Welche Frisur?

Alles rund ums Thema Aussehen, Mode, Beauty, Körperpflege, Party und Urlaub.

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Skitster
TA Rookie
 
Beiträge: 115
Registriert: 15 Dez 2013 22:18
Geschlecht (m/w): m

Re: Welche Frisur?

Beitragvon Skitster » 13 Jun 2020 12:17

Jag.uar hat am 12 Jun 2020 22:30 geschrieben:Wozu willste es denn komplett raushaben?

Kann man es denn drin lassen?
Also beim Duschen fühlt es sich an als ob noch was drin ist, aber nachdem sie trocken sind fühlen sie sich wie normal an.


 


Jag.uar
 

Re: Welche Frisur?

Beitragvon Jag.uar » 13 Jun 2020 12:31

Skitster hat am 13 Jun 2020 12:17 geschrieben:
Jag.uar hat am 12 Jun 2020 22:30 geschrieben:Wozu willste es denn komplett raushaben?

Kann man es denn drin lassen?
Also beim Duschen fühlt es sich an als ob noch was drin ist, aber nachdem sie trocken sind fühlen sie sich wie normal an.


Denkst Du, Dir wächst ein drittes Auge wenn das Zeug drinbleibt?

Pomade wäscht man eigentlich auch nie raus. Da man eh jeden Tag neu Pomade reinschmiert, erschließt sich mir auch der Sinn nicht, warum man von abends bis morgens "saubere" Haare haben will.

Benutzeravatar
BasFan
TA Elite Member
 
Beiträge: 3511
Registriert: 03 Sep 2014 20:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 2
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 8
Kniebeugen (kg): 12
Kreuzheben (kg): 19
Oberarmumfang (cm): 49
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Military Press
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: ein Muskelkater

Re: Welche Frisur?

Beitragvon BasFan » 13 Jun 2020 12:42

Pomade bleibt drinnen.
Das pflegt die Haare sogar.
Lesen

stefanco hat geschrieben: Nach fast 30 Jahren im "Trainingsgeschäft" bin ich auch der Meinung, dass es fast völlig egal ist, mit welchem Split man trainiert.

Die Faktoren, die den Unterschied zw. Erfolg und Misserfolg ausmachen, sind andere.

Meine Rahmenbedingungen für den Aufbau eines Trainingstages/Trainingsplanes sind:

maximal 5-7 Übungen pro Trainingstag Waden und Bauch nicht mitgezählt

jede Partie 1-2mal die Woche

3-4mal Training pro Woche

45-90 Minuten Trainingszeit pro Einheit

mindestens 2/3 aller Übungen sollten Basisübungen sein

maximal 60 Minuten ergänzendes Cardio pro WOCHE insgesamt

2-3 mal pro Woche Dehnübungen für den ganzen Körper


Abgesehen von diesen Rahmenbedingungen sind die wichtigsten Faktoren:

der Wille, sich über viele Jahre zu quälen, immer wieder ein kg mehr aufzulegen

sich auch beim Essen "quälen", um weiter aufzubauen

keine Trainingseinheit ausfallen zu lassen über Jahre hinweg

nie das Ziel aus den Augen verlieren und nie vom Programm abweichen, weil es scheinbar zu langsam voran geht


Stimmen diese Faktoren, dann kann man auch mit dem beschissensten Plan Erfolg haben.
Beachtet man jedoch das oben genannte, dann wird er schneller eintreten.

Beachtet man diese oder auch nur einen dieser Faktoren nicht oder ist man nicht in der Lage dazu, diese zu beachten, dann wird man auch mit dem besten Plan keinen Erfolg haben.

So einfach ist das.

Benutzeravatar
dj77
TA Elite Member
 
Beiträge: 3647
Registriert: 21 Aug 2010 20:29
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 185 KDK
Kniebeugen (kg): 250 KDK
Kreuzheben (kg): 240 KDK
Oberarmumfang (cm): 49
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Ernährungsplan: Nein

Re: Welche Frisur?

Beitragvon dj77 » 01 Aug 2020 13:25

Kleiner Erfahrungsbericht, hab jetzt viele Pomaden getestet

War anfangs sehr von Black & White begeistert aber das sieht irgendwann nur fettig aus und nach 5-6 Stunden ist bei mir der halt weg + Hände sind immer fettig wenn man sich durchs Haar fährt (was ich recht oft mache :-) )

Bin jetzt zu reuzel clay matt gekommen, die ist unfassbar gut

Hält gut, glänzt nicht, verklebt nicht, fettet nicht, Frisur ist in <1min gemacht und hält 1-2 Tage

Bilder sind von heute Morgen, nach dem aufstehen 2-3 mal durchs Haar fahren = fertig, da ich sehr faul bin und keine Zeit fürs Styling aufbringen will ist das perfekt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
hartza
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 31571
Registriert: 01 Okt 2012 21:13
Geschlecht (m/w): w

Re: Welche Frisur?

Beitragvon hartza » 01 Aug 2020 14:03

mirin so haare haben

Benutzeravatar
GoldenInside
TA Premium Member
 
Beiträge: 13827
Registriert: 10 Dez 2012 23:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 105
Kreuzheben (kg): 150
Ziel Gewicht (kg): 77
Ich bin: verfressen

Re: Welche Frisur?

Beitragvon GoldenInside » 01 Aug 2020 14:05

Gute Frise, aber sieht mir auf dem zweiten Bild auch schon zu fettig aus. Hab ne ähnliche Haarfarbe und nehme deshalb keine Pomade mehr :(
Log

I loathe all that passing for the sake of it, all that tiki-taka. It's so much rubbish and has no purpose. You have to pass the ball with a clear intention, with the aim of making it into the opposition's goal. It's not about passing for the sake of it.

Be yourselves. You need to dig into your own DNA. I hate tiki-taka. Tiki-taka means passing the ball for the sake of it, with no clear intention. And it's pointless.

Don't believe what people say. Barça didn't do tiki-taka! It's completely made up! Don't believe a word of it! In all team sports, the secret is to overload one side of the pitch so that the opponent must tilt its own defence to cope. You overload on one side and draw them in so that they leave the other side weak.

And when we've done all that, we attack and score from the other side. That's why you have to pass the ball, but only if you're doing it with a clear intention. It's only to overload the opponent, to draw them in and then to hit them with the sucker punch. That's what our game needs to be. Nothing to do with tiki-taka.

Benutzeravatar
dj77
TA Elite Member
 
Beiträge: 3647
Registriert: 21 Aug 2010 20:29
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 185 KDK
Kniebeugen (kg): 250 KDK
Kreuzheben (kg): 240 KDK
Oberarmumfang (cm): 49
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Ernährungsplan: Nein

Re: Welche Frisur?

Beitragvon dj77 » 01 Aug 2020 14:14

Thx

Sieht nur so aus weil die Haare noch feucht waren, hab die heute früh ohne Pomade nur kurz mit etwas Wasser gestilt (war noch genug von gestern drin)

Sobald die trocken sind sehen die dank der Pomade „matt“ aus, kann die echt empfehlen (hab bestimmt 100-150€ in Pomaden gesteckt bis endlich eine dabei war die passte, daher wollte ich das hier teilen)

Jugo Boss
TA Member
 
Beiträge: 241
Registriert: 09 Jun 2020 18:24
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 195
Körperfettanteil (%): 14

Re: Welche Frisur?

Beitragvon Jugo Boss » 02 Aug 2020 01:46

Gestern war ich beim Friseur der die haare mir immer richtig fresh schneidet. War viel los aber mich hat der auszubildende direkt gefragt ob ich bei ihm die haare geschnitten haben will und dafür nicht warten muss.
Er hat sehr lange gebraucht. Normalerweise sind die haare in 2 minuten geschnitten, der junge hat locker 20 minuten gebraucht und trotzdem verkackt.
Er hat einen normalen Undercut gemacht aber den übergang hinten schief gemacht.
Vorne am haaransatz hat er die haare deutlich kürzer gemacht, als ein paar cm weiter hinten. Er hat die haare nicht richtig nach vorne gekämmt zum schneiden.
Das hat mir nicht gepasst und ich musste mehrmals sagen was er anders machen soll. Jetzt hab ich einen Boxerschnitt ohne Übergang, die Augenbrauen hat er mir noch kostenlos gemacht und die haare gewaschen. Frisur richtig stylen konnte er mir auch nicht, also hab ich das selber gemacht.
Das ganze hat mich dann 5€ gekostet.
Nächstes mal lass ich mir die wieder von meinem Stammfriseur schneiden der macht das deutlich schneller, sauberer und vorallem gelt der mir die frisur besser als ich es je könnte

Pamper123
TA Stamm Member
 
Beiträge: 479
Registriert: 16 Mär 2011 11:43
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Bankdrücken

Re: Welche Frisur?

Beitragvon Pamper123 » 02 Aug 2020 09:10

Jugo Boss hat am 02 Aug 2020 01:46 geschrieben:Gestern war ich beim Friseur der die haare mir immer richtig fresh schneidet. War viel los aber mich hat der auszubildende direkt gefragt ob ich bei ihm die haare geschnitten haben will und dafür nicht warten muss.
Er hat sehr lange gebraucht. Normalerweise sind die haare in 2 minuten geschnitten, der junge hat locker 20 minuten gebraucht und trotzdem verkackt.
Er hat einen normalen Undercut gemacht aber den übergang hinten schief gemacht.
Vorne am haaransatz hat er die haare deutlich kürzer gemacht, als ein paar cm weiter hinten. Er hat die haare nicht richtig nach vorne gekämmt zum schneiden.
Das hat mir nicht gepasst und ich musste mehrmals sagen was er anders machen soll. Jetzt hab ich einen Boxerschnitt ohne Übergang, die Augenbrauen hat er mir noch kostenlos gemacht und die haare gewaschen. Frisur richtig stylen konnte er mir auch nicht, also hab ich das selber gemacht.
Das ganze hat mich dann 5€ gekostet.
Nächstes mal lass ich mir die wieder von meinem Stammfriseur schneiden der macht das deutlich schneller, sauberer und vorallem gelt der mir die frisur besser als ich es je könnte


Danke für die Info.

Benutzeravatar
BasFan
TA Elite Member
 
Beiträge: 3511
Registriert: 03 Sep 2014 20:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 2
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 8
Kniebeugen (kg): 12
Kreuzheben (kg): 19
Oberarmumfang (cm): 49
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Military Press
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: ein Muskelkater

Re: Welche Frisur?

Beitragvon BasFan » 02 Aug 2020 10:23

Ich dachte du bist der Boss?


Warum lässt du dir die Haare vom Azubi schneiden?

Warum hast du niemanden geboxt?
Lesen

stefanco hat geschrieben: Nach fast 30 Jahren im "Trainingsgeschäft" bin ich auch der Meinung, dass es fast völlig egal ist, mit welchem Split man trainiert.

Die Faktoren, die den Unterschied zw. Erfolg und Misserfolg ausmachen, sind andere.

Meine Rahmenbedingungen für den Aufbau eines Trainingstages/Trainingsplanes sind:

maximal 5-7 Übungen pro Trainingstag Waden und Bauch nicht mitgezählt

jede Partie 1-2mal die Woche

3-4mal Training pro Woche

45-90 Minuten Trainingszeit pro Einheit

mindestens 2/3 aller Übungen sollten Basisübungen sein

maximal 60 Minuten ergänzendes Cardio pro WOCHE insgesamt

2-3 mal pro Woche Dehnübungen für den ganzen Körper


Abgesehen von diesen Rahmenbedingungen sind die wichtigsten Faktoren:

der Wille, sich über viele Jahre zu quälen, immer wieder ein kg mehr aufzulegen

sich auch beim Essen "quälen", um weiter aufzubauen

keine Trainingseinheit ausfallen zu lassen über Jahre hinweg

nie das Ziel aus den Augen verlieren und nie vom Programm abweichen, weil es scheinbar zu langsam voran geht


Stimmen diese Faktoren, dann kann man auch mit dem beschissensten Plan Erfolg haben.
Beachtet man jedoch das oben genannte, dann wird er schneller eintreten.

Beachtet man diese oder auch nur einen dieser Faktoren nicht oder ist man nicht in der Lage dazu, diese zu beachten, dann wird man auch mit dem besten Plan keinen Erfolg haben.

So einfach ist das.

Jugo Boss
TA Member
 
Beiträge: 241
Registriert: 09 Jun 2020 18:24
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 195
Körperfettanteil (%): 14

Re: Welche Frisur?

Beitragvon Jugo Boss » 02 Aug 2020 10:40

Ach was

Benutzeravatar
Anis
TA Legende
 
Beiträge: 45530
Registriert: 16 Jul 2010 16:45
Wohnort: Ostainseln
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Mores lehren
Ich bin: Hauptgewinn

Re: Welche Frisur?

Beitragvon Anis » 02 Aug 2020 10:41

Jugo Azubi
Log mit Dick & Doof

Horst Uwe hat am 04 Jul 2020 13:12 geschrieben:Sorry smokey ich lebe in der Realität.

Jugo Boss
TA Member
 
Beiträge: 241
Registriert: 09 Jun 2020 18:24
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 195
Körperfettanteil (%): 14

Re: Welche Frisur?

Beitragvon Jugo Boss » 02 Aug 2020 10:45

Seid brav mädels

Benutzeravatar
Delta87
TA Premium Member
 
Beiträge: 14483
Registriert: 08 Dez 2011 14:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 180
Kniebeugen (kg): 140
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickbox
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Studio: Crossfit Crefeld
Ich bin: VladderPfähler

Re: Welche Frisur?

Beitragvon Delta87 » 02 Aug 2020 15:58

@dj77 hast auch style kante im Übergang? Pro tip, falls nicht.

Hab das deckhaar was kürzer aber laufe aktuell auch so ähnlich rum.

Sidecut 6mm, scharfer Übergang.
LOG
xXAlucardXx hat geschrieben:Du denkst das ist sonderbar? Das ist ein ganz normaler Donnerstag.

Als einer es nochmal versucht habe, habe ich nen Tisch mit leeren Gläsern abgeräumt und gesagt, dass die kommen sollen. Ich meinte, dass ich meine Medikamente abgesetzt habe und nicht weiß, was passieren wird. Das ist natürlich quatsch, aber die haben mir abgekauft, dass ich nicht ganz knusper in der Birne bin. :-)

Rampang hat am 06 Feb 2017 03:45 geschrieben:Dieser Reisetrend und die damit verbundene Zeigfreudigkeit ist der Arschkrebs unserer Generation. Mein Opa hätte mir die Fresse eingeschlagen, wenn ich nach der Schule erst mal ein Jahr vor meinen Pflichten fliehe, um Bilder von Wasserfällen zu machen.

Rampang hat am 29 Okt 2018 10:12 geschrieben:Diese selbst ernannten IG-models unterscheiden sich doch nur durch das Reindippen von Pornodarstellerinnen.

Benutzeravatar
dj77
TA Elite Member
 
Beiträge: 3647
Registriert: 21 Aug 2010 20:29
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 185 KDK
Kniebeugen (kg): 250 KDK
Kreuzheben (kg): 240 KDK
Oberarmumfang (cm): 49
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Ernährungsplan: Nein

Re: Welche Frisur?

Beitragvon dj77 » 02 Aug 2020 16:10

Ich scheide mir die Kante immer selbst mit dem Rasiermesser, klappt super *upsmilie*

Vorherige

Zurück zu Lifestyle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BasFan, fettrob, MunsonRoy, Redokin und 2 Gäste