Trapezius mit wenig Nackenbeteiligung

Allgemeine Fragen zum Thema Bodybuilding- und Fitnesstraining.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Tcrazyjam
TA Power Member
 
Beiträge: 1475
Registriert: 24 Jun 2007 08:55
Wohnort: Hansestadt Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 184
Trainingsbeginn (Jahr): 2005
Bauchumfang (cm): 102
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Trx-Planks
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: eine Legende.

Trapezius mit wenig Nackenbeteiligung

Beitragvon Tcrazyjam » 14 Jun 2018 22:36

Gruß,

mein Nacken ist im Vergleich zur Schulter-/Trapezius-Muskelgruppe etwas überdimensioniert, ohne Ihn gesondert trainiert zu haben - aufgrund einer Fehlstatik/-Haltung. Nun möchte ich (nicht nur aus optischen Gründen) sehr schnell Masse im Bereich Trapezius/hintere Schulter/oberer Rücken aufbauen und brauche da exakt die Übungen mit denen ich am meisten Fleisch drauf packen kann und diese Areale auch möglichst exakt mit wenig Beteiligung des starken Nackenmuskels treffe!!

Bitte schreibt doch Eure Übungsvorschläge, die ich dann sinnvoll in meinen TP einbinden kann. Bis Dezember muss optisch deutlich etwas passieren, auch wenn die Bedingungen nicht die optimalsten sind (500 k- Defizit, da ich Dezember einen Strandurlaub vor habe). Dankeschön!!

Ggf. kann ich dann meinen vollständigen TP nachreichen.

TC.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Günnä
TA Rookie
 
Beiträge: 145
Registriert: 12 Mai 2018 13:02
Ich bin: Ehrenmann

Re: Trapezius mit wenig Nackenbeteiligung

Beitragvon Günnä » 15 Jun 2018 01:49

rudern mit rel. weitem griff....
mein favorit ist kabelrudern mit weitem parallelgriff....hier komm ich optimal in den mittleren/unteren trapez ohne starke belastung der ellenbogen wie es bei hebelarmaschinen oft der fall ist...

Aeffle95
TA Member
 
Beiträge: 296
Registriert: 27 Jan 2018 14:00
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Bankdrücken (kg): 90 SBD
Kniebeugen (kg): 125 FKB
Kreuzheben (kg): 180
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: KH

Re: Trapezius mit wenig Nackenbeteiligung

Beitragvon Aeffle95 » 15 Jun 2018 08:37

Bevor ein Missverständnis aufkommt: Der Nacken ist ein Teil des Trapezius.

Aber du meinst ja wohl den mittleren Trapez. Rudern mit weitem Griff würde ich auch sagen, aber im Endeffekt bist du da auch selbst verantwortlich die Belastung zu steuern. Wenn du bei der LH zu aufrecht bzw. am KZ zu weit nach hinten gelehnt ruderst, nimmst du natürlich wieder stark den Nacken mit rein. Es gilt also sich selbst zu kontrollieren.

Benutzeravatar
Tcrazyjam
TA Power Member
 
Beiträge: 1475
Registriert: 24 Jun 2007 08:55
Wohnort: Hansestadt Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 184
Trainingsbeginn (Jahr): 2005
Bauchumfang (cm): 102
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Trx-Planks
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: eine Legende.

Re: Trapezius mit wenig Nackenbeteiligung

Beitragvon Tcrazyjam » 15 Jun 2018 09:46

Hab starke lordose. Also Kabelrudern oder abgestüztes auf der Schrägbank? Winkel Oberarme zum Oberkörper?

Benutzeravatar
Günnä
TA Rookie
 
Beiträge: 145
Registriert: 12 Mai 2018 13:02
Ich bin: Ehrenmann

Re: Trapezius mit wenig Nackenbeteiligung

Beitragvon Günnä » 15 Jun 2018 10:46

auf der schrägbank mit kurzhanteln würd ich eher als übu ng für lat/gesamten rücken nehmen...ist kaum möglich da mit vernünftigen gewichten die arme abzuspreitzen + reudige wiederstandskurve....
kabelrudern ist ziemlich ideal...armposition rel. hoch und abgespreitzt aber nicht zu hoch...du willst im prinzip zwischen hinteren delta und lat kommen , schulterblatt so intensiv wie möglich kontrahieren...
man muss da auch einfach mal ein gefühl für entwickeln ....diese vorgaben sind nur richtwerte...in den meissten fällen sind die trapezmuskeln leicht anzusteuern und zu entwickeln...


Zurück zu Allgemeine Trainingsfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JuiceHead, Mitleserchen, Speedlink, Swaghetti und 19 Gäste