Trainingsplan Bewertung Pitt Force

Fragen und Antworten zur Trainingsmethode PITT!

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Tomolus
TA Rookie
 
Beiträge: 138
Registriert: 08 Jan 2015 19:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Lieblingsübung: Dips

Re: Trainingsplan Bewertung Pitt Force

Beitragvon Tomolus » 21 Sep 2016 14:58

Ja ich denke das wenn du an jeden Trainingstag an versagen Trainierst + Pitt das für das ZNS einfach irgendwann zuviel wird.


Wenn du die Gewichte richtig wählst und vorallem intensiv trainierst Reicht einmal die Woche direkt belasten aus

Sind ja auch keine vollen 7 tage Erholung. Du machst ja bei Brust Dips und am nächsten Trainingstag Schulter Training das ist einmal direkt und einmal indirekt belastet.

Finde auch 3 Schulter Übung etwas Knackig.
-=Geduld=- und -=Beständigkeit=-


Mini_Log


Way of Oberarm

27.08.2016
Entspannt: 35 cm
Angespannt: 37cm

23.10.2016
Enstpannt: 35,5
Angespannt: 38

Timothy81
TA Stamm Member
 
Beiträge: 558
Registriert: 22 Mai 2016 10:36
Trainingsbeginn (Jahr): 1999

Re: Trainingsplan Bewertung Pitt Force

Beitragvon Timothy81 » 21 Sep 2016 15:15

PITT ist im Grunde eine Variante des HIT- Trainings.
Professional Intensity Trainings Techniques

Auch bei PITT, gerade bei einem 20er- Satz im Force Stil, trainiert man am Versagen entlang!

Ich habe den Eindruck, du unterschätzt die Intensität bei PITT und überschätzt die Frequenz!

Wenn eine Frequenz von 1x intensiv alle 7 - 10 Tage im herkömmlichen Stil mit durchgehenden Wdh zwischen 8-15 Wdh, 3 Sätzen bei 1-3 Übungen pro MUskelgruppe ausreicht - und das tut es - dann tut es ein PITT- Satz, indem man noch "tiefer" in die Muskulatur vordringen und diese erschöpfen kann mindestens genauso.

Ich kann dir nur noch den Tipp geben, der Erholung genauso viel Wichtigkeit einzuräumen wie dem Training.

Die Planaufteilung ist ansonsten gut #04#

oppama1991
TA Neuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 27 Okt 2014 22:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 110
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 104
Oberschenkelumfang (cm): 56
Wadenumfang (cm): 34
Bauchumfang (cm): 84
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Lauchkörper

Re: Trainingsplan Bewertung Pitt Force

Beitragvon oppama1991 » 21 Sep 2016 15:51

Gut bin überzeugt, dann werde ich die HIT Sätze durch Pitt FAKK ersetzen.
Hit geht dann wohl einfach zu sehr auf das ZNS habe ja beide Bücher gelesen, Giesling und Karsten's.

War einfach eine Idee von mir dies mal zu kombinieren.

Eine Feage bzw. eine kleine Hilfe hätte ich dann noch.
Ich würde gerne die Rhomboiden direkt(möglichst) treffen, seht ihr da eine mögliche Übung?
Ich bin seit langem auf der Suche nach einer, finde aber null.

3Übungen für die Schulter zu viel?
Ich bin der Meinung man kann nicht genug für die seitliche Schulter tun, ich versuche in jeglichen Druckübungen die vordere raus zu halten(was mir mMn sehr gut gelingt).
Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.
Trotzdem vielen Dank für deine Teilnahme/Antworten, freu mich sehr.

Die Tainingsaufteilung habe ich von dir übernommen Timothy, gefällt mir sehr 🤓

Benutzeravatar
Tomolus
TA Rookie
 
Beiträge: 138
Registriert: 08 Jan 2015 19:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Lieblingsübung: Dips

Re: Trainingsplan Bewertung Pitt Force

Beitragvon Tomolus » 21 Sep 2016 16:04

Ja schultern das musst du rausfinden. Karsten sagt ja immer selber spanne 1-3.



zu dem Thema fällt mir spontan der Artikel ein

https://www.team-andro.com/erwecke-deine-rhomboiden-wieder-zum-leben.html


Vielleicht hilft dir das.

JA Pitt FAKK einstreuen ,musste ich selber erst wieder spüren das man das ab und zu einfach mal brauch.



Gruß Tom
-=Geduld=- und -=Beständigkeit=-


Mini_Log


Way of Oberarm

27.08.2016
Entspannt: 35 cm
Angespannt: 37cm

23.10.2016
Enstpannt: 35,5
Angespannt: 38

oppama1991
TA Neuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 27 Okt 2014 22:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 110
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 104
Oberschenkelumfang (cm): 56
Wadenumfang (cm): 34
Bauchumfang (cm): 84
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Lauchkörper

Re: Trainingsplan Bewertung Pitt Force

Beitragvon oppama1991 » 21 Sep 2016 16:26

Ich gehe es durch Danke schonmal, glaube das schon gelesen zu haben, aber Vlt etwas übersehen.

Ich werde den Plan am Montag beginnen, ich werde alle Maße(Gewicht,Umfänge) notieren und nach 8 Wochen dasselbe.

Werde das dann nach 8Wochen hier rein schreiben, vllt interessiert/ hilft es dem ein oder anderen.

Bin sehr gespannt und bin hier total auf Entzug 🙈
Aber 1Woche Pause vor dem Start ist perfekt, wenigstens das Seilspringen bleibt mir hier noch 😅

oppama1991
TA Neuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 27 Okt 2014 22:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 110
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 104
Oberschenkelumfang (cm): 56
Wadenumfang (cm): 34
Bauchumfang (cm): 84
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Lauchkörper

Re: Trainingsplan Bewertung Pitt Force

Beitragvon oppama1991 » 21 Sep 2016 16:45

PS.
Ich meinte die Rundmuskeln, nicht die Rhomboiden, mein Fail!

Die könnten bei mir größer sein denn mein Lat ist breiter als die Rundmuskeln, würde das gerne ausbessern.
Ich weiß nicht woran das liegt, meine Ausführung ist immer sehr sauber.
Beim Rückentraining volle Dehnung, dann oben kurz halten und wieder runter, beim Rudern genauso.

Bringen mir da Klimmis im Obergriff da was?
Mache bis jetzt nur Schulterweit oder ganz eng, im ug sowie als auch im Og.

Benutzeravatar
Tomolus
TA Rookie
 
Beiträge: 138
Registriert: 08 Jan 2015 19:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Lieblingsübung: Dips

Re: Trainingsplan Bewertung Pitt Force

Beitragvon Tomolus » 21 Sep 2016 21:07

Mit Klimmzüge solltest du die Trainiern bzw ausarbeiten können
-=Geduld=- und -=Beständigkeit=-


Mini_Log


Way of Oberarm

27.08.2016
Entspannt: 35 cm
Angespannt: 37cm

23.10.2016
Enstpannt: 35,5
Angespannt: 38

oppama1991
TA Neuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 27 Okt 2014 22:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 110
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 104
Oberschenkelumfang (cm): 56
Wadenumfang (cm): 34
Bauchumfang (cm): 84
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Lauchkörper

Re: Trainingsplan Bewertung Pitt Force

Beitragvon oppama1991 » 22 Sep 2016 08:51

Alles klar, danke für deine Zeit Tom.
Was machst du derzeit für nen TP und wie fährst du damit?

Ganz viele Infos bitte wenn du Zeit hast, bin einfach neugierig 😊

Benutzeravatar
Tomolus
TA Rookie
 
Beiträge: 138
Registriert: 08 Jan 2015 19:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Lieblingsübung: Dips

Re: Trainingsplan Bewertung Pitt Force

Beitragvon Tomolus » 22 Sep 2016 17:05

Da steht eigentlich alles.


http://www.team-andro.com/phpBB3/die-sache-mit-dem-bizeps-t345256.html


Mit den 2 er konnte ich mich wirklich sehr gut steigern war sehr überrascht.

ich hoffe das ich mit dem 3er genau soviel Erfolg habe vielleicht sogar besser.

Geht halt immer nach dem Try and Error Verfahren.
-=Geduld=- und -=Beständigkeit=-


Mini_Log


Way of Oberarm

27.08.2016
Entspannt: 35 cm
Angespannt: 37cm

23.10.2016
Enstpannt: 35,5
Angespannt: 38

Benutzeravatar
Malibu1988
TA Stamm Member
 
Beiträge: 619
Registriert: 24 Nov 2009 12:44
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 117
Körpergröße (cm): 188
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 48
Oberschenkelumfang (cm): 80
Wadenumfang (cm): 45
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 12
Fachgebiet I: Training
Ich bin: legendär

Re: Trainingsplan Bewertung Pitt Force

Beitragvon Malibu1988 » 14 Nov 2016 16:32

Wie kommst du mit dem Plan vorran?

Vorherige

Zurück zu PITT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste