Tevil erwürgt den russischen Bären

Das Forum zur großen Coaching Aktion zwischen Strandfigur und Big And Strong von TEAM ANDRO

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Tevil
TA Member
 
Beiträge: 250
Registriert: 11 Okt 2008 14:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon Tevil » 19 Aug 2019 21:53

firemark hat am 18 Aug 2019 17:11 geschrieben::D so ähnlich erging es mir gestern beim Schultertraining mit FST7 & 6x6 auch. Pump des "grauens" *liebhabensmilie*
Echt interessant was die kürzeren Pausen ausmachen :)

Ja, aber tut gut als Abwechslung.

Heute zweiten Zyklus vom "Russian Bear" gestartet und die Pause hat mir gut getan. War ein wunderbares Training heute!

Montag, 19.08.2019 schweres Beugen und schweres Bankdrücken
Bild


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2193
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon firemark » 20 Aug 2019 00:28

Auf jeden Fall #04#
Ich gucke mal, ob ich die 4 Wochen laut Programm durchziehen werde. Ein wenig Abwechslung ist auf jedenfall notwendig *skeptisch* Seit Januar auf Kraft trainiert - denke langsam wird es Zeit für ein wenig Masse (**) Spätestens mit Start von Big & Strong *drehsmilie*
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

Benutzeravatar
Tevil
TA Member
 
Beiträge: 250
Registriert: 11 Okt 2008 14:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon Tevil » 20 Aug 2019 18:40

firemark hat am 20 Aug 2019 00:28 geschrieben:Auf jeden Fall #04#
Ich gucke mal, ob ich die 4 Wochen laut Programm durchziehen werde. Ein wenig Abwechslung ist auf jedenfall notwendig *skeptisch* Seit Januar auf Kraft trainiert - denke langsam wird es Zeit für ein wenig Masse (**) Spätestens mit Start von Big & Strong *drehsmilie*

Verstehe ich, vor allem der Kopf will dann ja auch wieder mal was anders. ;-)

Dienstag, 20.08.2019 Chinups + Dips im 8x8
1min Zeit für Chinups und Dips im Supersatz, dann 2min Satzpause. *sonstsmilie*

Bild

Körpergewicht heute morgen 90,2 gestern 90,1 und beim Training 92kg. Jetzt muss ich wieder etwas besser aufpassen mit Essen, weil ich will eigentlich nicht langfristig wieder über 90kg derzeit.

Benutzeravatar
Tevil
TA Member
 
Beiträge: 250
Registriert: 11 Okt 2008 14:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon Tevil » 21 Aug 2019 21:24

Mittwoch, 21.08.2019 schweres Kreuzheben
Ersten fünf Sätze ohne Gürtel und Zughilfen, der sechste Satz dann mit.

Bild

Benutzeravatar
Tevil
TA Member
 
Beiträge: 250
Registriert: 11 Okt 2008 14:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon Tevil » 22 Aug 2019 21:38

Donnerstag, 22.08.2019 Klimmzüge (Chinups) + Dips
Kurz und knackig: Chinups und Dips im Supersatz, dann immer 2min Satzpause. Nicht mal 25min gebraucht, war aber wegen Kreuzheben gestern heute ziemlich qualvoll bei den Chinups. Naja hilft nichts, stark wird man nicht durchs jammern...

Bild

Bin übrigens sehr stark am Überlegen, ob ich das leichte Kreuzheben (6x2x80%) diesmal aus dem Plan werfe. Ich fand das beim ersten Zyklus schon schwer und störend, aber hab es durchgezogen. Nur 220kg 6x2 ist halt auch nicht mehr leicht und ich denke, wenn ich da 2x die Woche mein Klimmzüge/Dips 8x8 einbaue hab ich mehr davon. Also 1x schwer und 1x leicht bei Kniebeugen und Bankdrücken, aber nur 1x schwer Kreuzheben die Woche, dafür aber 1-2x die Woche das Klimmzug/Dips-8x8 einbauen. Muss ich mir noch durch den Kopf gehen lassen, aber wie gesagt fand ich im ersten Zyklus das leichte Kreuzheben etwas hinderlich für die Erholung und glaube nicht das es mir so viel mehr Kraft bringt. Kenne auch viele andere Athleten, die nur einmal die Woche oder einmal alle zwei Wochen Kreuzheben...

Eure Ideen oder Meinungen dazu? *560smilie*

Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2193
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon firemark » 23 Aug 2019 15:32

Hatte Kreuzheben mal im 2er Split mit drin, das hat zwar funktioniert aber ich hatte das jetzt im Nachhinein nicht so die Progression drin (ok, war ziemlich zu Anfang meiner "Karriere" :o) . Seit ich "nur" noch 1x/Woche hebe, klappt das wesentlich besser - Aber ich denke da ist auch jeder anders und probieren geht auch hier über studieren :)
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

Benutzeravatar
Tevil
TA Member
 
Beiträge: 250
Registriert: 11 Okt 2008 14:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon Tevil » 23 Aug 2019 21:32

firemark hat am 23 Aug 2019 15:32 geschrieben:Hatte Kreuzheben mal im 2er Split mit drin, das hat zwar funktioniert aber ich hatte das jetzt im Nachhinein nicht so die Progression drin (ok, war ziemlich zu Anfang meiner "Karriere" :o) . Seit ich "nur" noch 1x/Woche hebe, klappt das wesentlich besser - Aber ich denke da ist auch jeder anders und probieren geht auch hier über studieren :)

Ja, ich versuch es einfach mal diesen Zyklus. Probieren geht über Studieren *uglysmilie*

Freitag, 23.08.2019 leichtes Kniebeugen und leichtes Bankdrücken
Alles gut heute, wobei noch leichter Muskelkater von gestern.

Bild

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 50283
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon H_D » 26 Aug 2019 13:07

wie wärs mit RDL statt leichtem Heben?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
Tevil
TA Member
 
Beiträge: 250
Registriert: 11 Okt 2008 14:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon Tevil » 27 Aug 2019 22:15

H_D hat am 26 Aug 2019 13:07 geschrieben:wie wärs mit RDL statt leichtem Heben?

Sehr gute Idee, aber welches Gewicht verwenden? So wie ich mich kenne, würde ich es auch nur wieder eher schwer machen. Also versuche ich es diesmal wirklich mit nur 1x Heben die Woche und dafür 2x die Woche Klimmzüge/Dips mit hohen Volumen, kurzen Pausen.

Montag, 26.08.2019 schwere Kniebeugen und schweres Bankdrücken
Ein wunderbares Training! Die Beugen fühlten sich im ersten Satz zu schwer an, aber dann war ich plötzlich "da" und alles war gut. Alle Sätze ohne Gürtel gebeugt und im sechsten Satz sogar fünfte Wiederholung ausgeführt, die sechste wäre eventuell nicht schön geworden und hab ich gelassen.

Noch besser war aber dann das Bankdrücken. Fühlte sich von Beginn an sehr gut an, weshalb ich spontan 140kg auf Reps versuchte. 2x ging sehr gut, die dritte Wiederholung blieb sekundenlang bei der Hälfte stecken, ging einfach nicht mehr hoch ... aber auch nicht runter! Bin begeistert, werde jetzt aber keinen solchen Schwachsinn mehr machen und mich an den Plan halten. *uglysmilie*

Bild

Dienstag, 27.08.2019 Chinups + Dips
Vollkommen verblödet nur 1min Satzpause eingestellt, war keine Absicht sondern pure Dummheit. Nach fünften Satz gemerkt und für die letzten drei Supersätze wieder auf 2min Satzpause gestellt.

Bild

Benutzeravatar
Tevil
TA Member
 
Beiträge: 250
Registriert: 11 Okt 2008 14:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon Tevil » 28 Aug 2019 19:54

Mittwoch, 28.08.2019 schweres Kreuzheben
Hell yeah! Mehr hab ich zum heutigen Training eigentlich nicht zu sagen. Geplant wäre gewesen 220kg 6x4. Ich habe die 24 Gesamt-Wiederholungen aber anders aufgeteilt, weil ich im ersten Satz gleich mal so viele Wiederholungen machte wie formschön möglich waren. Dann 2x4 und 1x6. Plansoll also erfüllt: 10+4+4+6 sind ja auch 24 Wiederholungen. *uglysmilie*

Bild

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 50283
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon H_D » 29 Aug 2019 08:24

10x220?? Respekt! Touch & Go oder wirklich Deadlift?

RDL sind ja eher eine Hypertrophieübung. Ich merk die am besten bei 8Wdh und ca. 2 RIR. Finde da bringt mehr Gewicht nur bedingt mehr Erfolg.

Oder du machst eine Variation wie paused Deadlifts
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
Tevil
TA Member
 
Beiträge: 250
Registriert: 11 Okt 2008 14:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon Tevil » 29 Aug 2019 22:53

H_D hat am 29 Aug 2019 08:24 geschrieben:10x220?? Respekt! Touch & Go oder wirklich Deadlift?

Echte Deadlifts. Hab dir das Video geschickt, will es aber nicht hier so öffentlich in einem Forum mit so vielen Usern zeigen. 8-|

H_D hat am 29 Aug 2019 08:24 geschrieben:RDL sind ja eher eine Hypertrophieübung. Ich merk die am besten bei 8Wdh und ca. 2 RIR. Finde da bringt mehr Gewicht nur bedingt mehr Erfolg.

Oder du machst eine Variation wie paused Deadlifts

Ich habe mit allen diversen DL-Variationen und Wiederholungsbereichen schon gearbeitet. Derzeit tut es mir aber gut, möglichst strikt einem Programm zu folgen. So verzettle ich mich nicht in diversen Anpassungen. Habe schon im ersten Zyklus von "Russian Bear" überlegt, aber es da noch durchgezogen. Dieses Mal versuche ich es eben mit nur einmal heben, weil ... mir wurde nur das leichte Heben zu schwer. *uglysmilie*

Im Zweifelsfall besser regenerieren, als zu schwach trainieren... *professor*

Donnerstag, 29.08.2019 Chinups + Dips
Nichts Neues, wieder mal war der Pump (bei Chinups) limitierend und der Schweiß floss in Sturzbächen!

Bild

Benutzeravatar
Tevil
TA Member
 
Beiträge: 250
Registriert: 11 Okt 2008 14:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon Tevil » 30 Aug 2019 22:06

Freitag, 30.08.2019 leichtes Kniebeugen + leichtes Bankdrücken
Alles gut soweit, bei Kniebeugen etwas den Plan verlassen, aber nur für 2 Sätze. Bankdrücken ging so angenehm das ich letzten Satz mehr Wiederholungen machte.

Bild

Benutzeravatar
Tevil
TA Member
 
Beiträge: 250
Registriert: 11 Okt 2008 14:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon Tevil » 02 Sep 2019 21:30

Montag, 02.09.2019 schwere Kniebeugen + schweres Bankdrücken
Hervorragendes Training, ebenso wie letzten Montag. SA/SO brav Pause gemacht und bis auf Spazieren und etwas Dehnen nichts sportliches. Scheint mir gut zu tun, heute lief alles wunderbar!

Bild

*banana*

Benutzeravatar
Tevil
TA Member
 
Beiträge: 250
Registriert: 11 Okt 2008 14:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170

Re: Tevil erwürgt den russischen Bären

Beitragvon Tevil » 03 Sep 2019 21:59

Dienstag, 03.09.2019 schweres Kreuzheben
Weil ich leider nicht weiß, wie ich am morgen oder Donnerstag trainieren kann, habe ich zur Sicherheit heute schon das schwere Kreuzheben absolviert. War nicht gut: im fünften Satz ging mir bei vierter Wiederholung der Griff auf, deshalb den sechsten Satz dann mit Zughilfen durchgeführt. Also alles nach Plan gemacht, aber besser wäre natürlich gewesen ich hätte heute meinen Beine einen Tag Pause gegönnt. Naja, kann man sich nicht immer aussuchen, also hör ich auch schon auf zu jammern... 8-|

Bild

VorherigeNächste

Zurück zu Summer Camp mit TEAM ANDRO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast