Warum stofft ihr?

Fragen anabole Steroide, Insulin, IGF-1, Prohormone u. mehr. Kein Handel !!!

Moderator: Team AAS

Benutzeravatar
rici2k17
TA Stamm Member
 
Beiträge: 555
Registriert: 22 Jul 2017 17:07
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Klimmzüge

Warum stofft ihr?

Beitragvon rici2k17 » 17 Jul 2019 20:19

Hey, mich würde mal interessieren, warum ihr Testo und Co konsumiert?

Folgendes könnte ich noch nachvollziehen:
1. Man nimmt Bodybuilding so ernst, dass man auf Wettkämpfe und sie nach Möglichkeit gewinnen will.
2. Man hat dadurch berufliche Vorteile.
3. Man ist auf eine TRT angewiesen (sprich Achse platt und man ist sein Leben lang abhängig vom Testo) und dann erhöht man eben "leicht" die Dosis.

Aber für alle anderen, für die nichts der drei Gründe gilt: Warum nehmt ihr Stoff?
Macht ihr das um einen attraktiveren Körper für die Damenwelt zu haben?
Oder wollt ihr der Breiteste im Freundeskreis/Gym sein?

Mich würde mal eure Motivation interessieren gesundheitliche Risiken in Kauf zu nehmen, wenn keiner der drei oben genannten Gründe zutrifft :)


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Fragensteller
TA Power Member
 
Beiträge: 1737
Registriert: 09 Feb 2018 15:06

Re: Warum stofft ihr?

Beitragvon Fragensteller » 17 Jul 2019 20:55

weil ich Bock drauf hab. (und eh auf TRT bin)

Benutzeravatar
rici2k17
TA Stamm Member
 
Beiträge: 555
Registriert: 22 Jul 2017 17:07
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Klimmzüge

Re: Warum stofft ihr?

Beitragvon rici2k17 » 17 Jul 2019 21:08

Ja gut, damit gehörst du ja in Kategorie 3, was ich auch verstehen kann wenn man eh sein Leben lang exogenes Testo nehmen muss. Warum dann nicht ein bisschen mehr um besseren Lifestyle zu haben :D

Aber mich würden mal die Gründe der anderen interessieren?

Fragensteller
TA Power Member
 
Beiträge: 1737
Registriert: 09 Feb 2018 15:06

Re: Warum stofft ihr?

Beitragvon Fragensteller » 17 Jul 2019 21:15

ich hätts auch ohne TRT Bedarf gemacht, ich genieß mein Leben und mach worauf ich Bock hab :)

Koolschrank
TA Power Member
 
Beiträge: 2175
Registriert: 04 Okt 2013 20:51
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 14
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: KH
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: thais boxen

Re: Warum stofft ihr?

Beitragvon Koolschrank » 17 Jul 2019 21:16

Es gibt keine Begründung zu Stoffen. Trt ist was anderes und auch kein Stoffen sondern medizinisch „notwendig“. Man macht es halt oder lässt es bleiben. Für Leute die nicht Stoffen ist es nicht nachvollziehbar. Wettkämpfe Geld etc etc ist auch nur n „Vorwand“
pain1983 hat geschrieben:Aber manchmal seh ich sogar lieber typen in Unterhosen in der Dusche, als irgendwelche Fettsäcke mit übelst Behaarten Schwänzen hahahah letztens erst einer in die Dusche reinspaziert, der sah untenrum aus als hätte er sich im Leben noch nie Rasiert. ekelhaft

Benutzeravatar
rici2k17
TA Stamm Member
 
Beiträge: 555
Registriert: 22 Jul 2017 17:07
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Klimmzüge

Re: Warum stofft ihr?

Beitragvon rici2k17 » 17 Jul 2019 21:19

Doch natürlich. Es muss doch einen Anlass/Grund gegeben haben, warum man nach naturalem Training sich entschieden hat, auf Testo zu wechseln?
Wie gesagt, die ersten 3 Gründe kann ich als Nicht-Stoffer nachvollziehen.. Aber mich würde halt interessieren, aus welchen Gründen man sich hier noch für Testo entschieden hat?

Benutzeravatar
Björno
TA Stamm Member
 
Beiträge: 423
Registriert: 06 Nov 2017 23:38
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Bankdrücken (kg): 7x110kg
Oberarmumfang (cm): 44
Brustumfang (cm): 114
Bauchumfang (cm): 95
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: allesmitDrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Tae Kwon Do
Ziel Gewicht (kg): 83
Ziel KFA (%): 12
Studio: Sepps Fitness
Ich bin: entbehrlich

Re: Warum stofft ihr?

Beitragvon Björno » 17 Jul 2019 22:26

Punkt 4 Ungeduld, keine Lust auf jahrelanges Training mit viel Disziplin
Punkt 5 Komplexe und den eigenen Körper nicht gut genug finden
Punkt 6 Angeben

Punkt 7 das eigene Limit überwinden, dem Leistungsprinzip folgend, dem Sport als alles im Leben anzusehen

außer 1und7 kann ich dem nichts abgewinnen....

Koolschrank
TA Power Member
 
Beiträge: 2175
Registriert: 04 Okt 2013 20:51
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 14
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: KH
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: thais boxen

Re: Warum stofft ihr?

Beitragvon Koolschrank » 18 Jul 2019 00:04

Dann lass es einfach Neugierde sein. Was ist möglich bzw für einen selber möglich.
pain1983 hat geschrieben:Aber manchmal seh ich sogar lieber typen in Unterhosen in der Dusche, als irgendwelche Fettsäcke mit übelst Behaarten Schwänzen hahahah letztens erst einer in die Dusche reinspaziert, der sah untenrum aus als hätte er sich im Leben noch nie Rasiert. ekelhaft

VonhofPeter
TA Neuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 24 Jun 2019 17:25

Re: Warum stofft ihr?

Beitragvon VonhofPeter » 18 Jul 2019 00:37

Björno hat am 17 Jul 2019 22:26 geschrieben:Punkt 4 Ungeduld, keine Lust auf jahrelanges Training mit viel Disziplin
Punkt 5 Komplexe und den eigenen Körper nicht gut genug finden
Punkt 6 Angeben

Punkt 7 das eigene Limit überwinden, dem Leistungsprinzip folgend, dem Sport als alles im Leben anzusehen

außer 1und7 kann ich dem nichts abgewinnen....


kann ich so unterstreichen. Stoffe mehr oder weniger seit 30 Jahren :-)

makoharu
TA Power Member
 
Beiträge: 1582
Registriert: 18 Mai 2014 12:50

Re: Warum stofft ihr?

Beitragvon makoharu » 18 Jul 2019 01:27

Weil es sich geil anfühlt in vielerlei hinsicht. Muckies wachsen viel schneller und mehr als ohne möglich wäre - das mach ich nur für mich selbst, weil ich mich immer zu dünn fühle, könnte wohl eine art bigorexia sein.
Man ist generell leistungsfähiger, körperlich vorallem, aber auch geistig (je nach roid(s) und dosierung).
Mehr sex -> mehr spass. 😁
Besseres training -> mehr spass. 👍😊
Generell verbesserte stimmung, tag und nacht. Bei vielen roids ist das so, bei manchen weniger oder sogar das gegenteil.
Generell ist es ein bisschen wie auf drogen die einen leistungsfähiger machen und auch leicht euphorisch, man fühlt sich einfach rundum super, nur ohne große kurzfristige nebenwirkungen.

Benutzeravatar
Mitch05
TA Stamm Member
 
Beiträge: 698
Registriert: 03 Apr 2018 13:26
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 195
Bankdrücken (kg): 197,5
Oberarmumfang (cm): 46
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Schwere Dips
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Ein Feuerwerk

Re: Warum stofft ihr?

Beitragvon Mitch05 » 18 Jul 2019 09:31

Mir ist das alles Schleierhaft...
Auch und grade Wettkämpfe kann ich am wenigsten nachvollziehen...
Die meisten suchen sich nen Wettbewerb wo sie mehr oder weniger automatisch nen Blechpokal bekommen nachdem sie durch die Manege gelatscht sind*facepalm*
Haarausfall, Akne, Blutwerte so schlecht wie Sie sonst nur Tote haben.
Auf halbseidene Drogendealer angewiesen sein, sprich sich in einem Mileu mit Kriminellen treffen müssen für mehr Muskeln? *facepalm*
Von den bekannten Nebenwirkungen wären für mich nur die kleineren Eier akzeptabel.

Benutzeravatar
Mitstreiter
TA Elite Member
 
Beiträge: 5130
Registriert: 20 Sep 2013 08:19
Wohnort: Velbert
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 2x192,5
Kniebeugen (kg): 1x262,5
Kreuzheben (kg): 1x275
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsportart: UGA UGA
Studio: FitX Essen
Ich bin: 1 Gorilla

Re: Warum stofft ihr?

Beitragvon Mitstreiter » 18 Jul 2019 09:38

Mitch05 hat am 18 Jul 2019 09:31 geschrieben:Auf halbseidene Drogendealer angewiesen sein, sprich sich in einem Mileu mit Kriminellen treffen müssen für mehr Muskeln? *facepalm*



und die ganzen dunklen Gassen erst, in denen dann die Geschäfte nachts abgewickelt werden nur um die in Toilettenschüsseln angerührten Mixturen zu konsumieren wie ein Junkie im Hinterhof eines Meth Labors … zerstochen wie der Heroinabhängige Stricher am Bahnhof Zoo …


[/storyline]
[/Sarkasmus]

[fullsrs]

manche haben hier Vorstellungen eh :-)

[/fullsrs]

Benutzeravatar
Wemsenwerner
TA Stamm Member
 
Beiträge: 823
Registriert: 13 Okt 2018 10:15
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen

Re: Warum stofft ihr?

Beitragvon Wemsenwerner » 18 Jul 2019 09:59

Mitch05 hat am 18 Jul 2019 09:31 geschrieben:Von den bekannten Nebenwirkungen wären für mich nur die kleineren Eier akzeptabel.


Die kleinen Eier und die Nadeln sind das einzige was mich abschreckt😂😂😂

makoharu
TA Power Member
 
Beiträge: 1582
Registriert: 18 Mai 2014 12:50

Re: Warum stofft ihr?

Beitragvon makoharu » 18 Jul 2019 10:54

Die NW sind im normalfall eher harmlos. Akne und haarausfall lassen sich vermeiden, wenn man weiß wie und nicht besonders anfãllig dafür ist. Die blutwerte erholen sich nach der kur schnell. Gekauft wird der stoff bequem im internet, in sicherer verpackung an die haustür geliefert. Die kleinen eier werden in der pct wieder groß und außerdem, wie wir ja seit rich piana wissen "ball shrinking is a good thing, it makes your dick look bigger."

Benutzeravatar
rici2k17
TA Stamm Member
 
Beiträge: 555
Registriert: 22 Jul 2017 17:07
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Klimmzüge

Re: Warum stofft ihr?

Beitragvon rici2k17 » 18 Jul 2019 15:02

makoharu hat am 18 Jul 2019 10:54 geschrieben:Die NW sind im normalfall eher harmlos. Akne und haarausfall lassen sich vermeiden, wenn man weiß wie und nicht besonders anfãllig dafür ist. Die blutwerte erholen sich nach der kur schnell. Gekauft wird der stoff bequem im internet, in sicherer verpackung an die haustür geliefert. Die kleinen eier werden in der pct wieder groß und außerdem, wie wir ja seit rich piana wissen "ball shrinking is a good thing, it makes your dick look bigger."



Naja, so kannst du das aber auch nicht stehen lassen:
Akne, Haarausfall --> Gegenmittel Roaccutan, Minoxidil, Finasterid --> hat alles seine Nebenwirkungen..
Blutwerte -> Es gilt doch der Spruch: Nach der Kur ist vor der Kur, oder blast and Cruise oder gleich dauer-on.. wer macht denn nur eine Kur und setzt dann für immer ab und kann das dann halten?
Stoff aus dem Internet/Ulab --> hatte ich in einem anderen Thread schonmal erwähnt, das wäre ein absolutes No-Go für mich.. zu den "normalen" NW vom testo kommen dann noch die Gefahr, dass das Zeug verunreinigt ist, nicht hochwertig produziert wurde (wer weiß was man sich da für Dinge mit reinspritzt?)
kleine Eier--> siehe "Nach der Kur ist vor der Kur"
sobald Östro zu hoch wird --> Mittel wie Arimidex -> noch mehr Chemie für den Körper..

So wie ich das sehe, ist stoffen ein Teufelskreis: Wenn man einmal damit anfängt, muss man entweder immer weiter kuren, oder man ist gleich dauer-on!

Angenommen man hat einmal damit angefangen, und es treten nur "wenige" kurzfristige NW auf: Wer garantiert einem, dass es nicht auf lange Sicht zu einem deutlich erhöhten kardiovaskulären Risiko kommt.. Das Risiko für Schlaganfall/Herzinfarkt ist im Rentenalter halt einfach erhöht!

Angesichts all dieser Gegenargumente, würde mich halt interessieren, aus welchen Gründen trotzdem Testo konsumiert wird?
Wie gesagt, die ersten 3 Gründe wären für mich rational zu verstehen.. Aber es gibt ja auch viele, auf die das nicht zutrifft, und die trotzdem stoffen.. Und da würde mich mal interessieren, was die Motivation ist all die Nebenwirkungen in Kauf zu nehmen, um welchen Gegenwert zu erhalten? Also was verspricht man sich davon?

Nächste

Zurück zu Roids & Prohormone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dr. mad. Gainz, Fragensteller, OHP92, S1L3, sp1m4, Teniatop1, yoloboii und 3 Gäste