Weighted Push Ups and Pistols

Alles rund um CrossFit und Calisthenics

Moderator: Team Bodybuilding & Training

NiRo276
TA Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 09 Feb 2019 21:08

Weighted Push Ups and Pistols

Beitragvon NiRo276 » 10 Feb 2019 11:48

Hallo Zusammen,

hat jemand eine geeignete Methode um Liegestütze und Pistolsquats mit Gewichten zu machen?

Bei Luegestützen habe ich immer einen Rucksack genommen aber wenn ich mehr als eine Scheibe drinnen habe dann rutschen die hin und her, mir gegen den Nacken und zur Seite runter.

Bei Pistols finde ich die Langhantel enorm störend, jemand da irgendeine Lösung?

Danke für eure Antworten.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
carstenffm
TA Member
 
Beiträge: 297
Registriert: 25 Okt 2018 07:03
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2000
Bankdrücken (kg): 75
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: muscle up
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 11
Studio: Meridian Spa
Ich bin: Denker

Re: Weighted Push Ups and Pistols

Beitragvon carstenffm » 10 Feb 2019 12:50

Wenn das Erhöhen der Füße bei Liegestützen nicht mehr reicht, kann man einen Rucksack (am besten mit Brustgurt) mit Gewichten wie Bücher oder Wasserflaschen füllen. Oder eine Gewichtsweste zulegen.

In meinem letzten Urlaub bekam man bei den Spaß-Spielen am Pool eine Frau auf den Rücken gelegt und dann wurden Liegestütze um die Wette gemacht.

NiRo276
TA Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 09 Feb 2019 21:08

Re: Weighted Push Ups and Pistols

Beitragvon NiRo276 » 10 Feb 2019 13:11

Wie gesagt, das Problem ist, dass mit Rucksack das Gewicht in's Genick kracht. Gewichtswesten gehen nur bis 15kg, was ziemlich wenig ist. Außerdem sind die Dinger zu teuer für ihren geringen nutzen.

Benutzeravatar
HartTdO
Mod Team Ernährung
 
Beiträge: 2411
Registriert: 08 Jul 2014 18:15
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 10
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 220
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: HFT
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 82
Ziel KFA (%): 9

Re: Weighted Push Ups and Pistols

Beitragvon HartTdO » 10 Feb 2019 13:43

Kauf dir einen (militärischen) Plattenträger (Plate Carrier).

Diese sind für dein Einsatz mit "Panzerplatten" (ballistischem Schutz) konzipiert, und tragen bis 40 Kg (und mehr)..


Gibts im Versandhandel im Original ab 150 Euro, als China-Import ab 40 Euro.
"Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli."
Ovid, Tristia, V, X,37

http://www.team-andro.com/phpBB3/read-first-guide-durch-die-andro-foren-stickysammlung-t207724.html

Benutzeravatar
carstenffm
TA Member
 
Beiträge: 297
Registriert: 25 Okt 2018 07:03
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2000
Bankdrücken (kg): 75
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: muscle up
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 11
Studio: Meridian Spa
Ich bin: Denker

Re: Weighted Push Ups and Pistols

Beitragvon carstenffm » 10 Feb 2019 14:51

NiRo276 hat am 10 Feb 2019 13:11 geschrieben:Wie gesagt, das Problem ist, dass mit Rucksack das Gewicht in's Genick kracht. Gewichtswesten gehen nur bis 15kg, was ziemlich wenig ist. Außerdem sind die Dinger zu teuer für ihren geringen nutzen.


deswegen Rucksack mit Brustgurt, dann bleibt er wo er sein soll.
Bei Aliexpress gibt es leere Gewichtswesten bis 50 Kg unter 20€, nur ob die was taugen ?

NiRo276
TA Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 09 Feb 2019 21:08

Re: Weighted Push Ups and Pistols

Beitragvon NiRo276 » 10 Feb 2019 15:23

Wie genau verhindert ein Brustgurt, dass das Gewicht hin und her rutscht? Werde bei Aliexpress mal gucken, die Preise sind echt gut aber die Lieferzeit ist halt immer immens. Danke für den Tipp!

