Threema

Alle Themen rund um Technik, Multimedia, PC und Gaming. Hier könnt ihr anderen Mitgliedern Tipps und Hilfestellung geben.

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
neila
TA Stamm Member
 
Beiträge: 573
Registriert: 18 Jan 2014 16:30
Geschlecht (m/w): w
Lieblingsübung: Squat Jumps
Ich bin: überwältigt

Threema

Beitragvon neila » 30 Apr 2019 23:33

Würde gerne Erfahrungen mit Threema erfahren. Fände es z.B. unpraktisch zwischen zwei Messenger-Dienste zu wechseln.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Ronja4711
TA Member
 
Beiträge: 286
Registriert: 20 Jan 2019 01:55

Re: Threema

Beitragvon Ronja4711 » 02 Mai 2019 02:23

Und was willst du jetzt lesen?
Probiere threema doch einfach aus? 🤨

Benutzeravatar
nomadic
TA Elite Member
 
Beiträge: 3718
Registriert: 11 Jan 2015 14:15
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 92,5 OHP
Kniebeugen (kg): 160x3
Kreuzheben (kg): 210
Oberschenkelumfang (cm): 72
Lieblingsübung: OHP
Ich bin: es Leid

Re: Threema

Beitragvon nomadic » 02 Mai 2019 09:59

Threema ist ein gut verschlüsselter Messenger, der alle wichtigen Grundfunktionen bietet.
Wenn dir eine Verschlüsselung wichtig ist, ist es die erste Wahl, ansonsten bist du mit Whatsapp und. co. besser bedient, da die schlichtweg kostenlos sind.
https://www.team-andro.com/phpBB3/read- ... 07724.html
http://www.team-andro.com/phpBB3/nicks- ... 30690.html
https://www.team-andro.com/phpBB3/dza-s ... 74520.html
https://rippedbody.com/how-to-bulk/

Fortgeschrittener und Lust auf Periodisierung?
-> https://www.team-andro.com/phpBB3/koste ... 92153.html

Die „Perlen“ Andros - Liste nicht komplett:
Michael62 hat am 10 Jun 2018 06:55 geschrieben:Kurz ich bin seit Jugend Macho/Arschloch/Alpha mit Erfolg (nicht um hier "anzugeben" nur zur Einordnung), mies aussehend aber halt Ego vom anderen Planeten.

Ein Bekannter, der bitterbös verarscht und verlassen worden ist, dem habe ich kurz geholfen die Emotionen wegzumachen (der kannte weder Methoden noch wusste überhaupt dass das geht) und ihm gesagt, dass Frauen völlig anders ticken als er das (mit seinen jugendlichen knapp 30) sieht. Er könnte mein jüngerer Sohn sein.

Hab ihm mal das "Lob dem Sexismus" (Alpha-Thread) geschickt, ihm nochmal ins Gewissen geredet.

Gestern lade ich ihm ne Teilzeitmätresse von mir zum Flirttraining ein, coach Sie und mein Eheweib, hab ihn auch noch vorher gecoacht, dass er die aggressiv anmachen kann, auch wenn ihr aktueller Gespiele dabei ist.

Spielt der einen auf "freundlich" mit unterwürfiger Stimmlage und zwischendrin daddelt der am Smartphone.
Aaaaahhhhhhrrrrrgggggg!!!!!!

Stellt er sich das so vor, "Jxx" du sagst jetzt mal "....." , jetzt fasst du sie mal da an, jetzt...??????????????

Ich brech vom Glauben ab. Und der stand schon auf der Bühne???

Der ist ja nicht "Jungfrau" aber wie kann man ihm denn mal klarmachen, dass er mit der "ich bin der liebe Mimimimimimi..." Tour immmer die falschen Mädels bekommt?

Kann man jemanden überhaupt ändern?

Sein Bühnencoach ist auch voll abgenervt, weil er schon mal wegen "Liebeskummer" seine Ambitionen zurückgestellt hat, beindemmhat er aktuell voll verschissen.

Wie geht man vor, wenn man ihm etwas helfen will?

Geht das überhaupt?

Im professionellen Bereich habe ich bei so Dingen Profis eingeschaltet, aber hier geht es ja um Bekannte, nicht Firmen.

socarina89 hat am 10 Jun 2018 10:37 geschrieben:Würde ihm grdsl zuerst mal die ketogene Ernährung empfehlen. Die hilft ja bekanntlich bei allem.

————-
Mitch05 hat am 18 Jul 2019 15:24 geschrieben:
1158Bavarian hat am 18 Jul 2019 14:56 geschrieben:Was macht denn eurer Meinung nach überhaupt die Topgenetik aus? Das „Potenzial“ wie viel Muskelmasse man aufbauen kann oder wie man aussieht? Ist ja nicht wirklich das gleiche.


Schon ne Mischung aus allem...
Ich würde zum Beispiel einem Polska - Genetik abkaufen Natur zu sein.
Grundsätzlich. Vielen anderen die schlechter aussehen oft nicht.
Frag dich einfach wen du in einer Welt ohne Gesetze vor 5000 Jahren ernst genommen hättest als Gegner wenn deine Horde auf eine andere trifft. Die Muskel nur gestählt durch die tägliche Arbeit als Jäger und Überlebenskämpfer. Und Du dann einem brosepp als dicklichen Beerensammler und Honig naschendem Tunichtgut oder einem Polska ins GESIChT geschaut hättest.

Benutzeravatar
Don
Andro-Shop & V.I.P.
 
Beiträge: 31588
Registriert: 09 Sep 2006 07:27

Re: Threema

Beitragvon Don » 04 Mai 2019 12:07

Bringt zudem nichts, wenn dein Umfeld diesen Messenger nicht nutzt...
Bild

Stuffz
TA Neuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 25 Mär 2018 08:34

Re: Threema

Beitragvon Stuffz » 04 Mai 2019 15:40

Ich hab mir Threema vor Jahren schon gekauft. Bisher hat mich aber niemand darüber angeschrieben und in der Firma und den Vereinen in denen ich bin gibt es zig WhatsApp Gruppen. Auch sonst im Freundeskreis - den ich durchaus als Technik affin beschreiben würde - spielt Threema keine Rolle. Noch nie hat jemand für das Grillen am Wochenende eine "Threema-Gruppe" aufgemacht. Läuft alles über WhatsApp.

Benutzeravatar
Hellhound666
TA Member
 
Beiträge: 285
Registriert: 11 Dez 2014 10:38
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 1994
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: SchlagenTreten
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Aua machen
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: Threema

Beitragvon Hellhound666 » 20 Mai 2019 15:20

Habe mich komplett von WhatsApp getrennt und bin auf Threema gewechselt. In meinem Umfeld sind allerdings bisher nur vereinzelt welche umgestiegen. Seitdem ist mein Handy aber herrlich ruhig und ich bekomme sporadisch sogar wieder SMS... :D
Ich muß aber dazu sagen, das mir der Funktionsumfang und die Ergonomie von WhatsApp besser gefallen hat.
***
"Schmerz ist dein Freund: Er sagt dir das du am Leben bist."
***

Benutzeravatar
neila
TA Stamm Member
 
Beiträge: 573
Registriert: 18 Jan 2014 16:30
Geschlecht (m/w): w
Lieblingsübung: Squat Jumps
Ich bin: überwältigt

Re: Threema

Beitragvon neila » 12 Jun 2019 22:55

Danke @Euch. Ich habe mich wegen einer Gruppe dort doch nicht angemeldet. Zumal es gegenüber Watsapp doch nicht sicherer sein soll und es sich für mich (wegen einer Gruppe) nicht lohnt, hin und her zu switchen.

Benutzeravatar
Ronja4711
TA Member
 
Beiträge: 286
Registriert: 20 Jan 2019 01:55

Re: Threema

Beitragvon Ronja4711 » 13 Jun 2019 07:20

neila hat am 12 Jun 2019 22:55 geschrieben:Danke @Euch. Zumal es gegenüber Watsapp doch nicht sicherer sein soll


Wo hast du das denn gelesen? *drehsmilie*
Es ist schonmal ein bedeutender Unterschied, dass es sich bei threema nicht um ein amerikanisches Produkt handelt und sich die Server in der Schweiz befinden.
Zudem du threema keinen Zugriff auf dein Adressbuch geben musst. Du kannst Kontakte auch nur mit der threema-ID hinzufügen.
Keiner kennt dann den jeweiligen Namen, du bist anonym.
Du solltest dich dahingehend tiefergreifend informieren.

Benutzeravatar
Don
Andro-Shop & V.I.P.
 
Beiträge: 31588
Registriert: 09 Sep 2006 07:27

Re: Threema

Beitragvon Don » 13 Jun 2019 08:12

100% Sicherheit hat kein Messenger...
Bild

Benutzeravatar
Ronja4711
TA Member
 
Beiträge: 286
Registriert: 20 Jan 2019 01:55

Re: Threema

Beitragvon Ronja4711 » 13 Jun 2019 08:34

Don hat am 13 Jun 2019 08:12 geschrieben:100% Sicherheit hat kein Messenger...


Das sagt auch keiner. Aber es gibt große Unterschiede.

Naumaaan
TA Neuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 21 Jun 2018 11:37
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 187
Bankdrücken (kg): 110

Re: Threema

Beitragvon Naumaaan » 13 Jun 2019 10:01

Verglichen zu anderen "etablierten" Messengern ist Threema schon überdurchschnittlich sicher. Von 100% kann man nie sprechen, egal was "prophezeit" wird.
Grundsätzlich musst Du dir aber die Frage stellen ob ein Wechsel wirklich sinnvoll ist.
Threema hat natürlich nur ein absoluter Bruchteil der, naja - mobilfunkorientierten Zielgruppe und ist auch leider noch nicht wirklich in Berufsnetzwerken etabliert

Benutzeravatar
Stephen
Seitenbetreiber
 
Beiträge: 5898
Registriert: 01 Feb 2004 15:06
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 1986
Oberarmumfang (cm): 42

Re: Threema

Beitragvon Stephen » 13 Jun 2019 17:03

Wenn man mal die 3 Alternativen Whatsapp, Signal und Threema vergleicht, dann würde ich Whatsapp am wenigsten trauen. Grund: Hinter Whatsapp steht ein kommerzielles amerikanisches Unternehmen.

Laut seinen AGBs sammelt Whatsapp ja auch nicht nur die Handynummern der Benutzer, sondern auch die von denen, die sich in den Adressbüchern der Benutzer befinden.

Seit Snowden weiß man zudem, dass amerikanische Bundesbehörden (also FBI, NSA, ...) fest installierte Schnittstellen zu Facebook, Google & Co - also zu den großen amerikanischen Unternehmen - haben. Und Whatsapp gehört zu Facebook.

Hinter Signal steht die Signal Foundation aus Kanada. Das ist auf jeden Fall schon einmal besser als bei Facebook.

Threema kommt dagegen aus Europa (Schweiz). Denen kann man ehesten trauen, würde ich denken. Dadurch, dass es die Schweiz ist, sind sie auch nicht an EU-Recht gebunden.

Was ich bei allen 3 Messengern äußerst ungeschickt finde: Es ist bei keinem möglich ihn mit dem selben Account auf mehreren Android Endgeräten - also z.B. auf 2 Smartphones oder auf Smartphone und Tablet zu installieren.

Im Endeffekt werden die meisten den Messenger verwenden, der in ihrem sozialen Umfeld Standard ist. Das dürfte normalerweise Whatsapp sein.

Benutzeravatar
Gestiefelte Kater
TA Stamm Member
 
Beiträge: 501
Registriert: 16 Okt 2018 20:54

Re: Threema

Beitragvon Gestiefelte Kater » 13 Jun 2019 19:12

Vielleicht findet ein umdenken statt wenn bei whatsapp die Werbung geschalten wird. Glaube gegenwärtig ist Starttermin Januar 2020.
Hier im Freundeskreis sind viele dabei die von der Werbung im Allgemeinen einfach nur genervt sind, vielleicht ist es ein Todesstoß für Whatsapp.

Benutzeravatar
Don
Andro-Shop & V.I.P.
 
Beiträge: 31588
Registriert: 09 Sep 2006 07:27

Re: Threema

Beitragvon Don » 16 Jun 2019 16:52

Sollen sie sammeln was sie wollen, wir sind eh nur kleine Lichter auf der Welt, da gibt es nichts weiter was zu verbergen wäre...

Daten sammeln bezüglich Geld verdienen, spielt natürlich auch eine große Rolle...

Sollte man bei WhatsApp mit Werbung genervt werden, wäre es ein Grund für mich es nicht mehr zu nutzen...

War ja auch „früher“ mal so, 1 Jahr war WhatsApp gratis und danach 99 Cent pro Jahr glaube ich...

Evtl. führen sie ein ähnliches Modell ein, Werbung in einer gratis Version und gegen Beitrag X keine Werbung...
Bild

Mondul
TA Rookie
 
Beiträge: 143
Registriert: 22 Jul 2015 16:48
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 133
Körpergröße (cm): 195
Körperfettanteil (%): 36
Trainingsbeginn (Jahr): 2019
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Judo, Karate
Ziel Gewicht (kg): 112
Ziel KFA (%): 20
Ich bin: gross + schwach

Re: Threema

Beitragvon Mondul » 20 Aug 2019 15:45

Don hat am 16 Jun 2019 16:52 geschrieben:Sollen sie sammeln was sie wollen, wir sind eh nur kleine Lichter auf der Welt, da gibt es nichts weiter was zu verbergen wäre...


Jeder hat was zu verbergen. Aber abgesehen davon ist das gar nicht das Thema. Es geht um Manipulation und Kontrolle. Lest mal "1984". Was sich George Orwell da ausdachte wurde von der Realität längst überholt.
Sagt ein Bodybuilder zum anderen: „Oh Mann, ich habe solche Wachstumsschmerzen.“
„Bist du dafür nicht schon zu alt?“
„Mann, Muskelkater!“
---
"I hated every minute of training, but I said: 'Don't quit. Suffer now and live the rest of your life as a champion'." M. Ali

Mein Log: Ein Brocken entsteht

Nächste

Zurück zu Technik, Multimedia und Gaming

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste