Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite 1

Fragen anabole Steroide, Insulin, IGF-1, Prohormone u. mehr. Kein Handel !!!

Moderator: Team AAS

Fragensteller
TA Elite Member
 
Beiträge: 2807
Registriert: 09 Feb 2018 15:06


 


Heile
TA Stamm Member
 
Beiträge: 859
Registriert: 15 Sep 2015 21:27
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 1997
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 190
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: beneFit
Ich bin: HamburgerJung

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon Heile » 28 Dez 2018 14:49

Die hatten doch vorher klarna gehabt und Probleme mit denen gehabt.

Sofort Überweisung kann ich nur sagen, dass wir schon Kündigungen ausgesprochen haben wenn Kd. den Dienst genutzt haben. Gibt ja Zugangsdaten und TAN aus der Hand. Ich würd die Finger davon lassen.

Dr. Schwabbel
TA Rookie
 
Beiträge: 70
Registriert: 07 Apr 2016 10:48
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon Dr. Schwabbel » 28 Dez 2018 15:30

Vorkasse und Nachnahme ist Asbach Uralt und anno dazumal. Damit haben meine Eltern und Ureltern mal in den 70ern/80ern aus dem Quelle Katalog bestellt. Zumal die heute völlig überforderten DHLer sich mächtig freuen über Zusatzstress wegen Nachnahmezahlungen, zumal die Auslieferung an die meisten Nachbarn oder an vereinbarte Ablegestellen und Packstation nicht möglich ist. Das Klarna war genauso Blödsinn....immer mehr Onlinefirmen Zugriffe auf mein Konto erlauben müssen....das meiste läuft heute über Paypal und das muss reichen.

Benutzeravatar
Shivus
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 17601
Registriert: 07 Feb 2012 19:31

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon Shivus » 28 Dez 2018 15:51

Klarna ist doch mit Überweisung? Find ich ok.

Mache auch nur noch Paypal - und im Notfall Klarna(/Lastschrift, gibts ja aber noch kaum).

Amazon-pay 1-2x genutzt, sehe da keinen Nachteil um ehrlich zu sein.
PrinzPump hat geschrieben:schöne Beine
hatte ich dir garnicht zugetraut

DUBgrafix
TA Elite Member
 
Beiträge: 7960
Registriert: 01 Okt 2012 13:26
Trainingsbeginn (Jahr): 2013

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon DUBgrafix » 28 Dez 2018 16:16

Klarna habe ich halt genug da es auf Rechnung war. Ich gehe doch bei so nem Laden nicht in Vorkasse.

Benutzeravatar
lupó
Mod Team AAS
 
Beiträge: 3326
Registriert: 29 Dez 2007 03:33

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon lupó » 28 Dez 2018 16:24

Dafür ist Klarna der ärgste Rotz, wenn die Ware nicht oder nur teilweise geliefert wird. Da sie trotzdem das Geld eintreiben und du dann beim Inkassobüro landest.

DUBgrafix
TA Elite Member
 
Beiträge: 7960
Registriert: 01 Okt 2012 13:26
Trainingsbeginn (Jahr): 2013

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon DUBgrafix » 28 Dez 2018 16:27

Ja das regelt dann ja meine Rechtschutz. Also die sind Dienstleister und so haben sie sich zu verhalten. Gegenüber beiden Seiten. Wenn nicht sieht man ja was passiert.

Benutzeravatar
Shivus
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 17601
Registriert: 07 Feb 2012 19:31

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon Shivus » 28 Dez 2018 16:29

Hab mit Klarna noch nie schlechte Erfahrung gemacht und zahle immer erst, wenn ich die Lieferung erhalten habe. Auch bei Rücksendungen und Co. zahle ich immer nur das, was ich bezahlen muss - 0 Probleme.

Aber muss ja jeder für sich selbst wissen. *professor*
PrinzPump hat geschrieben:schöne Beine
hatte ich dir garnicht zugetraut

Benutzeravatar
lupó
Mod Team AAS
 
Beiträge: 3326
Registriert: 29 Dez 2007 03:33

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon lupó » 28 Dez 2018 16:32

Erst bei meinem letzten Einkauf erlebt.

Zahlung auf Klarna pausiert, da Ware noch nicht vollständig war.
Mahnung erhalten
Mail hingeschrieben > keine Anwort
Sms vom Inkassobüro

Bei meinem Vater so ähnlich:

Bestellt was von China
Ware kommt doppelt
Verkäufer: Schicken Sie es zurück
Versandkosten von knappen 20 Euro sind selbst zu tragen
Klarna leitet es an das Inkassobüro
liegt nun beim Rechtsschutz

Fragensteller
TA Elite Member
 
Beiträge: 2807
Registriert: 09 Feb 2018 15:06

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon Fragensteller » 28 Dez 2018 16:43

hatte mit Sofort ÜW nie Probleme. Mach ich immer. Wenn ma was schiefgeht, Rücksendung oder sonstwas gibts ruckzuck das Geld zurück aufs Konto. Paypal nutz ich auch ab und zu aber das nervt halt dass die erstmal ne Zeit brauchen um abzubuchen, habe immer lieber sowas sofort "geklärt" sprich Geld ist direkt drüben Ware geht morgen direkt raus, feddich.

Benutzeravatar
lupó
Mod Team AAS
 
Beiträge: 3326
Registriert: 29 Dez 2007 03:33

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon lupó » 28 Dez 2018 16:50

Sind jetzt subjektive Erfahrungen, ich weiß. Aber man merkt oft erst die Qualität des Dienstleisters, wenns mal Probleme gibt.

Mache jetzt auch alles über Paypal.

Dr. Schwabbel
TA Rookie
 
Beiträge: 70
Registriert: 07 Apr 2016 10:48
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon Dr. Schwabbel » 28 Dez 2018 20:39

lupó hat am 28 Dez 2018 16:50 geschrieben:Sind jetzt subjektive Erfahrungen, ich weiß. Aber man merkt oft erst die Qualität des Dienstleisters, wenns mal Probleme gibt.

Genau, liefern können sie alle, mal schnell mal weniger schnell, aber bei Reklamationen zeigen sich die wahren Qualitäten eines Versenders

Fragensteller
TA Elite Member
 
Beiträge: 2807
Registriert: 09 Feb 2018 15:06

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon Fragensteller » 28 Dez 2018 20:56

Dr. Schwabbel hat am 28 Dez 2018 20:39 geschrieben:
lupó hat am 28 Dez 2018 16:50 geschrieben:Sind jetzt subjektive Erfahrungen, ich weiß. Aber man merkt oft erst die Qualität des Dienstleisters, wenns mal Probleme gibt.

Genau, liefern können sie alle, mal schnell mal weniger schnell, aber bei Reklamationen zeigen sich die wahren Qualitäten eines Versenders

hä Moment reden wir jetzt noch von Zahlungsmethoden oder von ML bzw. DHL?

Benutzeravatar
karakan1
TA Stamm Member
 
Beiträge: 369
Registriert: 29 Dez 2017 15:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 194
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): 100
Kreuzheben (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 46
Brustumfang (cm): 110
Oberschenkelumfang (cm): 85
Wadenumfang (cm): 42
Bauchumfang (cm): 90
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Incline-Bench
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 115
Ziel KFA (%): 9
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Unstoppable

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon karakan1 » 29 Dez 2018 00:02

Ich hab am Montag früh was bei ML was bestellt und sofort auch den Versandbestätigung bekommen, aber immer noch nix erhalten -.- es stand garantierter Versand in so und so viel stunden, nix da, ich hatte bei den letzten Bestellungen immer Probleme, die Ware verließ den Lager immer nach 2-3 Tagen. Keine Ahnung was die fürn Problem haben.

Benutzeravatar
lupó
Mod Team AAS
 
Beiträge: 3326
Registriert: 29 Dez 2007 03:33

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon lupó » 29 Dez 2018 00:44

Dr. Schwabbel hat am 28 Dez 2018 20:39 geschrieben:
lupó hat am 28 Dez 2018 16:50 geschrieben:Sind jetzt subjektive Erfahrungen, ich weiß. Aber man merkt oft erst die Qualität des Dienstleisters, wenns mal Probleme gibt.

Genau, liefern können sie alle, mal schnell mal weniger schnell, aber bei Reklamationen zeigen sich die wahren Qualitäten eines Versenders


Fragensteller hat am 28 Dez 2018 20:56 geschrieben:
Dr. Schwabbel hat am 28 Dez 2018 20:39 geschrieben:
lupó hat am 28 Dez 2018 16:50 geschrieben:Sind jetzt subjektive Erfahrungen, ich weiß. Aber man merkt oft erst die Qualität des Dienstleisters, wenns mal Probleme gibt.

Genau, liefern können sie alle, mal schnell mal weniger schnell, aber bei Reklamationen zeigen sich die wahren Qualitäten eines Versenders

hä Moment reden wir jetzt noch von Zahlungsmethoden oder von ML bzw. DHL?


Wir reden vom Dienstleister (Klarna), welcher auch der Ansprechpartner bei Problemen mit DHL (Lieferant) oder den Verkäufer ist.

VorherigeNächste

Zurück zu Roids & Prohormone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alex163, Hulk88 und 2 Gäste