Von der Pummelfee zum Beast

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
TRUMAN
TA Elite Member
 
Beiträge: 9567
Registriert: 28 Apr 2008 20:12

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon TRUMAN » 12 Mai 2019 12:58

Hast du eine Histamin-Intoleranz schon einmal in Betracht gezogen?
Anis hat geschrieben:Tfw Truman nicht nur unglaublich schön, sondern auch noch brachial schlau ist.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 8626
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon Strandkatze » 12 Mai 2019 13:12

KathiG. hat am 12 Mai 2019 10:51 geschrieben:
Ich hab beschlossen nächste Woche nochmal zum Arzt zu gehen. Seit einigen Jahren, bin ich immer erschöpft, mein Kreislauf sackt oft ab und mir ist ständig kalt. Egal was ich mach, schlaf erhöhen, Ernährung umstellen, das rauchen aufhören. Nichts hilft und ich will endlich mal wissen was da los ist. Ich bin 26 Jahre alt, das kanns doch nicht sein. Jedes mal sagen sie nur.. "Blutwerte sind in der Norm." ja und jetzt?!.. Letztes mal haben sie lediglich zusätzlich erwähnt dass der Schilddrüsenwerte im oberen Normbereich liegt aber das wars auch. Ich komm mir immer vor wie so ein Hypochonder aber diesmal bleib ich mal hartnäckig :)


Da gehen bei mir immer Alarmglocken an. Falls "der Schilddrüsenwert" TSH sein sollte muss man mal nachforschen, was fT3 und fT4 so machen. Kann durchaus schon mal eine Unterfunktion sein - was ja zu der Symptomatik passen würde.

Benutzeravatar
KathiG.
TA Member
 
Beiträge: 249
Registriert: 11 Jan 2017 16:41
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 158
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 60
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 55
Ziel KFA (%): 15

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon KathiG. » 12 Mai 2019 15:36

Für mich spricht auch viel für eine unterfunktion aber ich bin eben auch kein Arzt und mir wird immer gesagt, es wäre ja alles im Normbereich.
Mal sehen ob ich vllt. Mal ne Überweisung zum Endokrinologen bekommen kann, dass sich das mal ein Fachmann ansehen kann.

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 8626
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon Strandkatze » 12 Mai 2019 16:03

KathiG. hat am 12 Mai 2019 15:36 geschrieben:Für mich spricht auch viel für eine unterfunktion aber ich bin eben auch kein Arzt und mir wird immer gesagt, es wäre ja alles im Normbereich.
Mal sehen ob ich vllt. Mal ne Überweisung zum Endokrinologen bekommen kann, dass sich das mal ein Fachmann ansehen kann.


Das klingt nach einer sehr guten Idee :)

Benutzeravatar
KathiG.
TA Member
 
Beiträge: 249
Registriert: 11 Jan 2017 16:41
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 158
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 60
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 55
Ziel KFA (%): 15

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon KathiG. » 13 Mai 2019 11:11

UK

Beinbeuger sitzend: 65kgx14/13/11
Kniebeugen-Lh: 95kgx6 75kgx12 65gx15
Beinpresse: 235kgx10 210kgx17 150kgx23
Glutem Raise: 15/15
Beinbeuger liegend: 60kg 10+5+3+2 (1min 30Sek.)
Adduktion: 115kgx13+5+3 (1min 30 Sek)
Ausfallschritte lh: 20kgx25/25
Beinheben:25/20

Training lief gut. Ich bin froh dass ich auf meinen Partner gehört hab und bei den Kniebeugen nur um 5kg erhöht hab (normal erhöhe ich bei den großen Muskelgruppen um 10kg), denn die 6 wdh mit 95kg waren echt hart und nicht so sauber wie ichs gerne hätte aber das wird schon :).

War heute morgen beim Hausarzt. Also meine Blutwerte von ANFANG DES JAHRES mit meiner Symptomatik weisen wohl auf eine Schilddrüsenunterfunktion hin. Gut dass mir das jetzt erst gesagt wird. Naja, auf jeden Fall habe ich seit heute 50 microgramm L-Thyroxin. Mal sehen was passiert in ca. 3 Monaten wird die Dosis noch mal besprochen. Meine Mutter hat mir heute so ganz neben bei auch eröffnet dass sie das Medikament schon seit 35 Jahren nimmt, im ner 3x so hohen Dosis. Ähm ja das wäre hilfreich gewesen mum :D.
Bin auf jeden Fall erst mal erleichtert dass es eine gute Erklärung für alles gibt.

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 8626
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon Strandkatze » 13 Mai 2019 13:51

Na immerhin kriegst Du jetzt mal eine Behandlung - ist ja ein starkes Stück... und Anfang desJahres hat er keinen Handlungsbedarf gesehen ?

Benutzeravatar
KathiG.
TA Member
 
Beiträge: 249
Registriert: 11 Jan 2017 16:41
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 158
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 60
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 55
Ziel KFA (%): 15

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon KathiG. » 13 Mai 2019 14:10

Strandkatze hat am 13 Mai 2019 13:51 geschrieben:Na immerhin kriegst Du jetzt mal eine Behandlung - ist ja ein starkes Stück... und Anfang desJahres hat er keinen Handlungsbedarf gesehen ?


Ja irgendwie ging das wohl unter. Der Arzt der mir die Werte gesagt hat, kannte wohl meine Symptome nicht und hat deswegen auch keinen Handlungsbedarf gesehen(da der Normalbereich ja mit einer Spanne von 0,4 - 4,0 doch recht groß ist). In der Praxis arbeiten 5 Ärzte zusammen und offensichtlich ist die Kommunikation da eher schlecht.

Benutzeravatar
KathiG.
TA Member
 
Beiträge: 249
Registriert: 11 Jan 2017 16:41
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 158
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 60
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 55
Ziel KFA (%): 15

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon KathiG. » 15 Mai 2019 19:16

OK Fokus Rücken

Rudern LH: 70kgx8 60kgx12 50kgx20
Kreuzheben: 100kgx8 80kgx12 60kgx18
Klimmzüge: 6+3+3+3 (5Min)
Kh-SBD: 24kgx7 20kgx13 16kgx16
High Incline Multi: 35kgx6 30kgx10 25kgx10
Enges BD Multi: 27,5kgx15/12
Bizep Curls KH: 10kgx12/10/10

Das Training heute war okay. Die Werte haben gepasst (bis auf High Incline, da bin ich ja mal abgekackt :D). Allerdings hab ich mich heute ziemlich schwach gefühlt, was mich bei den freien Übungen, wie mit KHs verunsichert hat.
Ich bin durch die neuen schilddrüsenhormone echt fertig. Gestern kam ich gar nicht klar. Heute ist es ein wenig besser und ich hoffe dass es morgen noch mal besser ist, denn so krieg ich vor Erschöpfung gar nichts hin. Mal sehen.

Benutzeravatar
Felix1609
TA Power Member
 
Beiträge: 1020
Registriert: 24 Okt 2016 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ich bin: zu fett

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon Felix1609 » 15 Mai 2019 19:19

sollte es dir nicht eig besser gehen wenn du jetzt Medikamente bekommst ? oder dauert das bis es anschlägt ?

Benutzeravatar
KathiG.
TA Member
 
Beiträge: 249
Registriert: 11 Jan 2017 16:41
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 158
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 60
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 55
Ziel KFA (%): 15

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon KathiG. » 15 Mai 2019 19:22

Wenn ich mich richtig informiert hab, stellt der Körper die Eigenproduktion der Hormone ein, bei von außen gegebenen und es dauert bis der Spiegel aufgebaut ist. Zumindest würde es erklären warum ich mich so schlapp fühle.

Benutzeravatar
KathiG.
TA Member
 
Beiträge: 249
Registriert: 11 Jan 2017 16:41
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 158
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 60
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 55
Ziel KFA (%): 15

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon KathiG. » 18 Mai 2019 11:04

UK

Beinbeuger sitzend: 65kgx15/12/12
Kniebeugen-Lh: 95kgx7 75kgx13 65gx16
Beinpresse: 235kgx11 210kgx18 150kgx24
Hip Thrust: 13/13
Beinbeuger liegend: 60kg 12+5+3 (1min.)
Adduktion: 115kgx14+6 (50 Sek)
Ausfallschritte gingen heute nicht mehr
Beinheben + crunches :25+20/15+15

Die Kraftwerte waren im großen und ganzen okay aber ich bin immer noch ziemlich erschöpft. Die Wdhs. Klappen aber es fühlt sich immer so an als würde ich gleich einfach zusammen klappen. Deswegen auch keine Ausfallschritte heute und ein armaeliges Bauchtraining. Das nervt.
Ich gehe nach dem Training auch immer noch 20 Min locker auslaufen aufm Laufband, normal so 6 km/h, easy. Musste heute auf 5,5 km/h runter. Lächerlich.
Mein Kreislauf schwankt heute auch brutal und gestern hab ich bei der Arbeit geschwitzt als wäre ich im Training. Bei ner Gruppensitzung wollte ich meinen Pulli ausziehen aber mein weißes Shirt drunter war praktisch durchsichtig :D das wollte ich meinen Patienten dann doch nicht zumuten :).
Also irgendwas geht auf jeden Fall grade in meinem Körper ab aber so richtig gut find ich das noch nicht :D.

Benutzeravatar
Felix1609
TA Power Member
 
Beiträge: 1020
Registriert: 24 Okt 2016 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ich bin: zu fett

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon Felix1609 » 18 Mai 2019 12:30

Hört sich für mich nicht so an als ob deine Schilddrüse richtig eingestellt ist.
Ich hab aber auch keine Ahnung auf dem Gebiet 😅😅

Benutzeravatar
Pa3cia
TA Stamm Member
 
Beiträge: 717
Registriert: 14 Feb 2016 22:07
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 56
Körpergröße (cm): 158
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 5x50
Kniebeugen (kg): 6x120
Kreuzheben (kg): 1 x 130
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon Pa3cia » 18 Mai 2019 16:33

Lass dich bloß auch in den ersten Monaten ärztlich betreuen. Nicht dass der Arzt meint jetzt gibt sie die nächsten Monate einfach ruhe bis wir die Dosis wieder besprechen. Ich glaub es unglaublich wichtig einen guten Arzt zu finden der sich um einen kümmert. Vor allem wenn alles so neu für einen ist.
Jeden falls Hut ab dass du das Training trotzdem durchziehst.

Benutzeravatar
KathiG.
TA Member
 
Beiträge: 249
Registriert: 11 Jan 2017 16:41
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 158
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 60
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 55
Ziel KFA (%): 15

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon KathiG. » 18 Mai 2019 19:14

Ja muss sich wohl erst einpendeln.
Ich hatte eigentlich vor die nächsten 3 Monate Ruhe zu geben und abzuwarten :-). Ja mal sehen wenn es so bleibt wie jetzt, dann muss ich vorher noch mal hin. Ich warte jetzt mal ab und danke. Ich versuch einfach durch zuhalten :D.

Benutzeravatar
KathiG.
TA Member
 
Beiträge: 249
Registriert: 11 Jan 2017 16:41
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 158
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 60
Kniebeugen (kg): 105
Kreuzheben (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 55
Ziel KFA (%): 15

Re: Von der Pummelfee zum Beast

Beitragvon KathiG. » 19 Mai 2019 11:27

OK Fokus auf Brust

SBD KH: 24kgx10 20kgx13 12kgx19
SD-Multi: 32,5kgx6 25kgx13 20kgx16
Enge BD Multi: 30kgx10 25kgx13 20kgx18
Latzug: 62kgx8 59.5kgx13 47kgx15
Rudern-Seilzug: 67kgx7 59,5kgx10 47kgx15
Rack pulls: 100kgx9 80kgx16
Trizeps neu Übungen getestet

Training war wie gestern. Okay. Beim Schrägbankdrücken hab ich beim ersten Umsetzen der 24. Erst mal schön abwerfen dürfen weil gar nicht ging. Dann hab ich vor Wut auf die Bank eingeschlagen und siehe da es ging. :D. Gut dass das Studio so leer war :-)
Heute war Wieg- und Meßtag. Schöne scheiße!
Maße sind ein wenig besser aber hab von gestern auf heute 1kg Wasser gezogen und wieg heute mehr als am Anfang. Frustrierend alles zu zeit. Hoffentlich wird es bald wieder besser.
Wünsche euch einen schönen Sonntag.

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alex163, Funkmasterflo, Heile, insanity, Mrs. Robot und 3 Gäste