Benutzeravatar
carstenffm
TA Member
 
Beiträge: 297
Registriert: 25 Okt 2018 07:03
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2000
Bankdrücken (kg): 75
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: muscle up
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 11
Studio: Meridian Spa
Ich bin: Denker

Re: Weighted Push Ups and Pistols

Beitragvon carstenffm » 10 Feb 2019 15:51

das Rutschen vom Gewicht im Rucksack bekommt man nur durch richtiges Einpacken in den Griff, das Rutschen des Rucksacks an sich durch die Riemen und Gurte.
Hab mir grad mal so ein 50 Kg China Teil bestellt für 14$. Mal austesten.

NiRo276
TA Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 09 Feb 2019 21:08

Re: Weighted Push Ups and Pistols

Beitragvon NiRo276 » 10 Feb 2019 16:21

Gewichtswesten fallen für mich weg da ich einzeln noch Gewichte bräuchte. Werde weiter den Rucksack nehmen und ein wenig experimentieren.

Jemand noch eine Lösung für Pistolsquats?

rody811
TA Member
 
Beiträge: 194
Registriert: 02 Jan 2017 21:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Bankdrücken (kg): 117,5
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 155
Trainingsort: Zu Hause
Lieblingsübung: KB KH BD T-Bar
Ernährungsplan: Ja
Ich bin: hartnäckig :-)

Re: Weighted Push Ups and Pistols

Beitragvon rody811 » 10 Feb 2019 19:21

Ähm... wie wärs denn, wenn du mal selber googelst?

Benutzeravatar
Anis
TA Legende
 
Beiträge: 38772
Registriert: 16 Jul 2010 16:45
Wohnort: Nürnberg
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Mores lehren
Ich bin: Hauptgewinn

Benutzeravatar
Ukuwoele
TA Stamm Member
 
Beiträge: 664
Registriert: 29 Jun 2011 20:50
Geschlecht (m/w): m

Re: Weighted Push Ups and Pistols

Beitragvon Ukuwoele » 10 Feb 2019 19:31

Ansehen auf youtube.com


Meiner Meinung nach die Beste Variante für Liegestütze mit Zusatzgewicht. Geht auch ohne Ringen. In der Multipresse oder auf anderen Erhöhungen.
Pistols einfach mit Kurzhantel auf der Schulter, oder Kettlebell.
Zuletzt geändert von Ukuwoele am 10 Feb 2019 19:33, insgesamt 1-mal geändert.

NiRo276
TA Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 09 Feb 2019 21:08

Re: Weighted Push Ups and Pistols

Beitragvon NiRo276 » 10 Feb 2019 19:32

@Anis dafür ist es mir wie gesagt zu teuer, dennoch Danke.

@Rody Du bist ein ganz schlauer, was? Wofür gibt's denn dieses Forum hier? Wenn du sonst nichts beizutragen hast geh wo anders rumtrollen!

@Ukuwoele Danke, Folge FitnessFAQ schon länger. Da hätte ich auch mal gucken können.

Onid
TA Stamm Member
 
Beiträge: 806
Registriert: 12 Jun 2018 10:12
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 176
Bankdrücken (kg): lel
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 5x220
Kampfsportart: Beerpong

Re: Weighted Push Ups and Pistols

Beitragvon Onid » 11 Feb 2019 11:06

Pushups:
Bumper plates aufn oberen Rücken legen, am besten jemanden neben dir stehen haben, der die etwas fixiert. Sandsack geht auch gut.

Pistols:
Kettlebell/Sandsack/Kurzhantel/Hantelscheibe in die Front rack nehmen. Ist an sich ziemlich simpel.

nomadic
TA Elite Member
 
Beiträge: 3315
Registriert: 11 Jan 2015 14:15
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 90kg OHP
Kniebeugen (kg): 160kg x3
Kreuzheben (kg): 210kg
Oberarmumfang (cm): 84
Oberschenkelumfang (cm): 72
Lieblingsübung: OHP
Ich bin: es Leid

Re: Weighted Push Ups and Pistols

Beitragvon nomadic » 11 Feb 2019 23:49

Genau, Rucksack einfach vor den Körper, eng schnüren.

Wenn man für Pistol Squats Gewicht nimmt, würde ich sie allerhöchstens im Stil wie Goblet Squats ausführen, also mit dem Gewicht vor dem Körper gehalten.
... und falls du es ganz abgedreht magst, schau Mal ab 0:58:
https://www.youtube.com/watch?v=ypWhtviNVX0

Aber wieso Pistol Squats mit Gewicht?
https://www.team-andro.com/phpBB3/read- ... 07724.html
http://www.team-andro.com/phpBB3/nicks- ... 30690.html
https://www.team-andro.com/phpBB3/dza-s ... 74520.html
https://rippedbody.com/how-to-bulk/

Fortgeschrittener und Lust auf Periodisierung?
-> https://www.team-andro.com/phpBB3/koste ... 92153.html

Michael62 hat am 10 Jun 2018 06:55 geschrieben:Kurz ich bin seit Jugend Macho/Arschloch/Alpha mit Erfolg (nicht um hier "anzugeben" nur zur Einordnung), mies aussehend aber halt Ego vom anderen Planeten.

Ein Bekannter, der bitterbös verarscht und verlassen worden ist, dem habe ich kurz geholfen die Emotionen wegzumachen (der kannte weder Methoden noch wusste überhaupt dass das geht) und ihm gesagt, dass Frauen völlig anders ticken als er das (mit seinen jugendlichen knapp 30) sieht. Er könnte mein jüngerer Sohn sein.

Hab ihm mal das "Lob dem Sexismus" (Alpha-Thread) geschickt, ihm nochmal ins Gewissen geredet.

Gestern lade ich ihm ne Teilzeitmätresse von mir zum Flirttraining ein, coach Sie und mein Eheweib, hab ihn auch noch vorher gecoacht, dass er die aggressiv anmachen kann, auch wenn ihr aktueller Gespiele dabei ist.

Spielt der einen auf "freundlich" mit unterwürfiger Stimmlage und zwischendrin daddelt der am Smartphone.
Aaaaahhhhhhrrrrrgggggg!!!!!!

Stellt er sich das so vor, "Jxx" du sagst jetzt mal "....." , jetzt fasst du sie mal da an, jetzt...??????????????

Ich brech vom Glauben ab. Und der stand schon auf der Bühne???

Der ist ja nicht "Jungfrau" aber wie kann man ihm denn mal klarmachen, dass er mit der "ich bin der liebe Mimimimimimi..." Tour immmer die falschen Mädels bekommt?

Kann man jemanden überhaupt ändern?

Sein Bühnencoach ist auch voll abgenervt, weil er schon mal wegen "Liebeskummer" seine Ambitionen zurückgestellt hat, beindemmhat er aktuell voll verschissen.

Wie geht man vor, wenn man ihm etwas helfen will?

Geht das überhaupt?

Im professionellen Bereich habe ich bei so Dingen Profis eingeschaltet, aber hier geht es ja um Bekannte, nicht Firmen.

socarina89 hat am 10 Jun 2018 10:37 geschrieben:Würde ihm grdsl zuerst mal die ketogene Ernährung empfehlen. Die hilft ja bekanntlich bei allem.

Benutzeravatar
carstenffm
TA Member
 
Beiträge: 297
Registriert: 25 Okt 2018 07:03
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2000
Bankdrücken (kg): 75
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: muscle up
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 11
Studio: Meridian Spa
Ich bin: Denker

Re: Weighted Push Ups and Pistols

Beitragvon carstenffm » 09 Mär 2019 11:55

Meine China-Weste ist gestern angekommen. Macht einen sehr guten Eindruck, besser als ich erwartet hätte, der Geruch ist aber abartig.
Die Gewichtsbeutel, die man mit Sand füllen soll, sind aber nicht verschließbar, d.h. irgendwie zukleben oder zunähen. Ich werde mir wohl gleich Bleigewichte besorgen.

Edit:
Die Bleigewichte sind nun auch da, Hab jetzt 25 Kg. Aber das reicht mir erst einmal.
Da passt aber locker das doppelte rein.
Der Geruch ist nun auch verflogen.


Zurück zu CrossFit und Calisthenics

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste