Tilidin(ratiopharm-plus)Blutverdünnend?

Best of Themen zu AAS.

Moderator: Team AAS

Benutzeravatar
Steve-O2812
TA Member
 
Beiträge: 188
Registriert: 09 Apr 2008 21:16
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 11
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Bodybuilder

Re: Tilidin(ratiopharm-plus)Blutverdünnend?

Beitragvon Steve-O2812 » 09 Mär 2009 19:40

opioide sollte man generel nicht langfristig nehmen, wobei tilidin und tramadol noch im vergleich harmlose formen der opioide sind.
mann sollte immer im hinterkopf haben wir krausam ein entzug ist.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


rhönerkind
TA Premium Member
 
Beiträge: 13272
Registriert: 24 Jun 2007 09:05
Körpergewicht (kg): 126
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 1997
Bankdrücken (kg): 212,5kg
Oberarmumfang (cm): 55
Brustumfang (cm): 144
Bauchumfang (cm): 88
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: hammercurls
Ziel KFA (%): 9
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Supplements

Re: Tilidin(ratiopharm-plus)Blutverdünnend?

Beitragvon rhönerkind » 09 Mär 2009 19:42

[quote="Steve-O2812"]opioide sollte man generel nicht langfristig nehmen, wobei tilidin und tramadol noch im vergleich harmlose formen der opioide sind.
mann sollte immer im hinterkopf haben wir krausam ein entzug ist.[/quote]
tilidin auf keinen fall harmlos,das ist totaler unfug.

Benutzeravatar
Steve-O2812
TA Member
 
Beiträge: 188
Registriert: 09 Apr 2008 21:16
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 11
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Bodybuilder

Re: Tilidin(ratiopharm-plus)Blutverdünnend?

Beitragvon Steve-O2812 » 09 Mär 2009 22:52

@rhöner damit meine ich das tilidin trotzdem erwiesender masen einer der schwächsten opioide im vergleich zu heroin morphin. mit der aussage oben meine ich eig stumpf gesagt weg mit den scheiß opioiden.
besonders tilidin neigt zum missbrauch da mittlerweile zu leicht daran kommt!
wollte nicht das man dass falsch versteht sorry.

Benutzeravatar
lowrider-90
TA Member
 
Beiträge: 233
Registriert: 27 Okt 2009 22:08
Wohnort: NRW
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 184
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 40
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 8
Studio: FitnessGym
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Freibadpumper

Re: Tilidin(ratiopharm-plus)Blutverdünnend?

Beitragvon lowrider-90 » 21 Jan 2011 22:00

absolut richtig das suchtpotential ist riesig. man sagt sich man macht es nur ab und zu aber die gier ist riesig es zu nehmen! hab selber im mom die erfahrung gemacht. es fällt einem einfach verdammt schwer ne pause zu machen...
oh ihr es jetzt nehmt oder net ist eure sache ich werde euch nicht sagen was ihr zu tun habt ;)

greetz

QuarkforLife
TA Member
 
Beiträge: 213
Registriert: 21 Jun 2010 11:31
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 185
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 44
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: ein Freak

Re: Tilidin(ratiopharm-plus)Blutverdünnend?

Beitragvon QuarkforLife » 08 Feb 2011 10:20

[quote="lowrider-90"]absolut richtig das suchtpotential ist riesig. man sagt sich man macht es nur ab und zu aber die gier ist riesig es zu nehmen! hab selber im mom die erfahrung gemacht. es fällt einem einfach verdammt schwer ne pause zu machen...
oh ihr es jetzt nehmt oder net ist eure sache ich werde euch nicht sagen was ihr zu tun habt ;)

greetz[/quote]


Sehe ich irgendwie nicht so...

hatte auch ein ganzen Fläschchen von hexal, hab es alle 2 Wochen mal einen Tag genommen, an den Tagen danach überhaupt kein Verlangen danach gehabt... Aber wie Du schon richtig sagst, muss jeder für sich selbst entscheiden...

Vorherige

Zurück zu Best of AAS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste