt hat, im Grammbereich geballert, aber bei Ibutamoren macht man sich dann sorgen wegen möglicher Insulin Resistenz #05# "

Benutzeravatar
MH-Pumper
TA Power Member
 
Beiträge: 1749
Registriert: 23 Sep 2015 12:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Kreuzheben (kg): 275
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: momentan keinen
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: ein Macher!

Re: Testergebnisse mit MK677, RAD140, Ostarine & Cardarine

Beitragvon MH-Pumper » 12 Apr 2019 10:18

Alter, du fährst 14-18 Wochen RAD? :D Respekt.
Blutwerte werden auch überprüft?

Ich habe vor kurzen meine LGD Kur (Anfangs 5mg, dann die letzten 4 Wochen 2,5mg ed.) mit Kurlänge von 100 Tagen (gute 14 Wochen) und werde auch nächste Woche ein BB machen. Wichtigste!
LOG - SARM Cycles
__________________________________________________________________________________________

---> Mails mit QUELLENANFRAGEN werden ignoriert

Haste im Döner kein Pferdefleisch gehabt, haste Schwein gehabt !

Benutzeravatar
Wemsenwerner
TA Member
 
Beiträge: 253
Registriert: 13 Okt 2018 10:15
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen

Re: Testergebnisse mit MK677, RAD140, Ostarine & Cardarine

Beitragvon Wemsenwerner » 12 Apr 2019 10:22

MH-Pumper hat am 12 Apr 2019 10:18 geschrieben:Alter, du fährst 14-18 Wochen RAD? :D Respekt.
Blutwerte werden auch überprüft?

Ich habe vor kurzen meine LGD Kur (Anfangs 5mg, dann die letzten 4 Wochen 2,5mg ed.) mit Kurlänge von 100 Tagen (gute 14 Wochen) und werde auch nächste Woche ein BB machen. Wichtigste!


Berichte gerne!
Deine Erfahrungen fand ich immer sehr interessant. Du hast ja meist auch mit niedrigen Dosierungen gearbeitet.

Benutzeravatar
exctrenento
TA Member
 
Beiträge: 244
Registriert: 03 Jan 2018 12:52
Geschlecht (m/w): m
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Frontpress
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 9
Ich bin: online

Re: Testergebnisse mit MK677, RAD140, Ostarine & Cardarine

Beitragvon exctrenento » 12 Apr 2019 10:42

MH-Pumper hat am 12 Apr 2019 10:18 geschrieben:Alter, du fährst 14-18 Wochen RAD? :D Respekt.
Blutwerte werden auch überprüft?

Ich habe vor kurzen meine LGD Kur (Anfangs 5mg, dann die letzten 4 Wochen 2,5mg ed.) mit Kurlänge von 100 Tagen (gute 14 Wochen) und werde auch nächste Woche ein BB machen. Wichtigste!

ja, letztes BB alles iO
Ärztin weiß über mein Hobby bescheid
"Schon komisch, wie teils die Prioritäten gesetzt sind. Da wird sorglos Trenbolon, das irgend ein Russe in seiner Badewanne zusammegemischt hat, im Grammbereich geballert, aber bei Ibutamoren macht man sich dann sorgen wegen möglicher Insulin Resistenz #05# "

SarmsEnthusiast
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 06 Feb 2019 17:52
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Testergebnisse mit MK677, RAD140, Ostarine & Cardarine

Beitragvon SarmsEnthusiast » 12 Apr 2019 11:52

exctrenento hat am 12 Apr 2019 07:54 geschrieben:
SarmsEnthusiast hat am 12 Apr 2019 07:37 geschrieben:gibt es noch ne anwort? #05# ;)

servus, kommt als edit im anfangspost 8-)

Achso sorry xD
Trotzdem würden mich noch einige Kraftwerte interessieren. Bankdrücken, Beinpresse/Squats, Lattzug so die main sachen halt :)

Benutzeravatar
MH-Pumper
TA Power Member
 
Beiträge: 1749
Registriert: 23 Sep 2015 12:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Kreuzheben (kg): 275
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: momentan keinen
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: ein Macher!

Re: Testergebnisse mit MK677, RAD140, Ostarine & Cardarine

Beitragvon MH-Pumper » 12 Apr 2019 13:22

Wemsenwerner hat am 12 Apr 2019 10:22 geschrieben:
MH-Pumper hat am 12 Apr 2019 10:18 geschrieben:Alter, du fährst 14-18 Wochen RAD? :D Respekt.
Blutwerte werden auch überprüft?

Ich habe vor kurzen meine LGD Kur (Anfangs 5mg, dann die letzten 4 Wochen 2,5mg ed.) mit Kurlänge von 100 Tagen (gute 14 Wochen) und werde auch nächste Woche ein BB machen. Wichtigste!


Berichte gerne!
Deine Erfahrungen fand ich immer sehr interessant. Du hast ja meist auch mit niedrigen Dosierungen gearbeitet.


Ja ich werde kommende Tage mal einen Abschlussbericht schreiben über meine letzte LGD Kur. Die war z.B. relativ anders als meine erste Kur mit LGD. Kann viele Gründe haben.
LOG - SARM Cycles
__________________________________________________________________________________________

---> Mails mit QUELLENANFRAGEN werden ignoriert

Haste im Döner kein Pferdefleisch gehabt, haste Schwein gehabt !

Benutzeravatar
lupó
Mod Team AAS & OT
 
Beiträge: 3079
Registriert: 29 Dez 2007 03:33

Re: Testergebnisse mit MK677, RAD140, Ostarine & Cardarine

Beitragvon lupó » 13 Apr 2019 19:50

Auch mal in.

Ab wann hast du wie lange die einzelnen Sarms eingesetzt? (Eine Gliederung in Wochen oder Tage wäre fein) Warum genau jene?/was hast du dir erhofft?

SarmsEnthusiast
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 06 Feb 2019 17:52
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Testergebnisse mit MK677, RAD140, Ostarine & Cardarine

Beitragvon SarmsEnthusiast » 14 Apr 2019 18:55

Wann kommt denn dann mal ein schönes Update? :D

first_pass_effect
TA Rookie
 
Beiträge: 138
Registriert: 26 Jul 2016 23:43

Re: Testergebnisse mit MK677, RAD140, Ostarine & Cardarine

Beitragvon first_pass_effect » 15 Apr 2019 12:11

MH-Pumper hat am 12 Apr 2019 10:18 geschrieben:Alter, du fährst 14-18 Wochen RAD? :D Respekt.
Blutwerte werden auch überprüft?

Ich habe vor kurzen meine LGD Kur (Anfangs 5mg, dann die letzten 4 Wochen 2,5mg ed.) mit Kurlänge von 100 Tagen (gute 14 Wochen) und werde auch nächste Woche ein BB machen. Wichtigste!


Ich habe schon 20 Wochen Rad140 gekurt. Bei 6-8 Wochen wie die meisten das hier machen, was soll da passieren?

Nachdem mein Blutbild bei meiner jährlichen beruflichen Untersuchung 2 Monate nach dem Absetzen nicht so schlecht gewesen sein kann (sonst hätte ich dazu ne schriftliche Ansage bekommen) habe ich eine neue Kur gestartet mit Rad140 (12mg/d) und LGD (6mg/d). Insgesamt plane ich 6 monate ein für Rad140 und LGD geht nach ca. 100 Tagen raus. Mal sehen ob ich das so über Die Zeit fahren kann....

Benutzeravatar
Wemsenwerner
TA Member
 
Beiträge: 253
Registriert: 13 Okt 2018 10:15
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron