Welchen Fisch?

Alles rund um das leibliche Wohl - keine sportartenspezifische Ernährungsthemen. Restaurant-Guide nach Postleitzahl

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Gestiefelte Kater
TA Stamm Member
 
Beiträge: 508
Registriert: 16 Okt 2018 19:54

Welchen Fisch?

Beitragvon Gestiefelte Kater » 26 Mai 2019 18:58

Hi, welchen Fisch aus dem Supermarkt kann man bedenkenlos kaufen, ist günstig und möglichst für die Pfanne gemacht. Lachs ist da nicht mein Favorit vor allem wenn es 2-3 mal die Woche Fisch sein soll.
Welchen habt ihr am liebsten und welcher schmeckt "zu allem"?

Hätte auch gern ein Fisch aus Süßwasser da der vielleicht unbelasteter ist?


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 50661
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Welchen Fisch?

Beitragvon H_D » 26 Mai 2019 20:49

in welchem Sinne bedenkenlos?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
ichMASCHINE
TA Premium Member
 
Beiträge: 12515
Registriert: 05 Jul 2012 20:09

Re: Welchen Fisch?

Beitragvon ichMASCHINE » 27 Mai 2019 07:05

meinst du wegen microplastik ?
`?


" The Iron never lies to you. You can walk outside and listen to all kinds of talk, get told that you're a god or a total bastard. The Iron will always kick you the real deal. The Iron is the great reference point, the all-knowing perspective giver. I have found the Iron to be my greatest friend. It never freaks out on me, never runs. Friends may come and go. But two hundred pounds is always two hundred pounds."
?
?
?
?

Matt-Eagle
TA Power Member
 
Beiträge: 1100
Registriert: 10 Okt 2017 10:03

Re: Welchen Fisch?

Beitragvon Matt-Eagle » 27 Mai 2019 09:54

Zander, Forelle, Hecht, Kabeljau nur mal als Beispiel

Benutzeravatar
Gestiefelte Kater
TA Stamm Member
 
Beiträge: 508
Registriert: 16 Okt 2018 19:54

Re: Welchen Fisch?

Beitragvon Gestiefelte Kater » 27 Mai 2019 19:18

ichMASCHINE hat am 27 Mai 2019 07:05 geschrieben:meinst du wegen microplastik ?

ja Microplastik, Schwermetalle und ähnliches. Raubfisch aus dem Meer soll da ja teilweise schon stärker belastet sein.

Benutzeravatar
AEK_Ger
TA Power Member
 
Beiträge: 2032
Registriert: 13 Apr 2012 20:43

Re: Welchen Fisch?

Beitragvon AEK_Ger » 04 Jun 2019 21:53

5
Zuletzt geändert von AEK_Ger am 29 Okt 2019 20:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Debrecen
TA Member
 
Beiträge: 334
Registriert: 01 Mai 2019 21:45
Körpergewicht (kg): 83
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Ernährung

Re: Welchen Fisch?

Beitragvon Debrecen » 04 Jun 2019 22:46

AEK_Ger hat am 04 Jun 2019 21:53 geschrieben:Schau dir mal auf youtube 2 oder 3 Arte Dokus an Namen wie
"Fisch das giftigste Lebensmittel" oder so:)

Danach wirst du nie wieder Fisch essen.

1.) Equitoxin bei Pflanzen verboten in der EU :) aber bei Fisch zugesetzt fuer die Haltbarkeitmachung

2.) 98% des Lachses Wildlaches kommen aus Norwegen von den Fjordfarmen (in sowas ist auch Mr. Dachs (Dirk Mueller) Finanziell drin:)
Da wird in ABC Vollkontaktanzuegen wie die Feuerwehr sie bei ABC Katastrophen traegt mit der Gasmaske darunter, mit Schlaeuchen eine Fluessigkeit in die Fjorde befoerdert damit die Lachse nicht verrecken.
Lachslaus und Co :)

3.) Wie Vorposter schon erwaehnt haben MIKROPLASTIK und "Schwermetalle" vor allem durch die Nahrungskette Pyramide in groesseren Fischer dadurch hoeher angereichert da Algen und Plankton von kleinen Fischen konsumiert werden kleine von groesseren kleinen Fischer gegessen werden und groessere kleine Fischer von mittleren Fischen usw. usw. usw. :)

4.) Meere sind die Muellhalden des Planeten und noch viel Gefaehrlicher ist der Fakt dass alles an ABC Waffen nach dem 2ten Weltkrieg in den Meeren versenkt wurde.
Ob OSTSee Nordsee Atlantik Pazifik alter Schwede google mal nach einer Arte Doku gibt es auf Youtube zu dem Thema.
Ist nicht uebertrieben das Thema.
Noch heute sterben auf dem Meer Franzoesische Fischer oder mit viel Glueck laufen sie noch den Hafen an und ihnen wird geholfen, weil sie ABC Zeug vom Grund in den Netzen hochziehen.

5.) Wirklich pervers wird es bei Aquakulturen (Flammschutzmittel der Becken), Kot und Antibiotika massiv kein leben mehr auf dem Meeresgrund bzw. Aquafarmgrund, und der absolute Hammer
3 mal darfst du Raten womit Fische aufgezogen werden (das Fischfutter):)

Fischfutter besteht aus Fischen (Fischmehl) z.B. aus Fischen der Ost- und Nordsee besonders Fettreiche welche in der EU Aufgrund der Umweltbelastung nicht mehr verkauft werden duerfen. Prost Mahlzeit.

6.) In einer Arte Doku war es auch noch eine geile Scene. NORWEGEN.
Dort muessen Fischfachverkaueferinnen die Kunden warnen nur alle 2 Wochen Fisch zu essen kein Witz.
Solltest du Schwanger sein muessen sie vom Kauf abraten bzw. dich AKTIV warnen.

7.) Ignorance is a bliss. Unwissenheit ist ein Segen. Was ich nicht weis mach mich nicht heiss. Mit diesen Worten deute ich schon mal an was fuer Antworten auf meinen Beitrag kommen.
Und der Hinweis eines Vorposters mit dem Deutschen Zander Hecht und co >>> Schon mal gehoert dass Niedersachsen z.B. durch Gefuegelzucht gegen die EU-Werte (( NITRAT)) fuer Grund und Brunnenwerte verstoesst. Ueberall ist das Wasser im Arsch.

Von daher noch viel Spass beim Kauf von Fischoelkapseln welche ja auch im BB-Bereich angepriesen werden als Essentiell.

Ansonsten um noch was positives zu bringen fuer Leute die nicht mit Negativem umgehen koennen hier mal ein Hinweis.

Aquaponik ist ein Interessantes Gebiet. Bin vor vielen Jahren mal durch Prepper und Survival Videos aus den USA drauf gestossen.
Sowas haben die teilweise sogar in Bunkeranlagen fuer den Atomaren Krieg als Konzept gehabt.
Allerdings auesserst Filigran die Verkettung und wenn nur eine winzigkeit schieflaeuft ist der ganze Keislauf im Arsch.

Puh, das sitzt *sonstsmilie*
JUNGEEE GIP DIR MALL NENE BOXER SCHNITT DANN SOLARIUM PAUU ALLA dann prutall aber der schnit wa sdu hats zu hart passst kein bb

Benutzeravatar
DerDicke86
TA Elite Member
 
Beiträge: 2800
Registriert: 01 Jun 2016 11:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 125
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 999
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA, Karate
Studio: LifeFit
Ich bin: Fett

Re: Welchen Fisch?

Beitragvon DerDicke86 » 04 Jun 2019 22:54

AEK_Ger hat am 04 Jun 2019 21:53 geschrieben:Schau dir mal auf youtube 2 oder 3 Arte Dokus an Namen wie
"Fisch das giftigste Lebensmittel" oder so:)

Danach wirst du nie wieder Fisch essen.

1.) Equitoxin bei Pflanzen verboten in der EU :) aber bei Fisch zugesetzt fuer die Haltbarkeitmachung

2.) 98% des Lachses Wildlaches kommen aus Norwegen von den Fjordfarmen (in sowas ist auch Mr. Dachs (Dirk Mueller) Finanziell drin:)
Da wird in ABC Vollkontaktanzuegen wie die Feuerwehr sie bei ABC Katastrophen traegt mit der Gasmaske darunter, mit Schlaeuchen eine Fluessigkeit in die Fjorde befoerdert damit die Lachse nicht verrecken.
Lachslaus und Co :)

3.) Wie Vorposter schon erwaehnt haben MIKROPLASTIK und "Schwermetalle" vor allem durch die Nahrungskette Pyramide in groesseren Fischer dadurch hoeher angereichert da Algen und Plankton von kleinen Fischen konsumiert werden kleine von groesseren kleinen Fischer gegessen werden und groessere kleine Fischer von mittleren Fischen usw. usw. usw. :)

4.) Meere sind die Muellhalden des Planeten und noch viel Gefaehrlicher ist der Fakt dass alles an ABC Waffen nach dem 2ten Weltkrieg in den Meeren versenkt wurde.
Ob OSTSee Nordsee Atlantik Pazifik alter Schwede google mal nach einer Arte Doku gibt es auf Youtube zu dem Thema.
Ist nicht uebertrieben das Thema.
Noch heute sterben auf dem Meer Franzoesische Fischer oder mit viel Glueck laufen sie noch den Hafen an und ihnen wird geholfen, weil sie ABC Zeug vom Grund in den Netzen hochziehen.

5.) Wirklich pervers wird es bei Aquakulturen (Flammschutzmittel der Becken), Kot und Antibiotika massiv kein leben mehr auf dem Meeresgrund bzw. Aquafarmgrund, und der absolute Hammer
3 mal darfst du Raten womit Fische aufgezogen werden (das Fischfutter):)

Fischfutter besteht aus Fischen (Fischmehl) z.B. aus Fischen der Ost- und Nordsee besonders Fettreiche welche in der EU Aufgrund der Umweltbelastung nicht mehr verkauft werden duerfen. Prost Mahlzeit.

6.) In einer Arte Doku war es auch noch eine geile Scene. NORWEGEN.
Dort muessen Fischfachverkaueferinnen die Kunden warnen nur alle 2 Wochen Fisch zu essen kein Witz.
Solltest du Schwanger sein muessen sie vom Kauf abraten bzw. dich AKTIV warnen.

7.) Ignorance is a bliss. Unwissenheit ist ein Segen. Was ich nicht weis mach mich nicht heiss. Mit diesen Worten deute ich schon mal an was fuer Antworten auf meinen Beitrag kommen.
Und der Hinweis eines Vorposters mit dem Deutschen Zander Hecht und co >>> Schon mal gehoert dass Niedersachsen z.B. durch Gefuegelzucht gegen die EU-Werte (( NITRAT)) fuer Grund und Brunnenwerte verstoesst. Ueberall ist das Wasser im Arsch.

Von daher noch viel Spass beim Kauf von Fischoelkapseln welche ja auch im BB-Bereich angepriesen werden als Essentiell.

Ansonsten um noch was positives zu bringen fuer Leute die nicht mit Negativem umgehen koennen hier mal ein Hinweis.

Aquaponik ist ein Interessantes Gebiet. Bin vor vielen Jahren mal durch Prepper und Survival Videos aus den USA drauf gestossen.
Sowas haben die teilweise sogar in Bunkeranlagen fuer den Atomaren Krieg als Konzept gehabt.
Allerdings auesserst Filigran die Verkettung und wenn nur eine winzigkeit schieflaeuft ist der ganze Keislauf im Arsch.


Was denkst Du denn, was man noch essen sollte - Deine Meinung zu Fleisch wird vermutlich ähnich sein... Gibt ja auch zu Gemüse- und Obstsorten genug "Berichte" über Pestizidbelastung etc..
:-)

Rakon hat am 10 Sep 2019 14:45 geschrieben:Ich habe auch jahrelang Girls gelikt, die auf ihrem TInderfoto gut aussahen und auf ein Date gehofft. Nach ewigen Rumschreibe kam es dann auch zu Dates. Problem war nur, dass diese auf den Fotos gut aussehenden Girls in Natura alle dick waren. Ich dachte mir jedes mal "Und dafür hab ich jetzt wochenlang geschrieben". Ich habe dann meine Taktik geändert. Ich like nun nur noch Dicke, bekomme schnell dates aufgrund weniger Konkurenz und hab im Endeffekt die gleichen Weiber am Start wie die, die nur die auf fotos gut aussehenden weiber liken.

Ich bumse jedes wochenende ne dicke weg. Trink meistens vorher was, damits ertragbar ist, aber fühle mich echt wohl so. Habe so mehr zeit fürs training, weil ich weniger schreiben muss.


prototypeXXsupercool hat am 23 Sep 2019 10:56 geschrieben:Oder einfach mal 'n schickes Bild mit Anzug und Hemd... bei dem der Reißverschluss offen ist und der Pimmel raushängt... oder raus steht. Aber beiläufig, vielleicht in 'ner Alltagssituation, beim Kaffeetrinken oder Stullenschmieren. So zeigst du auch direkt, dass du ein unabhängiger Mann bist, der nicht nur 'ne Frau als Haushaltshilfe sucht. Eventuell kannst du dann noch den Hund vom Nachbarn ausborgen und irgendwo durch's Bild laufen lassen.

Benutzeravatar
arjen83
TA Elite Member
 
Beiträge: 3848
Registriert: 31 Dez 2010 17:46
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 185

Re: Welchen Fisch?

Beitragvon arjen83 » 04 Jun 2019 22:57

Lichtnahrung

Benutzeravatar
DerDicke86
TA Elite Member
 
Beiträge: 2800
Registriert: 01 Jun 2016 11:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 125
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 999
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA, Karate
Studio: LifeFit
Ich bin: Fett

Re: Welchen Fisch?

Beitragvon DerDicke86 » 05 Jun 2019 05:19

arjen83 hat am 04 Jun 2019 22:57 geschrieben:Lichtnahrung


Bäste (**)
:-)

Rakon hat am 10 Sep 2019 14:45 geschrieben:Ich habe auch jahrelang Girls gelikt, die auf ihrem TInderfoto gut aussahen und auf ein Date gehofft. Nach ewigen Rumschreibe kam es dann auch zu Dates. Problem war nur, dass diese auf den Fotos gut aussehenden Girls in Natura alle dick waren. Ich dachte mir jedes mal "Und dafür hab ich jetzt wochenlang geschrieben". Ich habe dann meine Taktik geändert. Ich like nun nur noch Dicke, bekomme schnell dates aufgrund weniger Konkurenz und hab im Endeffekt die gleichen Weiber am Start wie die, die nur die auf fotos gut aussehenden weiber liken.

Ich bumse jedes wochenende ne dicke weg. Trink meistens vorher was, damits ertragbar ist, aber fühle mich echt wohl so. Habe so mehr zeit fürs training, weil ich weniger schreiben muss.


prototypeXXsupercool hat am 23 Sep 2019 10:56 geschrieben:Oder einfach mal 'n schickes Bild mit Anzug und Hemd... bei dem der Reißverschluss offen ist und der Pimmel raushängt... oder raus steht. Aber beiläufig, vielleicht in 'ner Alltagssituation, beim Kaffeetrinken oder Stullenschmieren. So zeigst du auch direkt, dass du ein unabhängiger Mann bist, der nicht nur 'ne Frau als Haushaltshilfe sucht. Eventuell kannst du dann noch den Hund vom Nachbarn ausborgen und irgendwo durch's Bild laufen lassen.

Albuin
TA Elite Member
 
Beiträge: 2745
Registriert: 04 Okt 2012 11:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Brustdips
Ziel Gewicht (kg): 85

Re: Welchen Fisch?

Beitragvon Albuin » 05 Jun 2019 09:55

Man dürfte ja nicht mal einen eigenen Hof haben um sich selbst zu versorgen, das Wasser ist ja überall im Arsch.

Bei solchen Posts ist es immer interessant, dass all mögliche Probleme und Extreme aufgezeigt werden. Dabei beruft man sich hauptsächlich auf Dokus die auf YouTube zu finden sind. Eine Alternative wird aber nie oder nur äußerst selten angeboten. #05#

Benutzeravatar
AEK_Ger
TA Power Member
 
Beiträge: 2032
Registriert: 13 Apr 2012 20:43

Re: Welchen Fisch?

Beitragvon AEK_Ger » 05 Jun 2019 17:42

2
Zuletzt geändert von AEK_Ger am 29 Okt 2019 20:38, insgesamt 1-mal geändert.

Albuin
TA Elite Member
 
Beiträge: 2745
Registriert: 04 Okt 2012 11:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Brustdips
Ziel Gewicht (kg): 85

Re: Welchen Fisch?

Beitragvon Albuin » 06 Jun 2019 10:07

AEK_Ger hat am 05 Jun 2019 17:42 geschrieben:Sorry aber klare Worte an dich. Du wirkst wie einer der Menschen welche bei schlechten Aussichten einknicken und alle um sich herum mitnehmen in den Tod. Das unterscheidet uns.

Woran machst du das fest? Du schreibst ja selbst später, dass du mich nicht kennst, wieso erlaubst du dir dann so ein persönliches Urteil über mich? Ist das deine Diskussionskultur?

Paddy94
TA Member
 
Beiträge: 190
Registriert: 12 Aug 2015 10:53
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Ich bin: Hochmotiviert

Re: Welchen Fisch?

Beitragvon Paddy94 » 06 Jun 2019 10:18

So viel unnützes bla bla auf einem Haufen.... *uglysmilie*
Du bist deinem Ziel jeden Tag einen Schritt näher als Gestern !!!

Benutzeravatar
gilliardon
TA Member
 
Beiträge: 235
Registriert: 01 Apr 2013 13:38
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 1995
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Heben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ich bin: genügsam

Re: Welchen Fisch?

Beitragvon gilliardon » 06 Jun 2019 11:56

Mit scheinbar hehrer Moral ein schlechtes Gewissen zu generieren funktioniert seit ca. 2000 Jahren recht zuverlässig.
Ich hol mir nach dem Training beim Aldi einen Bio-Lachs aus der Frischetheke und hau den auf den Gasgrill. Drunter leg ich noch ein Brett von einer Bordeaux-Weinkiste. Qualmt dann dezent und gibt ein tolles Aroma. Noch ein gereiftes kräftiges Pfälzer Riesling GG dazu und die Welt ist in Ordnung.

Nächste

Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DerDeutscheDrDre, Xei und 1 Gast