Was trainiere ich damit? Effektiv oder Schwachsinn?

Allgemeine Fragen zum Thema Bodybuilding- und Fitnesstraining.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Jim55
TA Stamm Member
 
Beiträge: 773
Registriert: 16 Jan 2018 17:07
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 117
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1979
Bankdrücken (kg): 185x8
Kniebeugen (kg): 225x15
Kreuzheben (kg): 320x3
Oberarmumfang (cm): 51
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Ziel Gewicht (kg): 112
Ziel KFA (%): 10
Studio: Champ Gym Pattaya
Fachgebiet I: Wettkampf
Fachgebiet II: Training
Ich bin: nochnichtfertig

Re: Was trainiere ich damit? Effektiv oder Schwachsinn?

Beitragvon Jim55 » 14 Jun 2018 12:59

alles was innerhalb kurzer Zeit viele WH mit einem noch ordentlichen Gewicht ergibt, baut in der Regel auch Muskeln auf, wenn die anderen Parameter (Ernährung, Ausführung, Frequenz,....) stimmen.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Swaghetti
TA Power Member
 
Beiträge: 1222
Registriert: 12 Apr 2015 14:04
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Bankdrücken (kg): 155
Kniebeugen (kg): 215
Kreuzheben (kg): 220
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 130
Ich bin: mediziner

Re: Was trainiere ich damit? Effektiv oder Schwachsinn?

Beitragvon Swaghetti » 14 Jun 2018 13:44

Timothy81 hat am 14 Jun 2018 12:49 geschrieben:
Swaghetti hat am 14 Jun 2018 11:40 geschrieben:Was bei mir allerdings sogar Rückschritte gebracht hat war 1 Satz Training.
Das klappt auch nur gut, wenn man sich den einen Satz entsprechend modifiziert wie vorhin mit zb PITT, R/P usw beschrieben. Das sind ja quasi alles mehrere Mini- Sätze mit so kurzen Pausen, dass man es als einen Durchgang werten kann.


Hatte schon diverse Intensitätstechniken drin, wollte trotzdem irgendwie nicht klappen :(

R/p und Cluster halte ich aber an sich auch viel von. Grob gesehen ist mein 8x8 ja eigentlich auch nichts anderes als Cluster Training.

@jim: ja unterm Strich läufts darauf hinaus

Timothy81
TA Stamm Member
 
Beiträge: 484
Registriert: 22 Mai 2016 11:36
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Trainingsplan: Pitt Force

Re: Was trainiere ich damit? Effektiv oder Schwachsinn?

Beitragvon Timothy81 » 14 Jun 2018 14:54

Swaghetti hat am 14 Jun 2018 13:44 geschrieben:Grob gesehen ist mein 8x8 ja eigentlich auch nichts anderes als Cluster Training.
ja, kann man auch so werten *upsmilie*

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 42424
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Was trainiere ich damit? Effektiv oder Schwachsinn?

Beitragvon H_D » 14 Jun 2018 21:40

anitahesse hat am 14 Jun 2018 06:23 geschrieben:
Lässt sich das auf alle Übungen "bedenkenlos" anwenden?

KEIN Satz wird bis zum Muskelversagen gemacht, sondern jeweils so eine bis zwei Wiederholungen aufgehört.


Das sind woll die entscheidenden Punkte
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


anitahesse
TA Rookie
 
Beiträge: 109
Registriert: 28 Sep 2017 07:08

Re: Was trainiere ich damit? Effektiv oder Schwachsinn?

Beitragvon anitahesse » 15 Jun 2018 01:23

H_D hat am 14 Jun 2018 21:40 geschrieben:
anitahesse hat am 14 Jun 2018 06:23 geschrieben:
Lässt sich das auf alle Übungen "bedenkenlos" anwenden?

KEIN Satz wird bis zum Muskelversagen gemacht, sondern jeweils so eine bis zwei Wiederholungen aufgehört.


Das sind woll die entscheidenden Punkte


Inwiefern?

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 42424
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Was trainiere ich damit? Effektiv oder Schwachsinn?

Beitragvon H_D » 15 Jun 2018 09:34

Weil es eben auf die Übung und MV ja oder nein (zum Grossteil) ankommt neben den ansonsten relevanten Faktoren
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Vorherige

Zurück zu Allgemeine Trainingsfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Deutscher Meister, gollimolli, hyperio und 13 Gäste