Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite 1

Fragen anabole Steroide, Insulin, IGF-1, Prohormone u. mehr. Kein Handel !!!

Moderator: Team AAS

Dr. Schwabbel
TA Neuling
 
Beiträge: 64
Registriert: 07 Apr 2016 09:48
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon Dr. Schwabbel » 07 Jan 2019 15:13

Wo gibt's den BTC noch? Also ich habe die Tage nichts finden können


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
I.Grim
TA Member
 
Beiträge: 179
Registriert: 03 Mai 2018 08:45
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wadenumfang (cm): 10
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ich bin: ersetzbar

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon I.Grim » 07 Jan 2019 15:26

Dr. Schwabbel hat am 07 Jan 2019 15:13 geschrieben:Wo gibt's den BTC noch? Also ich habe die Tage nichts finden können


Gibt's bei diesem großen Internet-Händler mit A am Anfang. Ja etwas ungewöhnlich weil eben nicht ShopXY aber da hatten ihn meines Erachtens alle her.

Beste Grüße!

DUBgrafix
TA Elite Member
 
Beiträge: 5850
Registriert: 01 Okt 2012 12:26
Körpergröße (cm): 192
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Ziel Gewicht (kg): 100

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon DUBgrafix » 07 Jan 2019 17:03

Dr. Schwabbel hat am 07 Jan 2019 15:13 geschrieben:Wo gibt's den BTC noch? Also ich habe die Tage nichts finden können


Habe noch eine verschlossene Dose wenn du Interesse hast.

Dr. Schwabbel
TA Neuling
 
Beiträge: 64
Registriert: 07 Apr 2016 09:48
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon Dr. Schwabbel » 08 Jan 2019 14:41

Nein danke, hab mir anders überlegt, wollte ja von fertigen Booster wegkommen da ich immer empfindlicher auf Crashs reagiere. Weiss echt was da drin ist in den fertigen Boostern, aber mit meinem eigens gebauten Booster fahre ich völlig crashfrei bei guter Wirkung. Ein alter Alpha Drive ist zu einem Drittel noch da und schwanke ständig zwischen Fortwerfen und Aufbrauchen.

DUBgrafix
TA Elite Member
 
Beiträge: 5850
Registriert: 01 Okt 2012 12:26
Körpergröße (cm): 192
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Ziel Gewicht (kg): 100

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon DUBgrafix » 08 Jan 2019 14:49

Geht mir ähnlich, deshalb soll alles weg.

Dr. Schwabbel
TA Neuling
 
Beiträge: 64
Registriert: 07 Apr 2016 09:48
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon Dr. Schwabbel » 08 Jan 2019 14:59

Genau.

Kurzes Training vormittags mit Fertigbooster: Danach Rest des Tages für die Tonne, da übellaunig und antriebslos wie leerer Kartoffelsack im Regen

Laaanges Training mit Eigenbaubooster: Nach Training noch gut drauf und immer noch im Stande, den Hausputz locker bewältigen. ;)

Edit: Den Rest vom Fertigbooster grad weggekippt und die ausgespülte Dose einer jungen Person zur Spielzeugaufbewahrung geschenkt.😁

Calcul0n
TA Member
 
Beiträge: 159
Registriert: 04 Jun 2017 22:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 90
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon Calcul0n » 09 Jan 2019 14:19

Stefan@05 hat am 08 Okt 2018 11:21 geschrieben:Ich denke aus meiner Sicht gibt es nichts besseres als:

DMBA + DMHA
1g rote Beete Extrakt
300mg Vaso6

alles andere kann dagegen einpacken ;) Finde es immer super nervig 20g Pulver für 1,5g Wirkstoff nehmen zu müssen. Und Argining, sowie Citrullin gehen ganz schön auf den Magen



Wo kann man den die beiden erst genannten Komponenten einzeln beziehen?

nullstein
TA Rookie
 
Beiträge: 115
Registriert: 09 Jan 2019 20:51

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon nullstein » 11 Jan 2019 21:27

Ich werde ab Montag mal ep1logue testen. Bin sehr gespannt. Man liest ja viel Gutes. 2 Kapseln täglich auf nüchternen Magen und an Trainingstagen 45min vor der TE.
Auf nüchternen Magen ist nur für den Pump wichtig oder hab ich was nicht verstanden? Nehmt ihr nur ep1 oder stackt ihr was dazu? Wenn ja was?
Danke

Fragensteller
TA Power Member
 
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Feb 2018 14:06

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon Fragensteller » 11 Jan 2019 21:33

nullstein hat am 11 Jan 2019 21:27 geschrieben:Ich werde ab Montag mal ep1logue testen. Bin sehr gespannt. Man liest ja viel Gutes. 2 Kapseln täglich auf nüchternen Magen und an Trainingstagen 45min vor der TE.
Auf nüchternen Magen ist nur für den Pump wichtig oder hab ich was nicht verstanden? Nehmt ihr nur ep1 oder stackt ihr was dazu? Wenn ja was?
Danke

bringt nix außer Pump

nullstein
TA Rookie
 
Beiträge: 115
Registriert: 09 Jan 2019 20:51

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon nullstein » 11 Jan 2019 21:37

Meinst du jetzt ep1 allgemein oder explizit die Einnahme auf nüchternen Magen?

Fragensteller
TA Power Member
 
Beiträge: 1063
Registriert: 09 Feb 2018 14:06

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon Fragensteller » 11 Jan 2019 21:39

nullstein hat am 11 Jan 2019 21:37 geschrieben:Meinst du jetzt ep1 allgemein oder explizit die Einnahme auf nüchternen Magen?

allgemein

Geldverschwendung, alles was dadrin wirkt ist das Vaso6 und das kannste auch so für 25-30€ kaufen

tarantula4117
TA Stamm Member
 
Beiträge: 617
Registriert: 15 Nov 2015 18:21
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Bankdrücken (kg): 90x5
Kniebeugen (kg): 130x5
Kreuzheben (kg): 160x5
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 5
Studio: Mc Fit
Ich bin: auf SF Diät

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon tarantula4117 » 12 Jan 2019 07:49

Wollte euch mal Rückmeldung geben zu den boostern von ZION LABS, Hersteller sitzt in Zypern (vertrieben wirds über einen Shop in der SLowakei, sowieso beides Länder die eine rechtsfreie Zone darstellen wenn man bisschen was über halblegale und illegale Stims bzw Research Chemicals weiß) hab 2 Produke von denen getestet. T5+T6 beides ECA Stacks, der eine mit DMAA.
beide Fakes. Ich erinnere mich an die alten ECA Stacks mit 125 Coffein, 15 Ephedrin, 100 Aspirin, die gingen ordentlich ab aus den Niederlanden (ist aber schon 12-15 Jahre her, gabs damals praktisch in jedem Online Coffee Shop auch, oder reines Ma Huang als Kraut zum Ephedrin Tee machen)

Im T6 ist etwas DMAA drin, man merkt nen kurzen push und schnellen Crash wie bei Dmaa. Ephe ist keines drin, wahrscheinlich nicht mal die Menge Koffein......finger weg.

Die Happy Bees Kapseln hab ich vor nem Jahr getestet, hatte aber nach 10 Stück auch die Schnauze voll, da zuviel Party Modus, kann ich aber empfehlen!

Sneidi
TA Neuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 23 Mai 2015 19:24
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon Sneidi » 12 Jan 2019 12:39

Hat jemand Erfahrung mit dem not4pussy Santa Mouse gemacht?

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 45730
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon H_D » 12 Jan 2019 12:51

Warum haben jetzt immer mehr Booster Bifidobakterien?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
DerAßman
TA Stamm Member
 
Beiträge: 450
Registriert: 16 Jul 2017 22:30
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 187
Bankdrücken (kg): 75
Kniebeugen (kg): 105
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ich bin: Weak

Re: Welcher Booster empfehlenswert? Bewertungstabelle Seite

Beitragvon DerAßman » 12 Jan 2019 18:16

Hat mal jemand den Booster von BroSep „Science pre „ getestet ?
Wenn ja , taugt der was oder gibt es bessere bzw günstigere Alternativen ( bin auf der Suche nach nem stimfree Booster)

VorherigeNächste

Zurück zu Roids & Prohormone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste