Trainingsplan für Progression

Alles rund um CrossFit und Calisthenics

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Bodyweight84
TA Neuling
 
Beiträge: 51
Registriert: 10 Mär 2020 17:58

Trainingsplan für Progression

Beitragvon Bodyweight84 » 23 Jun 2020 07:27

Hi zusammen,
ich hab früher im Fitnessstudio trainiert, dann einige Zeit pausiert und vor einer Zeit mit Bodyweight- Training angefangen,
weil mir das einfach mehr Freude bereitet und sich gut mit meinen anderen Aktivitäten vereinbaren lässt.

Habe eine Zeit lang GK- Plan trainiert und ziehe aktuell das Programm von Marc Lauren (Fit ohne Geräte) durch, wo der Muskel die meiste Zeit ja nur einmal pro Woche gereizt wird.

Da ich bei vielen Übungen (Klimmzüge etc.) stagniere wollte ich mal fragen, was für einen Plan / Frequenz ihr generell sinnvoller findet.

GK Plan 2x pro Woche

Oder

Oberkörper Unterkörper Split 3 x pro Woche

Alter: 35 Jahre
Größe: 184 cm
Gewicht 76 kg
andere Sportarten: Skaten, Snowboarden, Joggen

Wäre toll, wenn ihr ein paar Ratschläge für mich habt.


 


Benutzeravatar
15-07-2008
TA Power Member
 
Beiträge: 1528
Registriert: 03 Feb 2017 09:11
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 194
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Steroiderfahrung: Nein
Ziel Gewicht (kg): 97
Ich bin: ein Berliner

Re: Trainingsplan für Progression

Beitragvon 15-07-2008 » 23 Jun 2020 15:14

Wenn ich das richtig verstehe gehst du 3x die Woche trainieren bzw. trainierst 3 Einheiten in 7 Tagen?
Dann würde ich persönlich auf jeden Fall beim GK Plan bleiben.

Benutzeravatar
Jck
TA Premium Member
 
Beiträge: 20990
Registriert: 04 Jan 2016 10:47
Wohnort: Prag
Geschlecht (m/w): m
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Prdět
Kampfsport: Ja
Ich bin: im Büro

Re: Trainingsplan für Progression

Beitragvon Jck » 23 Jun 2020 16:12

Da du auch "nur" mit Bodyweight trainierst wuerde ich hier auf einen GK 3x die Woche setzen.

Welchen Plan hast du denn da vor Augen?
3er Log Nordkerl, Dicke Gans & Auswanderer *marathon*

Liebesgrüße:


https://www.team-andro.com/phpBB3/offizielles-thema-fuer-bloedeleien-und-unsinn-t169308-748425.html

socarina89 hat geschrieben:Spamme sie doch einfach mit dick pics zu, bis sie keine Lust mehr auf Schreiben hat. Falls du eine kreative Ader hast, könntest du es mit Dickdiorama versuchen und historisch signifikante Ereignisse oder Kriege (mit deinen Freunden) nachstellen, damit verdeutlichst du geschichtliches Interesse, gute soziale Kontakte und Männlichkeit.

bwschunz hat geschrieben:Hums dein po ist ein traum...hier und da könnt nen bisschen was gemacht werden aber po ist super...sieht man durch den schlüpfer ..
schöne form und schön gross...

kommt nicht wieder hat am 11 Feb 2020 21:27 geschrieben:und da ich auch beruflich einigermaßen erfolgreich bin sind 30€ ein Witz für mich.

Some American Vollhorst hat geschrieben:If your family was kidnapped and you had one month to put 100 pounds on your squat, would you squat just once a week?


Tennis oder Golferarm?

Bild

Bodyweight84
TA Neuling
 
Beiträge: 51
Registriert: 10 Mär 2020 17:58

Re: Trainingsplan für Progression

Beitragvon Bodyweight84 » 23 Jun 2020 17:42

Gk 3 mal pro Woche haut bei mir leider nicht hin.
Kann mich schlecht zurückhalten und geh meistens ans Limit.
Hab’s mal probiert, aber die Schulter hat leider nicht mitgespielt.

Muss dazu sagen, dass ich zur Zeit Dauernachtschicht mache und meine Regeneration nicht die beste ist.

Hab mal 2 Pläne erstellt und in den Anhang getan.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bodyweight84
TA Neuling
 
Beiträge: 51
Registriert: 10 Mär 2020 17:58

Re: Trainingsplan für Progression

Beitragvon Bodyweight84 » 24 Jun 2020 06:58

Ging mir jetzt hauptsächlich darum, ob ihr mit einer Frequenz von 2 mal pro Woche, oder 1,5 mal pro Woche bessere Fortschritte gemacht habt.
Falls ihr doch unbedingt GK 3 x pro Woche empfehlt, vielleicht was minimalistisches angelehnt an WkM?

Te 1
Pistole Squat
Liegestütze
Body Row
(Facepulls)

Te 2
Deadlift Oneleg, oder HipTrust
Handstand Progression
Klimmzüge
(Waden)

Wünsch euch einen schönen Sommertag...

PS: Ich habe Urlaub und geh heute an den See *sun*

Benutzeravatar
Schnee.Chris
TA Premium Member
 
Beiträge: 10752
Registriert: 21 Jul 2016 09:01
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 183
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause

Re: Trainingsplan für Progression

Beitragvon Schnee.Chris » 24 Jun 2020 07:06

Kann man pauschal nicht sagen.
Alles abhängig von deiner Regeneration.
Aber ich würd bei nem GK dann auch eher 3x gehen.
2x ist sicher besser als nichts. Gerade, wenn die Woche mal stressig ist (Job, Kinder, Haus whatever)

Gibt auch Leute die stecken 4x nen GK Weg mit ordentlich Volumen aber da spielen zu viele Faktoren rein, als dass wir das hier beantworten könnten.

Bodyweight84
TA Neuling
 
Beiträge: 51
Registriert: 10 Mär 2020 17:58

Re: Trainingsplan für Progression

Beitragvon Bodyweight84 » 25 Jun 2020 16:33

Dann heißt es wohl weiter ausprobieren...
Danke euch allen.

Benutzeravatar
Ironman890
TA Elite Member
 
Beiträge: 2501
Registriert: 10 Nov 2010 16:00
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 188
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 140
Oberarmumfang (cm): 43
Oberschenkelumfang (cm): 69
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Schule/Uni
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Military Press
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel KFA (%): 12
Fachgebiet I: Training
Ich bin: zielstrebig

Re: Trainingsplan für Progression

Beitragvon Ironman890 » 29 Jun 2020 09:49

Wenn du einen Ganzkörper nur 2x pro Woche machen willst, dann würde ich aber auch in beiden Einheiten die gleichen Übungen machen.
"Jeder Mensch kann außergewöhnliche Leistungen vollbringen, jeder! Immer vor dem Hintergrund der subjektiven Voraussetzungen. Nicht jeder kann Mr. Olympia werden, nicht jeder kann 300kg auf der Bank drücken, aber wer ein Ziel hat und dieses eisern verfolgt, auch über Jahre und Jahrzehnte, wer bereit ist, Hilfe anzunehmen, sich und sein Handeln kritisch zu hinterfragen, wer bereit ist vielleicht auch einzusehen, dass der eingeschlagene Weg der falsche ist, der hat gute Chancen das für sich maximal mögliche Ergebnis zu erreichen. Und einer Sache könnt Ihr Euch gewiss sein: das liegt weit höher, als Ihr es Euch jemals zu träumen gewagt hättet."

Bodyweight84
TA Neuling
 
Beiträge: 51
Registriert: 10 Mär 2020 17:58

Re: Trainingsplan für Progression

Beitragvon Bodyweight84 » 29 Jun 2020 11:00

Danke dir...
Ich denke so werde ich es machen.


Zurück zu CrossFit und Calisthenics

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste