♫ Training, Party und Reha 4.0 ♪ #kekscamp

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 25101
Registriert: 19 Apr 2015 11:31
Ich bin: Lioness

Re: Training, Party und mehr

Beitragvon strict_LIONESS » 17 Jul 2018 19:42

de Hoop hat am 17 Jul 2018 19:21 geschrieben:Mensch Mädels: was habt Ihr für Hände? Sieht ja aus, als hättet Ihr einen Termin auf Golgota gehabt... #12#

kommt vor. ihr würdet rumheulen *drehsmilie*


 


Benutzeravatar
LittleMissSpeed
TA Elite Member
 
Beiträge: 7886
Registriert: 23 Nov 2013 00:03
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 21
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 3x6x60
Kniebeugen (kg): 3x6x95
Kreuzheben (kg): 3x6x115
Oberarmumfang (cm): 34
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 68
Ziel KFA (%): 15
Studio: FitX
Ich bin: hartnäckig

Re: Training, Party und mehr

Beitragvon LittleMissSpeed » 17 Jul 2018 20:21

strict_LIONESS hat am 17 Jul 2018 10:30 geschrieben:Ein Loch in der Handfläche :-)

stört es irgendwie beim Greifen?

grad meine angeguckt: Ich bin immer wieder schockiert wie gelb meine Griffel sind obwohl ich nur im Kaisergemüse Möhren drin hab... früher hatte ich Phasen mit 500-1000g Möhren am Tag oO.. evtl geht die Farbe nie mehr weg :-)


Naja, es tut schon ganz ordentlich weh. Ohne Tape hätte ich nicht trainieren können, es geht also schon über ein kleines Aua hinaus und brennt wie Sau.
Deine Pfoten auf dem Bild sehen aber auch halbroh aus, nicht schlecht! Ich hoffe ja, dass es beizeiten Schwielen gibt und dann kein Problem mehr ist. Beim normalen Train hatte ich nie Probleme mit Blasen, höchstens mal ein paar kleine Schwielen vom KH. Leider hat er Seniortrainier mir schon in Aussicht gestellt, dass Leute mit eher feuchten Händen (so wie er selbst) das Problem dauerhaft haben. Ich kann nur hoffen, dass er sich täuscht.

Das mit den gelben Händen kenne ich. War bei der Kosmetikerin, die mich verdächtigt hat, Selbstbräuner zu verwenden. Sie hat dann gemeint, dass das von meinem exorbitanten Karottenkonsum kommt. Man sehe das auch am Teint. Auch die Friseurin hat meinen Rotstich teilweise darauf zurückgeführt.


Peanutlove hat geschrieben:Autsch,die Hantel landete AUF dem Kopf??
Ich hatte nur einmal einen kleinen Vorfall beim Reissen.Habe mir die Hantel schön an die Stirn gedrückt :-) Aber wenn der Reiter vom Pferd fällt,soll er auch wieder draufsteigen.
Paarmal bin ich auch schon auf den A*** gefallen,aber das zähl ich nicht mit :-)
Hauptsache,man wird nicht unsicherer dadurch!
Lg


Äh, ja, wirklich auf dem Kopf. Allerdings nicht mit voller Wucht, sondern iwie abgerutscht. Keine Beule, aber völlig aus dem Konzept.
Ans Kinn hab ich mir schon ein paarmal was gehauen, und an der Nase bin ich auch schon bei der ganz normalen OHP hängen geblieben. *uglysmilie*
Schritt für Schritt, Schlag für Schlag, Runde für Runde.

Operative Hektik ist ein Zeichen für geistige Windstille.



BaS 2019
Log


SFA 2019

Benutzeravatar
LittleMissSpeed
TA Elite Member
 
Beiträge: 7886
Registriert: 23 Nov 2013 00:03
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 21
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 3x6x60
Kniebeugen (kg): 3x6x95
Kreuzheben (kg): 3x6x115
Oberarmumfang (cm): 34
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 68
Ziel KFA (%): 15
Studio: FitX
Ich bin: hartnäckig

Re: Training, Party und mehr

Beitragvon LittleMissSpeed » 17 Jul 2018 21:06

Train heute

A-Tag

Aufwärmen
Rudern 1km

A-Block
FKB 50kg 4x6

B-Block
KB langsam und paused 70kg 8/8/8 Pause 2min

Sumo KH 60kg 12
Sumo KH 80kg 8
Sumo KH 100kg 4 Pause 2 min
KH Rum.KH 24kg p.S. 12
KH Rum.KH 34kg p.S. 8 Pause 2min

Latzug 20kg 10/10/10 im SS mit
Enger Obergriff-Klimmis 5/5 Pause 1 min

Dips (BW) 8/7/6 Pause 1min
Flies 12kg p.S. 8/8

C-Block
Facepulls (an der Rudermaschine) 9,5kg p.S. 15/12/10
Bauch 2 Sätze

Dehnen

Innenotatoren am Kabelzug 4 Sätze

Ein Satz mehr bei den FKB.

Beim Sumo hab ich mal wieder ein höheres Gewicht versucht, 100kg sind schon merklich gewesen, denn beim Sumo fehlt mir die Übung und außerdem ist der Boden zu rutschig. Ich muss mir mal ein flaches, festes paar Schuhe mitbringen (dann hätte ich dann schon 3 unterschiedliche Schuhe im Schlepptau *skeptisch* ).

Danach hab ich mich nochmal an den Löwinnen-RDLs versucht. Mit Zughilfen diesmal, und das hat dann ganz gut gefunzt. Nur über die Hantelhaltung bin ich mir unsicher - bleiben die in Linie, so wie als wären sie durch eine LH verbunden, oder dürfen die beim Weg nach oben ein bisschen eindrehen???

Die Flies nach langem nochmal gemacht, und wieder einmal festgestellt, dass meine Schulter die kacke findet. *uglysmilie*


Danach

Anfängerlaufkurs :)


Eigentlich müsste ja schon bald der neue Artikel rauskommen, da ja schon die 4x6 in der Hauptübung fällig war... Dabei fehlt noch immer die Auslosung für die SFA 8-|
Schritt für Schritt, Schlag für Schlag, Runde für Runde.

Operative Hektik ist ein Zeichen für geistige Windstille.



BaS 2019
Log


SFA 2019

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 21672
Registriert: 26 Jun 2012 20:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Benutzeravatar
AciMey
TA Power Member
 
Beiträge: 1838
Registriert: 09 Jan 2015 19:03
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 61
Körpergröße (cm): 164
Bankdrücken (kg): 71
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 140
Oberarmumfang (cm): 32
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: einfach ich

Re: Training, Party und mehr

Beitragvon AciMey » 18 Jul 2018 03:38

Gelbe Hände? :-) Ich hatte die nur letztes Jahr mal, als ich als Aushilfe in einer Wurstbude gearbeitet habe. Das Curry von den Currywürsten ging nicht mehr von den Händen ab. Aber wenn es durch die Karotten kommt, dann ist die Farbe also innerlich?! *drehsmilie*

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 25101
Registriert: 19 Apr 2015 11:31
Ich bin: Lioness

Re: Training, Party und mehr

Beitragvon strict_LIONESS » 18 Jul 2018 14:45

LittleMissSpeed hat am 17 Jul 2018 20:21 geschrieben:
strict_LIONESS hat am 17 Jul 2018 10:30 geschrieben:Ein Loch in der Handfläche :-)

stört es irgendwie beim Greifen?

grad meine angeguckt: Ich bin immer wieder schockiert wie gelb meine Griffel sind obwohl ich nur im Kaisergemüse Möhren drin hab... früher hatte ich Phasen mit 500-1000g Möhren am Tag oO.. evtl geht die Farbe nie mehr weg :-)


Naja, es tut schon ganz ordentlich weh. Ohne Tape hätte ich nicht trainieren können, es geht also schon über ein kleines Aua hinaus und brennt wie Sau.
Deine Pfoten auf dem Bild sehen aber auch halbroh aus, nicht schlecht! Ich hoffe ja, dass es beizeiten Schwielen gibt und dann kein Problem mehr ist. Beim normalen Train hatte ich nie Probleme mit Blasen, höchstens mal ein paar kleine Schwielen vom KH. Leider hat er Seniortrainier mir schon in Aussicht gestellt, dass Leute mit eher feuchten Händen (so wie er selbst) das Problem dauerhaft haben. Ich kann nur hoffen, dass er sich täuscht.

Ich wollte dich nicht verärgern *rosesmilie*. hoffentlich hat der Seniorentrainer nicht recht. Bei mir war das damals einzigartig und kam nie wieder.


LittleMissSpeed hat am 17 Jul 2018 20:21 geschrieben:Das mit den gelben Händen kenne ich. War bei der Kosmetikerin, die mich verdächtigt hat, Selbstbräuner zu verwenden. Sie hat dann gemeint, dass das von meinem exorbitanten Karottenkonsum kommt. Man sehe das auch am Teint. Auch die Friseurin hat meinen Rotstich teilweise darauf zurückgeführt.

Ist es der Karottenkonsum ;)? Bei mir blieb der immer oder weiß auch nicht von was die gelben Hände noch immer vorhanden sind.

LittleMissSpeed hat geschrieben:Beim Sumo hab ich mal wieder ein höheres Gewicht versucht, 100kg sind schon merklich gewesen, denn beim Sumo fehlt mir die Übung und außerdem ist der Boden zu rutschig. Ich muss mir mal ein flaches, festes paar Schuhe mitbringen (dann hätte ich dann schon 3 unterschiedliche Schuhe im Schlepptau *skeptisch* ).

oja ich kenne das mit den Schuhen. total nervig. bin froh immerhin nun keine Beugeschuhe mehr zu benötigen. aber wer weiß wann wieder...

LittleMissSpeed hat geschrieben:Danach hab ich mich nochmal an den Löwinnen-RDLs versucht. Mit Zughilfen diesmal, und das hat dann ganz gut gefunzt. Nur über die Hantelhaltung bin ich mir unsicher - bleiben die in Linie, so wie als wären sie durch eine LH verbunden, oder dürfen die beim Weg nach oben ein bisschen eindrehen???

also bei mir drehen die beim Lockout etwas ein... weiß aber nicht ob wir vom selben sprechen.. :D

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 21672
Registriert: 26 Jun 2012 20:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Re: Training, Party und mehr

Beitragvon de Hoop » 18 Jul 2018 18:54

AciMey hat am 18 Jul 2018 03:38 geschrieben:Gelbe Hände? :-) Ich hatte die nur letztes Jahr mal, als ich als Aushilfe in einer Wurstbude gearbeitet habe. Das Curry von den Currywürsten ging nicht mehr von den Händen ab. Aber wenn es durch die Karotten kommt, dann ist die Farbe also innerlich?! *drehsmilie*

Bei hohen Dosen Beta-Carotin bekommt man tatsächlich einen gelblichen Hautton. Wurde früher bei Vitiligo als „Farbangleicher“ genutzt.

Benutzeravatar
LittleMissSpeed
TA Elite Member
 
Beiträge: 7886
Registriert: 23 Nov 2013 00:03
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 21
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 3x6x60
Kniebeugen (kg): 3x6x95
Kreuzheben (kg): 3x6x115
Oberarmumfang (cm): 34
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 68
Ziel KFA (%): 15
Studio: FitX
Ich bin: hartnäckig

Re: Training, Party und mehr

Beitragvon LittleMissSpeed » 18 Jul 2018 20:43

de Hoop hat am 17 Jul 2018 22:20 geschrieben:Hast Du schon mal Flies auf dem Boden liegend gemacht? Finde ich etwas schulterschonender.

Nein. Könnte ich aber mal ausprobieren...


strict_LIONESS hat geschrieben:
LittleMissSpeed hat am 17 Jul 2018 20:21 geschrieben:
strict_LIONESS hat am 17 Jul 2018 10:30 geschrieben:Ein Loch in der Handfläche :-)

stört es irgendwie beim Greifen?

grad meine angeguckt: Ich bin immer wieder schockiert wie gelb meine Griffel sind obwohl ich nur im Kaisergemüse Möhren drin hab... früher hatte ich Phasen mit 500-1000g Möhren am Tag oO.. evtl geht die Farbe nie mehr weg :-)


Naja, es tut schon ganz ordentlich weh. Ohne Tape hätte ich nicht trainieren können, es geht also schon über ein kleines Aua hinaus und brennt wie Sau.
Deine Pfoten auf dem Bild sehen aber auch halbroh aus, nicht schlecht! Ich hoffe ja, dass es beizeiten Schwielen gibt und dann kein Problem mehr ist. Beim normalen Train hatte ich nie Probleme mit Blasen, höchstens mal ein paar kleine Schwielen vom KH. Leider hat er Seniortrainier mir schon in Aussicht gestellt, dass Leute mit eher feuchten Händen (so wie er selbst) das Problem dauerhaft haben. Ich kann nur hoffen, dass er sich täuscht.

Ich wollte dich nicht verärgern *rosesmilie*. hoffentlich hat der Seniorentrainer nicht recht. Bei mir war das damals einzigartig und kam nie wieder.

Huch, neinnein, gar nicht, warum denn? #05# Alles gut, hab mich nicht angemacht gefühlt oder so. Wollte nur über mein Leiden klagen ;)



strict_LIONESS hat am 17 Jul 2018 10:30 geschrieben:
LittleMissSpeed hat geschrieben:Beim Sumo hab ich mal wieder ein höheres Gewicht versucht, 100kg sind schon merklich gewesen, denn beim Sumo fehlt mir die Übung und außerdem ist der Boden zu rutschig. Ich muss mir mal ein flaches, festes paar Schuhe mitbringen (dann hätte ich dann schon 3 unterschiedliche Schuhe im Schlepptau *skeptisch* ).

oja ich kenne das mit den Schuhen. total nervig. bin froh immerhin nun keine Beugeschuhe mehr zu benötigen. aber wer weiß wann wieder...

Ja, dann kann man schonmal eins daheim lassen. Normal hebe ich in Socken, dann die Gewichtheberschuhe für die Beuge und normal Turnschuhe, weil ich ja -im Winter zumindest- auch mal aufs Laufband gehe. Werde jetzt die Turnschuhe im Sommer gegen "Hebeschuhe" tauschen, aber im Winter muss ich dann echt 3 Paar mitnehmen, zumindest wenn ich Sumo machen will.


strict_LIONESS hat am 17 Jul 2018 10:30 geschrieben:
LittleMissSpeed hat geschrieben:Danach hab ich mich nochmal an den Löwinnen-RDLs versucht. Mit Zughilfen diesmal, und das hat dann ganz gut gefunzt. Nur über die Hantelhaltung bin ich mir unsicher - bleiben die in Linie, so wie als wären sie durch eine LH verbunden, oder dürfen die beim Weg nach oben ein bisschen eindrehen???

also bei mir drehen die beim Lockout etwas ein... weiß aber nicht ob wir vom selben sprechen.. :D

Doch, ich denke, wir meinen das gleiche.
Würdest du mir eventuell mal ein Video von deinem Bewegungsablauf machen?


de Hoop hat geschrieben:
AciMey hat am 18 Jul 2018 03:38 geschrieben:Gelbe Hände? :-) Ich hatte die nur letztes Jahr mal, als ich als Aushilfe in einer Wurstbude gearbeitet habe. Das Curry von den Currywürsten ging nicht mehr von den Händen ab. Aber wenn es durch die Karotten kommt, dann ist die Farbe also innerlich?! *drehsmilie*

Bei hohen Dosen Beta-Carotin bekommt man tatsächlich einen gelblichen Hautton. Wurde früher bei Vitiligo als „Farbangleicher“ genutzt.


Ja, innerlich. Flamingos nehmen die rote Farbe ja auch über die Nahrung auf (aus den Krustentieren) und auch andere Rassen werden damit auch "behandelt": Der Ridge meiner Sis bekommt ebenfalls Karotten ins Futter, damit die rotbraune Fellfarbe schön intensiv wird. Scheint beim Menschen ja dann auch zu klappen, wenn ich meiner Friseurin glauben schenken darf *drehsmilie*
Schritt für Schritt, Schlag für Schlag, Runde für Runde.

Operative Hektik ist ein Zeichen für geistige Windstille.



BaS 2019
Log


SFA 2019

Benutzeravatar
LittleMissSpeed
TA Elite Member
 
Beiträge: 7886
Registriert: 23 Nov 2013 00:03
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 21
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 3x6x60
Kniebeugen (kg): 3x6x95
Kreuzheben (kg): 3x6x115
Oberarmumfang (cm): 34
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 68
Ziel KFA (%): 15
Studio: FitX
Ich bin: hartnäckig

Re: Training, Party und mehr

Beitragvon LittleMissSpeed » 18 Jul 2018 20:54

Heute wieder bei den Gewichthebern:

Fing total sch--- an, heute waren wir nur 3 Trainees, weswegen Senior fast nur zugeschaut hat und der Haupttrainer sich gekümmert hat. Die Stile und Anweisungen der beiden unterscheiden sich heftig, das hat mich zumindest anfangs völlig wurres gemacht und es ging mal grad gar nix. Ich war schon drauf und dran, meine Sachen zu packen und den Anmeldungszettel wieder zurückzufordern. Teilweise weiß ich wirklich nicht, was der von mir will bzw wie ich das physiognomisch hinkriegen soll. #05#

Später lief es etwas besser. Mit den getapeten Händen konnte ich weitere Schäden an den Pfoten vermeiden.

Heute war Umsetzen und Stoßen dran. Logisch, weiter nur mit Pipigewichten.
Dazu kamen enger Zug, Ausstoßen isoliert und FKB.

Leider wurde mir ein "Kraftüberschuss" diagnostiziert, weshalb ich die ganzen kraftfördernden Nebenübungen wie Kreuzheben (**) leider erstmal zugunsten der Techniksachen nicht auf den Plan bekomme. ;)
Schritt für Schritt, Schlag für Schlag, Runde für Runde.

Operative Hektik ist ein Zeichen für geistige Windstille.



BaS 2019
Log


SFA 2019

Benutzeravatar
Archangel
TA Power Member
 
Beiträge: 1825
Registriert: 18 Aug 2014 06:37
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 166
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 55kg
Kniebeugen (kg): 70kg
Kreuzheben (kg): 110
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 60

Re: Training, Party und mehr

Beitragvon Archangel » 18 Jul 2018 21:58

Was meinst du denn mit unterschiedlichen Stilen? Was die Technik angeht, habe ich auch lange kämpfen müssen. Ich hab ja jeden Dienstag olympisches Gewichtheben und hatten gestern auch Clean & Jerk (Umsetzen und stoßen).
Schwierig war und ist immer noch die explosive Hüftbewegung und hauptsächlich das schnelle unter die Stange fallen. Wobei der Jerk mir noch am liebsten ist von allen Übungen. Am schwierigsten finde ich immer noch den Snatch, da das Gewicht über Kopf gegangen wird *uglysmilie*
Ziele 2018:
BD 65 kg | aktuell 55 kg
KH 120 kg | aktuell 110 kg
KB 80 kg | aktuell 70 kg
C&J 70 kg | aktuell 50 kg
10 Pullups, 1 Muscle Up, Double Unders *uglysmilie*

LOG:Bild InstagramBildFacebookBild

Benutzeravatar
AciMey
TA Power Member
 
Beiträge: 1838
Registriert: 09 Jan 2015 19:03
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 61
Körpergröße (cm): 164
Bankdrücken (kg): 71
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 140
Oberarmumfang (cm): 32
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: einfach ich

Re: Training, Party und mehr

Beitragvon AciMey » 18 Jul 2018 23:16

Das mit dem Kraftüberschuss beim Gewichtheben kenne ich. Man war ich froh, als ich das erste Mal einen Muskelkater vom Snatchen hatte :-) da hatte ich endlich mal wieder das Gefühl, dass ich was getan habe :D kam aber erst mit den höheren Gewichten. Zu Anfang war auch der größte Teil des Trainings auf die Technik fokussiert (ist es aber eigentlich immer :D ). Ich vergleiche es gerne mit Autofahren, man lernt immer wieder Kleinigkeiten dazu. Die kommen einem zu Beginn schwierig vor (wie das Schalten beim Autofahren), aber nach einiger Zeit macht man diese Dinge automatisch und kann sich seinem nächsten "Problem" widmen :-) Never Ending Story *upsmilie*

Benutzeravatar
Peanutlove
TA Stamm Member
 
Beiträge: 993
Registriert: 04 Mär 2015 19:10
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 164
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Bankdrücken (kg): 42,5
Kniebeugen (kg): 80kg 1Wh
Kreuzheben (kg): 90kg 1Wh
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Push Press
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Thaiboxen
Ziel KFA (%): 20
Studio: FitX
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: so

Re: Training, Party und mehr

Beitragvon Peanutlove » 18 Jul 2018 23:28

Nie aufgeben,egal was kommt!Gibt manchmal so komische Trainingstage.Da ist es am besten,wenn man endlich unter der Dusche steht.Aber das gehört dazu,es wird sich auszahlen. *upsmilie*
Mit welchen Gewichten arbeitest du denn so?
Wie sich das wohl anfühlt,ein Kraftüberschuss! :-) :-) Ich finde es so interessant,wie unterschiedlich die verschiedenen Baustellen bei den Sportlern sind.Während meine Beweglichkeit schon ganz okay ist,habe ich besonders Probleme mit der Explosivität.Meine Trainerin hat mich schonmal „Oma“ genannt :-)

Benutzeravatar
Archangel
TA Power Member
 
Beiträge: 1825
Registriert: 18 Aug 2014 06:37
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 166
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 55kg
Kniebeugen (kg): 70kg
Kreuzheben (kg): 110
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 60

Re: Training, Party und mehr

Beitragvon Archangel » 19 Jul 2018 15:17

Peanutlove hat am 18 Jul 2018 23:28 geschrieben:Nie aufgeben,egal was kommt!Gibt manchmal so komische Trainingstage.Da ist es am besten,wenn man endlich unter der Dusche steht.Aber das gehört dazu,es wird sich auszahlen. *upsmilie*
Mit welchen Gewichten arbeitest du denn so?
Wie sich das wohl anfühlt,ein Kraftüberschuss! :-) :-) Ich finde es so interessant,wie unterschiedlich die verschiedenen Baustellen bei den Sportlern sind.Während meine Beweglichkeit schon ganz okay ist,habe ich besonders Probleme mit der Explosivität.Meine Trainerin hat mich schonmal „Oma“ genannt :-)

Haha Oma :-) ... mir geht's, wie dir, nur dass sich mein Trainer noch mit Vergleichen zurück hält
:D ..
Ziele 2018:
BD 65 kg | aktuell 55 kg
KH 120 kg | aktuell 110 kg
KB 80 kg | aktuell 70 kg
C&J 70 kg | aktuell 50 kg
10 Pullups, 1 Muscle Up, Double Unders *uglysmilie*

LOG:Bild InstagramBildFacebookBild

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 25101
Registriert: 19 Apr 2015 11:31
Ich bin: Lioness

Benutzeravatar
LittleMissSpeed
TA Elite Member
 
Beiträge: 7886
Registriert: 23 Nov 2013 00:03
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 21
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 3x6x60
Kniebeugen (kg): 3x6x95
Kreuzheben (kg): 3x6x115
Oberarmumfang (cm): 34
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 68
Ziel KFA (%): 15
Studio: FitX
Ich bin: hartnäckig

Re: Training, Party und mehr

Beitragvon LittleMissSpeed » 19 Jul 2018 21:10

strict_LIONESS hat am 19 Jul 2018 19:23 geschrieben:schau mal hier ... nur führ ich die KH (gefühlt) näher am Körper

https://www.youtube.com/watch?v=FQKfr1YDhEk


Ah ja, danke für den link! *upsmilie* (Ein Video von dir wäre aber natürlich noch schöner gewesen! (**) )
Der dreht oben recht wenig ein, bei mir kommen die Hanteln, wenn ich ihnen ihren natürlichen Weg lasse, etwas schräger an.
Hams merke ich dabei auch gut, aber ich muss sagen, mit den Kurzhanteln muss ich mich stärker auf eine sauberen "Erstanhub" konzentrieren als bei einer Langhantelversion. Im Hinblick auf Corestabi meine ich.
Schritt für Schritt, Schlag für Schlag, Runde für Runde.

Operative Hektik ist ein Zeichen für geistige Windstille.



BaS 2019
Log


SFA 2019

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste