55 Kilo bei 1.79 - Fett zunehmen/Muskeln aufbauen?

Bodybuilding-Bereich für Anfänger. Hier könnt ihr alles fragen, was euch so interessiert. Achtung: Bitte keine fachspezifischen Fragen

Moderator: Team Bodybuilding & Training

maximilian449
TA Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 13 Jun 2018 22:52

55 Kilo bei 1.79 - Fett zunehmen/Muskeln aufbauen?

Beitragvon maximilian449 » 14 Jun 2018 14:38

Hallo zusammen,

ich (20) war fast mein ganzes Leben lang untergewichtig, vor paar Monaten war es sehr schlimm, hab mich dann aber zusammengerissen und innerhalb eines Monats 6 Kilo zugenommen, und bin jetzt bei 55 Kilo. Natürlich habe ich nur an Fett zugenommen, ich trainiere erst seit letztem Sonnntag.

Fuer mich stellt sich die Frage, ob ich weiter an Fett zu mir nehmen kann und weitertrainiere, oder nur weiter Muskelaufbau mache. Ich meine 55 Kilo ist immer noch extrem wenig, das weiß ich selbst, aber ich hab momentan halt wirklich nur die Muskeln die ich brauche, hab also dünne Arme, keine sichtbare Brust, kleine Schultern.. was mich alles mittlerweile belastet. Ich möchte halt verhindern, dass ich einfach zu viel Fett bekomme, den ich dann eventuell später nur noch schwierig abbauen kann. Ich hab jetzt schon dadurch, dass ich in so kurzer Zeit 6 Kilo zugenommen hab, einen „kleinen Bauch“. Und ich weiß nicht ob sich das Fett dort noch verteilt oder da bleibt (hab aber zum Glück auch sonst an allen anderen Körperteilen zugenommen.) Ich hab auch gemerkt, umso mehr ich zunehme, umso voller wird mein Gesicht, und umso besser sieht das dann auch optisch aus, also vom Gesicht her.

Kann mir irgendjemand Ratschläge geben? Sollte ich bis 63 Kilo (damit läge ich im Normalgewichtbereich) noch weiter an Fett zu mir nehmen oder direkt nur noch Muskeln aufbauen? Ich möchte auf jeden Fall so schnell wie möglich was an meinem Zustand ändern..

Danke schon mal an alle die sich das durchgelesen haben und fuer die Antworten


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
RichieS
TA Stamm Member
 
Beiträge: 851
Registriert: 05 Apr 2014 11:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 110
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Bankdrücken (kg): 212,5
Kniebeugen (kg): 260
Kreuzheben (kg): 270
Oberarmumfang (cm): 49
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Hammer Strength
Ernährungsplan: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: 55 Kilo bei 1.79 - Fett zunehmen oder Muskeln aufbauen?

Beitragvon RichieS » 14 Jun 2018 14:48

So einfach ist es nicht , wie Du Dir das vorstellst.
Wer Muskeln aufbaut, wird zwangsläufig auch Fett aufbauen. Dies dann in einem möglichst geringen Maße zu halten , ist dann die Kunst des Ganzen.

Aber erst mal eines vorneweg:

Du hast also vor 6 Monaten noch 49 kg bei 1,79 cm gewogen ?
Du redest von einem kleinen Bauch bei jetzt 55 kg ?

Mal Butter bei die Fische....leidest Du an einer extremem Essstörung ? (Das ist nicht böse gemeint)
“Let me tell you something you already know. The world ain't all sunshine and rainbows. It's a very mean and nasty place and I don't care how tough you are it will beat you to your knees and keep you there permanently if you let it. You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain't about how hard ya hit. It's about how hard you can get hit and keep moving forward. How much you can take and keep moving forward. That's how winning is done!” ― Sylvester Stallone, Rocky Balboa

Benutzeravatar
DegsterX
TA Neuling
 
Beiträge: 55
Registriert: 12 Mai 2017 12:59

Re: 55 Kilo bei 1.79 - Fett zunehmen/Muskeln aufbauen?

Beitragvon DegsterX » 14 Jun 2018 14:56

Hi,

das ist schon wirklich wenig...

Ich hab letztes Jahr mein niedrigstes Gewicht gehabt und das waren 68kg auf 1,83cm und das war schon grenzwertig.

Gerade in deinem noch sehr jungen Alter würde ich fleißig trainieren und mich um den Bauch mal gar keine Sorgen machen ;)
Iss vernünftig und abwechslungsreich und mach dich nicht fertig, da geht wirklich noch einiges. :)

Und lies dich natürlich hier in den Stickies ein bisschen ein.
read-first-guide-durch-die-andro-foren-stickysammlung-t207724.html

maximilian449
TA Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 13 Jun 2018 22:52

Re: 55 Kilo bei 1.79 - Fett zunehmen oder Muskeln aufbauen?

Beitragvon maximilian449 » 14 Jun 2018 14:58

RichieS hat am 14 Jun 2018 14:48 geschrieben:So einfach ist es nicht , wie Du Dir das vorstellst.
Wer Muskeln aufbaut, wird zwangsläufig auch Fett aufbauen. Dies dann in einem möglichst geringen Maße zu halten , ist dann die Kunst des Ganzen.

Aber erst mal eines vorneweg:

Du hast also vor 6 Monaten noch 49 kg bei 1,79 cm gewogen ?
Du redest von einem kleinen Bauch bei jetzt 55 kg ?

Mal Butter bei die Fische....leidest Du an einer extremem Essstörung ? (Das ist nicht böse gemeint)


Ich hab mir das halt so vorgestellt, dass ich etwa 2000 Kalorien (mit genug Proteinen) über mein Bedarf zu mir nehme und damit sowohl Muskeln als auch Fett zu mir nehme. Das wusste ich nicht.

Ja.. also nicht vor 6 Monaten, ganz genau kann ich es nicht sagen, es hat immer mal wieder geschwankt. Ich hab halt in den letzten 30 Tagen immer versucht täglich fast 4000 Kalorien aufzunehmen, hab ich meistens nicht geschafft, aber das war fuer mich schon extrem viel. Deswegen hab ich mir gedacht, dass mein Körper kaum Zeit zum verteilen hatte und das meiste an meinem Bauch jetzt ist. Vielleicht ist das ja auch gar nicht viel, kann ich nicht genau sagen.

Ich glaube nicht, dass ich eine Essstorung habe, ich bin auch nicht magersuchtig, kann aber verstehen wenn das einen sofort in den Kopf kommt wenn man meine Daten liest, ich schäme mich ja schon das hier hinzuschreiben. Mittlerweile esse ich aber auf jeden Fall genug am Tag, und schaffs auch (unter anderen mithilfe von Weight Gainer) über den Bedarf deutlich zu kommen.

maximilian449
TA Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 13 Jun 2018 22:52

Re: 55 Kilo bei 1.79 - Fett zunehmen/Muskeln aufbauen?

Beitragvon maximilian449 » 14 Jun 2018 15:00

DegsterX hat am 14 Jun 2018 14:56 geschrieben:Hi,

das ist schon wirklich wenig...

Ich hab letztes Jahr mein niedrigstes Gewicht gehabt und das waren 68kg auf 1,83cm und das war schon grenzwertig.

Gerade in deinem noch sehr jungen Alter würde ich fleißig trainieren und mich um den Bauch mal gar keine Sorgen machen ;)
Iss vernünftig und abwechslungsreich und mach dich nicht fertig, da geht wirklich noch einiges. :)

Und lies dich natürlich hier in den Stickies ein bisschen ein.
read-first-guide-durch-die-andro-foren-stickysammlung-t207724.html


Danke dir, ich hab mir nur Sorgen gemacht, weil ich hier gelesen habe, dass es später sehr schwierig ist das Fett wieder wegzubekommen, besonders am Bauch. Vielleicht mache ich mir aber auch zu viele Gedanken..

maximilian449
TA Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 13 Jun 2018 22:52

Re: 55 Kilo bei 1.79 - Fett zunehmen/Muskeln aufbauen?

Beitragvon maximilian449 » 14 Jun 2018 15:02

Mir ist gerade noch was eingefallen:

Also soll ich einfach ganz normal etwa 500-700 Kalorien über mein Bedarf kommen, oder ist es auch Oke bei meinem Gewicht etwa 1000-1500 Kalorien über den Bedarf zuzunehmen?

Benutzeravatar
onkel112
TA Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 03 Jan 2018 22:38
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 181
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 95
Kreuzheben (kg): 130
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Latzug
Ziel Gewicht (kg): 86

Re: 55 Kilo bei 1.79 - Fett zunehmen/Muskeln aufbauen?

Beitragvon onkel112 » 14 Jun 2018 15:06

Ganz ehrlich, die meisten hier wollen doch einfach nur nen guten Körper. Richtig heftiges BB betreiben doch die wenigsten.
Nehm soweit zu, dass du dich wohlfühlst, trainiere ordentlich dabei und dann wird das schon alles, nicht in der Theorie verirren.
Wie RichieS schon sagt, bei 55kg auf deine Größe kannst du prinzipiell keinen "Bauch" haben. Eine Ex von mir hatte da aber auch immer mit zu kämpfen, weil sie meinte einen Bauch zu haben ... war aber ein Blähbauch, dass liegt dann aber an der Ernähung und nicht am Gewicht.

Wünsch dir viel Erfolg! #15#
Viel hilft viel *dickehantelsmilie*

maximilian449
TA Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 13 Jun 2018 22:52

Re: 55 Kilo bei 1.79 - Fett zunehmen/Muskeln aufbauen?

Beitragvon maximilian449 » 14 Jun 2018 15:08

onkel112 hat am 14 Jun 2018 15:06 geschrieben:Ganz ehrlich, die meisten hier wollen doch einfach nur nen guten Körper. Richtig heftiges BB betreiben doch die wenigsten.
Nehm soweit zu, dass du dich wohlfühlst, trainiere ordentlich dabei und dann wird das schon alles, nicht in der Theorie verirren.
Wie RichieS schon sagt, bei 55kg auf deine Größe kannst du prinzipiell keinen "Bauch" haben. Eine Ex von mir hatte da aber auch immer mit zu kämpfen, weil sie meinte einen Bauch zu haben ... war aber ein Blähbauch, dass liegt dann aber an der Ernähung und nicht am Gewicht.

Wünsch dir viel Erfolg! #15#


Danke dir, ich glaub ich hab mir da zu viele Gedanken gemacht. :)

Benutzeravatar
DegsterX
TA Neuling
 
Beiträge: 55
Registriert: 12 Mai 2017 12:59

Re: 55 Kilo bei 1.79 - Fett zunehmen/Muskeln aufbauen?

Beitragvon DegsterX » 14 Jun 2018 15:10

maximilian449 hat am 14 Jun 2018 15:00 geschrieben:Danke dir, ich hab mir nur Sorgen gemacht, weil ich hier gelesen habe, dass es später sehr schwierig ist das Fett wieder wegzubekommen, besonders am Bauch. Vielleicht mache ich mir aber auch zu viele Gedanken..


Wie alles im Leben spielt sich vieles im Kopf ab und ist Einstellungssache. In deinem Alter hab ich gefuttert was mir vor den Mund kam, ich hab auch immer Sport gemacht und hab einen sehr guten Stoffwechsel, aber interessiert ob ich jetzt einen kleinen Bauch hab oder nicht hat es mich nicht. (auch die Mädels nicht (**) ) Fühl dich wohl in deinem Körper.

Ich habe letztes Jahr mit 34 beschlossen so zu trainieren und zu Essen dass ich einen Sixpack bekomme (den ich seit ich 16 war nicht mehr hatte) und hab mein Körperfett innerhalb von ein paar Monaten auf das Ergebnis von meinem Profilbild gebracht. Möglich ist alles ;)

Benutzeravatar
abergau
Drücker von Gottes Gnaden
 
Beiträge: 16344
Registriert: 07 Sep 2005 17:50
Wohnort: Langenfeld (Rheinland)
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 181
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Bankdrücken (kg): 180
Kniebeugen (kg): 240
Kreuzheben (kg): 255
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Center Olymp
Fachgebiet I: Training
Ich bin: kräftig

Re: 55 Kilo bei 1.79 - Fett zunehmen/Muskeln aufbauen?

Beitragvon abergau » 14 Jun 2018 16:10

maximilian449 hat am 14 Jun 2018 15:02 geschrieben:Mir ist gerade noch was eingefallen:

Also soll ich einfach ganz normal etwa 500-700 Kalorien über mein Bedarf kommen, oder ist es auch Oke bei meinem Gewicht etwa 1000-1500 Kalorien über den Bedarf zuzunehmen?

Sich mit aberhunderten von Extra-Kalorien zu mästen, ist im Hinblick auf soliden Muskelaufbau weder notwendig noch zielführend. Ein Kalorienplus von 500 kcal täglich ist mehr als ausreichend, um an Muskelmasse zuzulegen. Alles, was darüber hinausgeht, macht dich nur fetter.
Hinweis (in der Signalfarbe Rot; vielleicht nützt's was): Ich bitte darum, mir keine Fragen zum Thema Steroide per PN zu stellen - diese beantworte ich aus Prinzip nicht.

Benutzeravatar
Rainer Stahl
TA Elite Member
 
Beiträge: 3550
Registriert: 16 Jul 2015 21:42
Wohnort: Alpen
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsort: Verein
Kampfsport: Ja

Re: 55 Kilo bei 1.79 - Fett zunehmen/Muskeln aufbauen?

Beitragvon Rainer Stahl » 14 Jun 2018 21:19

Kenne die Situation. Wenn du nicht dazu neigst alles Fett deines Körpers an einer Stelle zu speichern sonder das alles etwas verteilt ist ist es egal ob du bis ~65kg nur Fett aufbaust. Du wirst dann immer noch nicht fett aussehen und kein großen Bauch haben, nix.
Hau rein, kg einfach drauf. Nebenbei fleißig trainieren und wenn du bei 65kg angekommen bist stellst du deine Ernährung passender für den Muskelaufbau auf.
Also wirklich, mach dir um Fett erst mal keine Sorgen. Das einzige was passieren wird ist das du immer zufriedener wirst.

Lenny19
TA Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 15 Jun 2018 12:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 176
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 105
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 140
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kniebeugen
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Anfänger

Re: 55 Kilo bei 1.79 - Fett zunehmen/Muskeln aufbauen?

Beitragvon Lenny19 » 15 Jun 2018 21:42

Als Anfänger würde ich mir noch keine gedanken über den KFA machen.. mit den Grundübungen, Progression und ausreichend Essen, kannst du nur Fortschritte machen. (siehe Forum)
Auch wenn du ein bisschen Fett zunehmen würdest... ein Kilo Fett ist schneller abdiätet als ein Kilo Muskeln aufgebaut. *professor*


Zurück zu Die Anfänge ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zabuza91 und 7 Gäste