Verständnisfrage

Alles rund um das Thema Strongman!

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Blackbeer
TA Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 06 Aug 2019 08:21

Verständnisfrage

Beitragvon Blackbeer » 06 Aug 2019 08:54

Guten Morgen,

erst einmal finde ich es mega endlich ein Forum mit Gleichgesinnten gefunden zu haben.

Ich habe mir auch schon einige der Beiträge zum Trainingsplan etc durchgelesen und glaube etwas falsch zu verstehen.

Ich habe ein Gym ( Verein) gefunden, dass auf den Strongmanbereich ausgelegt ist. Alles da was das Herz begehrt. Atlas bis 180, Farmerswalk in jeglicher Ausführung, ,... und ich war jetzt zweimal da um zu gucken was bei mir in die Richtung überhaupt geht. Kurz ein paar Infos zu mir.

34 Jahre, 107-110 Kg, 1,89m Habe jahrelang American Football gespielt, bin unregelmäßig ins Gym und würde behaupten, dass ich Kraft habe. Nur habe ich bis jetzt keine max. Krafttest gemacht und wollte fragen welche ihr für sinnvoll haltet.

Die beiden mal die ich bis jetzt da war habe ich folgendes gemacht. Kniebeuge, Atlas, Schlitten ziehen, Farmers Walk, und habe den Fokus auf Technik gelegt, weil ich gerade beim Atlas von Anfang an das richtig machen will. Ich komme mir total doof vor, weil da zu dem Zeitpunkt kein anderer Strongman war und ich halt die Disziplinen trainiert habe.

Jetzt meine Verständnisfrage. Ich habe keinen anderen Strongman gesehen und weiss halt echt nicht wie ihr trainiert.

Die Wettkampfdisziplinen sind also gar kein Bestandteil eures normalen Trainings?

Traininert ihr echt nur Quad, Kreuzwehen,Bank etc um dann im Wettkampf Leistung zu bringen? Ich meine ich kenne es vom American Football. Da hast du ja auch Technik gelernt, dich gesteigert durch Wiederholungen und nebenbei bist du ins Gym. Bin etwas verwirrt.

Danke schon einmal

MCH84
TA Power Member
 
Beiträge: 1741
Registriert: 14 Aug 2013 12:53
Körpergewicht (kg): 118
Körpergröße (cm): 181
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Bankdrücken (kg): 200
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 48
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Strict Press

Re: Verständnisfrage

Beitragvon MCH84 » 06 Aug 2019 12:53

Ne die machen das schon, je nach Level und Verfügbarkeit halt so 2x im Monat bis paar Mal die Woche. Für Strongman ist sriktes und dynamisches drücken über Kopf allerdings deutlich wichtiger als auf der Bank.
Bestleistungen im Training erbracht, Bank ordentliches T&G, Kniebeuge IPF tief, immer raw.
Bestleistung Bank RAW WK: 200

Strict Press: 127.5

readic
TA Power Member
 
Beiträge: 1871
Registriert: 08 Mär 2007 09:29
Wohnort: Dillenburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 139
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 195
Kniebeugen (kg): 250
Kreuzheben (kg): 325
Oberarmumfang (cm): 53
Brustumfang (cm): 132
Oberschenkelumfang (cm): 77
Wadenumfang (cm): 52
Bauchumfang (cm): 120
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 140
Ziel KFA (%): 20
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Wettkampf
Ich bin: zu schwach

Re: Verständnisfrage

Beitragvon readic » 10 Aug 2019 05:49

Jarp,

Kraft wird im Studio aufgebaut, Wettkämpfe haben wir idr. Von April bis September. D.h. ab feb. Gehen wir in die Disziplinen rein davor wird fast nur kraftaufbau betrieben ...

Vg
man kann nicht beweisen dass es nicht passiert!
_______________________________________
HunkfromCologne:
"HEy Leute jezt seit doch nicht so stur ihr wisst was ich meine mit arme wachsen habe wenig bizeps nur training helfen nicht....eiweiss eh nicht,....

wenn der arzt gegen haatausfall hormone tabletten aufschreibt und diese nach dem schlucken wachsen müsste doch auch etwas für muckis geben...
testexx oder oxabol...einer sagt wirkt der ander nein....was nu????"

Strong_Faxe
TA Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 24 Jan 2016 21:25
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 150
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 230 RAW
Kniebeugen (kg): 320 Raw
Kreuzheben (kg): 340 Raw
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: Strongman

Re: Verständnisfrage

Beitragvon Strong_Faxe » 04 Okt 2019 11:04

Wie readic schon sagt, klar machen wir Technik! Er weiß es ja als aktiver eh sehr gut, nur jeder hält das etwas anders.

Ein studio mit Strongman Equipment wäre ein Traum!
Ich oder bei mir im "Bavarian powerhouse" ist es eigentlich so, wir trainieren jeden Samstag Strongman Disziplinen!
Hier versuchen wir es Sommer wie Winter! Aber klappt ja nicht immer.
Du fragst um Werte.
Klar zeigt es dir schnell, wie stark du bist bei den 3 Grundübungen!
Aber das sagt noch lange nichts, was oder wie gut du im Strongman bist! Es kommt, wie du schon sagst, auch viel auf Technik an.
Manche dagegen wie Micheal Downy, ein guter Freund von mir( hat gerade Eddie Halls Dumbbel Rekord gebrochen) Trainiert nur Strongman Disziplinen.
Also jeder wie er es für sich am besten hält.
Aber du hast ja eh einen Jackpot mit dem Studio!


Zurück zu Strongman

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste